Freitag, 21. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Lächerlich: Die künstliche Aufregung um den Sommerhit „Deutschland den Deutschen!“

Lächerlich: Die künstliche Aufregung um den Sommerhit „Deutschland den Deutschen!“

Im Ponyhof der Gutmenschen: Auf Sylt ist wieder politisch korrekte Friedhofsruhe eingekehrt, alle Staatsfeinde haben Hausverbot (Foto:ScreenshotYoutube)

Ist sie schon da? Die Machtergreifung? Steht das Vierte Reich bereits? Das jedenfalls könnte man meinen, wenn man sich in den letzten Tagen in den sozialen Medien umgeschaut hat. Oder die “Bild” las: „Der Nazi-Skandal auf Deutschlands Lieblings-Insel Sylt schlägt riesige Wellen. Im ganzen Land herrscht Entsetzen über die ,Ausländer raus’-Rufe von ,Champagner-Nazis’ im Schickeria-Lokal ,Pony’.“ Der Grund für Deutschlands erneuten Untergang ist also ein oller Elektroschlager eines italienischen Disc-Jockeys, der in „Deutschland den Deutschen, Ausländer raus!“ umgetextet wurde.

Als vor ein paar Monaten die erste Version von „Deutschland den Deutschen, Ausländer raus!“ viral ging, habe ich bereits vorausgesagt: DAS wird der Sommerhit 2024! Woher ich das wusste? Weil ich die Mechanismen des Internes begriffen habe. Was mich von all den Empörungs-Boomern unterscheidet, die sich nicht zu blöd sind, nun über einen „Nazi-Skandal“ oder eine „Neonazi-Hymne“ zu fabulieren.

Unerträgliche Heuchelei

Das Ganze ist für die Menschen da draußen ein großer Spaß, ein Meme in Liedform; mehr nicht. Mit einem wahren Kern, klar. Denn Deutschland hat bekanntlich ein massives Migrationsproblem. Aber: Das bedeutet noch lange nicht, dass die Spaßvögel, die den Sommerhit 2024 mitgrölen, aus Deutschland eine „national befreite Zone“ machen wollen. Was im Grunde jedem klar sein sollte, der noch alle beisammen hat.

Beinahe noch schlimmer als die besagten Empörungs-Boomer, die das Netz nicht begriffen haben, sind die vielen Einfaltspinsel aus den eigenen Reihen, die – aus mir unerfindlichen Gründen – nun meinen, sie müssten die Jungs und Mädels aus Sylt beschimpfen. Exemplarisch dafür steht mein eigentlich sehr geschätzter Kollege Alexander Wallasch, der allen Ernstes schrieb: „Sylt ist der vergoldete Blinddarm asozialer Neureicher, deren Kinder asoziale Lieder singen. Sylt ist ein Abziehbild des Zustandes unserer Machteliten.“ Ist womöglich sein Account gehackt worden? Die unerträgliche Heuchelei um Deutschlands aktuellen Sommerhit lässt sich am besten mit Memes symbolisieren, die im Moment durchs Netz kullern.

(Screenshot:Facebook)
(Screenshot:Twitter)
(Screenshot:Telegram)

Immerhin: Endlich gibt’s mal wieder was zu lachen! Doch der Irrsinn um den Partyschlager hat auch etwas Gutes. Unsere Meme-Produzenten wie zum Beispiel die „GutmenschenKeule“ auf Telegram haben Hochkonjunktur – und fabrizieren dabei neben entlarvendem Zeug auch viel lustigen Kram. Beispiele gefällig? Gern:

(Screenshot:Telegram)
(Screenshot:Telegram)
(Screenshot:Facebook)
(Screenshot:Twitter)
(Screenshot:Telegram)
(Screenshot:Telegram)

Ist die Parole „Deutschland den Deutschen, Ausländer raus!“ an allem schuld?

Deutschland den Deutschen, Ausländer raus!“ war in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts eine Parole der Neonazi-Partei NPD. Und genau DAS war das Problem. Zwar warben auch die Altparteien auf ihren Wahlplakaten mit Migrationskritik, vor allem die CDU/CSU; aber das waren allesamt Lippenbekenntnisse. Relevant abgeschoben wurde nie. In der breiten Masse der Bevölkerung dagegen war Migrationskritik überhaupt nicht in Mode. Sie galt, dank der NPD, schon damals als „nazi“. Leider, muss man aus heutiger Sicht sagen – denn damals wäre noch etwas zu retten gewesen. Man hätte beispielsweise dafür sorgen können, die Ausländer besser zu verteilen, um Parallelgesellschaften vorzubeugen; man hätte die Etablierung von Clanstrukturen verhindern oder die Islamisierung früh abblocken können. Ach, man hätte so viel machen können, sollen, müssen! Hat man aber nicht. Wohl auch dank der Parole „Deutschland den Deutschen, Ausländer raus!

Und übrigens: Augenscheinlich herrscht in Deutschland durchaus ein dringendes Bedürfnis nach Beschränkung der Migration. Anders ist es nicht zu erklären, dass „L’amour toujours“, das uralte Original von „Deutschland den Deutschen, Ausländer raus!“ von 0 auf 1 der Apple-Charts sprang…

(Screenshot:AppleMusic)

21 Responses

  1. Ich stelle mir selber seit Jahren die Frage, bin ich nun Bürger eines Deppenlands mit besonders blöden Deppen ?

    Nehmen wir als Beispiel die USA als Führung der westlichen Welt. Thomas Woodrow Wilson, demokratische Partei, versprach wenn Ihr mich wählt, halte ich die USA aus dem kommenden Krieg heraus. Nachdem er gewählt war, machte er das genaue Gegenteil. Das Wiederholte sich mit Franklin D. Roosevelt, demokratische Partei, schliesslich mit John F. Kennedy, demokratische Partei, der da tönte: “Du musst nicht fragen, was Dein Land für Dich tut, sondern, was Du für Dein Land tun kannst”, wo gerade im WK 2 Tausende Amerikaner Ihr Leben gelassen hatten und leitete den Vietnamkrieg ein, da gab es kein Öl zu klauen, kein Gold, kein Uran, auch keine Pipelines zu bauen oder zu verhindern, die US-Rüstungsindustrie brauchte einen Abladeplatz für Ihre Produkte und man verheizte sinnlos junge Amerikaner dafür. Was wählen die Amerikaner heute? Nicht nur den Demokraten Obama, sondern auch den hochkriminellen und deutlich erkennbar altersschwachsinnigen Demokraten Joe Biden.

    Liebe Deutsche, wir sind nicht die einzigen Deppen dieser Welt, andere Nationen haben genau so blöde Bürger, uns fällt nur unsere eigene Blödheit besonders auf, weil wir immer mit der Nase dran sind!

    33
    1. “wenn Ihr mich wählt, halte ich die USA aus dem kommenden Krieg heraus.”

      Historische Korrektur: Er versprach 1916 sich aus dem längst in Europa laufenden Krieg rauszuhalten.

      Sie vergessen bei Wilson und Rosenfeld noch jemanden, Lincoln. Der versprach ebenso “wählt mich, dann gibt es keinen Krieg gegen die Südstaaten” und machte dann das genaue Gegenteil (entgegen seiner Zusagen Kriegsschiffe zur Blockade der Hafeneinfahrt von Charleston (wichtigster Hafen des Südens, Hauptstaat) schicken, die auch Verstärkungen für Fort Sumter transportierten, was zu früh aufflog, weshalb die Südstaatler das Fort vorher schon angriffen, die Schiffe drehen ab und “deshalb ist der Süden am Krieg schuldig”).

      “Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt Gebundene Ausgabe – 25. Oktober 2013” – Bei Amazon nur noch gebraucht und zum Mondpreis, eventuell das US-Original kaufen.

      Und Vietnam war der Nachfolger von Kennedy, Lyndon B. Johnson. Es munkelt ja die CIA habe ihn deshalb in Dallas erschossen, weil er da nicht mitmachen wollte.

      Die Deppen der BRD sind aber besonders schlimm, denn mit der DDR / Einheit hatten sie einen tiefen Einblick das Links nicht funktioniert, im eigenen Land und auch ein Vorbild für ein nicht-umgevolktes Gebiet (bis die Linken 2016 schrien “Der Osten ist zu weiß” und die BRD-Junta daher ordentlich flutete). Hat die West-BRD-Doofs nicht interessiert, die außerdem wahnhaft auf die Nazi-Keule reagieren, wenn der Feind diese schwingt, siehe aktuell “Krah”.

  2. Die rechtliche Bewertung schaue man sich hier an

    https://www.danisch.de/blog/2024/05/26/die-juristische-einstufung-von-auslaender-raus/

    Zitat des Textes:
    Ich will Euch ja wirklich nicht den Spaß an Eurer Hausdurchsuchung oder fristlosen Kündigung verderben, aber weil wir doch gerade das große Grundrechtsjubiläum haben …
    “Das Bundesverfassungsgericht hat am 4.2.2010, 1 BvR 369/04, beschlossen, dass „Ausländer raus“ von der Meinungsfreiheit gedeckt und nicht ohne weiteres Volksverhetzung ist:

    … Erklärung selber bei Danisch lesen …

    Ergänzend würde ich dazu anmerken, dass die Grundrechte auch im 75. Jahr ihres Bestehens sogar auf Sylt gelten.

    Ich könnte mich nicht erinnnern, dass diese Anforderungen irgendwo in Politik oder Presse berücksichtigt worden wären.

    Aber alle schreien sie, „Die Würde ist unantastbar“.”

    Zitat Ende.

    24
    1. „Solche Parolen sind eklig. Sie sind nicht akzeptabel. #Sylt.“ – Olaf Scholz (SPD) am 24.05.2024

      Unabhängig von der rechtlichen Bewertung wüßte ich zu gerne, was genau an solchen Parolen so eklig und unakzeptabel ist:

      „Tibet den Tibetern.“

      Eklig und unakzeptabel wären für mich Aussagen wie „Tibeter müssen endlich Abschied nehmen von der Illusion, Tibet gehöre den Tibetern“ oder „Eine spezifisch tibetische Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar“ – besonders, wenn sie von Han-Chinesen verbreitet würden.

      Geeignet aufgeklärt, könnte ich dann aber sicher auch „Deutschland den Deutschen“ so richtig eklig und unakzeptabel finden.

      Genau so wie „Ukraine den Ukrainern“.

      10
      1
      1. deppen zu deppen… …. erschlagt alle verbrecher und solche die es im verborgenen treiben…
        do guck na:
        grundgesetz §20 abbsatz 4… lesen und ……………..revolver holen… du bist im recht…

    2. Für wahr und danke.
      Habe mir gleich Quelle mit Text z.d.A. gelegt !

      Politiker wollen uns unsere nach dem GG verbrieften
      Freiheiten, u.a. die Meinungsfreiheit nehmen.
      Es wird nicht gelingen, denn wir guten sind viel stärker
      als diese Gesetzbrecher !
      Wir sind das Volk und wir sind der Souverän !!!

      Habe in letzter Zeit wieder einen gegnerischen Anwalt
      bei der versuchten Unterdrückung der mir zustehenden Meinungsfreiheit erwischt.
      Habe diesen “Winkel-Advokaten” bei der Anwaltskammer
      gemeldet und da ich der starken Vermutung bin, gleich eine
      Anfrage mit Ross und Reiter bei der Steuerfahndung auf den
      Weg gebracht.

      Viel Spaß dem Winkel-Advokaten mit dem Arbeitsaufwand u.s.w.

  3. Mit Gegenparolen ist echte Kentnisnahme von Hintergründen nicht möglich. Klug waren und sind diese jungen Menschen natürlich nicht. Eine aufgeheizte Stimmung heizt sich im Gegenüber einfach immer rmehr auf: jedem seine geile Parole und dann supergeile Anti-Parole. Nicht eins ohne das andere!! Was wird so klarer, besser?? Nichts!! Weil die Emotionalisierung sich über die echten Probleme schwappt, weil “Zufriedenheit” über die eigene Verurteilung der anderen Seite nur bequem macht und fragwürdiges Image schafft, frei nach US-Vorbild. Hingehen und mit den jungen Menschen echt sprechen, wer tut das? Dazu ist lehrreich, Ex-Diplomat Alistair Crook, im Gespräch mit Roger Köppel: https://www.youtube.com/watch?v=Id-1fDq5pP8

  4. Bedürfnis nach Beschränkung der Migration in Deutschland? Ganz einfach: Endlich „Umstellen auf Sachleistungen“ und die Flüchtlingskrise ist gelöst. Die meisten hauen dann freiwillig wieder ab und andere „Fachkräfte“ und „Ortskräfte“ kommen erst gar nicht nach „DEUTSCHE-LÄND“. Wegen dem schönen („Chemtrails-)Dauerregenwetter“ und den „german Fräulein-Wunders 2.0“(dick durch Glukose-Fruktose-Discounter-Billigfrass“ und sehr alt aussehend durch Billy Boy G. GMO & MRNA-Brühe??) oder dem tollen Fernseh-Programm 24/7 SPONGEBOB, HORST LICHTER BARES FÜR RARES, HUBERT UND/Ohne STALLER- und andere Dauerwiederholungen von HARRY POTTER, JAMES BOND, IN ALLER FREUNDSCHAFT, SOKO WISMAR- mitlerweile selbst an hohen Feiertagen. Vor allem zu Heiligabend, Silvesternacht, Halloween läuft(-im Gegensatz zu früher-) nur noch immer die gleiche Rotze aus der Hölle. DER SCHUH DES MANITOU XXL, THE SANTA CLAUSE 2&3 zum gefühlt Hunderttausenden Mal etc. Das tut sich doch niemand mehr freiwillig an-oder??? Make an educated guess, my dear! It‘s the Money stoopid… Isn‘t it?!(JOKE) „MR. CASHMONEY“ lässt grüßen. Dem „maximalpikmentierten Sonnenscheinchen“geht es ja sehr gut. Der hat gut lachen und grinsen(-auf unsere Kosten) mit seinem Autofuhrpark bezahlt mit „Dumm-Geld“ aus Deutschland. Deutsche Rentner können Flaschen sammeln. Informiert Euch mal über den.

    25
  5. Ich habe Morgenthau, Nizer, Hooten und Kaufman gelesen und weiß, was die Sieger mit Deutschland vorhatten und was von allen Regierungsdarstellern der Nachkriegszeit umgesetzt wurde. Nach 75 Jahren Umerziehung ist die Zeit nun gekommen, Deutschland den Todesstoß zu versetzen. “Deutschland muss vernichtet werden” (Theodore Kaufman). Inzwischen ist es auf die gesamte weiße Rasse erweitert worden. Wacht endlich auf!

    33
    1. Wer schon bei Krah, der nur die historische Wahrheit sagte und sich an den Rechtsgrundsatz “keine Kollektivstrafen” hielt, einen Totalausfall hinlegt, wie längst nicht nur hier bei “ANSAGE!” zu lesen war, der wacht nicht auf. Der rennt in jede neue US-Falle, sei es Orban, PiS oder RN.

  6. Selten 😉 aber 100% Zustimmung.
    Da hat sich für manchen ein Ventil geöffnet und anstatt nach der Ursache für den Überdruck zu suchen nehmen die üblichen Verdächtigen den Nazi Hammer und hämmern drauf. Kann ja sein sie bekommen es wirklich dicht= einzig der Druck ist immer noch im Kessel.
    PS. Herr Wallasch hatte wohl Wut im Bauch= sein Artikel las sich für mich auch wie Ventil Sonntag geöffnet.
    Ach ja – suche noch für die Ü 60 Generation das Ventil: schwanke noch zwischen ” Mein Land” und ” Ein Lied geht hinaus in die Welt”. , 😉

  7. Deutschland den Deutschen ist voll Nazi, aber Palästina den Palästinensern ist ok?
    Finde den Fehler!

    25
    1
    1. Ihr Vergleich grenzt an “Schwachsinn”. Sie könnten auch schreiben – Staatsangehöriger ist gleich Staatsbürger.

      1
      1
      1. Beruhigen Sie sich bitte und essen vielleicht erst einmal einen Keks!

        Kekse gibt es zur Zeit günstig bei Ihrem Discounter. 😀

        1
        2
  8. Wiki zur auflagenstärksten Tageszeitung der TR:
    Im Kopf der Zeitung befindet sich neben dem Schriftzug Hürriyet in weißer Schrift auf schwarz-rotem Grund ein Bild des Staatsgründers Atatürk und das Motto Türkiye Türklerindir („Die Türkei gehört den Türken“).

  9. Da wird wieder eine Sache von verklemmten Politikern und ihrem einseitigen Sprachrohr der Mainstreampresse hochgeputscht.
    Hoch geputscht zu einem angeblichen großen Skandal
    und gleich wieder Bezug auf die AfD gemacht.
    Wer noch solche dreckige Mainstreampresse, auch die, die in allen “Staatszwangs-TV-Sendern laufen, liest, anschaut, hört oder gar kauft, der hat nicht mehr alle Krampen im Holz !

    Die ff. Skandale gegen die eigenen Bürger geht von der Politik aus und nicht von Jugendlichen, jungen Erwachsenen in Partylaune mit Genuss von köstlichem alkoholhaltigen Getränken !

    Hätte ich das Geld und wäre auch eingeladene gewesen,
    na wohl was hätte ich gemacht?

    Viele Altparteienpolitiker sind einfach zu verklemmt.
    Sie holen sich wahrscheinlich das schönste Gefühl, was sie für sich meinen erreichen zu können, in nur reinen geistigen, tieffliegenden Orgasmen.
    Macht Euch locker und geht ab und an in Swinger-Clubs.
    “Dort werden Euch geholfen!”

    „Multi-Diletttanten” auf den diversen Ebenen:

    Entschuldigung, ich weiß natürlich, was ihr zum Leben braucht, um nicht einzugehen wie verdorbenes Gemüse, nämlich das Machtgefühl das Volk zu züchtigen, natürlich auch Pflege, ein warmes Bett, Reispudding usw.
    Ihr braucht das Gefühl, von der Gemeinschaft gehasst zu werden und ihr wollt sie mit euren Fähigkeiten, die ihr euch seit vielen Jahren durch immer denselben Ablauf trainiert habt, beeindrucken und am besten diktaristisch im Faschismus zu übertrumpfen.
    Nur wird das nichts insbes. das Volk macht das nicht mit, wenn ihr euch immer nur mit Politik aufhaltet und rummotzt über uns Bürger.
    Ihr müsst nach draußen gehen und euch der Welt offenbaren, Kontakte mit intelligenten demokratisch dem Humanismus verpflichtenden Menschen knüpfen und zusammen Essen gehen, euch dem Partnertausch hingeben und rostige, schmerzhafte Ketten sprengen und Party machen, was weiß ich.

    In meiner und in vielen anderen Städten gibt es viele junge Talente, mit denen ihr euch nicht nur nicht messen könnt, nicht weil ihr einen Kladderadatsch habt, sondern weil ihr jede Konfrontation als Wettbewerb anseht, den es zu gewinnen gilt, sonst ist alles aus.
    Ich sag’s euch, ein paar dieser jungen Talente werden euch hier und anderswo nicht nur hassen und einen Anti-Götterkomplex entwickeln, wenn es später überhaupt noch Resourcen gibt und der Bürger das wünscht.
    Hab ich schon erwähnt, dass viele von diesen jungen Talenten (nicht ich) in ihrer Freizeit an der Integration von Multi-Dilettanten beteiligt sind, weil ihr euch in die Gesellschaft nur weiter fortschreitend deintegriert und als Feinde betrachtet werdet?

    Es gibt unzählige Versprechungen sich und sein Leben zu verjüngen, zu normalisieren.
    Das wahrhaftige Lebenselixier findet auch der winzigste Kleingeist nur in sich selbst und in allem was ist.

  10. Man nehme: 50 besoffene Heranwachsende, 2-3 Agitatoren aus dem Stasimilieu, eine Handykamera, und eine hysterische Systemjournalie, und schon hat man wieder ein suuuper Thema! Natürlich Rächts! Es reicht ja, wenn einer der 1,8 Promille Kidis mit der rächten Hand im Takt der Musi winkt. Hitlergruß? Rächts!
    Heute zu lesen: Rächts ist jetzt auch im gut betuchten Bürgertum angekommen. Bisher waren die Rächten ja nur in der Arbeiterklasse und Asozialen zu finden. Jetzt verbieten sie die Lieder, morgen verbrennen sie Bücher und übermorgen brennen wieder die Synagogen. Das muss sein, denn der Kampf gegen Rächts billigt jedes Mittel.
    Die grüne Stasi ist aus ihren Löchern herausgekrochen und die Mehrheit der Deutschen glaubt immer noch an den rosa Elefanten. Schönes neues Deutschland!

  11. Die NPD war KEINE “Neonazi-Partei”, und die Nachfolge-Partei “Die Heimat” ist es ebenfalls NICHT. Aber die NPD hat schon vor Jahrzehnten u.a. das Ausländerproblem und die massive Überfremdung vorausgesehen und vor dieser katastrophalen Entwicklung des massenhaften Zustroms von Fremden immer wieder deutlich gewarnt. Die AfD hat diese Thematik quasi gekapert und ist sozusagen nichts weiter als eine Kopie des “Originals”. “Deutschland den Deutschen” ist der Ausdruck eines gesunden National-Bewusstseins, das in allen anderen Ländern selbstverständlich ist, wo immer die eigene Nation zuerst kommt.

    3
    2
    1. Ein Gesetz gegen „FOREIGN AGENTS-„Ausländische Einflussagenten“ wäre auch bei uns in Deutschland längst überfällig. Die Parteispitzen der Altparteien(CDU, FDP, SPD und vor allem die GRÜNEN)und der Staatsfunk mit den übrigen Mainstream-Medien bestehen doch zum Großteil fast nur noch aus YOUNG GLOBAL LEADERS vom WEF DAVOS oder YOUNG LEADERS von der ATLANTIK BRÜCKE oder stehen auf der Payroll von der BILL (AND MELINDA) GATES FOUNDATION oder der GEORGE SOROS OPEN SOCIETY FOUNDATION, dem „PROJEKT SYNDIKAT“, ROCKEFELLER FOUNDATION etc. Das ist die Wurzel fast allen Übels(-würden böse Zungen vielleicht behaupten…)