Samstag, 2. Dezember 2023

Für heiße Luft gefeiert: Robert Habeck, Liebling der Hofmedien

Für heiße Luft gefeiert: Robert Habeck, Liebling der Hofmedien

Unter journalistischem Beifall munter in den Abgrund: Robert Habeck (Foto:Imago)

Aktuell wird Robert Habeck auf allen Kanälen abgekultet, weil er in einem Video angeblich die richtigen Worte zum Thema Israel gefunden hätte. Die richtigen Worte mit richtiger Garderobe, Ausleuchtung und Intonation. Ich hab’s mir nicht angesehen, weil mich Selbstverständlichkeiten nicht interessieren. Was mich hingegen interessiert, ist, welche Folgen Habecks schöne Worte wohl haben werden. Da fällt die Antwort knapp aus: Sie werden gar keine haben.

An der Migrationspolitik wird nicht gedreht werden, geringfügig mehr Repression gegenüber physischem Antisemitismus wird wirkungslos bleiben und an (fehlender) “Staatsräson” wird sich nichts ändern – mangels Masse. Es sind alles bloße Überschriften, Ankündigungen, Absichtserklärungen, Narrative und Anmutungen.

Jeden Tag weiter in den Abgrund

Abgesehen davon wäre das – bestenfalls –  der Job des Bundespräsidenten und nicht des Bundeswirtschaftsministers. Dass der Totalausfall Steinmeier nicht mal dazu in der Lage ist: Geschenkt.

Was mich an einem Wirtschaftsminister hingegen interessiert, sind der von seinem Lager verschuldete Niedergang unserer Volkswirtschaft und der sich verschärfende Strommangel. Und da reitet uns Habeck planmäßig mit jedem Tag weiter in den Abgrund. Und kein Narrativ wird uns retten, keine warmen Worte im Winter die Wärmepumpen heizen. Der nachfolgende Tweet spricht Bände.

(Screenshot:Twitter)

27 Antworten

  1. Was sollen oder werden die vielen Millionen Mohammedaner in Deutschland machen, wenn eine BRD-Regierung, die sie gemäß Mainstreamnarrativ noch eher für eine deutsche Regierung halten als es naive Deutsche tun, sich nicht neutral positioniert? Nicht alle Leute wissen, was für Marionetten in der Ampel hocken.

    1. Deutschland zu zerstören, ( er kann mit Deutschland ja nichts anfangen..seine Worte) wirtschaftlich an die Wand zu fahren, das Volk verarmen und zu verarschen, das ist sein und das Ziel der Grünen.Auch Die Roten ziehen mit dieser machtbesessenen Sekte mit. Selbstbedienung an unseren Steuergeldern und Rentenkasse, Gelder
      verschleudern und Schulden machen, dass ist das einzige was die können. Espritmassig unterentwickelt , untragbar und für Land und Leute unzumutbar. Habeck und Konsorten haben weder Anstand , Respekt noch Verstand. Gier uns Macht ist ihres. Sich ein Denkmal setzen .
      Diese Regierung ist äußerst gefährlich, was Wirtschaft, Mensch und auch vielleicht noch Krieg betrifft durch ihr volksfeindliches Verhalten.
      Darum weg mit dieser Truppe

  2. Ja, ich denke schon die ganze Zeit an meine Staatsräson. Aber es geht nicht weil einige Euros von meinen Steuern noch letztes Jahr dorthin geflossen sind, an beide Parteien. Gefragt wurde ich nicht. Allerdings würde es mich mal interessieren wer die Euros dahingeschickt hat. Und eine Fahne zu verbrennen halte ich auch nicht für sehr überzeugend, trotzdem ist das weniger kritisch als Geld zu geben ohne zu wissen ob die nicht zu Waffen umgesetzt werden. Es ist nämlich so das beim Fahnenverbrennen selten jemand ums Leben kommt, bei der Anwendung eines MGs schon. Da heißt es Verantwortung tragen.

  3. Wenn DER mir einen “Guten Morgen” wünschen würde, würde ich als Erstes nachsehen, ob`s draußen schon hell ist ! Oder anders gesagt: ich trau ihm nicht weiter,als ich ihn werfen kann !

    17
  4. Der Märchenerzähler macht das was er kann, er erzählt Märchen und viele sind wie die Kinder und hängen an seinen Lippen. Währenddessen geht unsere Wirtschaft entweder baden oder sie wird zu einem Schnäppchenpreis verschleudert. Bild-Bezahlartikel “China schnappt sich den deutschen Roboter-Bauer Franka Emika. Zuvor gab es einen großen Bieter-Streit”.

    14
  5. ….Was mich hingegen interessiert ist, welche Folgen Habecks schöne Worte wohl haben werden. Da fällt die Antwort knapp aus: Sie werden gar keine haben. ….

    Täuschen Sie sich nicht!
    Rein technisch und demagogisch war das brilliant umgesetzt.

    Das Statement hat sogar Phoenix in voller Länge ca 9 min. ausgestahlt.
    ::::::::::::::::::::
    Steinmeier…..
    ist in Afrika, der konnte nicht
    :::::::::::::
    Lob für »grausame Kriegstrieber, die schwächere Stämme plünderten und töteten«

    Bundespräsident Steinmeier feiert Sklavenhändler in Tansania

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich bei seinem Besuch in Tansania für die »Grausamkeit« der »deutschen Kolonialbesatzung« entschuldigt – ausgerechnet bei den Nachfahren eines blutrünstigen Kriegsherren und grausamen Sklavenhändlers (Foto). …

    https://www.freiewelt.net/nachricht/bundespraesident-steinmeier-feiert-sklavenhaendler-in-tansania-10094800/
    ::::::::::::::
    und BK Scholz ist nunmal nicht soooo der coole Redner.
    Also musste der Vize ran!
    Tja und wie man sieht, der Mann hat mit ein paar Wahrheiten und dem restlichen (Anti-AfD) Framing den medialen Hype-Punkt erwischt.

  6. genau so ein maues aber doch deftig miefendes Lüftchen lieben die allermeisten Deutschen doch. Erst den braunen, dann den feuerroten Kommunismus und jetzt mit dem Grünen 110%ig gegen die Wand! Ach unzufrieden, ja da kann die Genossin Wagenknecht doch weiterhelfen. Kommunismus in Lila, aber Hauptsache Kommunismus. Das wird nichts mehr, den hinter dem ganzen linken Schrott stehen mittlerweile die Globalisten und nutzen diese unausrottbare geistige Krankheit namens Kommunismus gnadenlos aus und das Gutmenschlein läßt sich im vorauseilenden Gehorsam dressieren. Die wollen doch nur brav und gut sein. Mir fällt da immer der saublöde Spruch ein: der Klügere gibt nach. Falsch! Der Klügere sorgt dafür, daß ihm der Saudumme möglichst nicht schaden kann. So siehts aus, Volksgenossen!

    12
  7. Jetzt sagt Robert einmal etwas Richtiges, was übrigens nach meiner Meinung eine Selbstverständlichkeit ist und schon ticken alle aus. Wahrscheinlich bekommt er dafür das Bundesverdienstkreuz am Bande und sicher, wenn er dereinst von uns gegangen ist, ein Denkmal. Und das Gros der Blödmichel fällt wieder darauf rein.

    11
    5
    1. Irgendwann in naher Zukunft werden auch die Hofmedien keinen Strom, den sie zur Verbreitung ihrer Parolen brauchen, mehr haben.

  8. ZITAT: “Es sind alles bloße Überschriften, Ankündigungen, Absichtserklärungen, Narrative und Anmutungen.”

    Sprich: Lügen

    16
  9. Ich kann gar nicht so viel fr_ssen wie ich k_tzen könnt. Über Jahre werden wir verarscht, belogen, dann stellen sich diese Deutschlandabschaffer in Person Habeck hin, halten wie immer eine heuchleische Rede, und alles ist vergessen ?!!!. Nichts ist vergessen, bevor diese Links/ Grünen Versager endlich für immer verschwunden sind. Ein Wunsch, aber
    die Hoffnung stirbt zu letzt.

    20
  10. Er ist und bleibt ein unerträglicher Märchenonkel, der nichts, aber auch gar nichts in der Politik verloren hat.
    Eine selbstunterstellte Kompetenz , gepaart mit einem geringen Selbstbewusstsein , läßt ihn Menschen verklagen, die ihn als Versager titulieren. Wie kann man den bloß attraktiv oder glaubwürdig finden????

    24
  11. Ich kann garnicht sagen wie mich dieser Typ ankotzt ! Bei ihm weiß man zwar dass der WEF ihn dort platziert hat . Letztendlich muss man davon ausgehen das man die derzeitigen Minister bewusst so ausgewählt hat um unser Land total zu blamieren, es zu ruinieren und uns weltweit als komplette Deppen dastehen zu lassen . In keinem anderen Land hätte man solchen Leuten auch nur ein politisches Amt auf kommunaler Ebene anvertraut!

    12
  12. Ich konnte diesen Typen noch nie leiden aber bei uns, in Schleswig-Holstein, wird er wie ein Heiliger verehrt. Er wurde immer als Schwiegermutters Liebling verkauft.

    Interessant ist, dass er alles Deutsche hasst und den Deutschen Heimatdenken abspricht, er aber zeitgleich ein Verehrer Dänemarks und der dänischen Kultur und Sprache ist.
    Seine Kinder wurden zweisprachig erzogen. Sie sind in Dänemark in die Schule gegangen und haben dort studiert.

    Habeck sagte auch einmal, er und seine Kinder fühlen sich als stolze Dänen und an dänischen Feiertagen hisst er stolz den Dannebrog (die Nationalfahne!)

    Auch sein Jugendwahn, der auch beim persönlichen Hoffotografen zum Ausdruck kommt, ist mir suspekt. Er scheint ein Weiberheld sein zu wollen.

    Ein Typ voller Widersprüche!

    13
  13. Das Vertrauen in die Politik ist so gut wie verschwunden. Man nimmt das, was die Politiker von sich geben, nicht mehr ernst. Die schönen folgenlosen Worte – ob vom Bundespräsidenten oder Herrn Habeck – bringen nichts, auch wenn sie von einigen Medien gelobt werden. Der Worte sind genug gewechselt, die Menschen wollen Taten sehen und dass Probleme ernsthaft gelöst werden.

  14. Der Hochverraeter Habeck und seine ebenfalls kriminelle Vereinigung im Gewand einer Regierung gehoeren hinter Gitter !
    ” Wer es unternimmt mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt
    1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeintraechtigen
    oder
    2. die auf dem Grundgesetz fuer die Bundesrepublik beruhende verfassungsmaessige Ordnung zu aendern wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter 10 Jahren bestraft !

  15. Bevor alles auffliegt rettet Scholz noch seinen Hintern https://www.focus.de/politik/deutschland/war-es-der-spd-chefermittler-cum-ex-skandal-laptop-mit-mails-von-scholz-bueroleiterin-aus-tresor-verschwunden_id_237782304.html Wer weiß, was man sonst noch alles gefunden hätte und es fragt sich, ob er nicht damit vielleicht auch Habecks Hintern gerettet hat. Die Spielchen kennen wir ja schon von einer gewissen Dame, die heute Kommissionspräsidentin der EU ist und auch, wie Scholz, für heiße Luft gefeiert wird.

    10
  16. die canaillen-journaille..

    “feiert” einen perversen idioten, der sich vorgedrängelt hat und ausnahmsweise mal etwas nicht unrichtiges absondert.

    schaufensterpolitik von und für schwachsinnige

    buntblödland halt..

  17. Versuchen sie jetzt, Habeck zum Kanzler-Nachfolger hochzuschreiben ?
    Die Überlegung ist ja nachvollziehbar – Scholz kann eben nur scholzen, und mit dem Rücktritt von Scholz wären einige Probleme der Ampel erst einmal aufgeschoben – die folgende Gerichtsverhandlung würde wirken wie eine Fußballweltmeisterschaft !
    Und Habeck als WEF-Schauspieler wäre da genauso gut wie Baerbock im Interesse des WEF!

  18. Für laufende Kameras hat Habeck doch die richtigen Worte und das richtige Gesicht auf Lager.

    Aber wie bei den Verhandlungen zum Kernkraftwerk Isar 2 sind Kameras leider nicht immer dabei, wenn Habeck seine Maske ablegt:

    „Heute ist ein erneuter Tag der Trauer und des Zorns, aufgrund der fürchterlichen Anschläge in Hanau. Der Trauer, weil wieder Menschen ihre Familien, ihre Geschwister, ihre Väter, ihre Freunde verloren haben. Unsere Gedanken unser Mitgefühl ist bei all den Angehörigen, bei den Opfern… Soweit von meiner Seite. Nachfragen? Alle glücklich damit? Alle Kameras liefen?“ – Robert Habeck (GRÜNE) zum Amoklauf in Hanau am 20.02.2020

  19. Alles wird teuerer! Komisch aber ist, dass das nur in Deutschland so ist. Seit die Grünen an der Macht sind und Robert sich als Gott fühlt, steigen die Preise ins unermessliche. Auch nächstes Jahr werden sie wieder kräftig anziehen, dank neuer Steuern, die sich die treuen Berater unserer Best ever Regierung ausgedacht haben.
    Die die jeden Tag zur Arbeit gehen und schuften, die dürfen noch mehr von ihrer Kohle abdrücken, damit es die grüne linke Zerstörertruppe mit vollen Händen verteilen kann. Die Krümel sind für die Dummen, die sich abrackern. Der Kuchen mit dem Sahnehäubchen ist für alle die gedacht, die zum arbeiten keine Lust haben oder als stramme Regierungsclowns die Arbeiterschaft gängeln und denunzieren.
    Und die Medien? Nun die tun das wofür sie bezahlt werden: Schönfärberei und Nebelkerzen werfen. So etwas lernt man heute im Studium für grünen linken nachhaltigen Journalismus. Übrigens: Dank Zwangsgebühren und staatlicher Unterstützung mit Steuergeldern ein sehr einträglicher Job!

  20. Vielleicht hat er seine Rede ja mit ChatGPT erstellt. Es klang einfach so gar nicht nach Wirtschaftsvernichter Habeck.

Beiträge via Mail erhalten

Aktuelle Beiträge