Freitag, 14. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Alle gegen Räääääächts!

Alle gegen Räääääächts!

Schockstarre und Pöbeleien als Reaktionen auf eine demokratische Wahl (Collage:Ansage)

Nancy Faeser hat eine Milliarde Ocken für “Aufklärung gegen rechts” bereitgestellt. Hinz und Kunz streben in die Schulen, um die Schüler über die pööösen Räääächten – also die AfD – aufzuklären. Darunter ist auch die weltberühmte Mimin Renan Demirkan, die sich hier tatkräftig “engagiert”. Gibt’s dafür wenigstens ordentlich Kohle? Wenn ja, will ich das auch machen! Wo kann ich mich melden?

Wo wir gerade beim Thema sind: Da wird ein AfD-Politiker mit deutlicher Mehrheit zum Landrat in Thüringen gewählt, und die Presse spricht von einem “AfD-Wahlbeben”. Ihr Journalisten habt doch nicht mehr alle Latten am Zaun! Heute habe ich übrigens eine fröhliche Schlagzeile gelesen: “Bei AfD-Kanzler will jeder siebte Deutsche auswandern“. Na, das ist doch mal ne Ansage!

Einen AfD-Kanzler wird es so bald nicht geben…

Wenn dann jeder Siebte auch noch ein paar illegale Asylanten, traumatisierte Psychopathen, minderjährige Sexualverbrecher, ausländische Straftäter und sonstige Problemneubürger mitnimmt oder gleich eine komplette Großfamilie (Clans, wahlweise Araber, Kurden oder Sinti & Roma), dann könnte das hier irgendwann wieder zu einem wundervollen Land werden – so ganz ohne Machetenmorde, Gruppenvergewaltigungen und Enkeltricks, aber mit genügend Wohnraum und endlich wieder Parkplätzen en masse.

Aber stopp, Moment! Für alle diejenigen, die sich jetzt gerade schon eingenässt haben: Keine Panik… dazu wird es nicht kommen. Die AfD wird so bald keinen Bundeskanzler stellen können – weil nämlich die CDU eher noch mit Hühnerscheisse koalieren wird als mit einer demokratisch gewählten Rechtspartei.

Den Vogel abgeschossen hat übrigens “Pöbel-Ralle” Stegner von der SPD. Sein Kommentar zur Wahl Robert Sesselmanns in Sonneberg: “90 Jahre nach der Machtergreifung Hitlers wieder ein Nazi an der Macht”. Frage: Gibts da irgendwas von Ratiopharm?

38 Antworten

  1. @“Bei AfD-Kanzler will jeder siebte Deutsche auswandern“.
    wenn dann die ganzen Grün-Roten Politiker, ihre Juristen, ihre Journalisten und die Antifa auswandern, ist das ein Vorteil für das Land.
    Welches Zielland wird wohl so dämlich sein, die aufzunehmen ?

    53
    1. Tja, da wurde aber unterschlagen, dass JETZT jeder Vierte auswandern will!
      So schönt man Zahlen, bis sie Einem passen!
      Was? Das wussten Sie nicht?
      Wie´s wohl kommt?

      10
  2. oh ihr politversager…
    afd …alles für demokratie…
    das hättet ihr polittrottel mal berücksichtigen müssen… zuerst der wähler und dann die politversgare… nicht umgekehrt…
    den bürger ehren und nicht die auslandsverbrecher…
    oh ihr deppen …
    geschieht euch recht und auch ich werde mich von euch polit- denkverweigerern abwenden…
    do guck na:
    Zwischen Ampel und AfD: Die CDU auf der Suche nach einer neuen Identität
    Der eigenen Partei einen wertkonservativen Anstrich verleihen, die AfD bekämpfen, die Basis befrieden und die Grünen bei Laune halten: CDU-Parteichef Friedrich Merz hat auf dem ersehnten Weg zu alter Stärke viele Aufgaben unter einen Hut zu bringen.
    kriegsparteien waren noch nie mein ding..
    wollen alles unter einen stahlhelm bringen…
    dumm dümmer deutsch

    22
  3. Jeder Siebte ? Das wären ziemlich genau die 13% verwirrte Geister, die die Grünen wählen ! Uuuund Tschüssss, jeder Grüne der auswandert, ist eine Bereicherung für Deutschland !

    56
    1. ist die afd vom volke gewählt… ? ja oder nein …
      oder ist sie womöglich ein sauhaufen wie die strassenkleber antifah und linksgesochse… rotz rotz grün kotz…..
      also doch: ja klar demokratishc gewählt.
      leider kann die politversagerin merkel euch diesmal nciht mit betrug die wahl zurück holen…
      das ist gut so…
      aber:
      wenn die afd am ruder ist holen wir uns die politverbrecher , aber alle…

  4. “Bei AfD-Kanzler will jeder siebte Deutsche auswandern“. Sehr schön, wenn das lauter links-grüne sind, dann könnte jeder 2. Auslandsdeutsche mit Kompetenz und Kapital wieder zurück wandern. Wie sagen diese Marionetten – ja das wäre dann eine Win-Win Situation wenn ein AfD Kanzler das verrottete kommunistische System wieder im Sinne des ursprünglichen Grundgesetzes auf die Beine stellen würde, hoffentlich sehr bald wird!

    Darüber hinaus diese CDU Marionette schießt noch mehr den Vogel ab, das schlägt jedem Faß den Boden aus:
    Zitat: Die kleine Merkel aus der dritten Reihe, Theresa Vollmer, Beamtin (Oberregierungsrätin) und CDU-Mitglied:

    https://journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2023/06/vollmre.png

    aus Artikel:

    https://journalistenwatch.com/2023/06/26/nach-sonneberg-stimmungsimpressionen-aus-dem-linken-netz/

    17
    1. “Impfpflicht haette starkes Zeichen gegen Rechtsextremismus gesetzt” ?
      Was hat die sich denn in ihren Kaffee getan ? 😀

  5. Es soll noch viel ärger kommen für uns Bürger und die freie Wahl in Deutschland !

    https://www.freiewelt.net/nachricht/faeser-kuendigt-moegliches-afd-verbotsverfahren-an-sobald-haldenwang-die-vorlage-dazu-gibt-10093532/

    26.06.2023

    „Ankündigung: Faeser will sich auf Verfassungsberichte von Haldenwang berufen
    Faeser kündigt mögliches AfD-Verbotsverfahren an, sobald Haldenwang die Vorlage dazu gibt
    Die Ampel-Regierung trägt zum Niedergang der deutschen Wirtschaft bei. Die Bürger wählen zunehmend AfD. Die Ampel-Parteien sind alarmiert. Nun wird die Möglichkeit eines Verbotsverfahren gegen die AfD ins Auge gefasst.“

    Eine Schande für Land, Menschen, Demokratie, Recht und Ordnung.
    Was will man schon von Linksgesteuerten halten?
    Nichts gutes !

    36
  6. Es soll noch viel ärger kommen für uns Bürger und die freie Wahl in Deutschland !

    https://www.freiewelt.net/nachricht/faeser-kuendigt-moegliches-afd-verbotsverfahren-an-sobald-haldenwang-die-vorlage-dazu-gibt-10093532/

    „Ankündigung: Faeser will sich auf Verfassungsberichte von Haldenwang berufen
    Faeser kündigt mögliches AfD-Verbotsverfahren an, sobald Haldenwang die Vorlage dazu gibt
    Die Ampel-Regierung trägt zum Niedergang der deutschen Wirtschaft bei. Die Bürger wählen zunehmend AfD. Die Ampel-Parteien sind alarmiert. Nun wird die Möglichkeit eines Verbotsverfahren gegen die AfD ins Auge gefasst.“

    Eine Schande für Land, Menschen, Demokratie, Recht und Ordnung.
    Was will man schon von Linksgesteuerten halten?
    Nichts gutes !

    14
  7. Schon allein dafür sollte man Stegner vor den Kadi ziehen! Wer hier die wahren „Nazis“ sind, fragt sich noch!

    35
  8. Demokratie verkommt immer mehr zur hohlen Phrase, als Tarnbegriff, um sie
    in Wirklichkeit immer mehr abzubauen durch Selbstermächtigung; um davon abzulenken, werden diejenigen, die das aufdecken und bekämpfen, als
    Feinde der Demokratie hingestellt in übelster Weise. Diese Nazivergleiche gehen
    immer nur in eine Richtung und sind nur da erlaubt und angeblich gerechtfertigt;
    umgekehrt werden sie als Verharmlosung der Nazis im 3. Reich abgestraft. Das
    System wird immer restriktiver, der Handlungsspielraum für Kritik und Inanspruchnahme demokratischer Rechte immer ausgeklügelter eingeschränkt,
    wenn nicht gleich gänzlich unterbunden.

    31
  9. Was für ein Genuß, die Schnappatmung und die geheuchelte Empörung der Altparteien zu erleben!

    Derzeit haben die größte (Pseudo-Oppositions)Partei und die zweitgrößte Partei nichts zu melden.

    Die grün-links-woken nennen das Demokratie!
    (“Es muß demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand halten).

    “Haltung zeigen” heißt heute mit den Wölfen heulen.
    “Aufrechter Gang” bedeutet mit dem Mainstream kriechen.

    34
  10. Wie kann es sein, dass die Fehlfarbe Pöbel-Ralle einem Menschen die schlimmste Beleidigung, die man einem Deutschen antun kann ( Zitat vor Jahren in der NZZ ) ungestraft entgegen- schleudern kann? Grenzt das nicht an Volksvertreterverhetzung??? Ralle ist eine von vielen unerträglichen Absurditäten in der Politiklandschaft und wird nur noch von Helge Lindh übertroffen.

    28
  11. Wie außerordentlich bedrohlich aber auch…
    So wie die Innenministerin das Innenressort nach Ihrem Gutdünken umkrempeln durfte und der Kanzler zufrieden sah, dass es gut war, so sehen die Bürger jetzt, dass es für Sie gar nicht gut ist!

    In der letzten Woche begab ich mich auf eine dreitägige Geschäftsreise ins wunderschöne Coburg. Mein Arbeitgeber hatte mir ein schönes Hotel gebucht und es standen drei interessante Seminartage an. Was mich allerdings mehr als schockiert hat war, dass das gepflegte Städtchen seit dem vergangenen November (meine vorhergegangene Dienstreise nach Coburg) voll mit Flüchtlingen war.

    Da gammelten die Afrikaner mit den Afghanen um die Wette und jeder Einheimische machte einen großen Bogen um die, die wahrscheinlich gekommen waren um zu bleiben.

    Wer noch nicht in Coburg war, dem sei gesagt: dort findet man an jeder roten Ampelkreuzung mindestens ein Produkt aus Zuffenhausen. In der Innenstadt, wo man tendenziell vom Bürgersteig essen kann, begegnet Dir gut gekleidetes und äußerst wohlerzogenes Bürgertum.

    Nun sieht es danach aus, als wenn die Einheimischen einen großen Bogen um die Neuankömmlinge machen, welche ihrerseits bereits geifernd an diversen Ecken der Stadt die hübsch gekleideten Mädchen im Visier haben. Die äußerst freundliche Mitarbeiterin einer Drogerie bestärkte mich in meiner Vermutung, dass Coburg in Angst lebt.

    Was für eine Schande! Was die Regierung hier betreibt ist nur noch als Vaterlandsverrat zu deklarieren. Die Inhaberin einer Wirtschaft (Gründung 1887) sagte mir wörtlich: “was sollen wir denn tun, wenn die Leut’ die Grünen wählen…

    40
    1. Hallo Tom,

      ich komme aus dem Landkreis Coburg und kann das was du da schreibst, nur bestätigen. Aus dem schönen Coburg ist ein Flüchtlingsheim geworden. Ich selbst bin vor 35 Jahren mit meinen Eltern aus dem Ausland nach Coburg gekommen. Wir haben uns integriert, haben die Sprache gelernt, meine Eltern haben bis zur Rente gearbeitet und Steuern gezahlt. Ich arbeite auch schon seit 35 Jahren und zahle brav meine Steuern. Deutschland ist zu unserer zweiten Heimat geworden. Ich liebe dieses Land und seine Kultur. Und es macht mich traurig und wütend zusehen zu müssen, wie es vor die Hunde geht. Ich habe Angst um meine Kinder, dass sie in diesem immer mehr grünversifften Land nicht mehr normal leben können. Aber das was derzeit hier los ist passt auf keine Kuhhaut mehr. Furchtbar… Deswegen wähle ich die AFD. Nicht um den anderen Parteien Eins auszuwischen, sondern aus Überzeugung und Liebe zu diesem Land.

      10
  12. Die Menschen müssen abgeholt und mitgenommen werden. Diesen Satz hört man jetzt immer wieder aus dem Mund von Mainstream-Politikern. Er weckt in mir ganz unangenehme Assoziationen und erzeugt Angst. Ich verstehe diese Aussage als Warnung!

    34
    1. Ich als Drohung! Abholen und mitnehmen wollen die eine ganze Menge Bürger und wenn wir nichts dagegen tun wird es auch so weit kommen!

    2. @abgeholt und mitgenommen werden.
      die Sturmtruppen stehen ja bereit !
      Die haben schon geübt bei der Hetze auf schlittenfahrende Kinder, bei der Jagd auf Spaziergänger und dem Verbieten von Büchern!

  13. Bei dem Stegner würde ich zum Zwecke der Typenanpassung so´n Nasenring wie den das Hengameh Yaghoobifarah trägt, empfehlen…Jede Wette, das frischt seinen Typ so richtig auf…

    10
  14. „Bei AfD-Kanzler will jeder siebte Deutsche auswandern.“

    Annalena Baerbock ist sicher davon überzeugt, dass bei ihr als Kanzlerin nur jeder fünfte auswandern würde.

    „Ja, ich traue auch mir das Kanzleramt zu.“ – Annalena Baerbock (GRÜNE) am 20.12.2020

    19
  15. Vom Ende denken

    Hat vielleicht Merkel so gedacht,
    hat Herrschaft für Rotgrün gebracht,
    damit Deutschland zusammenkracht,
    weil es vorher niemals aufwacht,
    bringt AfD so an die Macht
    und sie am Ende doch noch lacht,
    wenn nicht, dann Deutschland: Gute Nacht!

    11
  16. „Ja, ich traue auch mir das Kanzleramt zu.“ – Annalena Baerbock (GRÜNE) am 20.12.2020

    Ich bedauere inzwischen zutiefst, dass sie es nicht geworden ist – es gäbe enorm viel mehr zu lachen auf dieser Welt!

  17. Wo die schmutzigen Feinde der Demokratie, des Volkes zu suchen und zu finden sind,
    das weiß wohl jetzt jede/r.
    Kampf den Faschisten in der Politik, Behörden, etc.
    Wir wollen keine Parteiendiktatur und Volkszüchtigung.
    Das solche Volksfeinde überhaupt Politik machen können, erschließt sich mir
    nicht.
    Der Linksgrüngelbe Politmob ist reif für die Entsorgung, Entsorgung durch die Bürger!

    Es soll ganze Familienverbände geben, die Mitglieder der Alternative geworden sind, werden.

    Weiter so AfD, denn ihr seit die Hoffnung wieder hin zur Normalität.

  18. Bitte den im Artikel erwähnten Mob nicht als Journalisten bezeichnen – dies wäre eine ungebührliche Herabsetzung für die verbliebenen mit Berufsehre.

  19. Man darf gespannt sein, wie der Verfassungsschmutz und die linksgrünen Politfiguren reagieren, wenn die AfD tatsächlich weitere Siege einfahren würde und erstmals stärkste Partei im Lande würde, was gar nicht so unmöglich scheint.

  20. Lasst sie doch einfach nur labern. Die merken gar nicht wie sie sich durch ihre hilflose Produktion von Geräusch selbst abschaffen.

  21. Was ich gestern auf Twitter las erfüllte mich mit größtem Vergnügen und ich gebe zu, auch mit etwas Schadenfreude. Was wurde da gegeifert, was wurde da gehetzt, all die kleinen linken Faschisten schäumten vor Wut! Herrlich!! Da interessiert es nicht ob der Holocaust geradezu verniedlicht wurde, die verloren jegliche Contenance! Besonders taten sich die mit ganz wenigen Followern hervor, also die gekauften Accounts, die Bots und die bezahlten Mietmäuler, man erkennt sie leicht wenn man einige ihrer Tweets gelesen hat. Die üblichen Verdächtigen waren natürlich dabei und ich werde hier niemenden zitieren, das verbietet mir mein Anstand, etwas was bei denen völlig fehlt.

  22. AfD-Politiker werden dauernd schlechtgeredet und dürfen seitens Medien und Verräterparteien mit übelsten Worten beschimpft werden. Politiker der Verräterparteien dagegen legen alles als Beleidigung aus, was ihnen nicht in den Kram passt. Diese verheuchelte Doppelmoral ist echt zum Kotzen.

    In Sonneberg wurde ein AfD-Politiker demokratisch gewählt, also muss man das akzeptieren und diesem Mann eine Chance geben zu beweisen, das die AfD es hoffentlich besser machen kann.

    Die Leute haben schlichtweg den Kanal voll von Bevormundung, Gängelung, Unrecht und aufgezwungener diktatorischer Umwelt- & Migrationspolitik, die unser Land zerstört und uns die Zukunft raubt.

  23. Kann man die Wahl in Sonneberg nicht rückgängig machen?! Die ist doch unverzeihlich. Was meint die CDU-Chefdemokratin Merkel dazu?!

  24. Dagegen dürfte es nicht nur etwas von ratiopharm geben, sondern von StGB: Stichworte Verunglimpfung, üble Nachrede und Hass&Hetze.