Das System testet sich selbst kaputt

Die PCR-Testkapazitäten kommen ans Limit (Foto:Imago)

Worin unterscheidet sich eine künstliche Pandemie von einer echten? In einer echten ist die größte Sorge der Politik die, nicht mehr genug kranke Menschen gesund bekommen zu können. In einer künstlichen ist die größte Sorge der Politik die, nicht mehr genug gesunde Menschen krank testen zu können. Ein von jeder realen Krankheitslast entkoppeltes (und damit nachrichtlich wie gesundheitspolitisch an sich völlig irrelevantes) Infektions- und Hospitalisierungsgeschehen kann nämlich nur so lange zur Grundlage einer unverschämten und willkürlichen Bevormundungspolitik und vor allem eines Impfzwangs gemacht werden, wie eine veritable Testindustrie für Zahlennachschub sorgt.

Nun aber sorgen zum einen an ihre Grenzen gelangende Laborkapazitäten, zum anderen erhebliche Lieferengpässe bei PCR-Tests dafür, dass die Welle an fast immer milden und harmlosen Omikron-Infektionen ihre „wissenschaftliche“ Bestätigungsgrundlage verlieren könnte. Schon üben sich daher die ersten Systemvirologen darin, den Panikpegel auch für den Fall aufrechtzuerhalten, dass die gemeldeten Inzidenzen purzeln sollten: Ganz so, wie es auch schon Gesundheitsminister Karl Lauterbach vor dem Ausbruch von Omikron versucht hatte, als die 7-Tages-Inzidenz mit unter 200 bedrohlich tief gefallen war (was damals jedoch am Rückgang von Delta lag), stimmt nun auch Zero-Covid-Sirene Melanie Brinkmann die Bevölkerung darauf ein, in Zukunft von viel höheren als den offiziellen Zahlen auszugehen. Bei zunehmender Testknappheit käme es zu „abnehmender Sichtbarkeit der Infektionszahlen”. Die nächsten Tage und Wochen erwarte sie einen weiteren Anstieg der tatsächlichen Zahlen, „auch wenn wir nicht mehr genug Testkapazitäten haben”, so Brinkmann als Vizevorsitzende des Expertenrats der Bundesregierung zur RTL/n-tv-Redaktion.

Inzidenzen des Schwachsinns

Anscheinend bedauert Brinkmann bereits jetzt, dass Deutschland gegenüber den teils viel höheren Inzidenzwerten des Auslandes hinterherhinkt; wie allen Impfpropagandisten kann Omikron auch für sie wohl gar nicht schrecklich genug toben: „Die Zahlen, die wir täglich sehen, sind eigentlich schon viel, viel höher in Wirklichkeit und das ist ein Problem und ich glaube wir werden zu einem Punkt kommen, an dem wir sagen: Wer Symptome hat, kann relativ sicher sein oder es ist höchstwahrscheinlich, dass er mit der Omikron-Variante infiziert ist und die beste Möglichkeit ist dann zu Hause zu bleiben, sich so gut wie möglich zu isolieren, niemanden anzustecken und das sollte man wirklich machen, wenn man schon leichte Kopfschmerzen hat.” Inzwischen soll uns also nicht mehr die Drohung mit dem Beatmungsschlauch, sondern mit leichten Kopfschmerzen gefügig machen und zuhause halten…

Mit Omikron ist nun spätestens ein Zustand erreicht, in dem nicht mehr die Folgen des Virus bzw. der Erkrankung, sondern ausschließlich die politischen Maßnahmen dagegen den Bürgern, der Wirtschaft und dem Alltagsleben zu schaffen machen. Nicht dass Menschen krank zuhause liegen gibt uns den Rest – sondern dass die Regierenden massenweise kerngesunde Menschen in Quarantäne schickt, womit sie fürs Arbeitsleben ausfallen. Doch ohne diese Maßnahmen gäbe es keine Pandemie. Dasselbe in den Kliniken: Nicht Covid bringt dort Kapazitäten ans Limit (bei den weiterhin extrem niedrigen Hospitalisierungsfällen ohnehin nicht), sondern dass zahllose Verdachtsfälle und Kontaktpersonen, wie auch symptomlose Infizierte, daran gehindert werden, ihren Job zu machen. Und natürlich demnächst dann auch die infolge der berufsgruppenbezogenen Impfpflicht einsetzende Kündigungswelle. Die Politik ist der wahre Gefährder in diesem Land, die Inzidenz an kontraproduktiven (um nicht zu sagen schwachsinnigen) Regelungen und Schikanen stellt die wahre, die einzige Krise dar, mit der wir zu kämpfen haben.

BITTE BEACHTEN: Klarstellung der Redaktion zu Leserkommentaren

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann freuen wir uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Zuwendung unterstützen.

14 Kommentare

  1. High, wie viel muß man all‘ den Politikern versprochen haben, dass sie ihre Länder komplett an die Wand fahren ? Freundlichst Fiete

    • @ Tannenherz Sicherlich wurde ihnen eine Wiederwahl „zugesagt“. Bei dem hohen Anteil an Briefwählern ist das ja kaum ein Problem. Bei Merkel hat das anscheinend doch auch funktioniert.

  2. „die Inzidenz an kontraproduktiven (um nicht zu sagen schwachsinnigen) Regelungen und Schikanen stellt die wahre, die einzige Krise dar, mit der wir zu kämpfen haben.“
    Man sollte und muss es einfach sagen,Schwachsinnig ist noch die milde Ausdruckweise. Ich schalte nur noch Radio und TV aus,sobald diese Goebbels Propaganda losgeht. Merkel hat sich damals zum Glück „verpisst“,darf man das noch sagen und bemerkte,das es keine Impfpflicht geben würde. Dann plötzlich langsam wieder den Rückwärtsgang eingelegt,ungeimpfte müßen mit Einschränkungen rechnen.Nun sind wir wirklich auf dem Weg in den Klabauterbach Totalitarismus. Fehlt nur noch Scholz im Bundestag mit seiner AnspracheWollte Ihr die totale Impfung?Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa…..
    Kommt bekannt vor? Ja, Also ich für mich würde das Rad der Geschichte sofort zurückdrehen und lieber wieder in meiner DDR verweilen,mit Menschen zusammen sein, die nicht bekloppt und gehirngewaschen sind und mit meinen Nachbarn feiern,arbeiten und zusammenleben,als hier von blöde geimpften Zombies umgeben zu sein.

  3. @DAS SYSTEM TESTET SICH SELBST KAPUTT
    falsch – das System ist kaputt – die Herrscher nützen nur ihre Macht, im mittels Verordnungen ihre Macht noch etwas zu erhalten. Die Tests sind nur ein Mittel, um das Volk in Angst zu halten !
    Danach bleiben noch Polizei und Militär zur Unterdrückung!
    Der CUM-EX hat ja schon gedroht, das für ihn keine Grenzen mehr gelten, um seine Diktatur zu halten und die Anweisungen seines Herren zu erzwingen.

  4. Es liegt doch auf der Hand, dass es in der ganzen angeblichen Pandemie nie um Gesundheit ging, sondern darum, die Bürger nach Möglichkeit zu drangsalieren, zu quälen und zu Duckmäusern zu erziehen. Die Demokratie, die ja schon lange nur eine Fassaden-Demokratie ist, soll gänzlich abgeschafft werden, um utopische Hirngespinste durchzusetzen, die wieder einmal die Welt beglücken sollen. Diese Ideologien haben noch nie etwas Positives bewirkt, sondern unermesslich viel Leid und Elend erzeugt, verbunden mit Hunderten von Millionen Toten (Stalinismus, Maoismus, Pol Pot, etc.). Es ist nur erstaunlich, wie wenige, oft auch durchaus gebildete, Menschen dies durchschaut haben und dieser völlig inkompetenten Politiker-Kaste nicht nur Glauben schenken, sondern auch noch vehement gegen die Wenigen vorgehen, die sich ihren gesunden Menschenverstand bewahrt haben.

  5. In dem Video von Sara Bennett wird alles gesagt, was jetzt getan werden muss: https://ogy.de/ymwu

    Unabhängig davon sollten wir die Problemursache ausmerzen:

    Mehr müsste man eigentlich nicht wissen:

    DIE GESAMTE VIROLOGIE IST WIDERLEGT!
    ES GAB NIE EINE PANDEMIE!

    Das Bundesgesundheitsministerium weiß Bescheid: https://drive.google.com/file/d/1AtjQwZVu-FwjdTJ-W6QBRsevcz74TD4k/view

    Sämtliche Virus-Existenzbehauptungen widerlegt – https://drive.google.com/file/d/1kvo-YA2E1MdzM8qHLp4K_LBxFlI6uxbU/view (Wurzel)

    Warum das so ist, finden Sie in diesem Text: https://wissenschafftplus.de/uploads/article/goVIRUSgogogo.pdf

    Der BGH und das OLG Stuttgart haben alle Behauptungen zum vermuteten „Masern-Virus“, zur Ansteckung von Masern und zur Masern-Imp­fung widerlegt. Es ist nun höchstrichterliche Rechtsprechung, dass die gesamte Viro­lo­gie widerlegt ist. Den Beschluss des BGH AZ. I ZR 62-16 vom 1.12.2016 ist zu finden unter https://wissenschafftplus.de/uploads/article/BGH_Beschluss_I_ZR_62-16.pdf

    Kein Virus bedeutet auch keine Mutationen/Varianten. Beides existiert nur „in silico“ (Computermodell), aber weder „in vivo“ (lebende Zellen) noch „in vitro“ (Reagenzglas, Petrischale).

    — Hilfreiche Videotipps:

    Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles! 2013 HD (DE, Backup-Mirror) – https://www.bitchute.com/video/sfJus9BEtACU/

    Dr. Vladimir Zelenko – Massenmord, Überwachung und Vernichtung durch die sogenannten Impfstoffe!- https://www.bitchute.com/video/2Zkz4tBPG4Uo/

    TRUST ULTRA TRUST NAOMI – https://www.bitchute.com/video/05OsGCekumz9/

    Virology Debunks Corona – https://www.bitchute.com/video/YKktYdEGBRnP/

    Blog: https://coronistan.blogspot.com

    • Hallo Coronistan, bitte nicht in fast jedem Kommentar wortgleich dasselbe schreiben und immer wieder posten. Können nicht 10x am Tag identische Zuschriften freischalten. Danke fürs Verständnis.

  6. Wollt ihr den Totalen Pieks!?
    Wollt ihr ihn – wenn nötig – totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt erst vorstellen können?

  7. Ganz ehrlich: Kann mir jemand auch nur eine Person der zur Zeit regierenden Truppe zeigen, welche auch nur im Ansatz durch Geist, Leistung, Anstand und Ehre hervor sticht? Außer sehr zwielichten Gestalten, Berufs- und Bildungslose, selbstverliebte Nullen und der einen oder anderen Gestalt mit unverhohlen krimineller Ernergie sehe ich einfach NIEMANDEN in diesem elenden Sammelsurium an subversieven Gestalten! Wir sind erledigt! Mein Trost ist einfach, irgengwann werden auch diese Gestalten durch die Auswirkungen ihrer Handlungen getroffen und auch deren Entsetzen wird unendlich sein!

    • Genau so ist es. Staat = Feind, Schirmmütze = Todfeind!
      Das Regime führt einen Krieg gegen uns, einen Psychokrieg, der aber mit brutaler Staatsgewalt = Waffengewalt ausgeübt wird.
      Und wenn man die Hubschrauber zur Überwachung realitisch sieht, sogar mit Luftwaffe, auch wenn die keine Bomben schmeißt.

Kommentarfunktion ist geschlossen.