Samstag, 24. Februar 2024
Suche
Close this search box.

Pirincci-Urteil: Knast für die Wahrheit?

Pirincci-Urteil: Knast für die Wahrheit?

Schriftsteller Akif Pirincci mit seinem Anwalt Mustafa Kaplan vorm Amtsgericht Bonn (Foto:Imago)

Regensburg hat ein massives Problem mit Flüdschies. Die Polizei hat Teile der Stadt zum „Einsatzschwerpunkt“ erklärt. Diebesbanden plündern am helllichten Tag immer wieder einen Supermarkt. Silvester randalierten Männergruppen in der Altstadt, bedrängten eine Frau sexuell. Und erst vor wenigen Tagen wurde eine junge Frau in einer Grünanlage neben der katholischen Mädchenschule St. Marien – dem einst idyllischen Schlosspark, der inzwischen Hotspot tunesischer “Flüchtlinge” ist – von zwei Männern vergewaltigt. „Lassen Sie Ihre Töchter den Schulweg nur in Gruppen antreten“, schreib da der Schuldirektor an die Eltern – eine Bankrotterklärung erster Klasse. Der Raum um den Bahnhof wird nun verstärkt sonderüberwacht.

Das ist doch alles nur noch der reine Wahnsinn. Aber wenn man genau diese Situationen beschreibt oder gar darauf hinweist, dass all diese Probleme vor- und überwiegend von jungen Muslimen begangen werden, die zudem noch als angebliche “Schutzsuchende” herkamen: Dann läuft man Gefahr, wegen Volksverhetzung angeklagt zu werden.

Unglaublich, was hier abgeht

Die Wahrheit aber ist Tatsache und kann niemals “Volksverhetzung” oder “Rassismus” sein. Trotzdem wurde jetzt der Blogger Akif Pirinçci genau deshalb zu neun Monaten – erstmals  ohne (!) Bewährung – von einem Bonner Gericht verurteilt, weil er exakt die reale Entwicklung in Deutschland beschrieb. Mit drastischen Worten zwar, aber trotzdem zutreffend. Unglaublich, was in diesem Land abgeht! Hoffentlich gewinnt Pirincci die Berufung. Regensburg lässt grüßen!

Die meisten Leute scheint das nicht zu interessieren. Die Fragen, die man sich mittlerweile in Deutschland stellt, lauten stattdessen: Wer streikt heute? Wer protestiert heute gegen rechts und wo? Ich frage mich da: Arbeitet überhaupt noch jemand in diesem gebeutelten Land… .ääh, ich meine natürlich:  im besten Deutschland, das es je gegeben hat?

29 Antworten

  1. Ach Elmi,

    die Kanaren sind auch nicht mehr besser

    Zitat aus “Tagesspiegel”: Mehr Geflüchtete als Einwohner: Kanareninsel ist das neue Lampedusa. Auf der Insel El Hierro sind dieses Jahr bereits mehr Geflüchtete angekommen als diese Einwohner hat. Die gefährlichen Fluchtrouten verlagern sich immer mehr in den Atlantik.” Zitat Ende

    Es ist alles nicht mehr zu fassen. Irrsinn ohne Ende.

    27
    1. Diese Inseln sind schon lange Ziel all jener Afrikaner, die meinen hier in Europa wie einst die Kolonisatoren auftreten und absahnen zu können. Inzwischen ist die Kolonisierung verboten, aber das Absahnen nicht. Aber die Sahne des Westens ist so süß und nahrhaft, dass jeder Negerclan gerne immer wieder die jungen Kämpfer auf den Weg schickt, um die Sahne abzuschöpfen und als € zurück zuschicken . Da es massenhaft junge Krieger und junge Frauen in diesen Negercomunities gibt, ist für immer mit reichlich Abschöpfenden gesorgt.
      Komme mir keiner mit dem Vergleich der Negersklaven Verschiffung nach Amerika. Die heutige Verschiffung ist freiwillig und kaum ein Sahneproduzent möchte diese Abschöpfer haben. Inzwischen haben sich in den Sahneländer einheimische Gutmenschen breitgemacht die Sahne den Migranten direkt in ihre Kanister einzufüllen und nach Umarbeitung als € transferieren zu lassen. Dies geschieht gegen den Willen der Sahneproduzenten, die ihrer Sahne mit leeren Händen und leeren Taschen nachtrauern.
      Das ist Volksverhetzung

    2. Naja, ein paar meiner Freunde sind nach Fuerte ausgewandert. Schon zu Corona-Zeiten, weil sie begriffen, was sich hier langsam aber sicher entwickelt.
      Anwalt in München, Sie Top-Managerin einer großen Firma, haben alles verkauft und sind mit Sack und Pack “rübergemacht”. Plus Kleinkind, dass heute 6 Lenze zählt und mittlerweile die Sprache besser beherrscht als die Eltern 😉

      Dort ist es (noch) relativ ruhig. Anlandungen gibt es aber auch dort. Allerdings lassen sich die Spanier auch nicht so auf der Nase rumtanzen wie wir hier. Deren Frauen werden geschützt, hypergeilen Einwanderern wird da schon mal …Einhalt geboten.
      DIE Sprache verstehen “Flüchtlinge”. Schließlich kennen sie ja nichts anderes. Traumatisiert sind Die aber nicht. Nur sehr schnell aggressiv.
      Wenn sich aber die Einheimischen bedroht sehen, können sie das auch, aus sehr gut verständlichen Gründen.
      Das bremst.
      Ich frage mich immer wieder, wo hier die “Helden” geblieben sind , noch vor ein paar Jahren schrie man hier nach “Zivilcourage”. Bis der Mann damals auf dem Bahnsteig erstochen wurde, der helfen wollte.
      Wahrscheinlicher ist, dass die Meisten von uns mehr die Befürchtung haben, für ihre Hilfe auch noch bestraft zu werden. Und damit liegen sie wohl richtig.
      Es ist eine Schande!

      16
  2. Tja, wenn man Menschen als Schmarotzer bezeichnet und sie verunmenschlicht, dann darf man sich auch nicht wundern.

    „Schmarotzer sind Menschen, die vom Geld anderer leben.” – Philip Türmer (JUSO) am 26.01.2024

    „Die AfD ist eine parasitäre Gruppe.” – Markus Söder (CSU) am 19.01.2024

    „Die AfD und Gauland sind giftiger Abschaum.“ – Marco Wanderwitz (CDU) am 11.11.2018

    Was würde denn als nächstes kommen – die Forderung sie umzubringen?

    „Alle AfDler gehören in die Gaskammer.“ – Bianca Deubel (LINKE) am 25.12.2018

    Da muss der Rechtsstaat eben mit aller Härte durchgreifen.

    32
    1
    1. Sie haben die Aussage/Bezeichnung von Frau Strack-Zimmermann zur AfD und deren Wählern (Sch…haufen, Fliegen, vergessen). War da nicht noch was mit Nagetieren (Ratten) die eine große Persönlichkeit unseres Landes erwähnte ?
      Aufrufe zur Tötung von AfDlern kann man auch schon auf Plakaten bei Demos lesen. Bombardierungsphantasien und Ausbreitung von Waldbränden in/auf Sachsen konnte man schon in Beiträgen von linken/grünen Politikern lesen.
      Auch an die “Hammerbande” und die Verurteilung (5 Jahre) der Hauptbeschuldigten L.Engel, sowie deren Haftentlassung nach dem Urteil sei erinnert. Szenario: Hammerbande hätte aus Rechtsradikalen bestanden und die Opfer wären Linke gewesen ? Na, wieviel Jahre Gefängnis ohne Freigang, wer kennt sich aus, es darf spekuliert werden ?

  3. Da will ein frustriertes kleines Arschloch im schwarzen Nachthemd noch schnell ein bißchen Karriere auf Kosten von Akif machen, sonst nichts.

    29
  4. Der Krug geht solange zu Brunnen, bis er zerbrochen wird. Ich vermisse die Namen und Anschriften der Schmutztizlinge.

    1. @ Ich vermisse die Namen und Anschriften
      die wissen, warum sie das zum großen Geheimnis machen!
      Aus dem gleichen Grund, aus dem sie immer zuerst Namen und Anschrift wissen wollen !

  5. Vielleicht muss jeder Gutmensch eine vergewaltigte Tochter oder einen abgestochenen Bekannten im Verein haben bzw. selber mal ins Koma geprügelt werden, um festzustellen, dass die Wahrheit weniger wehtut wie ein Messer!

    10
  6. Ich würde etwas Objektiver die Angelegenheit betrachten.: WAS ist die WAHRHEIT oder WER hat diesen Zustand zu
    verantworten. Ganz klar diesen Zustand haben die zu verantworten, die vom Volk gewählt wurden. Und deshalb finde
    ich die Wortwahl absolut unpassend.
    Die juristische Seite – KRIMINELL nicht nur die Tatsache, dass ein “Strafbefehl” aus GEISTERHAND ohne Name des
    Sachbearbeiters oder Unterschrift – von einem Gericht verhandelt wird, wobei der Richter auch nicht unterschreibt.
    Aber wenn man die Gesetze nicht kennt – Ein NICHTIGER Strafbefehl erfordert keine weitere Rechtsmittel, um diesen
    eine Eigenschaft zu nehmen die es NIEMALS hatte. § 126/125 BGB Ein NICHT unterschriebener “Strafbefehl” ist laut
    Gesetz Nichtig !! Aber wenn man auf arglistige Täuschung im Rechtsverkehr reinfällt und Widerspruch einlegt
    schließt automatisch mit diesen Kriminellen einen Vertrag – über die Angelegenheit zu entscheiden.
    Es gibt HEILUNG – diese kriminelle namentlich in der Öffentlichkeit an den Pranger zu stellen !!! Oder ganz einfach
    der oberste Dienstherr dieser Anonymen/Kriminellen sind die Justizminister – und wer stellt schon gegen D-Götter
    ein Strafantrag???

  7. Ich habe den Artikel gelesen, der zu neun Monaten Haft führte. Es ist wohl die folgende Stelle, die zu dem Urteil führte.
    “Auf die Katastrophenjahre 2015/16, in denen Deutschland von Millionen von nach leistungsloser Vollversorgung suchenden fremden Männern gestürmt wurde, die bis heute nicht abreißende Serie bestialischer Verbrechen vor allem an Frauen startete und sich in den Folgejahren noch steigerte und die Sozialtransfers den Umfang von Staatsbudgets anderer Länder erreichten, folgten die Bundestagswahlen 2017. Ich hatte ganz unschuldig angenommen, daß die Parteien, die dies alles verursacht und zugelassen hatten, ihre Quittung nun präsentiert bekommen und aus dem Parlament gejagt werden würden. Doch Pustekuchen!”
    Mein Fazit: Demokratie ist die beste Staatsform, repräsentative Scheindemokratie die schlechteste. Übrigens war auch das dritte Reich eine Demokratie. Alles war abgesichert durch das mit den Stimmen von dem Katholischen Zentrum und den Liberalen inklusiv Theodor Heuss verabschiedete Ermächtigungsgesetz, das es der Hitlerregierung ausdrücklich erlaubte, ohne Zustimmung des Parlaments Gesetze zu verabschieden, die gegen die Verfassung verstoßen. Zum Schutz gegen die Kommunisten. In der BRD ist auch schon ziemlich viel zum Schutz vor dem Rechtsextremismus möglich. Eine Demokratieabgabe zur Finanzierung des Kampfes gegen die AfD kommt vielleicht bald.

  8. Wenn es nicht so traurig wäre, dann könnte man einfach nur kotzen. Wir steuern in direktem Kurs auf eine grüne Kommunistische Politik zu und die shcwachsinnigen Almans demeonstzrieren noch FÜR diese katastophale Politik.
    Einfach unglaulich.

  9. Als Ossi weiß man es: Die DDR war in den meisten Bereichen rechtsstaatlicher, als es das beste Deutschland aller Zeiten aktuell ist.

    Nein, auch da schlugen Richter gelegentlich und punktuell über die Stränge. Aber jemand wie Herr Pirincci hätte dort überhaupt keinen Grund gehabt, derartige Artikel zu verfassen.

    Die Zustände waren gesittet und zivilisiert. Der dortige Grundsatz lautete auch für die zahlreichen ausländischen Gäste:

    Unser Land – unsere Regeln!

    Den Part der damaligen Stasi haben heute Andere übernommen …

  10. Das Wort “Richter” mit Bezug auf Deutschland immer in Anführungszeichen setzen. Freislers Erben sind keine Richter, sondern nunmal nur Freislers Erben. Es gibt in Deutschland keine Richter wie z.B. in einem Rechtsstaat.

  11. Ja unsere politisierte Justiz ist eine Katastrophe.
    Auch gegen Querdenker geht die politisierte Justiz wieder härter vor. Demnächst gibt es wieder neue Anklagen gegen Querdenker Bodo Schiffmann und Ballweg:
    https://www.wnoz.de/nachrichten/metropolregion/querdenker-bodo-schiffmann-gerichtsverfahren-erst-2024-wegen-falscher-atteste-und-holocaust-verharmlosung-258250.html

    https://opposition24.com/justiz/anklage-erweitert-ballweg-muss-wieder-vor-gericht/

    Während der Corona-Diktator Söder weiterhin straffrei herumläuft und seine Erzählungen über die Demokratie verbreitet…

  12. Tja, biste integrierter MiHiGru (in dem Falle sogar mit millionenfacher Steuerzahlerei), dann bist auch zum Abschuß frei gegegeben wenn Du nur weiter eigener Meinung bist:
    Ausländer aller Welt:
    Bleibt bloß von hier fern, es dient Eurer eigenen Sicherheit, die paar abgegriffenen Kröten sind es dann doch nicht wert 😑

  13. “Die Aufgabe des Staates ist nicht die Macht, sondern das Recht zu verkörpern!”

    Carl von Rotteck (so als Verfasser im seinem “Staatslexikon”; 1775 – 1840)

    Eine der grundlegendsten und sehr alten Forderung, die noch heute – und wieder – brandaktuell ist und die man heute nahezu durchgängig zitieren kann und müsste!

  14. Der bundesweite Kampf auf den Strassen gegen Rechte , initiiert von Politik und ferngesteuerten Organisationen , seibernd beklatscht und befeuert von den MSM , macht eben auch dort nicht halt , wo man eigentlich die Verteidigung der Rechte beheimatet sehen moechte , im Gerichtssaal .
    Ihr Herren Richter , oh wie schoen ,
    lehrt Ihr mich recht , Recht zu versteh’n ,
    Recht haben , eine schlimme Tat
    fuer einen Schuft , der sonst nichts hat !
    Recht aendert sich , nicht das Gericht ,
    habt Dank , ihr Herren , ihr lehrtet mich :
    Recht mich zu richten , hab’ nur ich .
    Hab’ ich recht ?
    Ein Vers fuer reichlichst gepamperte , obrigkeitskonforme Warmduscher und Speichellecker , welche , ganz beseelt von ihrem aufoktroyierten Mut , ihre Unfaehigkeit , ein bisschen weiter zu denken als von zwoelf bis Mittag ( sonst ginge ihnen auf , dass als Naechstes auch ihre Rechte gemeint sein koennten ) , munter in die Welt hinauszu-posauenen , faellt mir z.Z. nicht ein ; aber sie wuerden es ohnehin nicht verstehen .
    Herrn Piricci wuensche ich fuer seine Berufung von Herzen einen Richter , den Frau Faeser bisher versaeumt hat gegen einen Marsh-Mallow auszutauschen .

  15. Im Land Brandenburg ist es in 2. Instanz verboten, einen aktuellen Staatsminister zu zitieren. 6 Monate Knast a.B. gab´s für mich.
    Der Trick der ehrenwerten Richterinnen: Sie schreiben ins Urteil, es sei ein “vermeintliches” Zitat. Damit umgeht man dass GG, welches Pressefreiheit garantiert. Das Zitat (den Link) auf Authentizität zu überprüfen dauerte vielleicht 1 Minute. Den ehrenwerten Damen war´s bestimmt zu viel Arbeit.

  16. und ausgerechnet jetzt keine klimakleber vor ort…
    Somalischer Totstecher verschluckt bei Urteilsverkündung Rasierklinge
    Flensburg, Schleswig-Holstein. Als er das Urteil hörte, öffnete der Angeklagte seinen Mund, sodass man das feine Stück Metall auf seiner Zunge sehen konnte, dann schluckte er einmal kräftig und brach zusammen – Selbstmordversuch im Gerichtssaal! Das Landgericht Flensburg hatte den Somalier (24) am Dienstag zu neun Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt. Weiterlesen auf m.bild.de

  17. Die Juristen waren auch im 3. Reich die willfährigen Vollstrecker. Irgendwelche Übereinstimmungen sind nicht beabsichtigt und rein zufällig!

  18. Zitat: „Schmarotzer sind Menschen, die vom Geld anderer leben.” – Philip Türmer (JUSO) am 26.01.2024

    Das trifft aber sehr passend vor allem auf Politiker zu. Das war wohl ein Eigentor!

  19. diese korrumpierten richter sollte man direkt in den knast schicken. Wenn der machthaber wechselt waren sie wie MERKEL schon immer gagegen.PFUI TEUFEL.Die größte frechheit sie tun das im NAMEN DES VOLKES!!!!!
    Es wird zeit das die AFD and die macht kommt, denn es ist zur zeit die einzige DEMOKRATISCHE PARTEI, während die alt parteien davon nur faseln.Ein glück das dieser buschmann mit seiner partei jetzt langsam aber sicher im NIRWANA verschwindet.

  20. BRD braucht neue Teilung in Deutschland – für die “Nazis” und BRD (Bunte Rapper Deppen) für die NeuNazis im offenen Systemwettbewerb und jedes finanziert sich selbst…Russenzone versus USzone !

    1. Sie als bestens informierter Zeitgenosse, können dem geneigten Leser bestimmt die Urteile im Falle der Silvesterkrawalle in Berlin, Domplatte Kölner Dom, Messerstecherein, Gruppenvergewaltigungen, etc., nennen ?
      Sie wissen sicher auch warum eine bestimmte Klientel dabei immer wieder auftaucht ?