Donnerstag, 20. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Faeser und Haldenwang verunglimpfen demokratische Opposition als rechtsextrem

Faeser und Haldenwang verunglimpfen demokratische Opposition als rechtsextrem

Lupenreine “Demokraten”: Haldenwang und Faeser bei ihrer heutigen Anti-AfD-PR-Show aka “Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes” (Foto:Imago)

Bei der heutigen Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes 2022 verfielen SPD-Bundesinnenministerin Nancy Faeser und ihr “Kettenhund” Thomas Haldenwang, Präsident des faktisch längst zum Regierungsschutz umfunktionierten Bundesamtes für Verfassungsschutzes, in die üblichen Register zur Diffamierung und Diskreditierung der AfD und ihrer Anhänger, indem sie sie einmal mehr in den rechtsextremen Dunstkreis des angeblichen “Rechtsextremismus” rückten. Der Anlass – die inzwischen bei deutlich über 20 Prozent liegenden und stark steigenden Zustimmungswerte der AfD – lässt erkennbar die Nerven blank liegen. Deshalb wird der politisch vereinnahmte “Verfassungsschutz”, der in Wahrheit die regierenden Gegner der freiheitlich-demokratischen Grundordnung schützt, schärfer denn je in Stellung gebracht.

Dabei scheinen weder Faeser noch Haldenwang zu realisieren, auf welches schmale Brett sie sich hier begeben – denn über ein Fünftel der Deutschen raunend in die geistige Nähe von Rechtsextremen und Faschisten zu rücken, ist mehr als lächerlich. Es ist sogar so lächerlich, dass sie damit faktische AfD-Wahlkampfhilfe betreiben dürften; ganz ähnlich übrigens, wie die DDR-Führung im Herbst 1989 mit ihren verzweifelten Versuchen, die Bürgerrechtsbewegung mit hunderttausenden Demonstranten als “Konterrevolutionäre” und “imperialistische Agenten” zu brandmarken, immer mehr Menschen auf die Barrikaden trieb. Wie immer man zur AfD stehen mag: Inhaltlich steht sie nachweislich (dazu genügt ein Blick ins Programm) auf dem Boden des Grundgesetzes – und sie ist die einzige Realopposition im Land.

Durchsichtige Taschenspielertricks

Im aktuellen Verfassungsschutzbericht werden so allen Ernstes tausende AfD-Mitglieder einfach dem “rechtsextremistischen Spektrum” zugeordnet – das damit natürlich einen Anstieg auf 38.800 Mitglieder erfahren habe, was statistisch einer Zunahme gegenüber dem Vorjahr “um rund 14,5 Prozent” entspreche, wie Faeser mit aufgesetzter Schockmiene verkündete. Die perfide Volksverdummung, mit solchen Taschenspielertricks eine Scheingefahr weiter aufzublähen, während zugleich die realen Bedrohungen für Leib und Leben der Bürger kleingerechnet oder totgeschwiegen werden, bleibt zum Glück immer weniger Bürgern verborgen. Wenn die offiziellen Lügen zu sehr zum Himmel stinken, verlieren ihre Herolde den letzten Rest an Glaubwürdigkeit – und diesen Punkt haben Haldenwang und Faeser längst überschritten.

Die Instrumentalisierung des Verfassungsschutz  durch die Ampel-Koalition gegen die einzige Oppositionspartei, die diese Bezeichnung verdient (die CDU als Service-Opposition der Regierung entfällt hier, da sie für letztlich dieselbe Politik wie die Ampel steht), ist historisch beispiellos. Der innen- und sicherheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Richard Graupner, brachte auf den Punkt, was hier wirklich geschieht: “Um jede Alternative zu ihrer katastrophalen Politik zu diskreditieren, bedient sie sich des Antifa-Narrativs vom angeblich immer gefährlicher werdenden Rechtsextremismus….. Das ist ein durchsichtiges und skandalöses Manöver im Dienste der Altparteien.”  Allerdings funktioniert diese Masche nicht mehr so ohne weiteres: Erst kürzlich konnte die AfD einen gerichtlichen Erfolg gegen die behördliche Dauerverunglimpfung erwirken: Auf einen Eilantrags der Partei beim Verwaltungsgericht Köln hin verzichtete der Verfassungsschutz auf die Bezeichnung der Jungen Alternative als “gesichert rechtsextremistische Bestrebung”. Nochmals Graupner: “Anstatt die AfD – und damit derzeit jeden fünften Bürger – zu brandmarken, sollten sich Frau Faeser und Herr Haldenwang lieber der Bekämpfung tatsächlicher, insbesondere islamistischer und linksextremer Verfassungsfeinde widmen. Die AfD ist im heutigen Deutschland der parlamentarische Arm des Grundgesetzes.

33 Antworten

  1. Richtig gute Werbung für die AFD. Denen geht der Arsch auf Grundeis. Weiter so.

    Frau Weidel, ich will Sie als Kanzler.

    13
  2. Das „Ergebnis“(!) ihrer „tiefgründigen politischen Analyse“, die da immer wieder von ihr und ihrem Hofhund präsentiert wird, ist wohl vielen angewiderten Menschen bis zum Erbrechen bekannt.

    Doch wann kann man auch mal tatsächlich nachprüfbare Aussagen und Zitate dieser gemaßregelten Bösen lesen, die diese „Wertung“ auch für neutrale Betrachter rechtfertigen? – Wenn es sie gäbe, hätte man sie schon längst veröffentlicht und mit Zitaten gearbeitet. Hat man und tut man aber nicht! Kann man eben einfach nicht! – Und das legt für jeden unvoreingenommen Betrachter die Vermutung nahe, dass da stets mit falschen Karten/Fakenews taktiert wird!

    Jeder Demokrat müsste sich schon bei 10% zuordenbarer Stimmen für eine Partei überlegen, ob es sich bei ihr dann tatsächlich um eine Partei handeln kann, die die Interessen des Volkes ignoriert oder nur mit verfassungsfeindlichen Parolen unterwegs ist.

    Die ganzen Anti-Volks-AfD-Politikgestalten werden sich vielleicht eines Tages zur Verantwortung ziehen lassen müssen. Schwarz-Grün mag da noch etwas Sand ins Getriebe bringen, aber meine Hoffnung auf die Mühlen der Gerechtigkeit und den langen Weg der Wahrheit habe ich noch nicht aufgegeben.

    Ich hoffe, dass die Hessen demnächst wissen, was für eine Hetzerin sich ihnen da aufdrängen will.
    Es gibt neuerdings besonders schäbige Figuren und eine Frau Faeser gehört – neben vielen anderen allerdings – gewiss dazu. Wenn diese auch nur den Mund aufmacht, springt einem schon der Ekel an!

  3. 👺Diese moralische Panik (moral panik), das Verhalten der breiten Öffentlichkeit, als Gefahr für die moralische Ordnung der Gesellschaft zu kennzeichnen, wird für diese Zerstörer zum Bumerang.🔥
    Die hierdurch entstehenden öffentliche Dynamik💨💨💨
    unterschätzen diese mental retadierten X Darsteller gewaltig.💫

  4. Tja, unfähig, die großen echten Probleme des Landes zu bewältigen, versucht diese Regierung sich eben um so rücksichtsloser bei kleineren fiktiven Problemen durchzusetzen, um die Illusion aufrecht zu erhalten, dass der Staat seine Aufgabe erfüllte („Anarcho-Tyrannei“).

  5. @FAESER UND HALDENWANG VERUNGLIMPFEN
    wenn man weiß, um wen es sich handelt, ist das nicht erstaunlich.
    Und von denen verunglimpft zu werden, ist ein Ritterschlag – Lob aus berufenem Munde.

  6. Ganz ruhig, das ist ein gutes Zeichen, der Feind wird nervös und geht langsam in den Panikmodus über, in so einer Phase eine typische Reaktion.
    Durchaus möglich das es noch Szenen geben wird wo so mancher von denen noch völlig die Fassung verlieren wird und dann ein paar Bemerkungen entgleisen die für dieses Pack gar nicht vorteilhaft sein werden.
    Auch dieser Pauschalisierung “alle rechts” kann ich einiges abgewinnen, zum einem verliert die Verunglimpfung “rechts” zu sein seine abschreckende Wirkung, weil es bedeutet ja eigentlich immer deutlicher – “wer nicht für uns ist, ist rechts”, – zum anderen ist das ein Schriitt hin zur Eskalation und zur engültigen Spaltung der deutschen Gesellschaft.
    Es ist ein klarer Akt der Hilflosigkeit und ein ziemlich dummer noch dazu, sie haben sich selbst einen schlagartigigen Anstieg politischer Gegner seit Beginn ihrer “Regierung” in die Statistiken geschrieben, dafür gibt es immer den gleichen Grund – wachsende Unzufriedenheit der Bürger.
    Keine Sorge diese Schizos machen sich selbst kaputt, schneller und effektiver als wir das jemals könnten.

    1. @The Rob 20. Juni 2023 Beim 17:41

      Nein, es ist kein gutes Zeichen, wenn der Verfassungsschutz wie selbstverständlich und ohne Widerspruch öffentlich erklären kann, nicht die freiheitliche demokratische Grundordnung zu schützen, sondern sie aktiv zu unterminieren:

      „Nicht allein der Verfassungsschutz ist dafür zuständig, die Umfragewerte der AfD zu senken, dazu haben wir keinerlei Möglichkeiten, aber wir können die Bevölkerung wachrütteln…“ – Thomas Haldenwang (CDU) am 20.06.2023

      1
      2
      1. @Gier
        Aha, das ist also ganz ganz schlimm, gibt es bei Ihnen und natürlich einer ganzen Reihe hier überhaupt die Vorstellung das solche Beschlüße wieder rückgängig, aufgehoben oder gestrichen werden können, ist das jetzt von Göttern in Stein gemeiselt worden oder was?
        Der zweite Punkt der mich hier langsam echt ankotzt, HALLO !!! – Politiker und ähnliches Pack sind keine unsterblichen Götter, im Gegenteil, das sind kleine Feiglinge die ganz schnell “plötzlich und unerwartet versterben können”, sie können entmachtet werden, aus dem Amt gejagt, abgewählt, verhaftet, verurteilt und sogar…
        Das ist jetzt kein Witz sondern es ist ein statistischer Fakt, die Deutschen sind die ängstlichsten Menschen auf diesem Planeten und gleich der nächste Hammer hinterher, die Coolsten die dem Schicksal und ausweglosen Situationen aufrecht und mutig entgegentreten sind die Israelis, jawohl die Juden!
        Wissen Sie was in Vietnam passiert ist als GI’s keine Befehle mehr ausführen wollten harmlose Bauern, Kinder und alte Menschen zu massakrieren!?
        Ganz einfach, sie gingen zum jeweiligen Kommandanten, hielten ihm eine Knarre an die Schläfe und haben abgedrückt, “im Kampf gefallen”, Problem erledigt!
        Aber bitte, nur zu, ergeben Sie sich ruhig und all die anderen “gut informierten” weiterhin der weltberühmten “German Angst”, einen Umsturz, einen Aufstand oder eine Revolution wird es hier nie geben, soviel ist mal klar!
        Da vertraue ich doch lieber auf das Schicksal und die Logik, die verändern bestimmt etwas solange das eigene Volk mit vollgepissten Hosen in Angstarre verharrt und einfach nur jammert und jammert und jammert!
        Der Verfassungsschmutz ist genaugenommen sogar illegal, ja ILLEGAL, ich bin mir inzwischen absolut sich das sich hier ein beträchtlicher Teil in der ständigen Opferrolle die ohnmächtig ihrer Versklavung entgegensieht in Wirklichkeit pudelwohl fühlt, es gibt hier bei einigen überhaupt keine Anzeichen einer Motivation sich aus dieser Situation zu befreien, vielmehr ist man richtig geil auf die nächste Horrormeldung die die heißgeliebte Ausweglosigkeit manifestiert und einen weiterhin nach Herzenslust jammern und jammern und jammern lässt.
        Echt Leute, lasst es stecken, wir kriegen das auch ohne Euch hin, wir kriegen schon seit Jahrzehnten vom System auf die Fresse und jeder von uns kennt seine heimischen Gerichtsräume in und auswendig und warum das alles? – Weil wir NEIN gesagt haben, weil wir gesagt haben “es interessiert uns einen Dreck was ihr wollt oder wer ihr seid, für uns seid ihr niemand”, wir zahlen nicht, wir unterschreiben nicht, wir wollen nicht, wir stimmen nicht zu und wir scheißen auf eure Konsequenzen!

        1. @The Rob 21. Juni 2023 Beim 19:20

          „Keine Sorge diese Schizos machen sich selbst kaputt, schneller und effektiver als wir das jemals könnten.“

          Wie schnell genau – zwölf Jahre?

          Aber vielen Dank für das Déjà-vu.

          „Das Hitlertum ist in einem Zusammenbruch, dessen Ausmaß und Tempo dem seines eigenen Aufstiegs vergleichbar ist. Das Hitlertum stirbt an seinem eigenen Lebensgesetz.“ – Gustav Stolper, Publizist, Weihnachten 1932

          „Eins nur lässt sich sicher sagen – und das freut uns rundherum: Hitlern geht es an den Kragen, dieses ›Führers‹ Zeit ist um!“ – Simplicissimus am 01.01.1933

          1. @Gier
            Es könnte Morgen vorbei sein…
            Die richtige Argumentation dafür wäre die des geläuterten Dieter Nuhr, die katastrophale Unfähigkeit und destruktive Energie dieser “Regierung” muss der Grund für eine Notfall-Absetzung sein, dieser “Regierung” muss wegen Unfähigkeit im Amt umgehend die Macht entzogen werden weil es zwingend notwendig ist.
            Genau die Kernpunkte die Nuhr nennt und den ich übrigens bis heute nicht leiden kann, reichen völlig aus das System selbst dazu zu bewegen diese “Regierung” zu entlassen, dafür muss nicht das Volk überzeugt werden, sondern die richtigen Leute in den Schlüsselpositionen.
            Die Zerstörung der Reputation dieser Katastrophe im Amt muss vollständig sein, danach wird gründlich in der Personaldecke der deutschen Medien aufgeräumt, unter dem berechtigten Vorwand destruktive Elemente die bewusst dieser Republik Schaden zufügen zu entfernen – fast 17 Milliarden an deutschen Steuergelder gingen in die Ukraine, die Kosten für die militärische Beteildigung liegt vermutlich beim 10-fachen.
            Die “gefühlte Inflation” wurde erfunden um der Bevölkerung vorzulügen es käme ihr nur so vor das sie mehr bezahlen müsse, dieser “gefühlte” Wert wird mit ca. 18% angegeben, wir haben vor einigen Wochen einen Wert von ca 17,2% ermittelt, die mediale Falschangabe lautet ca. 6,4 % Inflationsrate.
            Der deutschen Außenpolitik wurde inzwischen mehrmals suggeriert das sie nicht mehr erwünscht ist, Baerbock wurde bereits mehrmals im Ausland angemahnt ihre politischen Aufgaben auszuführen, Baerbock ist SO schlecht das sie als deutsche Außenministerin quasi NICHT mehr anerkannt wird.
            Deutschland hat inzwischen das niedrigste Wirtschaftswachstum im europäischen Raum, Angaben, Aussagen, Werte und Prognosen die von dieser “Regierung” angegeben werden sind nicht nur falsch, es ist Betrug!

            So, nun in eigener Sache – wer uns ENERGETISCH unterstützen will soll endlich damit aufhören sich die schlimmsten Dinge auszudenken was von dieser “Regierung” noch alles kommen könnte, wie ausweglos alles ist und dieser Zustand ewig so weiter geht!
            Jeder der das tut !manifestiert! den physischen Zustand der jetzt herrscht und UNTERSTÜTZT damit dieses Regime!
            Stellt euch bitte stattdessen eine Pressekonferenz vor indem eine Delegation die Absetzung der Regierung verkündigt und die Fragen der internationalen Presse beantwortet.
            Stellt euch bitte vor das Sondererlaße beschlossen wurden um Gesetze und Verordnungen der VORHERIGEN und jetzt ABGESETZEN Regierung für null und nichtig erklärt werden, stellt euch Headlines vor indem von der U-Haft von Scholz, Habeck, Bearbock, Lauterbach, Feaser die Rede ist, stellt euch als Headline eine “Renaissance der Demokratie” vor… und ganz nebenbei, das ist viel viel mehr als nur positiv thinking, eigentlich müssten wir nur gegen wenige Dutzend “denken”, aber mit dieser negativen Denkweise der Bevölkerung müssen wir gegen mehrere Millionen antreten…

  7. die AfD ist nach wie vor eine konservative Abspaltung der nach links verdrifteten Merkel-Union. Nicht mehr und nicht weniger. Ich sehe hier nichts anderes als bei der Schröder-SPD die Abspaltung des linken Flügels mit dem Zusammenschluss der PDS zur Linken. Auch hier war es der Rechtsdrift mit Hartz IV und neosozialen Verirrungen der SPD die diese bis heute nicht überwunden hat und zu einer besseren Splitterpartei reduziert hat die eben nicht mehr ohne Grüne und die Spätsozialisten die die Linke dominieren auskommen um irgendeine Regierungsmehrheit zusammen zu zimmern. Hier liegen die Gründe für die Erosion der Demokratie in der einst so vorbildlichen Sozialstaatsstruktur der Bundesrepublik mit klaren rechts-links-liberalen Profilen zwischen denen der Wähler entscheiden konnte.

  8. Irgendwann kommt es wie in der DDR, dass den Vertretern der Blockparteien keiner mehr was glaubt. In der DDR hat das allerdings 40 Jahre gedauert, bis es soweit war.

  9. Nenzi und ihr Stasi-Lakai spielen das dreckige Spiel der rotgrünen Linksextremisten und zeigen einmal mehr ihre antidemokratische Fratze.

  10. Damit stehen diese beiden Figuren ganz in der Tradition eines Erich Mielke. Und nicht weit von der Oppositionsbetrachungstradition derer, die die entsprechenden Ämter in den 1000 Jahren zwischen ’33 und ’45 inne hatten.

    Alles “Nazis” ausser Mutti: wer nicht für uns ist, ist FEIND
    Dazu passt auch Eskens Bekenntnis, AntiFa zu sein. Also Fan eines politischen Schlägertrupps in der Tradition von Rotfront und SA.

    Das diese beiden Figuren im Bild prominente politische Ämter besetzt halten, illustriert nebst den grünen Minister-Dilletanten die Vollgas-Schussfahrt Deutschlands in den totalitären und wirtschaftlichen Abgrund am trefflichsten.

  11. Fäser ist ultralinks, Antifafreundlich, und nach Habeck der größte Mißgriff. Haldewang ist nichts weiter als ihr Nappel, der mit seiner Nase metertief der Fäser im Anus steckt ! Soll ich wegen diesen beiden Lügenbarone meine Meinung ändern ? Gewiß nicht !
    Wähler seid schlau, wählt blau ! Jetzt erst recht !

  12. Zumindest hat die Natur diese beiden Gestalten mit einer zu ihrer jeweiligen Gesinnung passenden Physiognomie versehen.

    Warum mir beim Haldenwang immer die Romanfigur Diederich Heßling in der Darstellung von Werner Peters einfällt, kann ich mir nicht erklären.

  13. “Todesliste” von Rechtsextremen Morddrohungen gegen Özdemir und Roth sorgen für Bestürzung

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/cem-oezdemir-und-claudia-roth-morddrohungen-sorgen-fuer-bestuerzung-a-1294685.html

    Warum kommt denn eigentlich diese Bestürzung wegen der Morddrohungen so verspätet ?

    Ich kann diese momentane Panikmache überhaupt nicht nachvollziehen.

    Ein US Präsident Obama hatte auch seine Todeslisten für die weltweiten US Drohnen-massenmorde. Die Opfer der US Drohnenmorde hatten vorher nicht einmal die Möglichkeiten auf ein fairen Gerichtsprozess! Konsequenz? Mindestens 33% der Opfer von US Drohnenmorden waren Zivilisten. Dennoch bekam Obama den Friedensnobelpreis. Kritik an Obama ist untersagt, sonst bekommst du eine Rassismus-keule von den political-correctness Agenten übergebraten.

    Auch sonst kommt diese Panikmache ziemlich verspätet. Wenn man bedenkt, wie viele Morddrohungen die deutschen Politiker nach der Armenien-Resolution bekamen (Thema Völkermord an Armeniern) . Vor allem die Grünen Politiker bekamen vor paar Jahren wegen der Armenien-Resolution von den Türken in Deutschland und von den Erdogan-Anhängern hunderte von Morddrohungen, Damals gab es nicht diesen Aufschrei wie heute. Und es gab auch keine Razzien bei den Erdogan-Anhängern in Deutschland, obwohl Erdogan damals auch selbst mit widerlichen Worten gegen Deutschland und gegen Deutsche schimpfte und auch sonst seine Anhänger in Deutschland anstachelte!

    Auch gegen die Türkischen Faschisten in Deutschland gab es bisher so gut wie keine Razzien

    http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/260333/graue-woelfe-die-groesste-rechtsextreme-organisation-in-deutschland

    Der Polizeistaat in Deutschland wird halt für etwas anderes gebraucht.Zum Beispiel die Eurokritiker und Kritiker der Massenmigration zu drangsalieren.

    Oder für etwas anderes Zum Beispiel NSU-Terrorzelle unterstützen oder Anis Amri bei seinen Vorbereitungen für die Terroranschläge helfen!

    Ein Snowden oder ein Julian Assange bekamen beide tausende Morddrohungen von US Beamten und US Politikern. Wieso hatte nach diesen Vorfällen unsere politische Elite im Bundestag nicht so entsetzt oder empört reagiert???
    Manche US Politiker, darunter auch prominente US Politiker hatten ernsthaft gefordert Assange irgendwo mit US Drohnen zu bombardieren!

  14. Man beachte dazu, daß heute in diversen Mainstreammedien auch über eine Hausdurchsuchung bei Björn Höcke berichtet wird. Warum wird denn erst heute berichtet, wenn die Hausdurchsuchung bereits am 28. November vergangenen Jahres erfolgte?
    Aufgrund der sehr guten Umfrageergebnisse für die AfD in Thüringen liegen bei der dortigen momentanen Regierung, die lediglich auf Merkels Intervention aus Südafrika zurückzuführen ist (die Wahl von Kemmerich zum Ministerpräsidenten mußte bekanntlich “rückgängig gemacht” werden) die Nerven blank. Ein durchschaubares Manöver.

  15. Das ist nur noch widerlich.
    Hoffentlich schafft die AfD es in die Regierungsbildung zu kommen,
    dann sind diese beiden unsäglichen Elemente endlich Geschichte.

  16. §, die rechtsextrem verbieten u. definieren? Nein? Dann sollte sich das Regime mit solche Schnapstischparolen zurückhalten. Für die Verunglimpfung müssen o. g. hinter Gitter.

  17. Es ist doch Heuchelei, dass der Verfassungsschutz und diese merkwürdig ungekämmte Frau Faeser verkündigen, unbedingt gegen “Rechts” anzutreten. Und wenn gegen soziale Verarmung durch die Klimahysterie, gegen die NATO und deutsche Waffenlieferungen in die Ukraine protestiert wird – da sieht der Verfassungsschutz, der angeblich etwas schützen will, was es gar nicht gibt, nämlich eine deutsche Verfassung, die “Rechten” am Werk. Aha, rechts ist also, wer wenigstens seine sieben Sinne noch beisammen hat und die wirklichen Feinde
    der Bevölkerung zum Auftraggeber haben – das ist gekonnt!

    Was aber die AfD angeht, so ist sie jetzt im Aufwind, und das zu Recht. Denn sie ist in diesem Klüngel, der sich Bundestag nennt, die einzige Partei, die wenigstens ausspricht, wo uns der Schuh drückt. Dass da auch Wählerfang mitspielt, das hat jede Partei an sich. Übrigens, in der AfD sitzt die abgespaltene Fraktion der staatskonformen CDU, lediglich die Höcke-Fraktion lebt noch in Vergangenheiten, die wegen des Holocaust regierungsseitig geächtet sind. Nein, gegen die AfD wird jetzt restriktiv vorgegangen, weil die staatstragenden Parteien ihre Felle wegschwimmen sehen. Was soll denn die Welt von Deutschland denken, nicht wahr? Dass die sich von Deutschland allerhand denkt, steht nun mal auch fest. Zur Erinnerung: Faschismus kommt nie von unten.

  18. Macht euch keine Sorgen, selbst wenn die AFD 80 Prozent erreicht wird das Ergebnis anders aussehen,dafür werden diese Banausen sorgen. Wahrscheinlich gibt es nur noch die französische Lösung aus dem 18.Jahrhundert.

  19. Fiktion: Die letzten 40 Tage der BRD
    Die satirische Fiktion vom satanischen bunten Tag, der sich selbst zur Strecke brachte, ist mir keinen eigenen Artikel wert. Das wäre zuviel der Ehre für beleidigte Leberwürste. Doch geistige und körperliche Vergiftung ist genau die Erklärung, die mir am stimmigsten erscheint, um einen inneren Zusammenhang zwischen Volksvergifter und Volk herzustellen. Dr. Christoph v. Gamm sei es getrommelt und gepfiffen! Auf deutsch: Ihm verdanken Sie eine lesenswerte Geschichte in drei Teilen: Die letzten 40 Tage der BRD. Sie sehen, dass immer mehr denkende Menschen die Auflösung der BRD herbeischreiben.

    März 2022 | Teil 1 – 13. März 2022 | Teil 2 – 21. März 2022 | Partytime

    Ich selbst habe die drei Teile mit gemischten Gefühlen gelesen. Zwar verantwortet jeder Mensch sein Leben selbst, doch was ist, wenn er fremdbestimmt lebt und den Gelegenheiten zu Korruption erliegt? Hat er dann eine falsche Wahl getroffen? Geht die BRD den Bach runter, weil viele Menschen ein gestörtes Verhältnis zu Vaterlandsliebe haben? Warum gehen sie fremd und orientieren sich an transatlantischen Lügen?

  20. Ach, was würden Die nur machen, wenn es nur “Menschen mit Meinungen” geben würde und kein “links” und “rechts” oder sogar “rechtsextrem”!

    Sie müssten es erfinden. Und das würden Sie auch.

  21. Ja , aber es nützt alles nichts ! Die beiden Nullen oben werden es NICHT verhindern können ! Auch wenn sie sich mit ihren Lügen noch so bemühen . Sie haben den Kampf längst verloren . Nur sie haben es noch nicht bemerkt ! Recht & Freiheit bahnt sich seinen Weg .
    Die AfD mit ihren hochanständigen und klugen Menschen hat schon längst gewonnen 👍

    Hoch lebe die AfD – Hoch lebe die Freiheit – Gott beschütze unser Heimatland ! !

  22. Sie hat es richtig vorausgesehen und niemand hat ihr geglaubt. „Alle diese Untersuchungen, die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen. Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien westlichen Gesellschaft passen. Man wird die Störer auch nicht unbedingt verhaften. Es gibt feinere Möglichkeiten, jemanden unschädlich zu machen. Aber die geheimen Verbote, das Beobachten, der Argwohn, die Angst, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brandmarken und Mundtotmachen derer, die sich nicht anpassen – das wird wiederkommen, glaubt mir. Man wird Einrichtungen schaffen, die viel effektiver arbeiten, viel feiner als die Stasi. Auch das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation, der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.“ Bärbel Boley