Lustig ist das Zigeunerleben…

...wenn man organisierte Kriminalität und Sozialbetrug zum Lachen findet

Angehörige des Goman-Clans (Foto:Imago)

Deutschland wird immer mehr zu einem Sammelbecken organisierter ausländischer Kriminalität und multiethnischer Mafia-Strukturen. Ganz egal, ob die Täter nun aus dem arabischen Raum, aus Nigeria oder aus Osteuropa abstammen – das Land ist Schlaraffenland für kriminelle Clans – als Beutestaat und ideale Operationsbasis gleichermaßen, mit einer Sympathisantenszene dauerverständnisvoller und wohlwollender Politiker, Richter und Journalisten. Aus den diversen Parallelgesellschaften sind längst tiefgreifende Netzwerke entstanden, die nicht selten bereits den Staat unterwandern und die öffentliche Ordnung zunehmend destabilisieren. Die innere Sicherheit steht dabei inzwischen auf dem Spiel – doch weil im linksgrünen Deutschland das Herz für Absonderlichkeiten dieser Welt besonders leidenschaftlich schlägt, schaut man nicht nur weg, sondern fördert die Umtriebe auch noch aktiv, um gleichzeitig künstliche Feindbilder als Ablenkungsmanöver zu schaffen.

Im quietschbunten Köln, wo der Muezzin ja besonders laut rufen darf, läuft derzeit der Prozess gegen einen Roma-Clan. Dass das einstige „fahrende Volk“ seit jeher nichts von Integration hält, hat historische Gründe und ist wohlbekannt. Besonders häufig kommt es gerade bei den einst marginalisierten, oder aus freiem Entschluss unter sich lebenden „Zigeunern“, wie man sie ja nicht mehr nennen soll, zur Entstehung krimineller Strukturen, und das gilt auch für viele der insbesondere im Ukraine-Krieg nach Deutschland gekommenen Romasippen. Sie treffen auf, respektive verstärken, die hier seit langem ansässigen Familienverbände. Von Dankbarkeit dem Gastgeberland gegenüber keine Spur, stattdessen setzen sie oftmals eher auf Sozialbetrug, Menschhandel und andere Erscheinungsformen organisierter  Kriminalität

Im Zweifel in die Rolle des „Rassismus”-Opfers

Und reißen alle Stricke, so wird die Opferrolle bedient und das Klischee der angeblich rassistisch geächteten Sinti und Roma bemüht. Dabei kommt umgekehrt gerade bei Gerichtsprozessen wie jetzt in Köln eine tiefe Verachtung der Clans für Deutschland zutage, die daher auch kein Problem damit haben, dem deutschen Sozialstaat weiter tief in die Taschen zu greifen. Oft machen sich die Roma dabei selbst zu Handlangern anderer ausländischer Mafiabanden – was beim Betteln an den Bahnhöfen anfängt und bei der Belagerung von Essensausgaben für Hilfsbedürftige endet. Die volle Wertschöpfungskette des Sozialbetrugs quasi.

Vor Gericht kam zudem der Fall einer 16-Jährigen zur Sprache, die von ihrem Vater für 85.000 Euro an einen anderen Roma-Clan verkauft wurde. Zusätzliche 40.000 Euro wurden in die zugehörige „Zigeunerhochzeit” investiert. Sogar ein Handy mit dem Blankohochzeitsvertrag mit noch weiteren pikanten Details tauchte auf, in dem unter anderem akribisch geregelt war, wie die 16-Jährige das Hochzeitsgeld per Diebstahl wieder abstottern musste. Erbrachte dies keinen Erfolg, wurde sie entweder verprügelt oder man nahm ihr die Kinder weg. Einmal war die 16-Jährige zu ihren Eltern geflohen, wurde jedoch gewaltsam in die Villa des anderen Clans zurückverschleppt. Das alles im besten Deutschland aller Zeiten, versteht sich. Auch die Senioren unseres Landes sind vor diesen Banden längst nicht mehr sicher. Der „Enkeltrick” ist seit Jahren ein Problem, doch mit zunehmender Sensibilisierung der Bevölkerung für Trickbetrüger werden die Methoden immer rabiater und perfider. So wurde im Kölner Prozess auch von Überfällen auf Altersheime im Auftrag des betreffenden Roma-Clans berichtet, bei denen die Täter schon mal Schmuck in Höhe von 40.000 Euro erbeuten konnten, wie etwa in Lüneburg geschehen. Generell gelten die wirklich Schwächsten unserer Gesellschaft als ein gefundenes Fressen. Viele Opfer leiden unter jahrelangen psychischen Problemen.

Schnuller an Goldkette

In einem anderen Fall nutzte der in Köln angeklagte Clan den deutschen Sozialstaat aus, um Stütze in Höhe von 109.670 Euro zu beziehen. Unterdessen lebte die Familie in einer Villa, die man aufwändig renovieren ließ. Vor der Türe standen Porsche-Modelle wie Cayenne oder Panamera, die der Clanchef persönlich nutzte. Mit heimlichen Pfandleihgeschäften wurden weitere 87.000 Euro „erwirtschaftet”. Bei der Hausdurchsuchung der offiziellen Stützebezieher wurden Rolex-Uhren mit Wert in Höhe von 14.000 Euro beschlagnahmt. Zusätzlich wurden 17.000 Euro Bargeld, die in einer Socke versteckt waren, gefunden. Das Kleinkind nuckelte an einem Schnuller mit einer Kette aus purem Gold.

Möglich gemacht wird auch dieser ganze Irrsinn, weil die deutschen Behörden großzügig wegsehen – selbst wenn der Verdacht auf Sozialbetrug allzu offensichtlich ist und jeder Blinde erkennt, wie dreist die hiesige Rechtsordnung mit Füßen getreten wird. Das Problem der Clankriminalität von „osteuropäischen” Familien, wie es oft euphemisierend heißt, wird dabei gerne kleingeredet, um ja keine „Vorurteile“ zu bedienen – dabei weisen  Kriminalitätsexperten seit langem darauf hin, dass Clans wie etwa der des in Leverkusen ansässigen Michel Goman arabischen „Familienorganisationen” wie den Miris, Remmos oder Abou-Chakers in nichts nachstehen.

Dieser Beitrag erschien auch auf beischneider.

Klicken! Versandkostenfrei bestellen! Und damit „Ansage!“ unterstützen!

Krisenvorsorge-Tipp: Langzeitlebensmittel – bis zu 20 Jahre haltbar

BITTE BEACHTEN: Klarstellung der Redaktion zu Leserkommentaren

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann freuen wir uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Zuwendung unterstützen.

19 Kommentare

  1. Als ich Kind war, in den 60ern, hieß es nicht nur so, holt die Wäsche von der Leine und zählt die Hühner durch, die Zigeuner kommen ! Und nicht umsonst ist Hühnersuppe das Nationalgericht derselben !

    23
    • Meine Oma früher:
      „Schließt Türen, Fenster, sperrt Hunde, Katzen
      Hühner, Kanickel sicher ein !
      Zigeuner sind im Dorf.

    • Richtig! Das war bei uns nicht anders. Auch mussten wir Kinder im Haus bleiben und manche Geschäfte öffneten erst wieder, nachdem die Zigeuner weitergezogen waren.

  2. hilf dir selbst dann hilft dir gott…
    wenn du ärger hast in diesem unserem dummland hol bei denen hilfe…
    die machen das schnell sauber und diskret…sind die bessten anwälte bei gewalt und einschlag…
    justiz und polizei kennt die jungs und geht auch gerne auf die anderse strassenseite wenn die ordnungsjungs zu fuß unterwegs sind…
    armes deutschland… nur coronagegener werden sofort weggesperrt… der rest der verbrecher läuft unbehelligt durch das opferland…. also durch unser dummland…
    das recht muss man durch unrecht erkaufen… was sicherlich gut klappt…
    wie lange noch sind deutsche der oberarsch der welt die von gleichem schikaniert werden….

    24
    • Es fehlen innovative und kräftige Bürgerwehren, die Abends
      in den Fußgängerzonen unsere Bürger, insbes. Frauen, Mädchen beschützen.
      Man hört gar nichts mehr von den Leuten mit den u.a. Springerstiefeln !
      Vor Jahren war das anders und wenn sie unterwegs waren, habe ich mich als Frau in deren Nähe relativ sicher vor Übergriffen von Frauen-Schändern, Zugewanderten, etc. gefühlt !

  3. Unser ehemaliger grüne AM Fischer, hat doch ja vor Jahren schon gesagt, Hauptsache die Deutschen haben es nicht (oder ähnlicher Wortlaut)… Der Deutsche oder gut Integrierte AN darf Tag für Tag sich abrackern…

    16
  4. Zitat: “ als Beutestaat und ideale Operationsbasis gleichermaßen, mit einer Sympathisantenszene dauerverständnisvoller und wohlwollender Politiker, Richter und Journalisten.“ Zitat Ende!
    Wissen Sie Herr Alex Cryso wenn es so einfach währe, dann könnten wir ja vielleicht noch was bewerkstelligen. Hier geht es um ganz andere Fragen . Hier geht es bei den heute zugereisten um ein strategisches Konzept des transatlantischen Bündnisses der globalen Eliten, das nicht nur für Deutschland sondern für die ganze EU gilt. Es geht um die vorsätzliche Vermischung verschiedener ethnischer Kulturen. Es geht um die Umgestaltung der europäischen Kulturlandschaft und seine sagen wir mal, Assimilierung nach dem Willen der USA. Die Probleme die wir haben hat Frankreich Italien Spanien etc. auch. Die Deutschen sind da also keine Ausnahme. Es geht um die Spaltung des Volkes durch Zuwanderung und es geht um die Spaltung der Völker in Europa,( nicht nur der EU). Das Ziel ist Europa völlig abhängig von den USA zu machen. Dafür benötigt man erst mal eine europäische Regierung. Die Vorbereitungen dafür sind im vollem Gange, während wir uns um Clans und Flüchtlingsströme und ausländische als auch um inländische Kriminalität streiten. Wir sollten den Gesamtzusammenhang niemals aus dem Blick verlieren, da wir uns sonst in Details verwickeln lassen, die wir ohne den Gesamtzusammenhang einer Entwicklungsrichtung zu erkennen, nicht lösen werden. Und die wohlwollenden verständnisvollen Sympathisanten und deren Vertreter in Politik bei der Journaille und den Rechtsbeugern sind gar nicht so wohlwollend und verständnisvoll wie Sie es uns glauben machen wollen, sonst würden sie nicht bestehendes Recht beständig in ihrem Interesse gesetzlich neu fixieren und mit Füssen treten. Mafiastrukturen gibt es mittlerweile überall in Europa. Wussten Sie, das die USA die mafia einst aufgebaut hat. Kennen Sie den Grund dafür? Die Kommunisten durften in Italien nicht an der Macht bleiben. Ob ich das gut finde oder nicht ist gar nicht wichtig. Wichtig ist nur das damit der Kriminalität in der Politik Tür und Tor geöffnet wurde. Nur um eine politische Entwicklungsrichtung zu kriminalisieren und oder zu unterbinden werden diese Herren selber kriminell. Die Gesetze in Deutschland reichen eigentlich völlig aus, wenn sie tatsächlich durchgesetzt werden würden und sie sich auf der Grundlage einer echten Verfassung bewegen würden was sie eigentlich müssten, aber nicht tun. Ich bin mit nicht kein Freund der Reichsbürger. Das was die ganz am Anfang wollten war eine neue Verfassung. Da aber führte kein politischer Weg hinein weil das GG auf alliiertem Recht beruht hat und heut noch zu Teilen darauf beruht. Das Problem der von ihnen genannten staatlichen Institutionen ist das Problem einer auf Profit basierenden kapitalistischen Diktatur. Sie diese Mitarbeiter solcher Einrichtungen werden korrumpiert wie viele Teile der Gesellschaft auch. Oder einfach gesagt sie sind halt käuflich und entfernen sich deshalb von den rechtlichen Grundlagen eines Staates. Es geht wie gesagt nicht nur um Deutschland. Und deshalb greifen ihre Gedanken zu kurz und schüren Hass zur weiteren Vertiefung der Spaltung der Völker Europas und zu anderen Kulturen. Ohne ideologische Brille wäre das nicht passiert. So und nun zeigt es mir!

    22
    4
    • Richtig erkannt.
      Die Umvolkung mit neuen Clanbildungen und Gewalt gegen Deutsche soll es mit den von Politikern machenden „3 Affen“
      richten.
      Richten im Sinne der Vernichtung der dtsch. Kultur, des Rechtssystems, der Demokratie und Spaltung der Menschen
      mit stetiger Angstverbreitung und übergrifflicher
      staatl. Maßnahmen.

      In einer funktionierenden Demokratie, sprich mit einer funktionierenden Judikative, die u.a. Merkel mit div.
      Auswechselungen von Leuten in Schlüsselfunktionen kaputt
      gemacht hat, ist das Land fertig, fertiger geht gar nicht mehr.

      Das kann nur der Bürger i.d. Hand nehmen, denn Wahlen, etc.
      bringen nichts mehr.

      10
      1
    • Gute Überlegungen mit Hand und Fuß.
      Ein Hauptantrieb der Menschheit ist Gier in den vielfältigsten Varianten. Das Hauptproblem bei diesen Massenzuwanderungen ist eine gänzlich andere Sozialisation. In ihren Ostblock-Heimatländern werden die Zigeuner in der Regel gehasst und verachtet. Das hat seine Gründe.
      Ein besonderes Exemplar dieser Sorte Ruja Ignatova.
      https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ruja_Ignatova
      Geboren in Bulgarien, aufgewachsen in BW, studiert, betrügerischer Konkurs und dann als Cryptoqueen als globale Betrügerin unterwegs. Soviel zur Integration und Sozialisation in Dödelland.

      10
  5. Na ist doch klar! Unsere Sicherheitsbehörden müssen Terroromas, Nazis und vergreiste Reichsbürger jagen. Da haben die doch keine Zeit sich um das organisierte Verbrechen zu kümmern.

  6. Und das widerwärtige ist, diese Zerstörung der inneren Sicherheit ist politisch gewollt!
    Die Deutschen Bürger müssen endlich realisieren, dass ihr grösster Feind die eigene Regierungist. Diese sowohl ex Merkeltruppe als auch der jetzige Plapperladen unter dem Eidbrecher O.Scholz zerschlagen gezielt Deutsches Porzellan und fluten unser Land mit Pseudoflüchtlingen, gewaltbereiten Moslems,Analphbeten,reinen Wirtschaftflüchtlingen und vielen vielen Personen die auch nicht die Spur von Interesse haben sich zu integrieren.
    Einst hatten wir ein tolles Gesetz zur Hilfe für Menschen die tatsächlich politisch verfolgt waren doch dieses Asylgesetz wurde durch die Landes und Volksverräterin Merkel im Alleingang beseitigt, die Grenzen blieben einfach offen und nun stehen wir in einem Desaster schlimmster Auswirkungen. Die jetzt amtierende Pseudoregierung hat nichts zurückgedreht sondern exakt das GEGENTEIL bewirkt und wir taumeln einem aberwitzigen Zustand entgegen. Deutschland ein land in dem ich als Deutscher Bürger mittlerweile nur noch hilflos bezahlen und dulden muss wie mein Land von fremden Kulturen schlicht überflutet und wirtschaftlich ausgeblutet wird.
    Schluß und Ende mit der Flut an sogenannten „Flüchtlingen“ uns den Deutschen Bürgern reicht es denn dies ist unser Land und nicht das Eigentum von arbeitsscheuen Politdarstellern ohne befähigung aber mit grosser Fresse.
    Wir wollen unser Land unsere freiheit und unsere Kultur unverändert bewahren und es reicht uns mit diesem MULTI KULTI TERROR !

  7. Hier sollte man mal die klare Grenze ziehen zwischen Vorurteil und Urteil: Die Verhaltensmuster der Zigeuner sind seit Jahrhunderten bekannt, nicht umsonst wurden früher das Vieh und die Töchter weggesperrt und das Geld vergraben, wenn das fahrende Volk ins Dorf einfuhr. Ich erinnere auch nur einmal an die sogenannten „Gaunerzinken“, die man heute noch sehr schön an manchen Haustüren und Mauerecken sehen kann.
    Nein, hier kommt kein Vorurteil zum Tragen, sondern Erfahrung!

  8. Unsinn! Grenzen für Grattler dicht – raus aus EU und Nato – Wiedereinführung DM (ggf. in wirtschaftlich vergleichbaren Nord-Regionen – mit Süden EWG wo’s passt, wo nicht eben nicht.
    Auf gar keinen Fall aber Verschuldung bzw. Haftung für Verschuldung für Pleitestaaten.
    AfD-Allein-Regierung und die meisten (von der RAF selbstgemachten) Probleme sind gelöst.

  9. Ich habe einen ganz lieben, alten Schäferhundmischling. Wenn der 5 cm seiner Schnauze durch den Türsspalt streckt, sind die weg wie der Blitz. Ich kann die Anschaffung eines größeren Hundes nur empfehlen. Durch ihn hatte ich auch einen Kameraden während der Corona-Einsperrung. Daß Hunde jedes Wort verstehen, wird Ihnen jeder Hundebesitzer versichern.

  10. Das zentrale Problem sind die Feinde in den eigenen Reihen. Nicht genug damit, das es sie überhaupt gibt. Sie sind auch noch zahlreich und an vielen wichtigen Positionen. Wenn wir uns nicht dazu durchringen können, diese Feinde zu zerstören, dann bleibt nur der nationale Exitus, bei dem die Feinde ebenfalls absterben. Danach kann man nur noch darauf hoffen, dass die Reanimation funktioniert und wir unsere Stunde Null erleben.

  11. Alte Mutter im Krankenhaus. Etwas Geld und eine Telefonkarte in ihrem Nachtschrank.
    Eine junge Frau wird in ihr Zimmer gelegt. Diese erklärte der alten Frau, daß sie Sinti und
    keine Verbrecherroma (kann auch andersrum sein) ist.
    Die Krankenschwester erklärte mir die Vorgehensweise. Junge Frauen werden vor
    Krankenhäusern abgeladen und schreien auaaua und müssen aufgenommen werden.
    Dann plündern diese die Wertsachen der anderen Patienten in meist hohem Alter.
    Sind aber nur Einzelfälle.

    5
    1
  12. Diese Massen sind im Land, seitdem mit Rumänien, Bulgarien und Albanien ein EU-Niederlassungsfreiheitsabkommen besteht. Nur aus Rumänien sind rund 1 Million Menschen bei uns eingedrungen. Dabei haben die nach einer absurd kurzen Karenzzeit von nur drei Monaten die vollen Ansprüche an den Sozialstaat, aber auch dagegen wird schon geklagt. Zudem müssen die nur ein lächerlich niedriges Einkommen von 900€ nachweisen, ein Industrielehrling hat deutlich mehr. Wir leben in einem kaputten Land, in dem eine arbeitslose bulgarische Mutter von vier Kindern den deutschen Staat auf Kindergeld ab dem ersten Tag in Dummland verklagt, bei der EU war sie schon erfolgreich, das deutsche Urteil sollte im September gefallen sein.
    In der Wohnung unter mir haust eine rumänische Großfamilie, die Mutter Hausfrau, der Vater seit November 2021 komplett arbeitslos und dazu vier oder fünf kleine Kinder. Diese Familie allein kostet die Steuerzahler über 5000€ im Monat, wobei die Kosten für Bildung und Gesundheit kaum zu schätzen sind. Dafür geben sie nichts zurück außer Müll, Lärm und möglicherweise Kriminalität (deren Auto hatte letztens für einige Tage ein anderes Nummernschild, aus „14x“ wurde „250x“).
    Die Kinder spielen nicht, sie toben und schreien nur herum, machen einen Lärm wie ein ganzer Kindergarten. Zudem sind die Kinder von etwa 1-12 Jahren erschütternd dumm, deren mit Abstand liebste Äußerung ist „aaahhh“ in den verschiedensten Formen, immer laut und geistig zurückgeblieben. Die Hoffnung des Dummstaates, dass daraus die Facharbeitskräfte der Zukunft werden, ist vollkommen unbegründet!
    Noch leben die hier rein parasitär, nicht begreifend, dass sie damit den Sozialstaat von dem sie schmarotzen todsicher ruinieren werden und in spätestens zwei Jahren sind die weitaus ärmer dran, als sie es in Rumänien je gewesen wären. Sich irgendwie als Tagelöhner durchschlagen wird hier nichts, nach dem Staatscrash wird auch das Klauen und Rauben erheblich schwerer. Dann stehen die vor dem kompletten Nichts und müssen die anbetteln, die selber nichts mehr haben.
    Der vollends verblödete deutsche Satansstaat erweist damit am Ende niemanden einen Gefallen, weder uns, weil wir an den monumentalen Sozialkosten zugrunde gehen werden und auch denen nicht, weil der schöne Sozialurlaub in Bälde bitterböse enden wird.

Kommentarfunktion ist geschlossen.