Freitag, 14. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Lang bei Lanz: Ein Auftritt zum Fremdschämen

Lang bei Lanz: Ein Auftritt zum Fremdschämen

Übergroße Vorsitzende Ricarda Lang: Blamabel und besorgniserregend (Foto:ScreenshotYoutube)

Der gestrige Auftritt von Ricarda Lang bei “Markus Lanz” markiert einen neuerlichen Tiefpunkt des politischen Niveaus in diesem Land. Boris Reitschuster kommentiert: “Kurz vor ihrem 30. Geburtstag hat sich Grünen-Chefin Ricarda Lang bei Markus Lanz im ZDF um Kopf und Kragen geredet. Vor einem Millionenpublikum wurde offensichtlich, wie weit sie sich von der Lebenswirklichkeit der Menschen im Lande entfernt hat. Genau das hatte ihr Lanz in seiner Talkshow am Dienstagabend vorgeworfen und von einer ‘Entfremdung zwischen den politischen Eliten und dem einfachen Volk’ gesprochen.” Weder wie hoch die Durchschnittsrente ist noch was die grün dominierte Bundesregierung an Entwicklungshilfen in alle Welt raushaut, wusste Lang – als Chefin der Partei, die nur noch einen geringen Teil der Wähler hinter sich hat, aber den Großteil der politischen Agenda diktiert. Reitschusters Resümee des Auftritts könnte klarer nicht ausfallen: “Was für ein Bauchklatscher!

Ich selbst habe mir die Sendung vergangene Nacht noch in der Mediathek reingezogen und kann nur sagen: Oh. My. God. Ich weiß nicht, was mehr schmerzt… meine Bauchmuskeln vom Lachen, die Nackenmuskeln vom Kopfschütteln oder die Stirnhöhle vom aufkeimenden Zorn. Über Ricarda Lang selbst gibt’s nicht viel zu sagen: Sie brabbelt mit dem Tempo eines Maschinengewehres, lebt im grünen Paralleluniversum, hat keine Ahnung, davon aber viel; sie ist komplett überfordert. (Mal am Rande eingeworfen: Ich selbst bringe 105 Kilogramm auf die Waage, doch mein IQ ist um einiges höher als 105. Lang hat etwa das gleiche Gewicht, ist nur zu klein und ich wage zu behaupten, dass ihr IQ um einiges tiefer liegt.) Selbstkritik lässt sie nicht gelten, die Regierung ist an nichts schuld.

Angst vor spaltender und existenzgefährdender Politik

Und dann kommt natürlich die Erklärung für alles: Die AfD habe “faschistische Umsturzphantasien” und wolle “Massendeportationen“. Bei diesem Sprachgebrauch fehlt dann wohl nur noch die Unterstellung, die AfD plane den Neubau von Konzentrationslagern. Es ist schlichtweg unerträglich, was hier abläuft. Längst steht außer Frage: Wenn die Menschen in Deutschland Angst haben, dann ist diese mehr als berechtigt… aber sicher nicht, weil die AfD diese “Ängste schürt”, sondern weil die Ampel – wie zuvor auch schon die GroKo unter Merkel – eine politisch irre, wirtschaftlich verheerende, gesellschaftlich spaltende und existenzgefährdende Politik betreibt. Das ist es, was den Menschen Angst macht und zwar zu Recht. Und die Medien unterstützen diese Politik nicht nur unkritisch, sondern pushen sie aktiv. Darüber konnte auch das gestrige Kreuzverhör von Ricarda nicht hinwegtäuschen.

Des weiteren ist Trump natürlich das Böse schlechthin. Na klar! Da fragt Lanz doch tatsächlich, wieso die Menschen in den USA so dermaßen unzufrieden sind. Ernsthaft? Da er muss doch einfach nur hier im Land bleiben und sich umschauen – dann hat er die Antwort! Hüben wie drüben des Atlantiks haben die Menschen diesen “Global- Sozialismus” satt, diese Agenda des Westens der Entmündigung und der schleichenden Enteignung des Bürgers, die anhaltende Schwächung der Souveränität der Nationalstaaten, die Fremdbestimmung des Individuums und die immer bedrohlicheren und totalitäreren Eingriffe des Staates in jeden Lebensbereich. Und vor allem sorgen sich die Bürger um die Folgen der weiterhin unbegrenzten Migration. Alles Vertraute geht verloren, ebenso jedes Gefühl der Gemeinsamkeit.
Während die Vielen in jeglichen Bereichen immer ärmer werden, machen sich Wenige immer reicher und mächtiger.

38 Antworten

  1. Ach das war kein Kabarettprogramm,? So wie die Dame sich dort produziert hat, musste ich das bisher annehmen. Aus Zeitmangel konnte ich mir nur einige Sequenzen ansehen. Wenn der Stuss, den sie dort von sich gegeben hat keine Satire, sondern ernst gemeint war, betrachte ich ab sofort Wähler dieser Partei nur noch mit einem mitleidigen Lächeln.

    40
  2. https://deutschlandkurier.de/2024/01/massenmigration-ruiniert-wirtschaft-sozialsysteme-remigration-jetzt-ein-kommentar-des-europaabgeordneten-gunnar-beck/

    https://media.deutschlandkurier.de/2024/KW03/beck226.mp4

    „Professor Bernd Raffelhüschen (Uni Freiburg), einer der besten Sozialexperten Deutschlands, hat die Auswirkungen der Migration auf die deutschen Sozialsysteme untersucht.
    Diese Migration wird uns Steuerzahler gesamtwirtschaftlich auf Dauer 5,8 Billionen Euro kosten.“

    Schaut und hört bis zum Ende Gunnar Beck !

    31
    0
  3. Demokratie ist, wen man ohne irgendeinen Bildungsabschluss zu haben über das Schicksal der Bevölkerung bestimmen kann:

    „Selbst wenn eine deutsche Staatsbürgerin, ein deutscher Staatsbürger des Lesens nicht mächtig sein sollte, hat sie oder er alle Möglichkeiten, auch in diesem Deutschen Bundestag zu sein, weil wir hier eben nicht darauf setzen, dass jemand irgendeine Art von Bildungsabschluss haben muss. Sondern hier ist der Ort der Demokratie, dieser Bundestag repräsentiert die Bevölkerung.“ – Franziska Brantner (Parl. Staatssekretärin, GRÜNE) im Bundestag am 18.10.2023

    Worüber soll man sich da noch wundern?

    33
    1. Ja, daß hörte ich auch im Bundestag. Unglaublich wie verblödet die sind. Das ist einfach nicht mehr zu fassen.

  4. Ich fand’s sehr gut, denn so wurde vor einem Millionenpublikum die ganze Blödheit dieser grünen Chaotentruppe deutlich. Und es ist doch vollkommen Hupe, wer sich vor den Mikrofonen äußert, es kommt doch nur noch Stuss raus. Gleichzeitig lassen sich Tausende “Bürger aus der Mitte” in Köln vor einen absolut lachhaften Karren spannen und merken nichtmals wie sie verar… werden. Und kommen sich auch noch wahnsinnig wichtig und schlau vor. Gleichzeitig wird bekannt, dass islamische Schüler in Neuß an ihrer Schule die Scharia einführen wollten. Aber scheinbar ist das schon vollkommen normal in diesem demokratischem Land.

    44
    1. Ich bin auch der Meinung das man sagen kann(denn sie wissen nicht was sie tun aber die Wirklichkeit wird Schmerzhaft sein).Köln,die Hochburg des Islam und der großen Moschee.Sind diese grünen wirklich so dumm das sie nicht wissen was im Koran steht (die Juden bekomme es schon zu spüren)und das die Fanatiker des Glaubens vor ihren eigenen Frauen und Kinder (Hamas) keine Rücksicht nehmen.Das sich die eigenen Glaubensbrüder (schiieten-suniten) Totschlagen.Das man die Glaubenbrüder des LGBTQ auflösen und bis zum Tode Verfolgt.Nein meine Brüder und Schwestern.Der Islam ist die liebende und sehr Tolerante Religion.

  5. https://deutschlandkurier.de/2024/01/massenmigration-ruiniert-wirtschaft-sozialsysteme-remigration-jetzt-ein-kommentar-des-europaabgeordneten-gunnar-beck/

    https://media.deutschlandkurier.de/2024/KW03/beck226.mp4

    „Professor Bernd Raffelhüschen (Uni Freiburg), einer der besten Sozialexperten Deutschlands, hat die Auswirkungen der Migration auf die deutschen Sozialsysteme untersucht.
    Diese Migration wird uns Steuerzahler auf Dauer 5,8 Billionen Euro kosten.“

    Schaut und hört bis zum Ende Gunnar Beck !

    Wer ist Gunnar Beck?
    Gunnar Beck (* 1. Mai 1965 in Düsseldorf) ist ein deutscher Jurist und Rechtsphilosoph. Er ist Hochschullehrer an der School of Oriental and African Studies (SOAS) der Universität London. 2019 zog er bei der Europawahl in Deutschland für die AfD in das Europaparlament ein.
    Quelle: Wikipedia

    Gunnar Beck berichtet und analysiert unermüdlich seit vielen Jahren über EU- und Deutsche Politik.
    Er ist regelmäßig stets in einer leicht verständlichen Sprache und die Themen sind bestens recherchiert, für uns Bürger u.a. beim Deutschland Kurier präsent.

    Vielen Dank Herr Beck für Ihre Arbeit und bitte weiter so !

    24
  6. Schon wieder Polizeigewalt !
    Pfui !
    Gegen normale Bürger scheint unverhältnismäßige Gewalt zum Alltag zu gehören?
    Vor Linken, z.B. “Antischa” und Clans knicken sie ein und haben Angst und kommen nur i.d.R. noch mit Hundertschaften daher.
    Es ist nur noch widerlich was hier im Lande abläuft, gesteuert, gewollt von Volksgegner Politik und die
    Beamten lassen sich für niedrige politische Zwecke einspannen oder sollte man besser sagen, instrumentalisieren !

    Kann keinem jungen Mann, junger Frau in diesen Beruf einzutreten, genau so auch keinen Job bei der Bundeswehr.
    Mit Eintritt in den Dienst muss das eigene denken hinten angestellt werden und sie werden nur noch zu dümmlichen Befehlsempfängern !
    Da gibt es bessere Berufe, wo denken und eigenverantwortliches handeln noch gerne gesehen wird !!!

    https://reitschuster.de/post/exklusiv-brutale-polizeigewalt-bei-bauern-demo/

    https://www.youtube.com/shorts/j0cPkzuEt-I?feature=share

    Und schon wieder unverhältnismäßige brutale Polizeigewalt !
    Dieser B hat nichts als Beamter im Staatsdienst verloren.
    Raus mit dem Schläger und Treter.
    Hat dieser Gewalttätige in Uniform im Kopf noch alles richtig?

    Jeder kann das Video hochladen und bei der Staatsanwaltschaft wegen Körperverletzung zur Anzeige zu bringen, was auch anonym geht !
    Je mehr es tun, je effektiver ist es !

    Früher: Polizei, dein Freund und Helfer
    Heute: Polizei, dein Feind und Brutalo im Dienst

    20
  7. @EIN AUFTRITT ZUM FREMDSCHÄMEN
    Warum =?
    Das sind doch unsere Qualitätsvertreter – wie gewählt, so geliefert !

    Da möchte ich glatt noch einmal zitieren :
    Wahlen sind kein Gesellschaftsspiel
    Es war alles vorhersehbar und wurde verkündet, jährlich steigende CO2 Bepreisung, (in 6 Wochen kommt die nächste Runde),Mauterhöhungen,Verbrennerverbote, Lieferkettengesetz, Deutschlandhass , ideologisierte Bildung, ungesteuerte Migration etc.
    doch nicht einmal die direkt betroffenen AN haben sich richtig informiert oder sich die Mühe gemacht, die Folgen zu bedenken.

    23
  8. Wussten Sie schon? – Politiker ist einer der wenigen Berufe für die es weder
    Ausbildung noch Prüfung gibt. Also bitte nicht so streng mit diesen ausbildungslosen
    Damen und Herren. Die wissen es eben nicht besser.

    16
    1. @wederAusbildung noch Prüfung
      Aber selbstverständlich – bei dem WEF gibt es notwendige Lehrgänge und Netzwerke, die Transatlantiker bilden US-Loyale Politiker mit Amts-Garantie aus !
      Und wie alle Ausbildungen verlangen sie bestimmte mentale Voraussetzungen – die ansonsten für Hühnerdiebe und Bordsteinschwalben befähigen!

      1. Ähnlich wie in der DDR. Wer studiert hatte da war es kaum noch möglich aus einem Arbeitsverhältnis im VEB heraus sich selbständig zu machen. Wenn dann noch Einer in der SED war dann gab es einen Parteiauftrag, Befehl, da zu arbeiten wo man hingestellt wurde und alle Befehle der Partei auszuführen. Ihre genannten Eigenschaften waren dann auch immer gefragt bei den Regierenden. Wie sich die Verhältnisse doch immer gleichen wenn Diktatoren was zu sagen haben.

  9. Ich finde, Ricarda Lang ist eine typische Vertreterin der Grünen. Einstudierte ideologisierte 08/15-Phrasen dreschen, die vor Unsinn oft genug nur so strotzen, und sonst von nix ‚ne Ahnung.
    Man vergleiche sie mit Annalena Baerbock, deren 360-Grad-Wenden, den Ländern, hunderttausende Kilometer entfernt, ihrem grandiosen Englisch, das sie sich ganz sicher an der London School of Economics angeeignet hat, wo sie von Kobolden den Speck der Hoffnung vorgesetzt bekam.
    Oder mit KGE, deren Böcke, die sie im Lauf der Jahre geschossen hat, jeden Jäger vor Neid erblassen lassen dürften. Man denke an das Versprechen mit den sinkenden Strompreisen oder den Atomstrom, der die Netze verstopft.
    Na ja, und die männlichen Exemplare sind nicht besser. Man muss nur an die Kalauer denken, die Habeck im Lauf der Zeit herausgeblasen hat.
    Eine Unverschämtheit, dass diese Leute Monat für Monat dicke Kohle kassieren.
    Und die wollen uns vorschreiben, was wir zu tun, zu sagen, zu denken, wie wir zu leben, zu essen, zu heizen, zu duschen haben und was angeblich gut und richtig für uns ist.
    Wenn eine Partei verboten gehört, dann diese GRÜNEN!

    44
    1. Ein Glück muß ein Helmut Schmidt das nicht mehr ertragen. Aber er wird sich im Grabe umdrehen und sich über diese Ampelregierung fremdschämen.

  10. “Mal am Rande eingeworfen: Ich selbst bringe 105 Kilogramm auf die Waage, doch mein IQ ist um einiges höher als 105. Lang hat etwa das gleiche Gewicht” – Selten so gelacht. 105 kg pro Bein ist realistischer!

    18
  11. Es kommt alles noch viel schlimmer. In Davos kommen grade die zusammen und die beraten wie sie es am Besten anstellen, das eines Tages ihnen und ihren Nachkommen die Erde allein gehört. Die künstliche Intelligenz benötigt keine Nahrung nur Strom. Bill Gates hat schon genug Landwirtschaftliche Fläche gekauft um die -Eliten ernähren zu können und für nicht genmanipulierte Pflanzen ist auch schon gesorgt im Eisbunker. Die neuen Sklaven bekommen dann Insekten und künstliches Futter mit Bevölkerungssteuernder, hengolin, Funktion.

    20
  12. Ich finde es klasse, dass ich die wirklich guten Kommentare von Uwe Rapolder jetzt auch hier bei Ansage lesen kann. Chapeau! Die Steigerung wäre jetzt noch ein Interview bei „Hallo Meinung“.

    11
  13. Das Problem: 80 Prozent oder sogar noch mehr sind genauso stupid wie dieser Jabba the Hut-Verschnitt. Wer glaubt, es ist alles doch so offensichtlich, wird jeden Tag eines Besseren belehrt. Intelligenz, Wahrnehmung, Moral, Verstand: Alles geht hier über Bord. Offenbar ist das Haltbarkeitsdatum der weißen Rasse überschritten, die Evolution hat den Rückwärtsgang eingelegt. Anders ist das nicht mehr zu erklären.

    27
    1. “80 Prozent oder sogar noch mehr” werden, schneller als sie denken können, merken das sie wohl
      besser gegen ROT-GRÜN-ROT demonstrieren hätten.
      Leider dauert es immer noch viel zu lange im Bunzelland bis auch die letzten kapiert haben was hier abgeht.
      Und Will, Lanz und Maischberger und demnächst Miosga sorgen kräftig dafür das es auch so bleibt!

    2. Das mit dem Rückwärtsgang habe ich auch schon gemerkt.Lasse deinen Blick über die Staaten gleiten und du kannst sehen,wir Menschen haben das Zenit überschritten.Beisiel.Der Mensch stammt vom Affen ab.Er (Mensch) hat sich zu den Entwickelt was wir sind.Nur der Mensch ist auf dem Wege das zu werden was er war.Ein Affe.Lass deine Augen schweifen und du siehst es an allen ecken und ende.Ich möchte dir ein Beispiel nennen aber ich lass es.Die Kommentare sind Lehrreich.

  14. Ricarda wie lange schon übst du vor dem Spiegel den intelligenten Blick? Bei Diskussionen z.B.?
    Klappt nicht! Sobald du den Mund öffnest bröckelt die Fassade!

  15. Sie ist doch nicht das erste Mal mit ihren hohlen Phrasen aufgefallen!
    Sie gibt sich durch ihre Haltung unglaublich schlau, dieses blöde fuchteln mit ihren Händen und ihre unglaubliche Arroganz in ihren Blick!
    Die Wahrheit ist, sie hat von NICHTS Ahnung zumindest im politischen Bereich!
    Ist bei den Grünen eben so…..

  16. Heinrich Heine hat das schon vor mehr als zweihundert Jahren richtig erkannt:
    “Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht,
    ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick.
    Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele.
    Schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte.
    Man muss die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.”

  17. Wozu die Aufregung? Weder die Grünen noch sonst jemand, vor allem aus den Altparteien, interessiert sich für die Einheimischen. Ob die 1000 Euro Rente beziehen, oder 2000. Beides ist in den Augen dieser verkommenen und innerlich völlig verrotteten Kreaturen zu viel. Das Ganze ist nicht inkompetent, es ist Kalkül und Vorsatz.

    1. So sehe ich das auch. Ist auch nicht anders zu erklären. Sooooooo blöd kann man einfach nicht sein. Es ist, wie Sie richtig schreiben, alles genauso gewollt. Wir werden von vorne bis hinten belogen und betrogen.

  18. So sehr ich dem Schreiber auch zustimme: Ein kleines bisschen Mitleid haben mit der “süssen” Ricarda sollte man schon. Es dürfte nun wohl auch ihr bald klar geworden sein, dass Waschpulver eben nicht knallt, nachdem jetzigen Shitstorm, den sie zur Zeit erleben darf. Auch der Einschätzung des Lang´schen IQ´s könnte ich ohne weiteres zustimmen. Jedoch glaube ich, dass die Kritik hier zu kurz greift. Glaubt denn irgendwer, dass diese Miss Piggy der aktuellen Muppet-Show, die diese Regierung zur Zeit darstellt, die einzige Knalltüte ist? Fraeser, Kühnert, Baerbock usw. lassen grüßen. Die haben doch alle nicht die geringste Ahnung woher der Wind weht! Und die gemeinsame Verdammungshysterie auf die AfD wirkt langsam ein bisschen zu abgedroschen. Auch die Instrumentalisierung des nützlichen Idioten, Thomas Haldenwang und seines missbrauchten Bundesamtes, ist ein Rohrkrepierer wie die aktuellen Umfragen zeigen. Also: Ab auf den Müllhaufen der Geschichte mit der ganzen Bande!

  19. Alles sehr schön geschrieben, nur etwas äußerst Wichtiges fehlt: Im Hintergrund diese ständige Kriegsführung und Kriegstreiberei, die willfährig von den Vasallen und damit dieser Hampel-Regierung mitgemacht wird. Was kommt nach dieser Agenda und den brutalen Bombardierungen von Syrien, Serbien, Irak, Afghanistan, Ukraine, Gaza usw.?
    Taiwan? Kolumbien? Tonga? – Die Rüstungsindustrien werden keine Ruhe geben, bis alles zerstört und ins Elend befördert ist. Und die Politiker sind inzwischen allesamt im Westen derart senil, geschichtsvergessen, gedächtnisschwach, verhetzt und blind, dass sie ihre eigene Inkompetenz nicht einmal mehr als denkbar wahrnehmen.

    Wie schön wäre es, wenn diese Grün-Ideologen nur für ihr Grün-Klientel Politik betreiben könnten und andere Menschen mit ihrem Blödsinn in Ruhe lassen müssten!

  20. Ich hoffe, das die Fentanyl und Tranq Drogenepedemie aus den USA endlich die Grünen und Roten erreicht. Die finden sowas gut. Das Zeug, was die jetzt nehmen ist nur Spielkram dagegen.

    1. Ärztlich verschrieben.
      180 Menschen sterben in den USA täglich am ärztlich verschriebenem Fentanyl.
      Dort bekommt man auch kein Novaminsulfon. Das ist dort verboten. Zu hohe Sterblichkeit. So wie in etwa Aspirin.
      Novaminsulfon ist das stärkste Antischmerzmittel auf nichtopiader Basis. Es macht nicht abhängig.

      Hätte ich statt Fentanyl Novaminsulfon bekommen, dann hätte ich keine 20 Jahre Hölle hinter mich bringen müssen. Novaminsulfon und THC und alles ist bei mir soweit in Ordnung.

      Aber in den USA wird gleich mit Opiaten herumgeworfen. Oxycodon, Fentanyl, Morphium.
      180 Tote durch ärztlich verordnete Fentanylsucht. Dazu kommen dann aber auch noch die anderen Opiate.

      Nur mal so nebenbei bemerkt.
      Fentanyl ist 30mal stärker als Morphium. Und 100mal stärker als Heroin.
      Es tötet jeden, der es nicht schafft, wieder davon loszukommen. Die Toleranz wird immer schneller immer höher. Wohingehend die Wirkdauer immer kürzer wird. Das bedeutet grausamer Entzug. Da lernt man seinen Körper kennen. Man tut alles, wirklich alles, um dem Entzug zu entkommen.
      Um dem zu entgehen, wird die Dosis immer weiter gesteigert. Und irgendwann ist sie einfach zu hoch und der Süchtige stirbt.

      Die Ärzte machen einen süchtig und lassen einen dann im Stich.

  21. Ich wusste gar nicht, das Marshmellows sprechen können.
    Für mich steht fest, dass die “Grünen” eine hochgradig toxische, und vermutlich weitgehend fremdgesteuerte Sekte sind, die ihren Oberaffen wirklich jeden noch so großen Sch*** abkaufen.
    Ich meine in welcher Partei fühlen sich die ganzen Deppen und Eierfeilen die es in diesem Land denn wohl am ehesten bestens aufgehoben? … Richtig.

  22. Ausgerechnet CDU-Mann springt Lang nach Renten-Häme zur Seite
    Nach ihrer falschen Renten-Schätzung bei Markus Lanz schlägt Grünen-Chefin Ricarda Lang im Netz viel Häme entgegen. Nun springt ihr ausgerechnet ein CDU-Politiker zur Seite: Paul Ziemiak. Er hat einen Tipp für alle, die sich jetzt aufregen.
    Ausgerechnet ein CDU-Politiker springt Ricarda Lang nach ihrer Renten-Blamage bei Markus Lanz zur Seite. Paul Ziemiak findet die Kritik an der Grünen-Chefin überzogen. Das schreibt er auf X, vormals Twitter.
    „Ja, Ricarda Lang hat eine falsche Zahl genannt. Unstreitig. Aber Leute: Das Maß an Empörung und Häme im Netz steht doch in keinem Verhältnis mehr“,

    https://www.focus.de/politik/deutschland/steht-in-keinem-verhaeltnis-mehr-ausgerechnet-cdu-mann-springt-lang-nach-renten-haeme-zur-seite_id_259586168.html

    Tja, wer CDU/CSU wählt, bekommt die Grünen gratis dazu…

  23. Und diese üppige und üppig bezahlte Dame ist im Bundestagsausschuss “Arbeit und Soziales”! Kein Wunder, dass die “Grünen” das Bürgergeld immer weiter erhöhen wollen. Was ist nur los im Bundestag, eine solch ahnungslose Frau mit dieser Sonderaufgabe zu betrauen. Als ob es nicht schon schlimm genug wäre, dass diese Person überhaupt im Bundestag ist und Monat für Monat weit über 10000 Euro Steuergelder absahnt.

    Die vorläufige Bilanz der “grünen Kompetenz”:
    – krude Vorstellungen über Insolvenz (Habeck)
    – keine Ahnung, wie und wann die Kilometerpauschale verrechnet wird (Habeck)
    – denken, dass der Strom im Netz gespeichert wird (Barbock)
    – denken, dass es Länder gibt, die “hunderttausende Kilometer” entfernt sind (Baerbock)
    – denken, dass der Strom aus Kraftwerken die Stromleitungen verstopft (Göring-Dingsbums)
    – kreischen im Bundestag, dass sich jeder impfen lassen sollte, damit sie selbst die Freiheit zurückbekommt (irgendeine “grüne” Göre)
    Soweit die noch als “witzig” anzusehenden Sachen.
    Dann geht es gefährlich weiter mit den “Grünen”:
    – Betreiben antidemokratische Demagogie, wenn sie betonen, dass es “ökologische Wahrheiten” jenseits der demokratischen Mehrheiten gibt (womit Göring-Dingsbums das faschistische Motto bemüht, dass die Demokratie die anstehenden Probleme nicht lösen könne)
    – betreiben mit ihren “Bürger-Räten” den Umbau unserer Demokratie zu einer pseudodemokratischen Rätedemokratie unter Verletzung des Art. 20 GG
    – betreiben Kriegshetze (Baerbock: “We are fighting a war against Russia!”)
    – waren zweimal an der politischen Macht und haben Deutschland zweimal in einen Krieg verwickelt

    Ergo:
    Die “Grünen sind die dümmste, verlogenste und gefährlichste Partei der bundesdeutschen Geschichte.

  24. das Gehirn der “Dame” besteht aus billigstem Affenfett und das ist Bedingung für den Beitritt in die Regierung, noch besser ist eine zusätzliche Bedarfsdemenz wie beim durchgekallten Respektpekinesen

    3
    1
  25. Nein, die AfD baut keine neuen KZ. Der Anschlag auf Chrupalla diente in Wirklichkeit der Renovierung der Bestandsgebäude. Das ganze wurde von der AfD so organisiert, dass Chrupalla von Parteiarbeit abgezogen und mit seiner Expertise zu den Renovierungsarbeiten hinzugezogen werden konnte. Denn wenn man doch schon Deportationen vorbereitet muss man doch auch ein Ziel dafür haben. Nicht das es am Ende heisst, es fährt ein Zug nach Nirgendwo. Auch die Bahn streikt deshalb, in der Zeit, in der keine Kunden transportiert werden, fahren schon die ersten Zuge nach Schindlers-Liste. So ist das alles, hat Correctiv da nix berichtet oder sind die da sogar involviert?

    2
    2