Freitag, 19. Juli 2024
Suche
Close this search box.

15 aktuelle Bücher, die man gelesen haben muss

15 aktuelle Bücher, die man gelesen haben muss

Lesen bildet (weiter)… (Symbolbild:Pixabay/silviarita)

Der Buchmarkt wird alljährlich überschwemmt mit Neuerscheinungen, auch im Bereich der Sachbücher und der Politik- und Gesellschaftsliteratur.  und doch aus der Masse stechen immer wieder einzelne hochinteressante, brisante und erhellende Neuerscheinungen hervor, deren Lektüre eigentlich Voraussetzung ist, um fundiert und informiert mitreden zu können. Ansage! stellt nachfolgend eine Auswahl von 15 Neuerscheinungen der letzten Monate vor, die auf jeden Nachttisch oder in jede Reisetasche gehören!

 

Chaos – Die nächste Stufe der Angstmache hat begonnen” von Peter Orzechowski

Auf dem Weg zur Neuen Weltordnung ist jetzt die zweite Stufe erreicht. Chaos soll die Welt in ihren Grundfesten erschüttern. Der perfide Plan dahinter: Wenn alles aus den Fugen gerät, wünschen sich völlig verängstigte Bürger nichts sehnlicher, als dass endlich wieder jemand für Ordnung sorgt. Die Menschen sind dann bereit, sich jedem Diktat des vermeintlichen Retters zu beugen. Peter Orzechowski zeigt auf, dass die zweite Phase des Masterplans zur Neuen Weltordnung begonnen hat. Er enthüllt die Anstifter und geistigen Väter der Neuen Weltordnung und zeigt an verstörenden Beispielen den Masterplan der Machtelite. Wie wird sie für Chaos sorgen? Was ist ihr Endziel? >>>HIER BESTELLEN

 

Remigration – ein Vorschlag” von Martin Sellner

Es ist das Buch, dessen Inhalt durch den Potsdam-“Geheimkonferenz“-Scam bereits vorab zum Bestseller wurde. Remigration bedeutet schlicht Abwanderung und bezeichnet damit einen ebenso normalen Vorgang wie den der Anwerbung von Gastarbeitern oder die zeitlich begrenzte Aufnahme von Flüchtlingen. Nicht normal, sondern erklärungsbedürftig ist hingegen das Experiment der “Ersetzungsmigration“, das seit Jahrzehnten in Europa und vor allem in Deutschland durchgeführt wird. Martin Sellner formuliert in seinem Buch einen Vorschlag, wie die Remigration kulturell, ökonomisch, politisch und religiös nicht assimilierbarer Ausländer gelingen könnte. Weil Sellner um die Brisanz dieses politischen Richtungswechsels weiß, betont er in seinem Buch die Abgrenzung der Remigration von unmenschlichen Szenarien. Remigration hat mit Vertreibung nichts zu tun. Es geht vielmehr um Anreizsysteme, um freiwillige Ausreise und um klare Kriterien wie Kriminalität, politische Religiosität und kulturelle Ferne. Es geht um einen Prozeß, der sich über 30, 40 Jahre erstrecken würde, wenn man ihn in Gang brächte. Ein wichtiges und wegweisendes Werk. >>> HIER BESTELLEN

 

 

Die große Täuschung: John F. Kennedys Warnung & die Bedrohung unserer Freiheit” von Thorsten Schulte und Michael Hesemann

Es gibt echte Schwurbel- und Verschwörungsbücher, doch auch – oder gerade – solche können zu Bestsellern werden. Dazu gehört dieses Buch, das laut Eigenbeschreibung “die heißesten Eisen der Geschichte und Gegenwart schonungslos anfassen” will. Dazu gehört hier eine äußerst krude Theorie über die Ermordung John F. Kennedys – wobei nach dem Prinzip “cui bono” drei Motiv untersucht werden, deren Profiteure werden von den Medien der Weltöffentlichkeit angeblich “bis heute verheimlicht”, jedoch in diesem Werk für jeden “zugänglich und überprüfbar gemacht” würden. Mit Andeutungen wird hier nicht gespart, auch wenn der Verlag erklärt, drei Mordmotive zu besitzen, macht jemanden “selbstverständlich noch nicht zum Mörder”. Beschrieben wird jedoch überzeugend, dass “die Kreise“, die sie hatten, auch alles unternahmen zur Vertuschung und Vernebelung. Dass in seiner Rede vom 27. April 1961 vor einer “rund um die Welt” bestehenden “monolithischen und ruchlosen Verschwörung” warnte (bezogen auf den Kommunismus), wird hier als Indiz für die Existenz der “wahren Strippenzieher” gewertet. Wer auf selektive Quellenauswahl und jede Menge Spekulationen zu “Geheimmächten und Geheimdiensten” steht, kommt hier jedenfalls auf seine Kosten. >>> HIER BESTELLEN

 

 

Verbotene Erfindungen (Band 2) – Es ist alles noch viel schlimmer!” von György Egely

Die mächtigsten und wohlhabendsten Reiche der Geschichte sind untergegangen, weil sie den technologischen Fortschritt ignoriert sowie die Dynamik bahnbrechender Entdeckungen und Erfindungen gebrochen haben. Die Geschichte scheint sich zu wiederholen… Wir sind nicht mehr weit von der endgültigen Explosion der Energiepreise und der daraus resultierenden wirtschaftlichen und sozialen Krise entfernt. Diese selbstzerstörerische Lebensweise kann nicht mehr lange aufrechterhalten werden. Kann die Wiederentdeckung von “revolutionär alten” Erfindungen die Gefahr abwenden? Oder ist es schon zu spät? Im 2. Band seines fast schon zum Standardwerk aufgestiegenen Buchs “Verbotene Erfindungen” weist Autor György Egely nach: Es ist alles noch viel schlimmer – denn die wirklich bahnbrechenden Erfindungen der Menschheit wurden entweder verboten, ignoriert oder vergessen. >>>HIER BESTELLEN

 

 

Willkommen im falschen Film” von Monika Gruber und Andreas Hock

Dieses Buch der bayerischen Kabarettistin, gemeinsam mit Andreas Hock entstanden, hatte Ende letzten Jahres für Wirbel gesorgt, nach einer Klage musste Gruber es sogar umschreiben: Sie hatte sich darin über die Social-Media-Managerin Roma Maria Mukherjee lustig gemacht, indem sie sie als „selbst ernannte Influencerin und Tugendwächterin“ bezeichnet und auch noch ihren Namen angezweifelt hatte („heißt Roma Maria Mukherjee vielleicht im wahren Leben doch eher bloß ,Maria Müller’ und hat sich kurzerhand umbenannt, da beides – sowohl Vor- als auch Nachname – schwer nach ,Bund deutscher Mädel’ klingt?“, schrieb sie). Doch Monika Gruber lässt sich nicht zum Schweigen bringen! Die absurden Rassismus-Vorwürfe hat sie selbstbewusst zurückgewiesen –  und nimmt die angegriffene Passage nicht zurück; im Gegenteil: “Ich finde, ich war noch relativ harmlos…”! Schnell das Buch jetzt noch bestellen, bevor es womöglich doch noch auf dem Scheiterhaufen der linken Tugendwächter landet… >>>HIER BESTELLEN

 

 

Regime Change von rechts” von Martin Sellner

Nochmal Martin Sellner, nochmal ein brisantes Thema: Die Analyse des Vordenkers Gene Sharp zum Thema “Regime Change” gilt als Blaupause für Bewegungen, die einen Politikwechsel anstreben. Eine Infragestellung des Systems ist dafür nicht notwendig. Aber strategisch denken muß, wer die politischen Leitgedanken innerhalb der bestehenden Ordnung fundamental verändern will. Mitten in den europaweiten Aufbruch und erfolgreichen Durchbruch rechter und konservativer Politik hinein liefern wir die Übertragung erprobter Ansätze auf unsere Lage. Martin Sellner hat nicht nur Sharp gelesen und verstanden, sondern viele andere strategische Ansätze. Er bündelt sie, gleicht sie mit seinen Erfahrungen als Kopf der Identitären Bewegung ab, analysiert die Lage und formuliert den Fahrplan für einen Regime Change von rechts. Leitstrategie, Non-Strategie, Parlamentspatriotismus, Militanz, Remigration, Reconquista – noch nie ist rechts der Mitte so planmäßig und professionell über Chance, Durchhaltevermögen, Bündelung und Zusammenspiel der Kräfte nachgedacht worden. Sellner lädt zur Debatte ein und formuliert Verhaltenslehren, die sich jeder aneignen sollte, der sich ernsthaft am Kampf um die gute Zukunft unseres Landes beteiligen möchte. >>>HIER BESTELLEN

 

 

Ist das Euer Ernst? – Aufstand gegen Idiotie und Ideologie” von Peter Hahne

Was ist los in unserem Land? Schüler können nicht mehr lesen und schreiben. Wer sich für Diplomatie einsetzt, gilt als Verräter. “Gendergerechte” Sprache im Zug und auf Beipackzetteln, aber nicht genug Medikamente und keine funktionierende Bahn. Wir sollen blechen für Prunk-Kanzleramt oder Politiker-Protz-Fotos. “Corona” bleibt unaufgeklärt. Warnhinweise für Otto oder Harald Schmidt – als wäre das Volk blöd!?!! Und der Fußball ist nur noch Weltmeister queerer Hochmoral. Überall Haltung statt Leistung. Ja, ist das euer Ernst? TV-Legende Peter Hahne präsentiert sich hier wie immer mit Hirn, Herz und Humor. Unbedingter Lesetipp! >>>HIER BESTELLEN

 

 

Umstritten – Ein journalistisches Gütesiegel” von Marcus Klöckner (Hrsg.)

Ein Hoch auf die “Umstrittenen” unserer Zeit – denn sie lassen sich nicht den Mund verbieten! Herausgeber Klöckner hat dieses Buch jenen gewidmet, die sich in politisch schwierigen Zeiten ein demokratisches Ur-Recht herausgenommen und verteidigt haben: das Recht auf eine eigene Position. Wer dafür als “umstritten” geframed wird, hat sich in Wahrheit ein journalistisches Gütesiegel erworben. So unterschiedliche Personen wie Patrik Baab, Daniele Ganser, Ulrike Guérot, Stefan Homburg, Michael Meyen, Albrecht Müller und Friedrich Pürner stehen beispielhaft dafür. Alles Kritiker, die auf die Realitäts- und Sinnbrüche in Politik und Berichterstattung hinweisen und dafür die von “Qualitätsmedien” als “umstritten” gelabelt und letztlich mundtot gemacht werden sollen. Längst aber haben viele Bürger die Masche durchschaut. >>>HIER BESTELLEN

 

 

Woke – wie eine moralisierende Minderheit unsere Demokratie bedroht” von Peter Köpf und Zana Ramadani

Die Gefahr von links ist heute realer denn je. Sie halten sich für wissend und klüger als die Mehrheit – die “Aktivisten” der sogenannten Wokeness. Ihr Marsch durch die Institutionen verändert die Regeln in Hochschulen, Verwaltung, Medien und Parteien. Im Kampf für immer mehr angebliche Opfergruppen nötigen sie der Mehrheit neue Regeln auf – ohne demokratische Legitimation. Was die Woken für eine egalitäre Politik halten, ist eine elitäre. Wer sich wehrt, wird ausgegrenzt und diffamiert. Wohin aber gehen Menschen, wenn sie sich von den Säulen des Staates bevormundet sehen? Wokeness ist toxisch für die Demokratie! Eine muslimisch-migrantische Feministin und ein “alter weißer Mann” fürchten: Unsere Demokratie ist in Gefahr. Aktuelle Leseempfehlung! >>>HIER BESTELLEN

 

 

Die Kommunistin: Sahra Wagenknecht – Eine Frau zwischen Interessen und Mythen” von Klaus-Rüdiger Mai

Kommunistin, Salon-Linke, Parteigründerin. Hoffnungsträgerin oder Blenderin? Wer ist Sahra Wagenknecht? Eine brillante Analyse der Sphinx der deutschen Politik: Was sind ihre wahre Absichten? Diese kritische Biografie, vorgelegt anlässlich der Gründung ihrer eigenen Partei in einem Mega-Wahljahr. Die Mehrheit der Deutschen lehnt die Politik der Ampel ab. Viele suchen vergeblich nach Politikern und nach einer Partei, die ihre Interessen in fundamentaler Opposition vertritt. Kann Wagenknecht wirklich diese Leerstelle schließen? Viele sind skeptisch. Tatsächlich ist Sahra Wagenknecht eine Art Zauberin, die die Vergangenheit zur Zukunft verklärt. Der orthodoxe Marxismus gewinnt wieder an Boden – und Sahra Wagenknecht ist seine Lichtgestalt. Wer also ist die Frau, was denkt sie und was hat sie vor? >>>HIER BESTELLEN

 

 

Die größte Revolution aller Zeiten” von Marc Friedrich

Wir sind am Vorabend der größten Revolution aller Zeiten – und man kann sich jetzt noch darauf vorbereiten. Das sagt der als “Crash-Prophet” bekanntgewordene Autor Marc Friedrich. Die kommende Revolution wird alles verändern. Unser Geld, unser ganzes Geldsystem ist im Begriff zu sterben. Seit Jahren ist es für die immer wiederkehrenden Krisen mitverantwortlich. Wir alle bezahlen mit Münzen, Scheinen, Plastikkarten oder digital, aber kaum jemand weiß, wie unser Geldsystem funktioniert. 2008 wurde das vielen schmerzlich bewusst, als das System einen Infarkt erlebte und sich bis heute nicht erholte. Aber aus dieser Krise ist eine historische Chance geboren: Bitcoin. Was am Anfang nach einem nerdigen IT-Geek-Experiment aussah, ist in Wahrheit viel mehr: ein grenzenloses, dezentrales Geldsystem, das jedem Menschen Zugang gewährt und das von keiner zentralen Organisation wie Notenbanken oder Staaten kontrolliert und korrumpiert werden kann. Das Buch zeigt auch auf, warum unser Geld stirbt und wie sich davon profitieren lässt. >>>>HIER BESTELLEN

 

 

Freie Privatstädte” von Titus Gebel

Es könnte die nächste Entwicklungsstufe des menschlichen Zusammenlebens sein: Stellen Sie sich ein System vor, in dem Ihnen ein privates Unternehmen als “Staatsdienstleister” Schutz von Leben, Freiheit und Eigentum bietet. Diese Leistung umfasst innere und äußere Sicherheit, einen Rechts- und Ordnungsrahmen sowie eine unabhängige Streitschlichtung. Sie zahlen einen vertraglich fixierten Betrag für diese Leistungen pro Jahr. Um alles andere kümmern Sie sich selbst, können aber auch machen, was Sie wollen, begrenzt nur durch die Rechte der anderen und die vereinbarten Regeln des Zusammenlebens. Während herkömmliche politische Systeme an ihre Grenzen stoßen, stellen Freie Privatstädte eine friedliche und freiwillige Alternative dar. Aber es führt kein Weg an der Einsicht vorbei: Ein wie auch immer legitimiertes System, welches per Gesetz Enteignungen zugunsten Dritter vorsieht (etwa in Form von Steuern und Sozialabgaben), zerstört die Grundlagen und Resultate freiwilliger Kooperation durch staatliche Macht. Es vernichtet dadurch nach und nach das, was eine Gesellschaft erfolgreich und attraktiv macht und mündet in einen Kampf aller gegen alle um die Durchsetzung begünstigender Regelungen. Es ist also höchste Zeit, Freie Privatstädte in den “Markt des Zusammenlebens” einzuführen. >>>HIER BESTELLEN

 

 

Im Netzwerk der Kinderschänder” von Werner Reichel

Politischer und sexueller Kindesmissbrauch sind zwei Seiten einer Medaille. Im linken Milieu kommt es seit Jahrzehnten immer wieder zu systematischem Kindesmissbrauch. Wenn diese Fälle trotz der politischen und medialen Schweigemauer in der Öffentlichkeit bekannt werden, weisen sie in der Regel dasselbe Muster auf: Viele Opfer, aber kein oder nur ein Täter. Politisch korrekte Haltungsmedien verharmlosen und relativieren solche Taten. In den Heimen des roten Wiens wurden Tausende Kinder misshandelt und missbraucht, aber niemand jemals dafür zur Verantwortung gezogen. Der Kommunist und Kinderschänder Otto Mühl wird bis heute von der Kunstszene verehrt. Dass in den 1980er-Jahren Teile der grün-alternativen Bewegung Sex mit Kindern legalisieren wollten, ist bis heute ein Tabuthema in Österreich. Im Fall Natascha Kampusch ignorierten die Behörden Hinweise auf Mittäter und politische Verstrickungen. Trotz Tausender sichergestellter Daten konnte in der Causa Florian Teichtmeister kein Kinderpornonetzwerk ausgehoben werden. In diesen und anderen Fällen verhinderten “Ermittlungspannen”, politische Interventionen, mysteriöse Selbstmorde und/oder das Desinteresse von Behörden und Medien, dass diese umfassend aufgeklärt und mutmaßliche Netzwerke ausgehoben werden konnten. Werner Reichel untersucht die Hintergründe. Unbedingter Lesebefehl! >>>HIER BESTELLEN

 

 

Die Wuhan-Verschwörung und das erschreckende Wettrüsten mit Biowaffen” von Robert F. Kennedy

Nach seinem internationalen Mega-Bestseller Das wahre Gesicht des Dr. Fauci legt der US-Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. mit seinem neuen, nicht minder explosiven Enthüllungsbuch jetzt nach: Er entlarvt die verborgene und geheim gehaltene Allianz zwischen dem US-Militär, der CIA, den US-Gesundheitsbehörden und der Pharmaindustrie mit schrecklichen Folgen für die gesamte Menschheit. Dabei enthüllt er auch die explosive Wahrheit darüber, wie und von wem der wahre Ursprung von Covid-19 vertuscht wurde. Im Mittelpunkt steht die sogenannte Gain-of-Function-Forschung: Experimente, bei denen es darum geht, im Labor hochgradig ansteckende und leicht übertragbare Krankheitserreger zu designen. Diese Art Forschung ist bestens dafür geeignet, verheerende Biowaffen herzustellen. “RFK jr.” belegt mit in der Öffentlichkeit verschwiegenen Zeugenaussagen sowie Dokumenten von Geheimdiensten und der US-Regierung: Infektiöse Biowaffen werden entwickelt und regelmäßig freigesetzt, um aus den Reaktionen darauf finanziellen Nutzen zu ziehen und die eigene Macht zu festigen. Wir alle sind spätestens mit der Covid-19-Pandemie Opfer einer globalen Verschwörung von unfassbarem Ausmaß und mit tödlichen Folgen geworden. Kennedy legt hier eine gründlich recherchierte und mit Quellen versehene Analyse vor. >>>HIER BESTELLEN

 

 

Die Stunde Null: Ein neues Wirtschaftswunder ist möglich” von Markus Krall

Deutschland und Europa stehen vor einer wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Zeitenwende. Nie seit 1945 hat eine Regierung die Wirtschaft stärker und gründlicher in den Abgrund gestürzt als die Ampel-Koalition. 16 Jahre Merkel waren die Startrampe: Aufgrund falscher Wirtschaftspolitik, Überregulierung, Plünderung der Kassen durch Migration, Krisenmanagement statt Risikomanagement, Vernachlässigung der Infrastruktur, der Bildung und der Verteidigungsfähigkeit des Landes wird nun von der Realität die Rechnung präsentiert. Wir stehen vor einer neuen “Stunde Null“. Doch dies ist kein Grund zu verzagen: Es gibt Wege aus der Krise, zurück zu Wohlstand und Sicherheit. Sie sind nicht bequem, sie können nicht von oben verordnet werden, sie können sich nur entfalten, wenn der Staat sich zurückzieht und zurücknimmt. Ihre Kraft beziehen sie aus der Idee der Freiheit, der Selbstverantwortung, der Meritokratie, der Tugenden des Unternehmertums und der freien Marktwirtschaft. Krall zeigt auf: Ein neues Wirtschaftswunder ist möglich! >>>HIER BESTELLEN

9 Responses

  1. Wo zu die vielen Bücher lesen. Irgendwann in meiner Schulzeit sagte mal ein Lehrer diese Worte, “cui bono”. Seid dem klopfe ich alle Informationen danach ab. Es hat mir viel Zeit erspart. In vielen Büchern ist oft so viel Nebensächliches beschrieben , besonders der westlichen Schriftsteller, manchmal ein Seitenweises rumgeiere, auch bei Artikeln, bis dann mal in kurzen Abschnitten das Wesentliche geschrieben steht, was man schon vorher wusste wenn man die Infos mit der Frage “cui bono” versuchte zu beantworten.

    15
    9
  2. Ja ja, lesen sie lieber die Grundlagenbücher. Die fangen bei den Lügen zum Beginn der Gründung der BRD an, mindestens da:

    Söhne und Weltmacht, 2003, Gunnar Heinsohn

    So lügen Journalisten, 2001, Udo Ulfkotte

    Gekaufte Journalisten, 2014, Udo Ulfkotte

    SOS Abendland 2008 Udo Ulfkotte

    Vorsicht Bürgerkrieg 2009 Udo Ulfkotte

    Kein Schwarz Kein Rot Kein Gold 2010 Udo Ulfkotte

    Albtraum Zuwanderung 2011 Udo Ulfkotte

    Der Krieg der viele Väter hatte 2003 Gerd Schultze-Rhonhof

    Die Holocaustindustrie 2000 Norman Finkelstein

    Schluß mit Demokratie und Pöbelherrschaft – Über die Illusion der Mitbestimmung 2015 Andreas Tögel

    Schwarzbuch der Vertreibung 1945 – 1948 1999 Heinz Nawratil

    Der Kult mit der Schuld 2002 Heinz Nawratil

    Raus aus dem Euro Rein in den Knast 2013 Udo Ulfkotte

    15
  3. Auch ich werde keines dieser Bücher lesen, weil schon genügend Zeit drauf- geht für die Lektüre der alternativen Medien, die ebenfalls über die in den Büchern behandelten Themen schreiben, wenn auch nicht so ausführlich.

    6
    5
    1. Wenn schon, dann eher eines der von Markus Junge aufgeführten Grundlagenbücher. Danke für die Auflistung!

  4. Seit der „Befreiung“ erleben wir ein extrem breites Spektrum eines zunehmenden Agitprop-Trommelfeuers gegen den sog. Rassismus.
    Dennoch hat der Anteil von Vertretern der Rassenlehre in unserem Volk kaum abgenommen.
    Wie kommt das ?
    Weil sie sich in der Praxis ständig bewährt hat.

  5. Meine 2 Buchempfehlungen:

    Kognitive Kriegsführung von Jonas Tögel
    Recherchieren von Patrik Baab