Montag, 24. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Und täglich axt das Murmeltier

Und täglich axt das Murmeltier

Deutschland als Richtblock mit eingewanderten “Scharfrichtern” (Symbolbild:Imago)

Was war das denn? Der CDU-Ministerpräsident von Sachsen, Michael Kretschmer, will das Problem der verkorksten Asylpolitik “endlich angehen”. 45 Minuten schwadronierte er gestern über Obergrenzen, Asylmissbrauch und “Wege zur Bekämpfung von Fluchtursachen”. Gute Idee! Ich wüsste da was: Stoppt alle Geldzuwendungen umgehend, dann werdet ihr sehen, wie sich Deutschland blitzartig entflüchtet.

Über die Hälfte aller männlichen Flüchtlinge, die nach Deutschland einreisen, lügen inzwischen über ihr Alter, um mehr Kohle zu kassieren – weil sie vorgeben noch minderjährig zu sein. Oft mit Bart. Alle wissen darüber Bescheid – aber keiner tut was. Wie wär’s denn mit folgendem Vorschlag: Wer nach langer Flucht noch sein Handy dabei hat, verliert auch seinen Pass nicht… und wer keinen Pass hat, kriegt auch kein Asyl. Gibt es Zweifel am Alter, wird eben geröntgt! Dann hört diese ewige Betrügerei auf. Vielleicht. Allein mir fehlt der Glaube.

Das übliche Muster

Kretschmers bester Satz: “Die Leute lassen sich nicht mehr verarschen, sonst nimmt das hier ein schlimmes Ende!” Dazu möchte man anmerken: Für viele Menschen in Deutschland hat es bereits ein schlimmes Ende genommen. Ich weiß, es nervt… aber ich sage es gern auch noch zum 4.356 Mal: Mit Euren Rezepten und Scheinmaßnahmen wird es euch nicht gelingen – auch diesmal nicht. Das Einzige, was hilft: Macht endlich die Schlupflöcher zu! Doch genau das ist ja nicht gewollt.

Mit den Folgen dürfen sich die Normalbürger herumschlagen… denn das blutige Theater geht ja immer weiter. Motto: Und täglich axt das Murmeltier! Heute wieder mal in Delmenhorst: Ein 25-jähriger “Einmann” wütet mit einer Axt und greift die Polizei an. Die Beamten machen von ihrer Schusswaffe Gebrauch (anscheinend ist man da inzwischen etwas mutiger, seit Gummerheim letzte Woche…). Was ganz schön clever ist, in solch einer Situation! Nu isser eben schwerverletzt; Potzblitz aber auch! “Ein Mann” – mehr Angaben zur Person macht die Polizei nicht. Ich denke, es handelt sich um das übliche Muster: Südländischer Phänotyp unter Drogen mit Filmrisshintergrund, der eigentlich gar nicht hier sein hätte dürfen. Wollen wir wetten?

Ich setz’ einen Hunni auf Schwarz! Rien ne va plus.

 

20 Responses

  1. genauso ist es ohne wenn und aber, aber die Ampel ist auf permanent Rot gestellt.
    Außer 50% AfD hilft da nix.

    29
    1
    1. Es reichen etwa 50,01 % minus der %te von den Parteien, die durch die Sperrklausel (5%) nicht in den Bundestag kommen und das sind etwa 9 %.
      Also würden 41,01 % zur absoluten Mehrheit und zur Alleinregierung reichen !

      Wir schaffen diese 41,01 %, denn wir haben die schlechtesten regierenden Politikern, die es jemals gab !

      14
      1. Dank kreativer Auszählung und vor allem dank Briefwahlen (wer kann schon kontrollieren von wem die Zettel in den Urnen wirklich stammen und wer sie eingeworfen hat) wird es für die Blockparteien immer reichen.

        Außerdem wird, wenn es eng wird, einfach noch mit viel Getöse eine weitere Scheinoppositionspartei gegründet, die dann nach den Wahlen als Bettvorleger endet, also als williger Vollstrecker der Blockparteipolitik.

        Und wie gewohnt wird es vor den Wahlen auch wieder die üblichen AfD-“Skandale” geben. Ich bin schon gespannt was sie sich dieses Mal ausgedacht haben. Ob sie wohl die “böse Tat” von einem ihrer Agenten in der AfD ausführen lassen? Aber die Wähler sind so dumm, da brauchen sie ihre Agenten gar nicht zu verbrennen, da reicht es wenn sie irgendetwas Harmloses so aufbauschen und skandalisieren, dass der deutsche Dummbürger sich kurz vor Machtübernahme Hitlers wähnt und sich mit dem Schrei “die Russen kommen” unter dem Bett verkriecht.

  2. falsches wort….
    Ampel-Projekt »Aufbruch« ist eine Bruchlandung
    Nach verfassungswidrigen Haushaltstricks: Finanzministerium verhängt Haushaltssperre
    Die Berliner (H)Ampel-Männer sind am Ende. Das Bundesverfassungsgericht hat ihnen einen fetten Strich durch die fast schon betrügerischen versuchten Haushaltstricks gemacht und als Folge davon gibt es eine Haushaltssperre. Jetzt rotieren vor allem die Spezialdemokraten und Öko-Sozialisten.
    falsches wort….
    sollte wohl strick….. statt strich heißen… ok weiter so…

    10
  3. weiter so…..
    Migranten stürmen privates Dorffest: 17 Verletzte, ein Toter – Kehle durchgeschnitten
    Crépol, Frankreich. In einer französischen Ortschaft feierten Jugendliche ihren Winterball, bis fremde und ungebetene Gäste Einlass verlangten. Einem 16-jährigen Mitglied des Rugby Club wurde die Kehle durchgeschnitten, zwei weitere Jugendliche wurden lebensgefährlich verletzt. Insgesamt gab es 17 Opfer. Einem Wachmann wurden im Zuge des Angriffs die Finger abgehackt. Weiterlesen auf freilich-magazin.com

    19
    0
  4. … Und wenn wir Pech haben, ist er nach dem Schuss behindert. Dann haben wir ihn wahrscheinlich bis zum Nimmerleinstag an der Backe und er kostet und kostet und kostet. Operationen, Medikamente, (Psycho-)Therapieren. So lange er “krank” ist wird er garantiert nicht abgeschoben – und er wäre ja blöd, jemals wieder gesund zu werden.

    16
  5. https://deutschlandkurier.de/2023/11/russlands-staatschef-putin-fenster-nach-europa-bleibt-offen-auch-wenn-es-derzeit-zieht/

    „Russlands Staatschef Putin: Fenster nach Europa bleibt offen – auch wenn es derzeit zieht!

    Im Rahmen einer Plenarsitzung des Internationalen Kulturforums in St. Petersburg erklärte der russische Präsident Wladimir Putin, dass Moskau das Fenster zu Europa nicht schließen werde. Putin betonte, dass Russland keinen Konflikt mit der europäischen Bevölkerung habe, sein Land erlebe jedoch „schwere Zeiten“ mit den europäischen Eliten. Der Kreml-Chef machte deutlich, dass Moskau die Zusammenarbeit mit Europa nicht eingestellt habe und auch nicht vorhabe, diese einzustellen……………………………………….“

    Lest weiter im o.a. Link

    Herr Putin schaut auch auf die einfachen Menschen, die mit Russland keinen Konflikt wollen.
    Im Gegenzug dazu stehen die vielen politischen Kriegstreiber in Europa und besonders auch hiesige Altpareienpolitiker !
    Eine Kriegstreiberpolitik und Verschwendung von hunderten von Milliarden Steuergeldern hat noch niemals
    und wird auch in Zukunft eine Lösung des Krieges in UK sein !

    16
  6. „21.11.23
    Ukrainer: Lieber Bürgergeld als 3.500 netto durch eigene Arbeit
    „Wir haben einem Ehepaar, das aus der Ukraine nach Deutschland geflohen ist, Arbeit angeboten. Eine Vollzeitstelle für den Mann, eine Teilzeitstelle für die Frau, so wie von den beiden gewünscht“. „Die beiden wären mit knapp 3.500 Euro netto rausgegangen. Sie haben mir per WhatsApp abgesagt. Die Begründung: Die Arbeit würde sich für sie nicht lohnen, sie würden lieber weiter Sozialleistungen beziehen.“ Weiterlesen auf focus.de“

    Diese Art von faulem Pack sollte sofort das Geld gesperrt werden und sie als
    unerwünschte Personen in der BRD erklärt werden.
    Wenn ich sehe, wie diese Abzocker mit ihren teilweise 90000 E teuren Luxuschlitten
    hier umherfahren und dann noch uns mit Bürgergeld abzocken, dann bekomme ich#
    die Kriese.
    Nur in 10 % von UK soll Krieg herrschen.
    Sollen sie sich in ihrem eigenen Land dann in den ruhigen Zonen breit machen und unsere Sozialkassen nicht weiter belasten !
    Denn ich habe keine Lust für solche Abzocker weiter arbeiten zu gehen und Steuern zu bezahlen !

    12
  7. Die derzeit besten Nachrichten finde ich sind es wenn wieder mal ein “Südländischer Phänotyp” einen anderen messert und absticht.

    So leid es mir tut (nicht der Typ) ich kann inzwischen nur noch reagieren mit “Gut so, einer weniger.”

    Was ist aus diesem Land geworden.

  8. Beim aktuellen Axtmann in DH mal abwarten.
    Immer falsch sich da vorher festzulegen.
    Auch wenn Delmenhorst bekannterweise ein shithole ist

  9. Wir sind so bunt bis das Blut spritzt! Wer Pöbel bestellt, bekommt Pöbel geliefert! Mit allen Risiken und Nebenwirkungen! Während die “Mehrheit” selbst zum Pöbel wird!

    10
  10. Schon wieder Faeser !

    https://www.nordkurier.de/politik/zahlte-innenministerin-faeser-schweigegeld-an-gefeuerten-bsi-chef-2069242

    21.11.2023

    „Zahlte Innenministerin Faeser Schweigegeld an gefeuerten BSI-Chef?
    Berlin

    Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) feuerte den damaligen BSI-Chef Arne Schönbohm (CDU). (Foto: NK-Montage/Fotos: KayNietfeld/Rolf Vennenbernd)
    Innenministerin Faeser hatte vor einem Jahr den damaligen Cybersicherheits-Chef Schönbohm abberufen. Nach einem Medienbericht soll er Schweigegeld erhalten haben.“

    4
    1
  11. Sie versuchen es immer wieder unser Volk für so dumm zu erklären! Bei den Dauerfernsehjunkies der ARD, ZDF und ihren zugehörigen Sendern, haben sie es womöglich geschafft, denn die haben bei so viel Unwahrheiten und Blödsinn, schon längst in ihrem hypnotischen Glaubensknast vergessen was die Lügenbarone vor 5 Minuten erzählten. Doch die Intelligenten stehen ihnen sichtlich im Weg und in ihrer Verzweiflung spielen sie dann Fähnchen im Wind und Spiel mit das Lied vom Tot.

  12. Deutsche Rentner töten, die anderen müssen unentgeltlich arbeiten, ihre Wohnungen oder Heimplätze werden kassiert für sog. Flüchtlinge. Deutsche Bedürftige müssen entweder arbeiten, oder sie werden deportiert zum Wiederaufbau von Gaza, oder der Ukraine, oder wo auch immer, oder als billige Arbeitskräfte für Afrikaner o. ä. . Die noch Beitragszahler werden entsprechend integriert. Raus darf niemand mehr und wenn, dann mit enorm hohen Hürden. Das wird schon alles. Viele Deutsche würden diese Lösungen, oder ähnliche, begrüßen.

    1
    1
  13. Ein altes Bibelwort sagt ( sinngemäß ) : hört nicht auf ihre Worte, seht, was sie tun !
    Und es heißt auch in Bauernmund : Taten sprechen mehr als Worte !

    Und das bedeutet in meinen Augen als Pack aus Dunkeldeutschland und gefallener Engel aus der Hölle : Sie lügen !
    Ihre Taten aus den letzten 10 Jahren sagen : das ist so gewollt, wie es Yascha Mounk so offenherzig erklärt hat :
    Beim Thema Migration spricht der interviewte Politologe Yascha Mounk von der Havard University (Tagesthemen, 20.02.2018, ab Minute 26:25) davon,…
    »…dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln. Das kann klappen. Es wird, glaube ich, auch klappen. Aber dabei kommt es natürlich auch zu vielen Verwerfungen.«

    Die “Verwerfungen” sind bekannt, erwartet und akzeptiert ! Es ist ihnen gleichgültig.
    Und wenn ein Kretschmer sein Maul aufmacht, sei an Lauterbach erinnert :
    https://www.gloria.tv/share/1Vrni9XBuUNt2Mk669PvgCDDj
    Lauterbach: “Die Wahrheit zu sagen, führt in sehr vielen Fällen zum politischen Tod. Ich bitte Sie.”

  14. Na, Herr Kretschmer, wie hört sich das an? Cicero schreibt “Zehntausende Türken verlassen ihre Heimat Richtung Deutschland. Darunter Studenten und Fachkräfte ebenso wie Asylbewerber. Im Interview mit Ilgin Seren Evisen erklärt Yunus Ulusoy von der Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung, was diese Menschen weg- und antreibt. Ulusoy sagt: „Für Deutschland ist ihr Zuzug ein Gewinn, für die Türkei ein großer Verlust.“ Der Zuzug ist ein Gewinn? Das halte ich für ein Gerücht, denn schon die bereits Zugezogenen sind, vielleicht mir einigen Ausnahmen, ein großer Verlust für Deutschland. Um die “Verluste” für die Türkei zu begrenzen, wäre es besser, sie blieben dort.

  15. “Michael Kretschmer, will das Problem der verkorksten Asylpolitik ‘endlich angehen'”

    Alles was CDU-Politiker in diese Richtung sagen, kann man getrost ignorieren, denn nichts davon ist mit SPD, Linken oder Grünen durchsetzbar.
    Bleibt die “Brandmauer” bestehen, dann muss die CDU mit einer, möglicherweise sogar 2 dieser Parteien koalieren. Und das gilt sogar für Sachsen, wo schon bei den letzten Wahlen alle linken Parteien zusammen deutlich unter 30% der Stimmen erhielten. Inzwischen liegen sie in Umfragen gerade noch so über 20%, und verrückterweise müsste Kretschmer gemäß der letzten INSA-Umfrage* seine bisherige Koalition (CDU, Grüne, SPD) sogar noch um eine weitere linke Partei – und noch dazu die Partei Die Linke – erweitern um gegen die AfD regieren zu können!
    * vorausgesetzt die FDP, die laut der Umfrage bei 5% liegt, schafft es nicht, wovon ich ausgehe

    Wer es ernst meint, der verlangt die Abschaffung der “Brandmauer” gegen die AfD. Das ist der Lackmustest, der hohle Propaganda von ernsten Absichten unterscheidet.

  16. “das übliche Muster: Südländischer Phänotyp unter Drogen mit Filmrisshintergrund”

    Drogen? Welche denn? Sie werden nie dazugeschrieben. THC kann es nicht sein, denn das beruhigt und macht friedlich.
    Filmriss kommt vom Alkohol, das ist aber ein Rauschgift. Das macht aggressiv und enthemmt.

    Ich denke, die brauchen keine externen Substanzen, denn diese “Männer” sind von Haus aus berauscht.
    Was berauscht sie?
    Ihr Glaube an Allah.
    Schließlich müssen sie hier dafür sorgen, an seiner Seite sitzen zu können und im Paradis zu landen. Wie macht man das? In dem man sich hier wie der letzte Dreck benimmt, der auf das Leben anderer scheißt.

    Muss schon ein ziemliches Gedränge bei Allah sein.
    Jetzt aber das Problem: Allah ist ja auch der Gott der Juden und Christen. Die sitzen dann wohl mit am Tisch. Denn jeder von denen denkt ja, dass sie auserwählt sind und ihr Leben dem einen Gott (Jahwe-Gott-Allah) gehört.

    Das hält man ja im Kopf nicht aus.