„Grüne“ Umverteilung auch in Österreich: 500-Euro-Bonus sogar für Häftlinge und Asylanten

Staatlicher Geldregen (Symbolbild:Imago)

Während in Deutschland die Massenverarmung weiter geht und unaufhaltsam voranschreitet, sieht es in unseren Nachbarländern nicht besser aus. Schuld an der Lage sind auch dort ideologisch-verblendete Politiker, die längst vergessen haben, dem Wohle ihres Volkes zu dienen. Nicht nur uns deutschen Steuerzahlern wird das Geld aus der linken Hosentasche gezogen, um uns einen geringen Teil davon wieder mittels eines billigen Taschenspielertricks als kleines Bonbon in die rechte Tasche zu stecken – siehe aktuell das „Entlastungspaket”, das seinen Namen nicht wert ist.

Doch auch in Österreich ist es nicht besser: Dort nimmt gerade die grüne Energieministerin das Geld der Steuerzahler – und gibt es für einen pauschalen Klima- und Anti-Teuerungsbonus” in Höhe von 500 Euro pro Kopf aus (Kinder und Jugendliche erhalten die Hälfte), der ausnahmslos jedem erwachsenen Einwohner zustehen soll. Dieser wird auch an Häftlinge – Mörder, Vergewaltiger und andere Verbrecher – wie auch Drogensüchtige oder Asylbewerber gezahlt, und damit also auch an jene, die sowieso schon vom österreichischen Staat rundumversorgt werden.

Einzige Gegenleistung: Gemeldet zu sein

Die einzige zu erbringende „Gegenleistung“ dieser Personen besteht lediglich darin, ein halbes Jahr in Österreich gemeldet gewesen zu sein. Laut Medienangaben machen alleine diese Aufwendungen rund 20 Millionen Euro an Steuerverschwendung aus – für Leute, die überhaupt keine Energiekosten zu tragen haben! Das Gießkannenprinzip wird hier auf die Spitze getrieben.

Dies ist blanker Hohn gegenüber den Österreichern, übertrifft sogar die Augenwischerei des deutschen „Entlastungspakets“ und zeigt länderübergreifend erneut leider eines: Die Grünen, wo immer sie an der Regierung sind, agieren gegen ihre eigenen Völker und fügen der autochthonen Bevölkerung in jedem Land der Welt unermesslichen Schaden zu.

Dieser Beitrag erschien auch auf beischneider.

10 Kommentare

  1. Die Ösis sind wohl noch einen Tick wahnsinniger als die deutschen Linksgrünen? Häftlinge und Asylanten werden auch mit Steuergeld gepampert?!

  2. Ob in Deutschland oder Österreich, mir ist schon lange klar, dass diese Schießbudenfiguren in keinster Weise in der Lage sind, einfachste mathematische Abschätzungen zu treffen, geschweige denn einen Durchschnittswert oder einen Prozentsatz zu berechnen.

    Aber in Wirklichkeit ist es noch viel schlimmer, wie der Fall Habeck beweist.

  3. Um Strom zu sparen habe wir unseren Tesla gegen ein Lastenfahrrad ohne E eingetauscht. Meine Frau setzt sich rein und schreit vor Glück, ich trample. Bei unserem letzten Italienurlaub habe ich 14 Kilo abgenommen, dafür ist meine Frau jetzt mollig…

  4. Nicht schlecht! Mehr kann man sich die aufrechten Bürger gar nicht zum Feind machen. Aber das ist den Politikern mittlerweile sowas von egal….

  5. mag ja sein,
    aber Beispiel Single,
    150 Euro Energiegutschein + 500 Klimateuerungsbonus + Strompreisdeckel,
    ist schon mal deutlich mehr als in BRD.

  6. Bei uns bekommen diese Flüchtlinge doch ebenfalls die 200€ für Erwerbslose. Ab Januar gibt es für jeden Asylbewerber, ob abgelehnt oder angenommen 50€ mehr H4, macht 600€ im Jahr.

    Das ist absolut so gewollt, dass die Flüchtlinge sich hier im Sozialstaat wohlfühlen, es ist völlig unverständlich wieso aber die Politiker wollen es unbedingt so!
    Das geht soweit, dass deren Kinder sich ungestraft an unseren vergreifen dürfen. Gestern von einem guten Freund eine Nachricht von einer seiner Bekannten weitergeleitet bekommen. Ihr Sohn mag nicht mehr zur Schule gehen, da er von Kindern mit unaussprechlichen Namen misshandelt wird, sie springen in seinen Rücken usw.. Lehrer und Politiker schauen absichtlich weg, anstatt diese ganze Familie in Notquartiere in Abschiebehaft zu befördern. Wenn dann gibt es ein Sozialgespräch, danach wird es noch schlimmer. Jeden Tag dringen gegenwärtig wieder hunderte dieser Horrorfiguren ein und der Staat denkt ausschließlich daran, sie zu verteilen und mit den erbarmungslos abgepressten Gütern der Arbeitnehmer der Privatwirtschaft zu beschenken!

    Das hier wird erst dann besser, nachdem es ganz schlimm geworden ist!

  7. Dt. Öffentliche Verarmung durch die Dt-feindlicher BRD-Ampel_Regierung, besonders durch
    Herrn BWM Habeck u. Frau BAM Barebock aus einem vormals reichen Industrieland “ Made
    in Germany “ ein armes haugemachtes souveränloses von USA- u. EU-abhängiges EU-Land zu machen ! Um den politisch gewollten Dt. Verarmungserfolg in kurzer Zeit zu
    erreichen, helfen Millionen bildungsferner Einflutungen meist junger wehrfähiger muslimischer Männer mit Dt. Rundumversorgung, die diktatorische dt. Umwelt Politik, Dt.
    Kriegseintritt Russland – Ukraine mit den USA zusammen durch Waffenlieferungen, Soldaten-
    ausbildung, Milliarden finanziellen ukrainischen Hilfen ohne Ende, vs dem dt. Volkswillen, Dt.NATO-Aufrüstung für 100-Miliiarden Euro, Milliarden Euro für Alle u. Jedermann entsprechend Dt. krankhaften politischen Helfersydrom, Milliarden Nettobeitrag, jährlich,
    für die teuere unbeliebte, wenig erfolgreiche EU-Diktatur , EU- Russ. Sanktionen mit Energie-Embargo-Beschluß zur Deindustriealisierung u. politisch gewollter Verarmung der Dt. Bevölkerung !

  8. Wow, ein Leben in Saus und Braus.
    Fett.
    Und sogar die Asylis und Knackies erhalten diesen Luxus.
    Wow, Mensch ey, mir fehlen die Worte… Luxus fuer Alle.
    Die Obdachlosen bekommen aber nix, oder? Naja, wozu auch, in der Grünen Heide, fideralla, benötigt man kein Geld. Luft und Liebe reicht.

Kommentarfunktion ist geschlossen.