Montag, 24. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Das Kalifat ist die Lösung!

Das Kalifat ist die Lösung!

Dank der unbrauchbaren und unfähigen Regierung aus links-grünen ideologieverstrahlten Schulabbrechern und Kompetenz-Abstinenzlern türmen sich die Probleme im besten und buntesten Weltsozialamt aller Zeiten bis zum verchemtrailten Himmel. Der treudoofe Michel, der das alles nicht mehr versteht, blickt infolgedessen und folgerichtig sturen Blickes ratlos in die Zukunft seiner Kinder und Enkel.

Dass sein jahrzehntelanges wurschtegales Mitmachen – hauptsache Bundesliga und Urlaub – das saharabunte Treiben in deutschen Schulen und Fußgängerzonen erst verursacht hat, kann und will er nicht verstehen. Schnarchnasenmichel aufgepaßt – die Rettung naht!

Brain-Gain aus aller Turmbrüllerherren Länder

In weiser Vorausschau haben die Verantwortlichen im transatlantischen Land der unbegrenzten Korruption dafür gesorgt, dass ein enormes Potential an intellektueller Kapazität in Form von sympatisch-fanatischen Machet*Innen die angeblich demographischen Lücken auf dem Gebiet des ehemals erfolgreichen deutschen Kaiserreiches füllen. Das die selben Jenseits-des-großen-Teiches-Leute jahrzehntelang gegen die Familie als solches und vor allem gegen das Kinderkriegen der Deutschen gekämpft haben und noch kämpfen, wird selbstverständlich verschwiegen.

Der Plan ist einfach: Das vor Jahrzehnten noch monochrome Land der Sauerkrautfresser wird polychrom bereichert und in der nahen Zukunft auch gelenkt. Dank der Teppichküsser-Rechtsordnung wird bald aus dem Land der Dichter und Denker abermals das Land der Richter und Henker. Das auf jeden Fall ist der Vorschlag, der neulich auf einer freundlichen und aufgeschlossenen Kundgebung der vorhautlosen Vorhut der Brain-Gainer gemacht wurde. Diese polyglott gebildeten Nachwuchsscheichs und Paschas sehen in ihrem neuen koranösen “Rechtssystem” Lösung und Ausweg zugleich – vor allem für ihre eigene Frustration.

Praktische Lösungen für scheinbar unlösbare Probleme

Greifen wir ein aktuell auf den Nägeln brennendes Dilemma auf: Die Wohnungsnot überall in den größeren Städten und das daraus resultierende Unvermögen der kommunalen Behörden den neuangekommenen Paschas eine adequate und geräumige Suite mit entsprechendem „Bella vista“ kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Würde man die Judikatur der Turmbrüllerunkultur einführen, ließ sich diese Unpässlichkeit im Handumdrehen lösen. Da alle Ehebrecherinnen in diesem Rechtswesen ratzfatz gesteinigt werden, würde sich in der moralisch völlig verwahrlosten, rotzgrünen Genderrepublik mit einer hohen Verfügbarkeit an derartigen Deliquentinnen, jedwede Knappheit an Wohnraum zeitnah abstellen lassen.

Nach der Einführung dieser neuen Bestimmungen, die selbstverständlich in Harmonie und Einklang mit den Menschenrechten stehen, würden dann sehr viele Wohnungen frei werden. Diese könnten dann an freundlich bittende MachetInnen und SchmetterlingsmesserInnen weitervermittelt werden.

Freudespendende Aufgaben

Natürlich würde dieses Vorgehen mit dem Rückgang des Umsatzes in Schuhgeschäften und Schmuckläden sowie bei Friseuren einhergehen, aber chic-trendige Dönerkultbars und Kräutereinzelhändler wurden die Konjunkturbeule langfristig neutralisieren.

Der öffentliche Dienst könnte die notwendigen Paletten an Pflastersteinen für die Wüstendämon-Anbeter-Rechtspflege zur Verfügung stellen und hätte damit endlich eine sinnvolle wenn auch weniger freudespendende Aufgabe zu erfüllen. Selbstverständlich macht das drangsalieren der biodeutschen Bevölkerung und das behindern des einkömmlichen Broterwerbs derselben mehr Spass, muss dann aber leider aufgrund dringlicherer Aufgaben in den Hintergrund treten. Die Erfahrung der Kommunen beim Versorgen der Antifa mit Pflastersteinen wird dann hilfreich sein.

Ausdehung der Gerechtigkeit auf weitere Personenkreise möglich und gewünscht

Der vereinigte Wirtschaftsraum bietet auch für die Rechtspflege bei schwulen und lesbischen Passdeutschen ideale Vorraussetzungen. Durch die vielen Mittelgebirge und selbstverständlich auch die Alpen stehen dem gesetzestreuen Mohammedaner (auch: No-ham-eat-aner) eine beachtliche Auswahl an Fels- und Steilwänden zur Verfügung, von denen herab er dann homosexuelle Menschen die Güte des levantinischen Anbetungswürdigen spüren lassen kann.

Dadurch werden auch neue Wirtschaftszweige im Kalifat entstehen und erblühen, die einen Wirtschaftsturbo ungeahnten Ausmaßes entfesseln werden. Summa summarum steht einer glorreichen Zukunft unter einer besseren Regierung und einem unvergleichlich zeitgemäßem Rechtssystem nichts im Wege. Jedweder Widerspruch wird demnächst nachhaltig aus den noch verbliebenen Biodeutschen herausgebaseballschlägert. Das Weltsozialamt wird ungestaltet getreu dem Motto: Schick, schicker, Scharia!

38 Responses

  1. Der Michel, der Wohlstand, Sicherheit und persönlich Freiheit angeblich auf einmal so sehr hasst, freut sich vermutlich jetzt schon wie Schwein, wenn ihn diese ungebildeten Wüstenhorden überhaupt am Leben lassen und er ein unrühmliches Dasein als ewiger Dhimmi führen darf. Toller Tausch! Ansonsten wird aus 2024 wirklich 1933, nur unter ungekehrten Vorzeichen. Aus der Geschichte nichts gelernt, Michel? Hirnloses Teddybärchen-Werfen statt “Wehret den Anfängen!”, Verrat am eigenen Land statt solidarisches Zueinanderstehen, Mainstream der in Abgrund führt statt sich der dummen Masse zu widersetzen – genauso traurig wie unnötig wird der endgültige Niedergang Deutschlands besiegelt sein!

    10
    1. Die Deutschen sind friedlich……..Die irische Regierung befindet sich nun im Krieg mit ihrem eigenen Volk, da die Zusammenstöße zwischen der Polizei und irischen Bürgern zunehmen, die dagegen protestieren, dass über Tausende von unkontrollierten/ungeprüften Migranten buchstäblich in ihre kleinen Gemeinden “gezwungen” werden. Regierungsstatistiken zeigen, dass 87% der Migranten bei der Einreise absichtlich ihre Pässe vernichten, um den Status eines “Asylbewerbers” in Anspruch zu nehmen, daher weiß niemand, wer diese Menschen sind und ob sie vorbestraft sind oder nicht. Darüber hinaus kommen die meisten Migranten, die einen “Asylstatus” beantragen, aus Ländern, in denen es keinen Krieg gibt. Die Migranten haben Anspruch auf kostenlose Unterkunft, kostenlose Sozialhilfe, kostenlose medizinische Versorgung, Essen, Kleidung und verschiedene andere Vergünstigungen. Während die irische Regierung die Masseneinwanderung erleichtert, leben 14.000 irische Obdachlose auf der Straße, und die Iren stehen vor einer sehr ernsten Wohnungskrise, da die Mietkosten in die Höhe geschossen sind. Täuschen Sie sich nicht, das könnte sehr unangenehm werden.

  2. Niemals, denn es kann nicht sein, von der Pest zur
    Cholera !
    Wenn dieses Klientel nicht mit unserem Gesellschafts- und Rechtssystem einig ist, dann raus, ganz fix.
    Dort hin, wie es die Tommys machen, ab nach Ruanda
    ohne Rückkehrrechte !

    Denn solche Typen sind hier nicht bei allen erwünscht !

    1. die veranwortlichen zuerst fortjagen….
      afd und alles wierd ok… haben endlcih auch die dummen jungs schon erkannt…

    2. do guck na:
      Dunkelhäutiger entführt junge Mutter und vergewaltigt sie
      Kiel. Erst zwei Tage später findet ein Spezialkommando der Polizei die 29-jährige Frau auf dem Gelände einer verlassenen Bundeswehrkaserne in Kiel-Holtenau. Ein polizeibekannter 27-jähriger Mann mit dunklem Teint und Vollbart hat sie dorthin verschleppt, gefesselt und mehrfach vergewaltigt.
      frage…..weis man schon ob er endlich erschlagen wurde oder ist er in der grundsicherung gelandet wegen guter führung und integrations-taten….

  3. Das Kalifat ist die Lösung!
    Fragt sich nur, wofür genau? Ganz sicher wäre Schland dann endlich ein Auswanderungsland und vor allem Biodeutsche könnten dann einmal in Massen der ganzen Welt vormachen, wie man vorbildlich aus einem Shithole heraus migrieren kann. Auf dem Fluchtweg sollte man aber besser die eigenen Papiere und Dokumente nicht „verlieren“, denn so blöde ist kein anderer Staat, sich einen derartigen Blödsinn auch nur anzuhören. Ich sehe schon vor meinem geistigen Auge, wie die komplette links grüne Blase mitsamt ihres terroristischen Stoßtrupps Antifa mit Schwimmwesten und Fahrradhelmen übers Mittelmeer in Umwelt belastenden Motorbooten flüchten werden. Vor allem wie die Schickimicki F… ähm Weiber immer wieder kreischen, Frauen und Transgender zuerst an Bord und wenn sie es tatsächlich aus Schland in Sicherheit geschafft haben werden, werden sie ganz schnell bemerken, dass niemand sie als „Fachkräfte“ haben will oder benötigt und dass sich ohne eigenes „Moos“ nichts bewegen lässt. Das „Bürgergeld“ bzw. Asylgeld darf sich jeder selbst mitbringen oder das war es dann. Schauen wir mal, wie viele deutsche Billignutten der weltweite Nuttenmarktplatz dann aufzunehmen hat. Als ziemlich wohlhabender weißer alter Pascha könnte ich, wenn ich es denn überhaupt wollte und noch könnte, ein paar besonders geläuterte arme Seelen, natürlich nur gutaussehende junge Exemplare, in meinem Harem aufnehmen. Oh, ich glaube, ich werde das Kalifat und die Scharia lieben! Zweimal am Tag den Hintern in die Luft strecken und man kann dafür so richtig den schweinischen Chauvi heraushängen lassen. Wunderbar, die Evolution funktioniert, nur leider manchmal ein bisschen zu langsam und zu ungenau dabei!

    14
    2
    1. Hat der wohlhabende alte weiße Pascha auch eine deutsche Mutter die eine Billgnutte war?
      Das Europa ein Puff wurde mit Deutschland als Mittelpunkt hat wer zu verantworten?
      Die islamischen Horden hat es gefreut und tut es noch immer.
      Und auf der anderen Seite will er nun aufräumen. Der Plan……..
      Wo auch immer sie sind – bleiben sie dort und genießen ihr Leben multikulturell

      3
      3
      1. Ja, die Wahrheit kann so bitter sein. Wäre ich eine deutsche Frau mit Restverstand, dann würde ich mich auch für die gigantische Dummheit gepaart mit unendlicher Arroganz und Empathielosigkeit zu eigenen Nation von meinen Landsfrauen in Grund und Boden schämen. Zuerst erzieht Ihr mehrheitlich Eure Söhne und Männer seit Jahrzehnten zu erbärmlichen Weicheiern und oder Tunten und bemerkt bis zum Vorabend der großen Katastrophe nicht einmal, wie sehr vor allem Ihr durch derlei Schwachsinn gefährdet seid und in Zukunft selbst maßlos darunter leiden werdet. Deutschland und die Deutschen gehen unter wegen der gehirnamputierten und völlig charakterlosen deutschen Frauen. Mehrheitlich seid Ihr der pure Dreck! Es mag ein paar Ausnahmen geben, Fakt ist aber, dass Euer fettes Leben mit allen möglichen Annehmlichkeiten ein für alle Mal von Euch selbst verschuldet demnächst für immer ein Ende finden wird. Ihr verblödeten deutschen Hühner habt keinen Schutz mehr und das wird richtig bitter für Euch enden. Es ist gut, dass die meisten von Euch dermaßen dämlich sind, sodass sie bis jetzt noch gar nicht erahnen, welch schreckliche Geschehen auf sie zukommen werden.

        6
        1
  4. Wenn das mit dem Klimawandel stimmt, können die neuen Herren hier ja Datteln anbauen und mit Kamelen transportieren, womit sie sich ja auskennen dürften. Benzin wird viel zu teuer sein, Erdöl haben wir nicht, die Autos und die Windräder wird dank unseres Bildungssystems auch keiner mehr warten oder reparieren können.

  5. @DAS KALIFAT IST DIE LÖSUNG!
    wenn ich so sehe, wie sich das deutsche Regime in den letzten 50 Jahren verändert hat, bin ich dem nicht mehr abgeneigt !
    Es ist vielleicht keine gute Lösung, aber mir scheint, das es inzwischen sehr einfach ist, Scholz, Baerbock, Habeck, Faeser und Lauterbach zu übertreffen – das traue ich inzwischen auch einem Kalifat zu !
    Na ja – ich gehe davon aus, das dieses Kalifat anderes Personal hat als die derzeitige Politik und Justiz – und das wäre schon einmal ein Vorteil !

  6. Keine Eile, bis 2050 ist Deutschland Islamisiert, nach Frankreich, England, Schweden usw…..die sind auf dem besten
    Weg in die Richtung. Was viele nicht wissen, der Islam ist keine Religion sondern ein Rechtsystem und der Koran ist
    keine Bibel sondern das Gesetzbuch nach Scharia!!!

    11
      1. Die endgültige Übernahme könnte auch sogar noch länger dauern wen das Deutsche Volk dagegen ankämpft,
        falls nicht sind die verbleibenden 26 Jahre für den Islam leichte Übernahme weil dann sind sie in der Mehrheit.
        Als jemand, der nicht mehr in Deutschland lebt, betrachte ich Deutschland mit immer größerem Befremden,
        so als würde man eine Suizidsekte beobachten!

  7. Nächstes Jahr, im September 2025, werden die Deutschen wieder wählen und etwa 80 % werden für “Weiter so!” und “Mehr davon!” stimmen. Deutschland wird eine schwarz-grüne Regierung bekommen, die FDP wird aus dem Bundesag fliegen und Robert Habeck darf weiterehin die Industrie-Abriss-Birne spielen. Weihnachten 2025 werden Millionen feststellen, dass Sie sich schon wieder verwählt haben. Ab 2029 ist die FDP mit neuen Gesichtern dann wieder im Bundestag. DIE Deutschen werden es nie lernen !

    1. @und etwa 80 % werden für “Weiter so!” und “Mehr davon!” stimmen.
      zumindest wird es so ausgezählt werden !
      Schließlich werden die den Teufel tun und eine Ablösung zu akzeptieren – lieber initiieren die einen Bürgerkrieg. Polizei und Militär sind gegen das Volk schon stramm auf Linie !
      Aber ich gehe davon aus, das sie die AFD mit unter 20% auszählen und die Blockpartei in den Ämtern bestätigen werden!
      Danach wird die Plünderung der arbeitenden 17 Mio in die letzte Runde gehen !

    2. Ich kann mich nicht erinnern dass nach einer Wahl irgend eine Verbesserung der Lebensqualität für die Bevölkerung durch die Politdarstelle erfolgte!
      Die Politik ist bereits so weit von der alltäglichen Lebenswirklichkeit des Bürgers entfernt, dass ihre Arbeit eher einer Werbung für die Politik gleicht Inkompetenz, Verachtung und Arroganz der Macht. Die Regierung kümmert sich nicht mehr um die Bürger, aber deren Luxus Leben ist gesichert.

  8. Geht’s dem Brüllaffen dieser besagten Demo noch gut?, ich schätze mit Konsequenzen hat er nicht zu rechnen??!
    Oder hat Berlin das gesagte nicht wirklich verstanden??
    Ach so Buschmann sagte doch , wem es hier nicht gefällt könne ja weiterreisen…..so ähnlich.
    Die nachfolgende Generation kann sich jedenfalls warm anziehen!!

  9. So wird es werden. Ein großer Teil der Michel kapiert es nicht weil wichtige Hirnfuktionen irgendwie gestört sind.

    1. Hat man den Menschen das Denken erst abgewöhnt, hat man die Konsumenten Jahre-, jahrzehntelang konditioniert – sprich: genudelt –, dann kann man ihnen ab und zu sogar ungestraft die Wahrheit sagen! Das Denken selbst ist eine gefährliche Tätigkeit.

  10. Bürger krieg ist gewollt in dem die Deutschen sich verteidigen müßen und eigene Identität… weil islam ist nicht die Lösung sondern die Abschafung aller POLI-tiker die das verursacht haben und aller Ausländer die das Grundordnung in DE nicht respektieren, nicht erkennen und sich nicht dran halten. Ich bin selber Ausländer (obwohl ich Deutsche bin) und bin auch nicht mit islam einverstanden … und dass eine DUMME ASOZIALE DEKADENTE ANALPHABETE MINDERHEIT hier in Land das Sagen hat… Diese Abstützt von Demokratie zu kommunistische diktatur in DE wurde absichtlich verursacht mit Gewalt gegen das Volk und nicht mal gefragt, wie auch immer der Fall ist beim diktaturen einführen in die Gesetze eines Landes. Ich habe bereits eine diktatur hinter mir als Kind und Jugendliche und ich kann euch alle davon überzeugen dass es kein Spass macht in einer zu Leben… Mein Arzt damals war froh dass ich noch lebe weil die Blutwerte so schlecht waren dass man längst tot sein musste… Leute wacht auf, diktatur ist nur satanisch und nicht mehrschlich… STEHT BITTE AUF, es ist Zeit für R-EVOLUTION und nicht träumen… Die ÄRA von 9 sagt, 20 J der R-EVOLUTION… ich sehe aber gar keine R-EVOLUTION sondern Absturz der Gesellschaft, weiter und weiter und tiefer… WORAUF WARTET IHR ALLE ? Von nichts kommt nichts… Es gibt kein Wundern… DU MUSS HANDELN… 1989 war ich als Mann mit der Waffe in der Hand auf die Strasse gegen eine diktatur gekämpft…

    1. Eine Revolte der Bevölkerung mit dem Sturz der Regierung wie es in Rumänien erfolgte, wird es in Deutschland nicht geben. Da muss erst das Militär und Polizei die Seiten wechseln was nicht passieren wird so lange es denen gut geht.
      In Rumänien haben die Menschen gehungert, gefroren, schlechte Med.-Versorgung, auch Polizei und Armee Angehörige haben leiden müssen darum der Wechsel auf die Seite der Bevölkerung! Sogar ein großer Teil des Geheimdienst. Die Herrschenden Mächte haben Vorbereitungen getroffen so etwas schon im Keim zu ersticken.
      Die Aufrüstung gegen die Bevölkerung ist beinahe abgeschlossen, finanziert durch die Finanz-Elite.

  11. Schickt endlich alle Iraker nachhause. Die bringen Europa nichts und kosten nur. Syrer und afghanische Staatsbürger und die aus Nordafrika auch. Dann ist wieder Ruhe und Frieden hier.

  12. Da liegst Du richtig, dear Dick. Das Kalifat mit einer strengen Auslegung der Sharia à la IS wäre nämlich die Lösung unserer drängendsten Probleme! Man muß wissen: Manischer Dreh- und Angelpunkt im Denken ist nämlich bei frommen Vorhautlosen der Ungläubige, den man auszurotten hat, um anschließend ins Paradeis mit den 72 Jungfrauen einzugehen. Mal abgesehen davon, wie begrenzt fuckable solche Teile sind (meiner Erfahrung nach so gar kein echtes Vergnügen), gibt es feine Unterscheidungen in den abzumurksenden Zielgruppen: So hat der Massenmörder und Kifi Mohammed sehr wohl zwischen tumben Ungläubigen und den “Schriftbesitzern”, den Juden und Christen unterschieden und ihnen gegenüber Gnade gegen Erstattung einer gehörigen Dschizya, also Schutzgelderpressung hat walten lassen, wenig bekannt ist z.B., daß bis zur Niederkunft Allahs mit einem heiligen Ajatollah anno 1978 die weltweit größte jüdische Diaspora in Teheran zu finden war. Ebenso wenig bekannt ist, daß hochdotierte Geistesgrößen der islamischen Kultur in aller Regel Beutemoslems waren, ganz vorneweg Mediziner wie Avicenna, im Roman “Der Medicus” wird es honigsüß vekleistert dargeboten, auch ist es kein Geheimnis, daß die arabische Besetzung Spaniens genau diesem Muster folgte und deshalb so erfolgreich war.
    Derlei Procedere würde heutzutage allerdings schwierig bei Geistestitanen wie Habeck, Baerbock, der dicken Ricarda und eigentlich dem gesamten grünroten Hofstaat aus ausbildungs- und berufslosen linken Ideologen ohne jeglichen Intellekt.
    Aber kehren wir zu den Tatsachen zurück: Der Gottesmann Chomeini hatte treue Verbündete im Persien des Schahs, nämlich die roten Volksmujaheddin, die scheußliche Anschläge verübten und auch sonst üble Gesellen waren. Nach seinem Putsch hat er kurzen Prozess mit ihnen gemacht und sie zu Paaren an den Straßenlaternen Teherans aufgehängt, lies nach bei Scholl-Latour. Seine Begründung war so einfach wie zutreffend: Es handele sich schlicht um gottlose kommunistische Atheisten, die keine andere Behandlung verdienten.
    Ich denke, er lag vollkommen richtig. Und diese Erkenntnis wird unseren Kalifatlern auch hier noch kommen bei dem hiesigen linken Gelichter der absoluten Perversion, Gottlosigkeit und Dummheit. Ich werde klatschen, wenn ihr brennt!

    1. Hallo qed.
      Du hast es richtig Beschrieben.Es wird nicht mehr lange dauern und das böse Schicksal schlägt zu.Es wird die bitterste Stunde für ein ganzen Haufen Unrat geben.Ich werde jeden Freitag nach Köln fahren wenn vor der großen Moschee die großen Belustigungen ala Ayatolla Khomeini stattfinden werden.Ich könnte mich zerreißen vor Freude wie die Zuschauer im alten Rom wenn die großen Spiele begannen.Ja,das werden uns die Beutedeutschen liefern.

      1. Dochdoch, das wird noch dauern, denn die Dschizya fließt doch in Form aller erdenklichen Wohltaten in Hülle und Fülle. Augen- und Zahnärzte erleben gerade die Bonanza des Jahrtausends- Neue Linsen aus Germoney braucht die Welt, neue Eßzimmer auch: Wir erinnern den armen Tropf Alan Kurdi, der die Überfahrt ins gelobte Land nicht überlebte- sein Erzeuger lechzte nach neuen Beißerchen aus Germoney. Nitschewo, was macht das schon, so ein kleiner ersoffener Balg.
        Es sollte nur allen klar sein, daß noch relativ wenig im Shithole passiert, weil zig Milliarden zur Befriedung der Besatzer hinausgeworfen werden- sollte dieser Geldschwall einmal enden, geht die Post ab. Und es wäre sicher hilfreich, rechtzeitig die Wohnadressen unserer mit Staatsgeld fett gemästeten progressiven linken Systemprofiteure kund zu tun. Eine rechtzeitige Konversion zur “Religion des Friedens” wäre vielleicht sogar hilfreich, denn das Wort eines Glaubensbruders hat halt auch Gewicht :-)) Isch freu misch!

    2. Die INDIANER konnten die Einwanderung nicht stoppen!!! Heute leben sie in „Reservaten“ …. mach dir Gedanken!!!

      3
      1
  13. @Vasile
    Bürgerkrieg? Ich sehe jetzt schon Horden von Omas gegen rechts, Bataillone von Christopher Street Day Kämpfern und Sturmtruppen von grünhaarigen, gepiercten und zutatowierten, Dutt tragende Einzelkämpfer sich den Chancenlosen Invasionstruppen von Millionen junger , kampfbereitet Muslime , entschlossen entgegen werfen und das Vaterland und die Freiheit verteidigen.

    1. Der Islam kommt nicht nach Europa um zu bereichern, sondern um zu erobern! Das
      ist einer der Gründe, warum überwiegend junge Männer im kampffähigen Alter
      kommen. Der Moslem glaubt, ihm gehöre die ganze Welt. Das hat ihnen Mohammed
      so versprochen. Dabei ist es den Muslimen erlaubt, alle andersdenkenden zu
      ermorden. Der Islam hat dem Westen den Krieg erklärt hier hat es nur noch
      keiner wirklich vernommen! Im Islam hat man jedoch heute erkannt, dass eine
      kriegerische Eroberung des Westens nicht mehr möglich ist. Es fehlt ganz
      einfach die militärische Stärke. Daher hat man sich auf „friedliche“
      Invasion verlegt.

    2. Neinenein, mei Gudsder. Natürlich werden diese Kretins keinen Finger rühren. Sie sind allerdings nur eine unbedeutende Minderheit. Wesentlich sind die Idioten, die in großer Zahl ihre Kreuzchen bei der SED 2.0 hinschmieren. Und für die gilt: Wie bestellt, so geliefert. Kein Mitleid!

  14. Wage eine Prognose.
    In spätestens 20 Jahren wird unser Land durch die vielen
    “Geburtenmaschinen” und durch Einschüchterungen mit Gewalttaten islamisiert sein.

    Weiterhin werden ca. 20 % unser Einheimischen zum
    Islam aus Angst und voller Unterwerfung zum Islam
    konvertiert haben.

    Das GG wird abgeschafft sein und die Schariah wird die “Ordnung” übernehmen.

    Habe neulich ein lockeres Gespräch mit einer durch den Islam geprägten Person geführt.
    Auf meine Frage, wenn ein/e Deutscher/Deutsche zum Islam konvertiert, sind das dann Islam Gläubige 2. Klasse?
    Sie antwortete, “absolut nicht, das wird sogar höher eingeschätzt als von Geburt an Gläubige Muslime !
    Konvertierte werden besonders geschätzt.”

    Das glaube ich allerdings nicht und wir, meine Familie und ich werden niemals “Mitglied/Anhänger” einer politischen Religion oder sollte man doch besser ausdrücken, des “politischen Islam, der nach der Weltmacht greift”?

    Es wird aller höchste Zeit, das die AfD in die Regierungsverantwortung kommt.
    Mit dem Spuk einer mögl. Übernahme unseres Landes durch den politischen Islam, der die Weltmacht anstrebt,
    das muss ganz fix ein Ende finden !
    Eine Islamische Republik Deutschland darf niemals von Islamisten ausgerufen werden !

    Es grüßt herzlich
    Fiete aus dem hohen Norden und wünscht einen schönen, sonnigen 1. Mai-Feiertag

    1. Traumtänzer. Aber richtig: Konvertiten könnten Speerspitze werden beim Tilgen der grünlinken Brut. Übrigens IST das GG bereits abgeschafft.
      Und Heuschrecken ziehen weiter, wenn alles abgefressen ist.

  15. Die Phänomelogie der erfahrbaren Lebenswirklichkeit in der Deutschen Gegenwart ist wirklich interessant.
    In den verschiedenen Kommentarzonen der Online-Welt scheint sich ein Teil der Deutschen Bevölkerung zu bewegen, deren Erwartungen, Ansprüche, Wertmaßstäbe und Wünsche von nichts weiter entfernt zu sein scheinen, als von den Auslegungen der selben Positionen durch ihre Regierenden.

    Ich bin hinsichtlich der Entwicklung menschlicher Kulturgeschichte viel zu ungebildet, als dass ich meine Beobachtungen mit Ereignissen in anderen Ländern, ggf. auch zu anderen Zeiten, sinnvoll abgleichen könnte, …
    … dennoch war mir nie so auffällig, dass zwischen dem, was in meiner Wahrnehmung ganz normale Durchschnittsmenschen hier, und deren Regierungsvertreter dort, über das Leben in diesem Land denken und sich an Verhältnissen für die Zukunft wünschen, eine so gewaltige Kluft besteht, dass jeder Gedanke daran, diese unter einen Hut zu bringen, einfach nur lächerlich anmutet.
    Was die Frage aufwirft:

    WIE ist es angesichts so sehr unterschiedlicher Auffassungen möglich, dass dieses Volk ausgerechnet solche “(Volks-)Vertreter” hat?

    Und die Diskrepanz ist vermutlich noch viel größer, denn …
    … kein Schwuler, der jetzt auf der Welle der Geschlechterbefreiung reitend, endlich sein So-Sein wirklich frei auslebt, will doch von einem Gottesgericht ob seiner sexuellen Orientierung in die nächstbeste Felsenschlucht gestürzt werden.
    Auch will garantiert keine der sich ihrer polygamen Freiheit just erfreuenden, grünbunten Mensch*innen von fliegenden Pflastersteinen zermatsch, ihr queeres Lebensglück auf dem nächsten Marktplatz aushauchen.
    Und ich gehe sogar keck davon aus, dass nicht mal die “rothe” Frau “Grün”, meiner medialen Wahrnehmung nach dem Orientalischen schon immer näher als jede Frau, die ich persönlich kenne, davon träumt, den Rest ihrer Zeit, dem bekanntlich dauergeilen Männerblick sich endlich entziehend, unter einer Burka zu fristen.

    Zwischen einem schier überbordenden Islam-Enthusiasmus seitens Deutscher Regierender einerseits, und dem erkennbaren, sowie dem als wahrscheinlich anzunehmenden, erheblichen, diese Begeisterung eher nicht teilenden Bevölkerungsanteil, besteht ganz offensichtlich eine so kolossale Diskrepanz, dass man glatt meinen könnte, das Prinzip unserer Demokratie wird hier ad absurdum geführt. Wie könnte es sonst sein, dass die Regierenden genau das Gegenteil von dem tun, was jene oben skizzierten Teile der Bevölkerung unmissverständlich erklärt, NICHT wollen, wie auch weitere Bevölkerungsanteile dies mit größter anzunehmender Wahrscheinlichkeit nicht wollen.
    Volk und Volksvertreter passen hier scheinbar zusammen wie “Ochs und Uhrwerk” = gar nicht.

    Aber … WIE GEHT DAS???
    DASS es irgendwie geht, sehen wir ja.
    Das beantwortet aber noch nicht die Frage nach dem WIE.

    Ich las, dass Europas Großkopferte zu Kreuzritters Zeiten den Muselmanen eine Menge Ungemach bereitetet.
    Und ja – vielleicht muss das jetzt so sein, dass Europa, wie ich auch las, seinem “Karma” nicht entgehen kann.
    Das ändert aber nichts daran, dass ich mich damit überhaupt nicht gemein fühle. Ich fand schon die Kreuzritter-Nummer unmenschlich, wie ich ausnahmslos JEDE feindliche Übernahme unmenschlich finde. Es ist mir heute zwar wie ein Geschenk, schon vor Zeiten tiefe Einsicht in die wahr Natur dieser “Welterscheinung” gefunden zu haben, und auch ist die Einsicht in die Sinnfälligkeit all der Dinge die geschehen, oft ein Trost, aber es gibt Momente, in denen fühlt sich genau der Ort, wo ich gerade bin, an, wie der einsamste Ort auf der Erde.