Freitag, 14. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Der “Aufstand der Anständigen”: Ein Fall von paranoider Schizophrenie?

Der “Aufstand der Anständigen”: Ein Fall von paranoider Schizophrenie?

Parolen der musterdemokratischen “Mitte” und “friedlichen Zivilgesellschaft” gestern in Aachen (Screenshot:Nius)

Schon irgendwie witzig. Da treffen sich ein paar Männer in einer Villa in Potsdam aus dem rechten Spektrum, besprechen unter Ausschluss der Öffentlichkeit, wie man die meist illegal zugeschleusten Geld-Transfer-Glücksritter wieder in Richtung Orient und über den Äquator schicken kann –  und Deutschland geht steil. Hunderttausende protestieren gegen Rechts. Sogar Omas!

Der Ton in der System-Presse verschärft sich. Nun ist schon gar nicht mehr von “Remigration” die Rede, sondern nur noch von “Deportation“, selbst so im Staatsfernsehen bei Reschke gesehen: Man hat Angst vor sogenannten “Deportationen“. Ich dachte, ich höre nicht recht. Bin gespannt auf die nächste Steigerungsstufe der Terminologie aus dem Wortschatz der NSDAP. Der deutschen Presse traue ich mittlerweile alles zu! Wie nennt man dieses Krankheitsbild? Paranoide Schizophrenie? Oder einfach nur stupider Linksfaschismus? Die “Bild”-Chefin sagt, die AfD sei das Fieberthermometer der Nation. Sie hat aber vergessen zu erwähnen, wo gemessen wird. Ich tippe zur Zeit auf rektal.

Alles hat zwei Seiten

Aber man muss auch die positive Seite sehen: Wann kommen auf einen Schlag fast eine Million linkswählende Menschen zusammen im Winter an die frische Luft, um bunte Schilder hochzuhalten, auf denen steht: “EkelhAFD” oder, wie in Aachen “AfDler töten – Nazis abschieben!” (siehe Beitragsbild)?? So bekommt die Sache noch einen gesundheitspolitischen Aspekt: Minimale Aktion mit maximaler Frischluft-Wirkung, würde ich sagen. Das ganze hat einen Hauch von Faschingsumzug. Ich bin gespannt, was hier passiert, wenn die AfD die drei diesjährigen Wahlen in Thüringen, Sachsen und Brandenburg gewinnt! Vermutlich kollektiver Selbstmord der Linkswähler, schätze ich. Da werden dann jede Menge Wohnungen frei. Alles hat eben zwei Seiten.

Wobei, die Reform des Staatsbürgerschaftsrechts haben sie im Windschatten ihrer Demos ja schon durchgedrückt; künftig können Menschen in Deutschland noch schneller eingebürgert werden – und ihren ausländischen Pass ebenfalls behalten. Allein die türkische Gemeinde geht von einem starken Anstieg der Einbürgerungsanträge aus und rechnet mit jährlich 50.000 Einbürgerungen. Diese Meldung macht mich sooooo glücklich. Wieder 50.000 Stimmen mehr für Rot-Grün. Ich lern’ schon mal türkisch… denn es wird immer döner bei uns! Euer Yüzel Ützmütz.

53 Antworten

  1. Hier läuft eine Revolution von oben. Und wenn wir alle nicht aufpassen, landen wir in einer Diktatur.

    47
    2
    1. Bezogen auf die Affen auf den Straßen laufen da nur die Parasiten des BRD-Systems, welche als Tätige in der “Helferindustrie” / Umvolkungsindustrie tätig sind und bei einem Politikwechsel nicht mehr (so sehr) mit Steuergeldern gemästet würden (+ Parteimitglieder der Systemparteien).

      Die Diktatur besteht außerdem seit es die BRD gibt, denn ein besetztes Gebiet simuliert Volksherrschaft grundsätzlich nur, weil es (mindestens) eine übergeordnete Macht gibt, deren Befehle durch niemanden, schon gar nicht dieses “Volk”, verändert / abgewehrt werden können.

      11
      1
    2. “Und wenn wir alle nicht aufpassen, landen wir in einer Diktatur.”

      Demokratie ist Diktatur. Der Wähler wählt die, die ihm sagen, was er zu tun und zu lassen hat.
      Das ist eine lupenreine Diktatur.
      In der DDR nannte sie sich Diktatur des Proletariats.
      In der BRD ist es die Diktatur der Parteien.

      Alle 4 Jahre darfst Du die wählen, die über Dich bestimmen.

      11
      1
    3. sofort per mausklick die verbrecher anzeigen… kostet nichts aber wirksam…
      hier gehts zur demokratie zurück:
      die drecksdemonstranten sofort anzeigen per mausklick…kostet nichts – nur melden…

      Baden-Württemberg

      https://www.polizei-bw.de/internetwache/

      Bayern

      http://anzeige.polizei.bayern.de/

      Berlin

      https://www.internetwache-polizei-berlin.de/

      Brandenburg

      https://polizei.brandenburg.de/onlineservice/auswahl

      Bremen

      https://www.polizei.bremen.de/onlinewache-53847

      Hamburg

      https://www.polizei.hamburg/onlinewache-der-polizei-hamburg

      Hessen

      https://onlinewache.polizei.hessen.de/ow/Onlinewache/

      Mecklenburg-Vorpommern

      https://polizei.mvnet.de/ssl/g8wache/cmswem/index.php?task=iw_hinweis

      Niedersachsen

      https://www.onlinewache.polizei.niedersachsen.de/

      Nordrhein-Westfalen

      https://internetwache.polizei.nrw/

      Rheinland-Pfalz

      https://www.polizei.rlp.de/de/onlinewache/

      Saarland

      https://www.saarland.de/polizei/DE/onlinewache/onlinewache_node.html

      Sachsen

      https://www.polizei.sachsen.de/onlinewache/onlinewache.aspx

      Sachsen-Anhalt

      https://polizei.sachsen-anhalt.de/das-sind-wir/polizei-interaktiv/e-revier

      Schleswig-Holstein

      https://www.schleswig-holstein.de/onlinewache

      Thüringen

      https://portal.onlinewache.polizei.de

    4. wo bleibt die lichterkette und die dummen regenbogenweiber… sehe nichts davon… also doch mord geduldet…
      “AfDler töten!” Wo ist der Aufschrei der moralischen Elite, der angeblich so Anständigen, die angeblich immer Hass und Hetze bekämpfen wollen?

  2. Die nächste Stufe: Bei der Wannsee-Konferenz 2.0 sei auch über den Bau neuer Konzentrationslager gesprochen worden; außerdem wurde bekannt, dass seit Chrupalla in den USA war, die Formeln für die industrielle Produktion von Zyklon B wieder in Deutschland seien, und dass der Sohn von Josef Mengele gerne wieder nach Deutschland zurück käme – vielleicht um die Arbeiten seines Vaters fortzusetzen?

    19
    14
    1. In der Tat ist Zynismus angesagt – anders ist diese Regierung samt ihren Mitläufern nicht mehr zu ertragen.
      Hier Daumen runter heißt offensichtlich: Ich hab’s nicht verstanden!

      Genau das ist doch die konsequente Fortschreibung der velogenen Hetze …!!

      10
      1. In der ganzen Welt wird das ‘normale’ Volk manipuliert, in Deutschland kommt noch die Re-Education durch die Amerikaner dazu. Folge: Daumen nach unten, Kommentare wie der von wolfgang damroese (s.u.).

    2. Du hast doch nicht alle Latten am Zaun.Wahrscheinlich geimpft und durchgeboostert bis zum geht nicht mehr.Und alles das von der Staatspropaganda wie ARD und ZDF erfahren. Manmanman,was gibt es für verblödete Zeitgenossen!

      1
      5
  3. Die bezahlten oder vollverblödeten Klatschaffen des Systems. Wenn die wirkliche “schweigende Mehrheit” mal aufsteht werden diese Ultraidioten weggefegt wie ein Furz im Wind.

    54
    1
  4. Das Problem ist das das keine Hetze und auch kein Aufruf zum Töten der AfD-Leute ist, sondern bedeuten soll das die AfD Leute töten. Damit sind sie schon durchgekommen.

    10
    4
    1. Vorsicht: Herr Haldenwang hat ganz offiziell bekanntgegeben, wie er mit der Opposition umgehen will: “… energisches Vorgehen bis zur Tötung!” (bei phoenix abzurufen)

  5. …. da fällt mir nur noch dies ein:

    Nachdem in den letzten Tagen die nachrichtlichen Spalten der Medien mit Berichten über die terror-extremistische Vertreibungs- und Umsturz-Konferenz gefüllt waren, ist es erforderlich, einige gleichwohl betrachtenswerte Nachrichten nachzureichen.
    (Anmerkung: Den Begriff „terror-extremistisch“ habe ich urheberrechtlich schützen lassen. Bei unautorisierter Verwendung fällt eine Abmahnungsgebühr von 100 € an. Über meine Kontodaten werden Sie im gegebenen Fall meine Anwälte informieren!)

    Die Nachrichten in Schlagzeilen:

    Bundeskanzler Scholz nimmt ein Sabbat-Jahr. Mit den nächsten Wahlen möchte er nicht in Verbindung gebracht werden. Für diese Zeit hat er sich beim Zirkus Sarrasani mit Erfolg als Grins-Clown beworben. In einer Art Schocktherapie will er Kinder und Jugendliche durch Phrasendrescherei das Interesse an schwerwiegenden Themen fördern.

    Dem Wirtschafts- und Klima-Experte Habeck wird nächste Woche inder Elb-Philharmonie in Hamburg der Münchhausen-Preis verliehen. Die Auszeichnung wird alle vier Jahre verliehen. Aus diesem Anlass wird er den legendären Ritt auf der Kanonenkugel vorführen. Seine Fans sind schon jetzt in totaler Ekstase.

    Nach Beratung mit ihrer Visagistin ist Außen-Ministrierende Baerbock zu der Überzeugung gelangt, dass weder Englisch noch Deutsch die angemessenen Sprachen für eine feministisch-regelbasierte Weltsichtsvermittlung geeignet sind. Sie will stattdessen auf der nächsten Außenministerkonferenz einen Suaheli-Dialekt vorschlagen, der dem weiblichen Zungenschlag eine weichere Note verleiht. Außerdem sei wissenschaftlich nachgewiesen worden, dass dadurch beim Atmen deutlich weniger CO2 ausgestoßen würde.

    Ministrierende Faeser hat einen Gesetzesvorschlag eingereicht, der grundsätzlich das Rechts-Abbiegen verbietet. Sie verweist darauf, dass es in den allermeisten Fällen auch mit einem dreimaligen Abbiegen nach links mit anschließender Geradeausfahrt möglich sei, das angestrebte Ziel zu erreichen. Ggf. wird auch überlegt, ob zusätzliche Kreisverkehrsasphaltierungen diese Maßnahmen auch für Zählbehinderte erleichtern können.

    Der Justiz-Ministrierende Buschmann hält es im 21. Jahrhundert für nicht länger für hinnehmbar, dass allein durch den Vornamen auf das Geschlecht einer Person geschlossen werden könne. Den katholischen Brauch, auch bei männlichen Wesen ein „Maria“ einzubauen, spiegele zu wenig die kulturelle Diversität wider. Zusätzlich sind beide Vornamen – ein männlicher und ein weiblicher – regelmäßig umzustellen, so dass auch dadurch eine Rückschlüsse mehr möglich sein sollen. Bsp.: Kurt-Giesela wird so dann zu Gisela-Kurt – und wieder zurück. Divers Veranlagte dürfen sich einen beliebigen Vornamen ausdenken. Allerdings muss dieser auch aussprechbar sein (also keine Konsonanten-Häufungen).

    Die Grünleuchte Göring-Eckhart will ein Start-up- Unternehmen gründen, das den noch in den Stromleitungen wabernden Atom-Strom in handliche Ein-Kilo-Pakete abfüllen soll, um bei ihren Wählern beim nächsten Black-out für eine gemütliche Atmosphäre zu sorgen.

    Die allseits beliebte Lobbyistin Strack-Zimmermann, die in Experten-Kreisen „Schmeiß-Raktete“ genannt wird, verwahrt sich dagegen, ständig als Kinderbuch-Autorin oder auf ihre Frisur angesprochen zu werden.

    …. So viel in aller Kürze zum Wichtigsten der letzten Tage.

    35
    1. Grandios! Ich versende Ihren wunderschönen Kommentar an alle meine Bekannten (mit Quellen-Angabe natürlich!).

  6. Für den Humor, habe ein Shirt mit dem Aufdruck Opas gegen Grün gesichtet. Hinten stand Kampfsportgruppe, was auch immer. Anfeindungen, von deutschen Schlaffis, waren somit ausgeschlossen.

    19
  7. Die MSM sind derzeit von den steuerfinanzierten und staatlich organisierten Demos gegen Rechts geradezu beflügelt und heben nun völlig Richtung Fantasia ab.
    Wie üblich nimmt man es mit der Wahrheit und der Logik nicht so genau, da friert der Russe urplötzlich trotz immenser Ressourcen die ihm den Hintern wärmen und natürlich sind die Russen schon wieder richtig sauer auf Putin und starten demnächst den gefühlt Hundersten Aufstand gegen ihn.
    Ein “Experte” der sehr sehr wahrscheinlich ein rotes oder grünes Parteibuch hat sieht jetzt schon langfristig eine Veränderung der moralischen Seele der Deutschen, vermutlich seniert er vom immensen Stimmenzuwachs für die ehemaligen Coronadiktatoren die Ungeimpfte ausgrenzen und notfalls in Lager deportieren wollten, aber das war ja im Sinne der solidarischen Demokratie.
    Aber hoppla, da knallt die Sonntagsumfrage für MeckPomm herein, ui – der Zuwachs ist deutlich zu erkennen, + 10% für die AfD und – 6% für die SPD, das ist ja seltsam, wie sieht die Überzeugung gegen “Rechts” nun aus, die AfD ist nun auch dort stärkste Kraft.
    Tja, die Realität läßt sich eben nicht kaufen und es bestätigt sich hiermit meine unqualifizierte Prognose, das BSW wird vor allem den Linken und Altparteien Stimmen kosten, das steigt mit 5% ein, nun von dem AfD-Wählern hat sie die nicht bekommen, aber vielleicht kann ich ja auch nur nicht richtig lesen…

    25
  8. Wenn die Linksgrünen meinen, ihre gegen die Bevölkerung gerichtete Politik nur noch mittels Nazivokabeln retten zu können, dann zeigt das, daß sie am Ende sind, weil weder die realen Fakten noch ihre Argumente das Volk überzeugen können. Zudem haben sie offenbar noch nicht zur Kenntnis genommen, daß Nazibeschuldigungen und -vergleiche bei der Mehrzahl der Bevölkerung Gott sei Dank nicht mehr ziehen. Die Linksgrünen haben ihr Pulver komplett verschossen!

    In dem 30minütigen Interview mit der Weltwoche nimmt H.G. Maaßen zu verschiedenen Fragen konkret Stellung:

    https://weltwoche.de/daily/die-bundesregierung-muss-zuruecktreten-hans-georg-maassen-ueber-die-bauernproteste-habecks-demokratieproblem-und-

    Endlich tut sich etwas, was dem Protest der Bevölkerung eine weitere Stimme verleiht und hoffentlich etwas Druck von der AfD und ihren Mitgliedern nimmt.

    16
  9. RICHTIGSTELLUNG: Die türkische Gemeinde rechnet mit 500.000 Einbürgerungsanträgen im Jahr. Insgesamt über 1,5 Millionen. Elmar Hörig hat im Artikel nur die Zahl von 50.000 angegeben. Schön wär´s ja.

  10. Im Osten sind die sedierten Gehirnakrobaten auch rumgelaufen. Speziell in den allseits bekannten Universitäts – Städten der völlig verblödeten sogenannten Studenten, denen man das Gehirn amputiert hat. Idioten, die im Normalfall nicht mal das Gymnasium geschafft hätten, weil sie nicht mal eine Protzentrechnung oder eine Dreisatzrechnung lösen können. Diese Birnen können einem nicht mal “Faschismuß” erklären, wenn man die daraufhin anspricht. = 0 Ahnung = 0 Kompetenz = 0 Wert für die Gesellschaft.

  11. “Hunderttausende protestieren gegen Rechts.”

    Ja, in den schlecht gefälschten Bildern der Lügenmedien, bei denen man Photoshop copy und paste so gar nicht erkennen kann.

  12. Zum Foto:
    Wie sagte doch Innenminister- Darsteller*in Fancy Naeser so treffend : man solle sich sehr genau überlegen, mit wem man zusammen demonstriert…

  13. Wer sich bei uns nicht richtig informiert, wird manipuliert und instrumentalisiert. Man schaue nur auf Deutschlands Straßen. Da demonstrieren Leute gegen eine vermeintliche AfD-Diktatur und merken nicht, daß unser aller Freiheit und Wohlstand immer mehr eingeschränkt wird – von Politikern, die sich Demokraten nennen. Sie beschimpfen die AfD als Feind der Demokratie. Aber wo ist der Beweis? Statt die Leute auf die Straße zu schicken, sollte diese Frage vom Verfassungsgericht geklärt werden, wie sich das in einem Rechtsstaat gehört. Und sollte es keine Beweise für eine angebliche Verfassungsfeindlichkeit der AfD geben, muß diese wie jede andere Partei behandelt werden. Jedoch, meiner Meinung nach haben Extremisten, und dazu zähle ich unsere Politiker, kein Interesse an einer sachlichen Auseinandersetzung.

  14. “AfDler töten!” Wo ist der Aufschrei der moralischen Elite, der angeblich so Anständigen, die angeblich immer Hass und Hetze bekämpfen wollen? Wann übernimmt Haldenwang die Ermittlungen? Aber Hass und Hetze sind natürlich gerechtfertigt, wenn es gegen das Böse geht. Es ist noch gar nicht lange her, da zählten die Ungeimpften und alle Kritiker der Coronamaßnahmen ebenso zu den Bösen. Jetzt, da einige Wahlen anstehen und die Bösen im Steigflug sind und man keine sachlichen Argumente vorweisen kann, muss man mit totalitären Methoden gegen die politischen Gegner vorgehen, die drohen, die eigenen Pfründe wegzunehmen. Mit diesem wüsten Aktionismus kann man bestens die eigene Unfähigkeit übertünchen.

    1. “Wann übernimmt Haldenwang die Ermittlungen? ” Hahaha… guter Witz! Der gehört doch zu diesem unsäglichen Polit-Establishment! Der schützt nicht die Verfassung, der schützt in erster Linie die Regierung und dann die übrigen Altparteien.

  15. Die Bauernproteste nahmen gerade Fahrt auf – da kam die olle Kamelle des linken Correctivs (finanziert von der Ampel und dem linken Unruhestifter George Soros) gerade rechtzeitig, um der breiten Protestbewegung den Wind aus den Segeln zu nehmen.

    Nius – Geheimplan gegen Deutschland: Wie das staatlich finanzierte PORTAL CORRECTIV EINE WANNSEEKONFERENZ ” 2.0 erfand

    https://www.nius.de/Analyse/geheimplan-gegen-deutschland-wie-das-staatlich-finanzierte-portal-correctiv-eine-wannseekonferenz-2-0-erfand/37538eef-f58a-4ec1-852c-7273115871fe

    Es wird aber -so wie ich die Situation einschätze – die Erfolgsgeschichte der AfD nicht stoppen können, denn die altbewährte “Nazikeule”, die Allzweckwaffe, hat sich abgenutzt und ist stumpf geworden. Inzwischen hat die AfD auch in Mecklenburg-Vorpommern die 30 Prozent Hürde genommen und liegt bei 32 Prozentpunkten. Die seit 25 Jahren regierende SPD ist auf 23 Prozentpunkte abgerutscht. Die anstehenden Wahlen in Mitteldeutschland dürften sich zu einem Wahldebakel für die Ampel aber auch für die CDU erweisen .

    Der renommierte Politwissenschaftler Werner J. Patzelt geht davon aus, dass die Ampel die Zeichen der Zeit immer noch nicht erkannt hat bzw. nicht erkennen will und keines der echten Probleme angehen wird. Es wird also weiter diskutiert und weiter gewurstelt:

    …”Doch leider wird, statt derlei wirklich zu versuchen, über das alles nur diskutiert. Zudem wird eine Politik wie alternativlos fortgesetzt, die seit vielen Jahren das Verlangen nach Alternativparteien mästet. Und nun werden also politische Bittprozessionen veranstaltet, auf denen man die Abwehr des befürchteten Übels nur symbolpolitisch simuliert, nicht aber realpolitisch angeht. Oder stellt sich mancher darauf ein, die jetzigen Anti-AfD-Proteste im Fall von weiteren AfD-Wahlsiegen zu Demonstrationen für einen Bürgerkrieg umzufunktionieren? Dann wäre es wirklich an der Zeit, den Anfängen zu wehren” …

  16. sehr schönes Bild ,da oben-es hat sofort meine Erinnerungen auf den Plan gerufen ,was mir mein Vater über die Hitler-Jugend erzählte.
    leider viele haben kurz Gedächtnis- aber es gibt Literatur die das auch genau beschreibt- so, oder so ähnlich haben die Jungs damals für adolf auf die Straße gesorgt, gegen jeden wieder stand der Opposition mit gleichen Parolen ,Angst, Hass, und stäke demonstriert. Da die gleichen Fritzen sind freiwillig an die Front gegangen , bis die ersten bomben geschlagen , hatten sie noch trocken in der Hose .Nicht viele haben nachhause geschafft .Leider die Geschichte wiederholt sich!!

  17. Die Perspektive macht offensichtlich den Unterschied. Die hyperventilierenden besser als nur „Gutmenschen“ und den Aufstand der „Anständigen“ würde ich z. B. als Außerirdischer ziemlich lustig bis zu komisch lächerlich finden, – als Mensch bin ich allerdings geschockt und tief traurig über so viel geballte und überaus dümmlich vorgebrachte Hybris.
    Tief im Rektum des (Schweine-) System verankerte Darsteller und politisch organisierte Flachpfeifen aus den linken Parteien bis hin zur linken CDU/CSU werden von den Mainstreammedien, insbesondere von den Staatsfunkern, als zufällig teilnehmende Demonstranten als die angeblich schweigende Mehrheit und „Anständigen“ der Gesellschaft präsentiert und dürfen ihr systemkonformes Geseier vor dem erstaunten Publikum zum Besten geben. Das Höfesterben, der sogar global geführte Kampf gegen z. B. die Landwirte oder ganz einfach der Überlebenskampf der Bauern ist für diese menschlichen Kakerlaken dabei wesentlich uninteressanter als der zur Ablenkung von oben diktierte Kampf gegen eine erfundene Gefahr von Rechts. Als Außerirdischer lache ich mich gerade glücklich.
    Es wird aus allen medialen Rohren immer offensiver für eine Vorbereitung auf den kriegerischen Großkonflikt mit den erklärten Hauptfeinden des Westens getrommelt und aus Ermangelung eigenen bzw. deutschen willigen Fleisches für den kommenden Weltkrieg soll die bunte Wehr auch noch auf Vorschlag der völlig kranken Strack-Zimmermann für ausländisches Fleisch geöffnet werden, um dann genügend menschliche Fleischmasse in den Fleischwolf des 3. WK. werfen zu können. Na ja, und die Unwilligen in den deutschen Landen dürfen zumindest dann als neue Sklavenrasse diesen ganzen mörderischen Schwachsinn mit ihren kümmerlichen Restvermögen und ihrer Arbeit finanzieren. Warum finden sich eigentlich unter den geistes- und charakterschwachen „Anständigen“ nicht genug Anwärter für den Kriegsdienst als Kanonenfutter? Es ist alles schon sehr seltsam und urkomisch. Erst werden in allen westlichen Ländern viele Menschen krank und tot gespritzt und im Zuge des Plandemiewahnsinns und danach mit dem Klimawahnsinn die Wirtschaft total gegen die Wand gefahren und damit die Masse der Bürger verarmt bis ruiniert und dann sollen diese Drangsalierten und Gedemütigten ihre elitären und schwerstkriminellen Schweinehirten auch noch vor den russisch-chinesischen etc. „Aggressoren“ unter Einsatz ihrer Restvermögen und des eigenen Lebens schützen. Ich denke dieser Plan, wenn er denn einer ist, kann nur fürchterlich in die Hose gehen. Ich gehe egal in welches Behindertenheim für geistig Minderbemittelte und finde egal wen, dort immer einen der einen besseren Plan machen könnte, als das, was uns hier gerade geboten wird.

    Und gerade jetzt sagt der ältere Klitschko, „Die Ukraine ist weit entfernt von einer Demokratie“, aber noch vor wenigen Monaten bis heute galt und gilt, die Ukraine verteidigt auch uns und unsere westlichen (Un-) Werte. Ja, und jetzt ist es passiert, ich lache mich gerade kaputt!

  18. Antisemitismus-Beauftragter erzürnt
    „Hirnlos und arrogant“: Scharfe CSU-Kritik an Organisatorin der Demo gegen rechts
    Die Versammlungsleiterin der Münchner Demo „Gemeinsam gegen rechts“, Lisa Pöttinger, ist scharf in die Kritik geraten. Sie hatte erklärt, CSU-Politiker seien auf der Demo unerwünscht. Ludwig Spaenle, Antisemitismus-Beauftragter der Staatsregierung, sagte aus Protest seine Teilnahme an der Demo ab.

    https://www.focus.de/politik/unqualifizierte-poebelei-scharfe-unions-kritik-an-organisatorin-der-demo-gegen-rechts_id_259596022.html

  19. AfD soll von Parteienfinanzierung ausgeschlossen werden
    https://opposition24.com/politik/afd-soll-von-parteienfinanzierung-ausgeschlossen-werden/

    Politiker von SPD und Grünen sowie CSU betrachten das Abdrehen der Finanzmittel für die AfD als effektive Methode, um die Partei zu bekämpfen, so mehrere heutige Agenturmeldugen.
    https://www.n-tv.de/politik/Parlamentarier-wollen-AfD-den-Geldhahn-zudrehen-article24678837.html

    Dass die antidemokratischen CSU-Politiker auch hier erneut vorne mit dabei sind, um eine demokratische Partei wie die AFD zu bekämpfen , wundert mich überhaupt nicht. Ich erinnere hier an den bayerischen Corona-Diktator Söder…

  20. „Bin gespannt auf die nächste Steigerungsstufe der Terminologie aus dem Wortschatz der NSDAP.“
    Ich würde da mal ‚Autobahn’ vorschlagen und das ganze Ding sofort mit verbieten.
    Das wäre dann mal gleich ein deutscher Beitrag zur Klimarettung.