Mittwoch, 22. Mai 2024
Suche
Close this search box.

Die Palästinenser kommen: Rekordmarke von einer Million Asylanträgen soll noch 2023 geknackt werden

Die Palästinenser kommen: Rekordmarke von einer Million Asylanträgen soll noch 2023 geknackt werden

Radikalisiert, voller Israel-Hass und auf der Weiterreise nach Europa: Palästinensische Flüchtlinge aus Gaza gestern in Damaskus (Foto:Imago)

Unsere Gutmenschen werden vermutlich weiterhin von der „Bewältigung großer humanitärer Aufgaben“ träumen; wer jedoch genau hinsieht, der wird den drohenden Systemkollaps und die totale innere Destabilisierung Europas erkennen: Noch in diesem Jahr soll die Zahl von einer Million Asylanträge innerhalb der 27 EU-Staaten, aber auch in der Schweiz und in Norwegen, endgültig erreicht werden. Über 800.000 Ersuche wurden bis Anfang Oktober schon registriert; die illegale Migration ist dabei noch gar nicht eingerechnet. Es ist ein neuer Rekordwert, der immer drastischere Ausmaße nach sich zieht. Während man in Schweden schon das Militär abkommandieren will, um einen drohenden Bürgerkrieg durch Clans und Banden zu verhindern, werden die feuchten Träume eines Olaf Scholz und einer Nancy Faeser bald schon bunte Wirklichkeit sein, um das Land mit einer regelrechten Heerschar von mehreren Millionen „Fachkräften“ aus der muslimisch-afrikanischen Welt zu fluten.

Selbstverständlich hat Zahlmeister Deutschland nach Lettland und Estland den dritthöchsten Zuwachs zu verzeichnen, wobei die Zahl der Asylanträge um 74 Prozent gestiegen ist. Ein großes Herz, viel Platz und einen dicken Geldbeutel – aber wie lange noch? Da spottet es fast schon jeder Beschreibung, dass im Schlusslicht Ungarn lediglich 26 (!) Anträge auf Asyl in diesem Jahr eingingen. Offenbar gibt es also doch Pull- und Push-Faktoren? “Rettung” und “Schutz” à la carte! Aber in Ungarn hat man ja auch einen Victor Orban und keine Ampel-Regierung.

Nur eine Frage der Zeit

2006 hatte die antisemitische radikal-islamische Hamas die alleinige Macht in Palästina an sich gerissen – allerdings mit der Unterstützung einer deutlichen Mehrheit der Bevölkerung in Gaza. Man war lange gewarnt, dass die nächste große Eskalation nur eine Frage der Zeit sein würde. Im Zuge des wiederentflammten, diesmal wohl massiven neuen Israel-Krieges ist schon mit der nächsten Flüchtlingswelle zu rechnen… und dreimal darf geraten werden, wo diese hauptsächlich anrollen wird. Doch wer die Welt jetzt noch nicht schräg genug findet, den werden auch dann keine Gefühlsregungen durchfahren, wenn einem gesagt wird, dass die meisten Asylsuchenden aus dem Israel-feindlichen Palästina stammen. Die dort unten „Traumatisieren“ können und werden hierzulande dann Israelflaggen verbrennen.

Da soll niemand unserer Regierung unterstellen, sie hätte keinen Sinn für kruden Humor!  Bislang ist von 123.000 ausreisewilligen Palästinensern die Rede, mit einem weiteren Anstieg sei zu rechnen. Und da im Fall der bevorstehenden Bodenoffensive und möglichen Räumung des Gaza-Streifens Millionen Araber als “displaced persons” auf die Flucht gehen werden und man Gift darauf nehmen kann, dass ihre muslimischen Brudervölker auch diesmal keinen einzigen von ihnen aufnehmen werden, ist Europa als Wunschziel schon ausgemacht.

Grenzschließungen? Fehlanzeige

Es geht bereits los: Alleine auf der Ägäis-Insel Samos ist der Flüchtlingsanteil um 400 Prozent gestiegen.  Doch statt nun endlich die Grenzen zu schließen, träumt man innerhalb der EU von einem „Talentpool“ für Migranten: Einer Plattform zur Jobvermittlung, um den angeblichen Fachkräftemangel endgültig zu beseitigen.

Leute wie der Messermörder diese Woche aus dem rheinhessischen Büdesheim oder jener 20-jährige syrische Asylbewerber, der eine 11-jährige Deutsche zu sich nach Wien zum Sex locken wollte, sind bestimmt ebenfalls wieder reichlich mit dabei. Dabei hatte es der Moslem sogar geschafft, das Kind per WhatsApp und Snapchat zu Missbrauchshandlungen zu überreden und das Mädchen dabei zu filmen. Zwischenzeitlich musste der Prozess um den Triebtäter jedoch vertagt werden: Der Angeklagte war nicht zur Verhandlung erschienen, was wiederum den Verdacht erhärtete, er sei geflohen, um im Ausland unter neuer Identität Asyl zu suchen.


Dieser Beitrag erschien zuerst auf Beischneider.

40 Antworten

  1. Immer rein in die gute Stube, der Deutsche nimmt gerne alles auf – und wenn man ihm aus lauter Lust die Rübe abkloppt. Es ist genug gewarnt worden, aber natürlich waren das alles Nazis, Braune, Rechte etc. Und heute schaue man auf die Straßen : WER feiert die Anschläge in Israel????

    29
    1. Es ist eure Schuld, was geschieht . Würdet ihr die Bibel kennen wüsst ihr ganz genau was hier passiert . In den letzten Tagen las ich nur einen Kommentar aus dem hervorging, das es ein Wissender war.
      Uns wurde vor 1700 Jahren die Identität geraubt . Wir sind die verlorenen Stämme unseres Stammvater Jakob über den auch geschrieben steht wann er in Israel umbenannt wurdem als das Land Israel noch gar nicht existierte und ägyptisch war. . Die sich jetzt Israelis nennen erklärt Rabbi Dovid Weiss auf Youtube .
      Josef, der zuerst in Ägypten war ist vom Stamm Manasse,Ephraim was heutige Engländer, Amerikaner sind . Der Stamm Dan sind Dänen, Stamm Rueben sind Holländer, Italiener sind der Stamm Gad.Russen, Schotten, Iren und Deutsche sind der Stamm Judah Finnen sind der Stamm Isacher Franzosen und Spanier gehören noch dazu und der Prieseterstamm, der kein eigene Nation bilden darf, sondern verstreut unter seinen Brüdern leben soll.
      Die Iren sagten deswegen auch das sie in Kriegen nicht gegen uns kämpfen wollen .Wir waren in Assyrischer Gefangenschaft und wurden bis kurz vor den Kaukasus getrieben. Dort sind Hinweise das wir dann Kaukasier genannt dort waren.Für alles gibt es auch außerbiblische Beweise.

      2
      2
  2. Gerade in Gegenden wie Gaza scheint die Erzeugung von neuen Palestinänsern erstes Hobby zu sein. In Zukunft werden weiterhin desilusionierte “junge Männer” an den Türen de EU anklopfen. Wenn sich bei uns nicht schlagartig was ändert (2025) werden wir Diese in Kürze auf unseren Straßen begrüßen dürfen !

    27
    1
    1. Es soll sich “schlagartig” etwas aendern, dennoch erst in 2025 ?
      Ich fuerchte, dann ist es bereits zu spaet.

      14
  3. Das muss jetzt geschehen:
    Sarrazins 6-Punkte-Plan gegen diese gefährliche Migration

    Thilo Sarrazin präsentiert Lösungen für die anhaltende Asylkrise.
    Während in den Straßen europäischer Großstädte antisemitische Demonstrationen abgehalten werden, strömen weiter hunderte Asylbewerber aus dem islamischen Kulturkreis nach Deutschland. Was ist zu tun?

    Thilo Sarrazin präsentiert exklusiv bei NIUS seinen Sechs-Punkte-Plan, wie wir die Asylkrise lösen.

    Die Bilder aus vielen europäischen Großstädten schockieren: In Berlin, London oder Rotterdam versammelten sich in diesen Tagen tausende Terror-Sympathisanten, um die Angriffe auf Israel zu bejubeln. Antisemitische Sprechchöre hallten über öffentliche Plätze in Deutschland.

    Krachendes Scheitern hiesiger Integrationspolitik
    Nun muss auch der letzte Gutgläubige einsehen, dass die hiesige Integrationspolitik krachend gescheitert ist. Über Jahrzehnte haben sich hierzulande muslimische Parallelgesellschaften gebildet, die für sich leben. Doch wer vor diesen Parallelgesellschaften warnte, wurde beschimpft und ausgegrenzt.

    Gleichzeitig drängen täglich noch immer hunderte Asylbewerber aus dem islamischen Kulturkreis nach Deutschland. Die Probleme dürften sich somit zwangsläufig verschärfen.

    Was also ist zu tun? Neben den innenpolitischen Maßnahmen muss zunächst die unkontrollierte Einwanderung gestoppt werden.

    20
    1. Dann auf zum Reichstag und fleißig “Überzeugungsarbeit” leisten, wenn Sie es schaffen diese nutzlose Masse zu bewegen wenigstens in Betracht zu ziehen, sich von der Plandemie der Linksgrünen Transenlover zu befreien die noch nie in ihrem Leben etwas geleistet haben, noch nie Steuern gezahlt und noch nie etwas anderes getan haben außer dieser Nation und seiner Bevölkerung bewusst Schaden zuzufügen bin ich sofort dabei, egal mit welchen Konsequenzen.
      Sich im Netz anonym darüber lediglich zu beklagen auch mit reichlich Däumchen nach oben wird sich das aber nicht ändern lassen, wie das geht können Sie sich bei diesen “haßverblendeten” Islamisten abschauen, die sind wenigstens schon so verzweifelt das sie mit Paraglidern eine der modernsten Armeen der Welt angreifen, die feige deutsche Pfeife traut sich ja nicht einmal öffentlich seine Meinung zu äußern.
      Da braucht es auch gleich die überragenden Weisheiten eines ehemaligen Sozi, einem dem das Volk scheißegal war und nur an seiner Karriere interessiert war, ansonsten wird’s die “Partei” schon richten die nie die Mehrheit erreichen wird, aber vielleicht kommt ja doch noch der große Retter doch noch um die Ecke, irgendeine Ausrede findet man immer um ja nichts tun zu müssen.
      Wenn ca. 80% der Bevölkerung unzufrieden mit dieser Regierung ist und 60% sofortige Neuwahlen wollen, wieso steht dann noch der Reichstag, wieso darf die Propaganda nach wie vor ihre lächerlich absurden Lügen verbreiten und die “falsche” Meinung unterdrücken!?
      Kein linksfaschistische Schreiberling muss hier Angst haben das sein ekliges Gehetze und seine Haßschriften irgendwelche Konsequenzen für ihn haben.
      In diesem Land hat es auch keine Konsequenzen mutwillig Staatssymbole zu beschädigen, aber vor den Türen des Spiegel traut man sich nicht einmal einen Haufen Scheiße abzuladen.
      Nicht fordern, MACHEN!

  4. Hier wird bald eine Menge Blut fließen, hat vielleicht den Vorteil, das diejenigen ,die es nicht trifft, endlich mal aus ihrer Lethargie erwachen. Wird aber auch nichts bringen, da unsere tollen Staatsleiter weitermachen wie gehabt. Habeck hat es wieder verkündet. Wir brauchen dringend Arbeitskräfte. Für insolvente und nicht mehr produzierende Firmen braucht man meines Erachtens keine Fachkräfte , eventuell ein paar Hilfskräfte, um den laden Besenrein übergeben zu können. An wen auch immer, vielleicht an die entsprechende Gemeinde, die kann ja dann aus leerstehenden Hallen und Läden stilgerecht Flüchtlingswohnungen bauen. Ein paar Flüchtlinge könnte man noch im Politikbetrieb unterbringen, viel unqualifizierter als die Masse der im Bundestag vertretenen Nullen können Sie ja kaum sein. Die wären noch ein Schnäppchen für den gebeutelten Steuerzahler, da für Sie ja dann lediglich das Bürgergeld anfallen würde, statt der fetten Diäten.
    Ps.
    ich habe mich schon mal mit Teddybärchen eingedeckt

    21
    1. Herbert , für den kommenden Bürgerkrieg sind Teddybären nicht geeignet. Rüstet euch. Wer vorsorgt wird nicht überrascht! Es gibt Menschen, die verstehen nur die Sprache der Gewalt. Es kann der Gute nicht in Frieden leben, wenn es dem Bösen nicht gefällt. Weiss, wer das Buch gelesen hat, der weiß wie die Maße der Menschen ticken!😄

  5. Hintergrundinformation: Ist das die „Religion des Friedens“?

    Koran, Sure 9:29
    Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Allah und nicht an den Jüngsten Tag glauben und nicht verbieten, was Allah und Sein Gesandter verboten haben, und nicht die Religion der Wahrheit befolgen – von denjenigen, denen die Schrift gegeben wurde –, bis sie den Tribut aus der Hand entrichten und gefügig sind!

    Koran, Sure 4:89
    Sie möchten gern, daß ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, so daß ihr (alle) gleich seiet. Nehmt euch daher von ihnen keine Vertrauten, bevor sie nicht auf Allahs Weg auswandern! Kehren sie sich jedoch ab, dann ergreift sie und tötet sie, wo immer ihr sie findet, und nehmt euch von ihnen weder Schutzherrn noch Helfer.

    Koran, Sure 4:91
    Ihr werdet andere finden, die vor euch Sicherheit und vor ihrem (eigenen) Volk Sicherheit wollen. Jedesmal, wenn sie wieder der Versuchung ausgesetzt sind, werden sie in ihr zu Fall gebracht. Wenn sie sich nicht von euch fernhalten und euch nicht Frieden anbieten und nicht ihre Hände zurückhalten, dann ergreift sie und tötet
    sie, wo immer ihr auf sie trefft. Über jene haben Wir euch deutliche Gewalt verliehen.

    Koran, Sure 47:4
    Wenn ihr auf diejenigen, die ungläubig sind, (im Kampf) trefft, dann schlagt (ihnen auf) die Nacken. Wenn ihr sie schließlich schwer niedergeschlagen habt, dann legt (ihnen) die Fesseln fest an. Danach (lasst sie) als Wohltat frei oder gegen Lösegeld, bis der Krieg seine Lasten ablegt. Dies (soll so sein)! Und wenn Allah wollte, würde Er sie wahrlich (allein) besiegen. Er will aber damit die einen von euch durch die anderen prüfen. Und denjenigen, die auf Allahs Weg getötet werden, wird Er ihre Werke nicht fehlgehen lassen;

    10
    1. Leider finden sich in der Bibel, besonders im Alten Testament, ebenbürtige Texte.
      Religion ist einfach scheiße, führt nur zu Gewalt und Unterdrückung.

      4
      2
      1. Ja, solche Abscheulichkeiten finden sich auch da. Aber seit der Aufklärung finden nur noch Randgruppen unter den Christen, das seien Handlungsanweisungen, und das ist der Unterschied zum Islam!
        Davon abgesehen, d’accord.

  6. https://twitter.com/SolveigZilly/status/1711898322640708009

    https://twitter.com/i/status/1711898322640708009

    https://journalistenwatch.com/2023/10/12/dieses-pack-haben-

    Oktober 12, 2023 – 03:11
    Von: Bettina Sauer

    „Dieses Pack haben wir uns ins Land geholt
    Eine “Hamburgerin” wird vom “Hamburg Journal” interviewt und zeigt, was für ein Pack uns unverantwortungslose Politiker ins Land geholt haben. Die bekopftuchte Muslima jubelt über den Hamas-Terror gegen Israel. Sie feiere zu Hause den Angriff. Nun ermittelt die Polizei.

    „Das ist gut. Das ist sehr gut sogar. Ich freue mich, dass die sowas geschafft haben. Wir haben gefeiert zu Hause”. Diese Worte spricht die bekopftuchte Muslima, von Medien als “Hamburgerin” tituliert, in das Mikrofon des öffentlich-rechtlichen, zum NDR gehörenden Hamburg Journal und lebt ihre Freude darüber, dass ihre islamischen Hamas-Brüder 40 jüdische Babys geköpft und mehr als 1000 Menschen ermordet haben, sichtlich aus.“

    Kopftuchmädels, Messermänner und weiteres bringen uns nur noch Probleme, große Probleme, wenn sie insbes. dem Terrorismus zuzuordnen sind !

    Habe keine Worte, was dieser Kopftuchträgerin ins Hirn
    gesch….. hat !
    Hat sich dieses Element sogar mit seinen Aussagen strafbar gemacht.
    Wenn ja, warum schläft dann die Polizei weiter?

    Wir müssen sofort die Grenzen dicht machen und raus mit den Illegalen !
    Politiker der Winterschlag ist längs vorbei, hört und schaut
    was Muslime, gewalttätige, Terroristen anrichten !
    Keine Steuergelder mehr für Terror-Organisationen, auch nicht für u.a. die Hamas ! Stoppt die Gelder sofort !

  7. @DIE PALÄSTINENSER KOMMEN
    das ist dem Regime egal – deren Heimat ist genauso ein Vorbild wie Bosnien oder jetzt die Ukraine, die sie in Deutschland über die eingewanderten Neubürger herbeiführen wollen.
    Einen Gegensatz dazu gab es damals bei der Zarin, die sich von den eingewanderten Deutschen dann auch eine Veränderung für ihr Land erhoffte – allerdings sollte es eine Verbesserung sein! Und der Legende nach soll es auch geholfen haben.
    Im Gegensatz dazu das political und social engineering in den afrikanischen Staaten, die die Weißen enteignen und aus dem Land jagen. Ökologisch soll es ein Vorteil sein – die neuen Landbesitzer fahren keine Trecker mehr und betreiben auch keine Wasserpumpen mit Dieselmotoren. Dafür gibt es wieder Hunger für alle !
    Kommt immer auf die Weltanschauung an – und natürlich, ob man seine Vorstellungen allen zugute kommen läßt oder einen Unterschied macht zwischen der eigenen Gruppe und den anderen.
    Beispielhaft vor einigen Jahren mit der Spritze gegen Vogelpest – damals haben sie noch zugegeben, das die Politik eine andere Spritze bekamen als sie dem Volk experimentell zumuten wollten. Nach den letzten mir bekannten berichten hat es runde 6000 Gespritzte vorzeitig das leben gekostet !
    Heute bei Corona wird über diesen Unterschied nicht mehr berichtet – im Flurfunk heißt es trotzdem, das die Politik eine andere Charge bekam als die anderen Testobjekte. Auch die Todesrate spricht dafür – von über 1000 Spitzenpolitikern müßten so runde 20-30 verreckt oder verkrüppelt sein nach der allgemeinen Schadensabschätzung – mindestens. Nach meinen Informationen hat es bislang keinen erwischt – ein klares Zeichen für den Unterschied im Inhalt !

    Kurz – es spielt keine Rolle, ob sie jetzt Palästinenzer heißen oder Bosnier oder Ukrainer oder wie sonst – solange sie eine Trümmerkultur vertreten, sind sie dem Regime recht !

    10
  8. alles gut willkommen und gute zeit….
    Berlin: Islamistische Parolen gerufen und Molotowcocktails auf Polizisten geworfen
    Berlin-Mitte. Wie hinterhältig! Eine teilweise vermummte acht bis zehnköpfige “Gruppe” hat einen Polizeiwagen während eines Einsatzes in Berlin-Mitte mit Molotowcocktails beworfen und “islamistische Parolen” gerufen. Die Beamten waren auf dem Weg zu brennenden Müllcontainern in der Friedrichstraße. Weiterlesen auf bz-berlin.de

    13
  9. Diese Menschen sind traumatisiert und schutzsuchend! … Sie kommen, um unseren Wohlstand zu sichern und haben jede Menge Kultur und Herzlichkeit im Gepäck! … Zukunftschancen noch und noch! … Das hat alles nichts mit dem Islam zu tun! … Der Fachkräftemangel wird durch Migration behoben! … Nur einpaar Ausländer mehr, das schaffen wir! … Bunt, vielfältig, tolerant! … Deutschland verändert sich und das ist gut so! … Zuwanderer sind gut gegen Inzucht! … Deutschland hat große humanitäre Aufgaben zu bewältigen! … Die Türken haben Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut!

    … Leute, ich hab so die Schnauze voll!!!!

    17
  10. Klar werden sie alle kommen. Sie sind ja auch herzlich willkommen. Alls Facharbeiter mit Doppelstudium. Die Rundumversorgung der Fachkräfte ist doch garantiert und arbeiten wollen sie doch auch alle. Jedenfalls glaubt die Mehrheit der Biodeutschen daran. Ganz fest! Schließlich muss doch die Rente für die vielen Beamten und Politiker finanziert werden. Und Olaf lächelt alle Probleme weg! So geht das und wer was anderes behauptet ist einfach ein Nazi!

    11
  11. Deutsche: Ich sage Euch eins, wenn ihr euer Land nicht an die islamischen Barbaren verlieren wollt, müsst ihr die AfD wählen! Die AfD ist die einzige Partei die gegen die zur Zeit laufende islamistische Invasion in unser Land ist!
    Nur die AfD hat den Willen, die Übernahme des Islams von Deutschland zu verhindern! Die anderen Parteien fördern ihn dagegen kräftig, weil sie in ihrer grenzenlosen Dummheit glauben, dass das ihr neues Wahlvolk wäre ! Niemals! Die werden dann islamische Parteien gründen und nach der Machtübernahme als erstes ihre linken Helfer umbringen, so wie es immer machen! Helft euch selbst, wählt sie ab, sonst gibt es bald kein Deutschland mehr!

    18
    1. … und lernt, Euch notfalls mit Waffen zu verteidigen, möchte ich noch anfügen. Das ist alles längst kein Planspiel mehr.

      10
    2. Vergangenen Sonntag war die Chance da, und…. Jahrzehntelang hat man nur Deeskalation gepredigt und das Volk entwaffnet. Aktuell werden tausende Waffen nach Deutschland geschmuggelt, wer die wohl bekommt?
      Deutschland wird sterben, ganz sicher.

  12. soooooo geil, und alle werden genau vor den Haustüren der Drecksgrünen und Gutmenschen untergebracht, die sind doch so geil auf Multikulti und auf die Fresse im Grünenlügenwunderland St,Baerbockien wo neben Analphabeten fettgefressene Dumpfhühner Politik machen und “Macht” haben.
    Die Macht hat das Kapital, Dummficke

    11
    1
  13. So lange die Almnans immer den gleichen Scheiß wählen, wird sich GAR NICHTS ändern. Die korrupten Altparteien machen einfach weiter so, wie bisher. Sie haben ja das Plazet vom Wähler, also VOLLGAS auf den Abgrund zu.
    Wie bescheuert sind 80% der Wähler. Mir ist das unbegreiflich. Wer glaubt CDU/CSU werden etwas ändern, der ist auf dem Holzweg. Ich habe mich schon mal vorsorglich aus dem Staub gemacht, denn ich möchte nicht von Kameltreibern abgemurkst werden. Tschüß!!!!

    16
    1
    1. Genau. Wir dumme Almans, du schlauer Alman. Hast dich vorsichtshalber aus’m Staub gemacht. Ich glaube dir jedes Wort. Ich schwöre, Alder.
      Meine Fresse, der Spinner bekommt auch noch Zustimmung, nicht zu glauben.

      2
      3
  14. AfD fordert, islamistisch-terroristische Strukturen in Deutschland wirksam zu bekämpfen
    Rede im Bundestag: Beatrix von Storch fordert Verbot von PFLP und Samidoun

    Wegen der Einwanderungspolitik der Altparteien haben Terrororganisationen wie Hisbollah, Hamas und PFLP wachsenden Zulauf und die Macht auf unseren Straßen. Die AfD will sich dafür einsetzen, dass sich das endlich ändert.

  15. Hamas ruft für morgigen Freitag zum weltweiten Terror auf

    Der ehemalige Hamas-Führer Khaled Meshaal ruft Muslime weltweit dazu auf, am morgigen Freitag »Wut zu zeigen« und »den Dschihad in ihrer Seele zu tragen«. Es sei an der Zeit, »den Dschihad vor Ort und nicht nur in der Theorie anzuwenden.« Sprich: weiteren Terror nach Israel – und in andere Länder – zu tragen.
    Bildschirmfoto
    Veröffentlicht: 12.10.2023 – 09:38 Uhr
    von Redaktion (mk)
    Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Whats App teilen Auf VK teilen E-Mail teilen

    Der Freitag ist der Gebetstag der Muslime. Für den morgigen Freitag hat der ehemalige Hamas-Führer Khaled Meshaal Muslime in aller Welt dazu aufgerufen, den islamischen Terror auf der ganzen zu verbreiten. »Wir müssen am Freitag auf die Plätze und Straßen der arabischen und islamischen Welt gehen«, sagte Meshaal, der derzeit die Diaspora-Abteilung der Hamas leitet, laut Reuters in einer Erklärung. Was auf den ersten Blick wie ein Aufruf zu einem überwiegend friedlichen Protest wirkt, birgt hingegen jede Menge terroristisches Potenzial in sich.

    Meshaal, der in Katar ansässig ist, sagt, dass die Regierungen und Völker in der unmittelbaren Umgebung – Jordanien, Syrien, Libanon und Ägypten – eine größere Pflicht haben, die Palästinenser zu unterstützen. Der »Moment der Wahrheit« sei gekommen, betont er.

    Rachid Hammami – ein ehemaliger marokkanischer muslimischer Fernsehmoderator und nationaler Sicherheitsexperte – interpretiert in einem Beitrag auf X die Botschaft von Khaled Meshaal wie folgt: »Meshaal sagt in dem Video, dass der Freitag ein Tag für Muslime sein wird, um „Wut“ gegen Zionisten und die Vereinigten Staaten zu zeigen. Er ruft sowohl Bürger muslimischer Länder als auch „muslimische Diasporas auf der ganzen Welt“ dazu auf, am „Freitag des Al-Aqsa-Flusses“ teilzunehmen.«

    Zweitens fordert er einen »finanziellen Dschihad« – finanzielle Unterstützung von Muslimen auf der ganzen Welt für Gaza, um sie für die Zerstörung zu entschädigen. Drittens fordert Meshaal die Muslime auf, politischen Druck auszuüben, um die militärische Invasion Israels in Gaza zu stoppen. Abschließend ruft er die Muslime weltweit dazu auf, »den Dschihad in ihrer Seele zu tragen« und »für Al-Aqsa zu kämpfen und Märtyrer zu sein« – sprich: im Kampf zu sterben.

    Laut Rachid Hammami möchte Khaled Meshaal, dass Muslime gegen Juden kämpfen, vor allem gegen Muslime, die in Nachbarländern leben. Sie sollten an die Grenzen gehen und versuchen, hineinzukommen, jeder mit seinen eigenen Mitteln. »Es ist an der Zeit, den Dschihad vor Ort und nicht nur in der Theorie anzuwenden«, sagt Khaled

    9
    1
  16. Jetzt kommen also noch meht antisemitische Judenhasser und
    Hamas Terror Sympathisanten ins Land!

    Dabei gab es gerade Gestern klare Worte von der AFD im Bundestag zu diesem verfassungsfeindlichen Skandalthema.

    Hier das Video der AFD Abgeordneten Von Storch Rede im Bundestag dazu.
    Stichworte:

    Beatrix von Storch AfD PFLP Samidoun verbieten

    islamisch terroristische Strukturen zerschlagen !

    Zitat aus der Rede:

    ” islamische Barbaren köpfen Babys” …

    (und bei der Bild gibt es auch Fotos aus einem der betroffenen
    israelischen Kibbuz)

    https://www.youtube.com/watch?v=ceV1CGb45fg

  17. Ich will, dass diese ganzen Araber und verhüllten Muselweiber mit ihrer Arroganz aus unserem Land wieder verschwinden …mich regen dieses arabische Gequatsche total auf, dieses Rumgebrülle in unseren Städten, diese ganzen vollbärtigen “Minderjährigen” . Das ist nicht mehr meine Heimat. Wann stürzen wir endlich diese Deutschlandvernichter in Berlin und verjagen die Gutmenschen aus ihrem Wolkenkukuksheim.

    11
    1. @ “Ich will, dass diese ganzen Araber und verhüllten Muselweiber mit ihrer Arroganz aus unserem Land wieder verschwinden ”

      Ich auch. Aber der daraus entstehende Fachkräftemangel würde unser Land zerstören. Außerdem: An wen soll das ganze Bürgergeld gezahlt werden? Fehlte noch, dass das dann in die Renovierungen von Schulgebäuden oder ähnlichen Blödsinn investiert werden würde. Nicht auszudenken.

      Also doch lieber Zuwanderung, ist doch schön bunt, oder nicht, ihr Nazis?

      5
      1
  18. Die Bevölkerung der Palästinenser hat sich seit 1950 mehr als verfünffacht und liegt somit im Trend aller arabischen und afrikanischen Länder. Wir sollen jetzt ernsthaft diesen kranken Vermehrungsdrang unterstützen indem wir uns die Bude einrennen lassen? All diese Länder hätten null Probleme wenn sie ihre Pimmel unter Kontrolle hätten !

  19. Vielleicht sollten die Deutschen sich endlich mal zu einem Generalstreik aufraffen, das würde den grinsenden Olaf und Genossen am ehesten zum Nachdenken anregen.
    Bis die AfD die Möglichkeit hat einzugreifen, ist der Kohl längst gegessen.

  20. Für die Migranten: Stuttgart schließt Turnhallen
    Stuttgart macht den Anfang: Damit die Stadt Platz für Flüchtlinge hat, greift der CDU-Oberbürgermeister zum „letztmöglichen Weg“. An Schulsport ist erneut kaum noch zu denken.

    In den kommenden Wochen plant die Stadtverwaltung in Stuttgart, mehrere Turn- und Versammlungshallen schließen. Damit wird die baden-württembergische Landeshauptstadt dringend benötigten Platz für die zahlreich einreisenden Migranten schaffen. Leidtragende sind erneut Kinder und Freizeitsportler.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2023/stuttgart-turnhallen/

    1. @Vasco…
      Das ist doch eine prima Nachricht. Stuttgart ist sowas von MultiKulti, da triffts mit Sicherheit die Richtigen. Find ich prima.

  21. Na, das wird sicher ein ganz tolles Schlachtfest aus Sicht der Veranstalter.

    “Ihr werdet einen sehr hohen Preis zahlen, ihr Europäer. Er wird so hoch ausfallen, dass ihr es euch nicht einmal vorstellen könnt. Es wird keinen Holocaust für euch geben mit Zügen, die euch in die Verbrennungsöfen bringen, euch werden an Ort und Stelle die Hälse durchgeschnitten. … Der Islam ist der Eiserne Besen Israels. Anstatt dass wir selbst die Arbeit machen, schicken wir den Islam zur Erledigung des Problems.”
    — Rabbi David Touitou in Das Islamisierungskomplott: Wer spielt gegen Europa? (komplettes Hörbuch)https://youtube.com/watch?v=aDNhyrTjZ7M&t=22836s

  22. der Nahe Osten wird von den USA als Unruheherd in der Region benötigt um ihre hegemonie zu festigen und auszubauen.
    Und wir Deppen dürfen unter der Tarnkappe der “Humanität” natürlich alles bezahlen wie es die kanakengrünen Pseudogutmenschen wollen.
    Schickt diese Leute zu den Profiteuren des Spektakels und das sind die USA und Israel