Donnerstag, 25. Juli 2024
Suche
Close this search box.

“Schneller deportieren”, forderte Scholz im Spiegel

“Schneller deportieren”, forderte Scholz im Spiegel

Normale migrationspolitische Verwaltungsakte werden mit dem Vokabular des NS-Unrechtsregimes diskreditiert – doch es kommt drauf an, wer die Triggerworte gebraucht (Symbolbild:Imago)

Der Staatsfunk im Dauersirenen-Modus. Antidemokratische Propaganda in Endlosschleife. Hass, Verleumdung, Manipulation, peinlichste Lügenmärchen, Plattitüden und Grotesken. Ein nervtötendes Hupkonzert wie aus einem bunten, proletenhaften Autokorso. Was seit einigen Tagen allen kritisch-rational denkenden Menschen mittels der gleichgeschalteten Medieneinöde („Landschaft“ kann man diesen Sumpf längst nicht mehr nennen) an Schlagzeilen-Possen und Fäkal-Geschreibsel aufgetischt wird, stellt sogar die Endloshetze gegen die Systemkritiker der letzten Jahre in den Schatten. Welch nackte Angst inzwischen aufgrund der landesweit ins Bodenlose fallenden Umfragewerte für die rotgrünen Kartell-Parteien im Berliner Regierungsbunker herrscht, kann man eindrucksvoll am gegenwärtigen Panik-Modus der Volksempfänger und Staats-Gazetten ablesen: Das Fallenlassen der Masken jener „Polit-Profis“ mitanzusehen ist bei weitem lehrreicher und eindrucksvoller als alles, was wir seit 2015 – die Demaskierung der Bessermenschen während des Corona- und Impf-Wahns mal ausgenommen – erleben durften.

Dinge, die für jeden gesunden Demokraten unmöglich scheinen, rücken plötzlich in erschreckende Nähe: Das komplette Verbot der einzigen Oppositionspartei (und mit Abstand stärksten Partei im gesamten Osten Deutschlands), sowie der Entzug der Grundrechte von Oppositionspolitikern. Derlei legitimierend werden der politische Gegner sowie dessen Wähler und Sympathisanten vom Vorstandsmitglied der FDP-Bundestagsfraktion Strack-Zimmermann als „Haufen Scheiße“ und „darauf sitzende Fliegen“ bezeichnet, worauf sie von der Einheitsparteien-Riege auch noch Beifall erhält. Ein kleines, privates Treffen engagierter Politiker aus verschiedenen Parteien bezüglich der drängenden Problematik der Rückführung, Ausweisung und Remigration von kriminellen und unrechtmäßig hier lebenden Migranten wird vom staatlich bezahlten Propaganda-Organ „Correctiv“ bespitzelt und zum „Coup“ stilisiert – um dann umgehend von der Schmutzpresse zur „Geheimverschwörung“ herbeigeschrieben zu werden, auf der angeblich die „Deportation“ von Menschen beschlossen wurde. Apropos: Kanzler Scholz‘ kürzliche „Spiegel“-TitelstoryWir müssen jetzt im großen Stil abschieben“ wird übrigens auf der internationalen Seite dieser (inzwischen ultralinken) Gazette übersetzt wie folgt:

(Screenshot:Spiegel)

Hier wird also tatsächlich von “Deportation” gesprochen – im “Spiegel“. Und nicht auf jenem „Geheim“-Treffen, wo dieses Wort – laut Aussage aller Beteiligten wie auch ausweislich der abgehörten dortigen Gespräche derselben durch die “Correctiv”-Spitzel – nicht einmal vorkam.

All das erinnert doch erschreckend an die NS-Propaganda eines J. Goebbels sowie an die mir noch tief vertraute Kommunistenpropaganda des Stasi-Ministers E. Mielke der DDR. Genetisch eng verwandt, sind letztlich natürlich Nationalsozialisten und Internationalsozialisten des gleichen Geistes Kind, werden allerdings von den heutigen Globalsozialisten nicht nur rhetorisch-manipulativ, sondern auch in puncto Subtilität, Dynamik und Effizienz noch übertroffen. Als groteskes i-Tüpfelchen all dessen findet sich nun final noch eine gehirngewaschene, devote, regimetreue Schafherde Staatsparolen-schwenkend auf den Straßen und Plätzen des Landes ein. Es sind die gleichen Leute, die 1485 zur Hexenverbrennung auf dem mittelalterlichen Marktplatz erschienen; die gleichen Leute, die 1943 bei der Sportpalast-Rede zustimmend brüllten; die gleichen Leute, die 1981 zum 10. Parteitag der SED in der DDR applaudierten… wie sedierte, narkotisierte, zahnlose Blindschleichen, die folgsam zum Gedudel des Flöten-Heinis in dessen Körbchen tanzen und sich dabei für gefährliche Klapperschlangen halten.

Diese Leute sind selbst genau die Verkörperung jener Anfänge, den zu wehren sie auf ihren eigenen, nicht verstandenen Parolenschildern vorgeben. Sie sind die nützlichen Idioten, das Kanonenfutter, die Herdentiere. Sie sind die wahrhaft Blinden und Tauben; die Gratismutigen und Mitläufer einer jeglichen dummdreisten, anmaßenden und totalitären Ideologie und Doktrin – zu jeder Zeit, in jeder Epoche. Sie sind die einfältigen, simplen und naiven Gutmenschen, trunken von ihrer eigenen Selbstgefälligkeit. Sie sind der Mühlstein am Hals unseres Landes, der Bremsklotz auf dem Weg in eine helle und freie Zukunft. Sie sind die Diener, Büttel und Lakaien des Establishments – und sie begreifen es nicht. Und kein freiheitlicher, vernunftbegabter Mensch begreift, dass sie es nicht begreifen.

36 Responses

  1. @“SCHNELLER DEPORTIEREN”, FORDERTE SCHOLZ IM SPIEGEL

    Das hat er längst vergessen !
    Außerdem scheint er auch vergessen zu haben, das er Kanzler ist. Er muß das nicht in den Medien “fordern”, sondern seiner Regierung und ihren Ministerien anweisen !
    Wann immer diese Blockpolitiker das Maul aufmachen, fühle ich mich nur vera….!

    22
  2. Gott wie hübsch das doch alles ist…und jetzt der afd-run…..: hier können die selbststimmen abgeben werden:
    hier die gegenstimmen:
    und hier darf gelebt werden:
    und hier darf man sich wundern:
    und hier darf man sich am arsch lecken lassen:
    ich hoffe ich habe keinen vergessen, der für irgendwas irgendeien erlaubnis braucht….
    nasepopeln:
    selberkochen:
    rockmusik hören:
    ärzte blöd finden:
    wissenschaft ignorieren:
    freibier gut finden:
    beschäftigt:

    2
    9
  3. Wie wäre es einfach zur “Acta” von gestern zu verlinken? Da gibt es dann noch gleichartige Bilder von der GEZ, in englischer Sprache, wo die “Deutsche Welle” die “Deportationen” verkündet. https://www.klonovsky.de/acta-diurna/ Man suche dort nach: “Zur „Deportation”
    Der Deutsche schaut doch so gern ins Ausland – und er tut recht daran! –, um über die Angemessenheit seines eigenen Treibens Klarheit zu gewinnen. In diesem Fall können bereits die englischen Ausgaben der Deutschen Welle und des Spiegel genügen.”

    10
  4. Richtig – ob Corona, ob Klima, jetzt diese dumm-dreisten Lügen, der Deutsche glaubt alles. In früheren Zeiten ohne heutiges Internet war das ja noch erklärbar, aber wer heutzutage noch alles ohne zu hinterfragen glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen und soll auch in sein Unglück rennen. Wer z.B. eine Innenstadt hat, die 12 Barber Shops, 23 türkische Obstläden, 34 Handyläden, 22 Wechselstuben, 267 Apotheken, 33 Spielhöllen beheimatet, wo sich türmende Müllberge aufhäufen, wo regelmäßig Schlägereien der bunten Vielfalt stattfinden, wo Besucher angebettelt und angepöbelt werden und dieses auch noch schön findet, ja, der muss natürlich gegen “Rechts” demonstrieren. Weil man steht ja für diese “Toleranz” und für eben diese “Vielfalt”. Dazu kommt eine ausufernde Kriminalität, wo jeder normal denkende Mensch weiß, wer sie verursacht. Nun, wer all das zu “schätzen” weiß, muss sich natürlich gegen die Partei stellen, die wieder ein erträgliches Deutschland haben will.

    24
  5. Bei Honnecker seiner letzten Jubelorgie 1989 sind die extra einbestellten FDJ ler mit ihren Winkelementen auch pünktlich aufgetaucht. Wehe, einer hat unentschuldigt gefehlt oder hatte sein Halstuch, FDJ Hemd vergessen. Dann gabs Mecker…. Oh ja. wie sich Geschichte wiederholt. Es ist jetzt für mich als Ossie ein De ja – vue. Diesmal geht es aber nicht so unblutig aus.

    21
  6. Hier noch einmal zur Vertiefung der Erkenntnis, was linksgrünrotgelbschwarze Volkszerstörer mithilfe von vom Steuerzahler alimentierten “Faktencheckern”, NGOs und weiteren Abzockern, wie z. B. Correctiv und den Schleppern, zur Gehirnwäsche nutzen https://www.publicomag.com/2024/01/correctiv-wannsee-und-der-moralputsch-der-wohlgesinnten/ Angeblich hat die CDU auch keine Angst vor der neuen Partei von Maassen. Dass sie das so öffentlich propagieren müssen, zeigt mir, dass denen der Ar§§§ mit Grundeis geht, denn viele Konservative nutzen die neue Partei vielleicht, um dem Merkel- Club Der Unfähigen den Rücken zu kehren.

  7. Es ist eigentlich überflüssig über die aktuelle Migration aus Nahost und Afrika nachzudenken. Und ist sie eigentlich illegal? Wer sein Haus offen lässt, an die Wände Graffitis sprüht “All Refugees wellcome” kann doch nicht von illegaler Besetzung seiner Bude schwadronieren, wenn er “Gäste” in seinen vier Wänden findet.

  8. Die zeigen doch nur ihre verrosteten Folterwerkzeuge! Wer hat dieses Jahr etwas Anderes erwartet? Also ich nicht….

  9. Wie ich schon sagte: Deutschland soll zu den Trümmern von 1945 zurückgeführt werden – ohne jegliche Chance auf Wiederaufbau. AfD und Selberdenker sind da nur im Weg. Was bei den ganzen Anti-Nazi-Demos offenkundig wurde ist weitaus mehr 1933 als das, was man zu bekämpfen glaubt.

  10. Auch die Zeitung mit den 4 Buchstaben berichtet endlich
    über die nicht mehr hinnehmbaren Zustände, versursacht vielfach wiederholt von Islamgeprägten, die hier eigentlich rein gar nichts zu suchen haben.

    https://www.politikversagen.net

    21.01.2024

    „Schüler mit Messern, prügelnde Migranten-Eltern: Schule verschickt Brandbrief
    Hannover. Beleidigungen, Handgreiflichkeiten, Bedrohungen, sexualisierte Gewalt, Schmierereien, Vandalismus und Respektlosigkeiten gehören zum Alltag der Schule. Sogar Eltern haben sich schon auf dem Schulhof geprügelt. Zudem würden sich Gespräche mit Eltern schwierig gestalten, weil diese nur schlecht oder gar kein Deutsch sprächen. Weiterlesen auf m.bild.de“

    Brandbrief, soll das ein Witz sein?
    Da muss ganz was anderes, viel härteres, dauerhaftes kommen !
    Schulverweise und Schulverbote in öffentlichen Schulen,
    verursacht durch Dauerstörlinge.
    Sollen sie sich doch in ihren eigenen Koran-Schulen von deren Lehrern ausbilden lassen.

    Aberkennung der Deutschen Staatsangehörigkeit, falls vorhanden und umgehende
    Remigration aus unserem Land, das sind Effekte, die wahrscheinlich die besten Erziehungszwecke für derartiges Klientel sind, die sich hier aufführen, wie Barbaren !

  11. https://heimatkurier.at/demographie/im-bundestag-beschlossen-jetzt-zuendet-der-einbuergerungsturbo/

    Januar 2024

    „Im Bundestag beschlossen: Jetzt zündet der Einbürgerungsturbo“
    „Freitag, der 19. Januar 2024 wird als schwarzer Tag in die Geschichte Deutschlands eingehen. Eine umfassende Gesetzesänderung verramscht die deutsche Staatsbürgerschaft, zementiert den Willkommensputsch von 2015 und droht die demografische Bombe endgültig platzen zu lassen.“

    Deshalb muss die AfD bei nächster BT-Wahl die absolute Mehrheit bekommen.
    Dann kann dieses „Drecksgesetz“, forciert von einem Blondchen, rükgängig gemacht werden.
    Das wird nicht reichen, es müssen zusätzlich Deutsche Staatsangehörigkeiten von dem Einwanderungsklientel zurück genommen werden.
    Zusätzlich umfassende Grenzschließungen und Aussetzung jeglicher Asylbegehren, die eh
    in der Masse keine sind, da es vorwiegend nur um „Landeroberung“ und Abzockerei unserer Sozialsysteme geht.
    Es bleibt schließlich nicht bei den Dauerbezug von Bürgergeldern u.v.a. mehr.
    Diese werden in einigen Jahrzehnten das Rentenalter erreichen und die Faulsten derer werden dann noch weiter von unserem Rentensystem profitieren, da sie dann die Mindestgrundrente erhalten, trotz nur kurzzeitig oder gar niemals sozialversicherungspflichtig gearbeitet zu haben.

    Tja, gehasste Ampel, so habt ihr den Weg für den Untergang des Landes und der Deutschen
    lange vorher vorbereitet.
    Haut endlich ab, ihr seit völlig nutzlos und überflüssig.

  12. Kirchen, Gewerkschaften, Medien”schaffende”,Künstler, NGOs,SPD,Grüne etc.etc.
    Alle die am Steuergeldsäckl gemästet werden gehen jetzt demonstrieren.
    Es geht nämlich die nackte Angst um, daß bei einer Politikwende der Trog leer bleibt.
    Denen ist nur beizukommen, wenn der Geldfluß versiegt. Ob durch trocken legung bei einem Politikwechsel oder weil das Geld alle ist. Die Leistungserbringer sollten kein Geld mehr dafür zur Verfügung stellen

  13. https://youtu.be/w3nXrsXLj1I

    „Wir erleben einen ungeheuerlichen Politik- und Medienskandal! – AfD-Fraktion im Bundestag
    Alice Weidel und Tino Chrupalla äussern sich zu politischen Themen der aktuellen Plenarwoche im Bundestag.“

    Skandalöse Politik, gesteuert durch von unseren Steuergeldern finanzierten und
    im Regierung Sinne gemachten Mainstreammedien in einem noch nie so vorgekommenen dreckigen Jorunalismus, was auch für den kürzlich i.d. Öffentlichkeit gehustete Unwahrheiten durch und von „Correctiv“ gilt !

  14. https://youtu.be/w3nXrsXLj1I

    „Wir erleben einen ungeheuerlichen Politik- und Medienskandal! – AfD-Fraktion im Bundestag
    Alice Weidel und Tino Chrupalla äussern sich zu politischen Themen der aktuellen Plenarwoche im Bundestag.“

    Skandalöse Politik, gesteuert durch von unseren Steuergeldern finanzierten und
    im Regierung Sinne gemachten Mainstreammedien in einem noch nie so vorgekommenen dreckigen Jorunalismus, was auch für den kürzlich i.d. Öffentlichkeit gekotzte Unwahrheiten durch „Correctiv“ gilt !

    Und auch hier, eine der besten Rede von Frau Alice Weidel.
    Hört die widerlichen, undisziplinierten Lügenzwischenrufe während der Rede !

    https://youtu.be/OU0ZPgYRnpc

  15. Ich kann dieses stets zur Faust geballte Gesicht nicht mehr sehen und habe dazu eine Frage:
    Warum wedelt sich diese Person Strack Zimmermann eigentlich immer mit der Hand vorm Gesicht herum. Liegt das vielleicht an den Fliegen, die das von ihr der AfD zugeordnete Ziel dort suchen?

  16. Wir leben in einem Staat, in dem sich die Politiker zwar ständig auf das “Grundgesetz” berufen, in dem die wesentlichsten Grundsätze und Fragen der Demokratie und des Grundgesetzes aber längst außer Acht gelassen werden, der deshalb inzwischen vielleicht kaum mehr anders, denn als vollständig gescheitert bezeichnet werden kann.
    Entfesselte globale und supranationale Mächte haben unsere Politik “von oben her” im Griff. Der Schutz der Grundrechte, die Beteiligung der Bevölkerung an den wirklich wichtigen Entscheidungen des politischen Lebens, soziale Innovation und alles, was heilsam “von unten” kommen möchte, wird “von oben her” blockiert.
    Wie schaffen wir es, uns der heillosen Übermacht der globalen und supranationalen Mächte zu erwehren? Wie schaffen wir es, die Macht unseres politischen Personales in Zukunft zu begrenzen? Wie schaffen wir es, wirklich demokratische und freiheitliche Strukturen herzustellen und Deutschland endlich so einzurichten, wie es dem Grundgesetz entspricht?

    Das Volk, der Souveräne kann die Obligarchen in ihre Schranken weisen, durch einen Volksentscheid.

    Der Link dazu ist hier:

    https://unsere-verfassung.de/

  17. „Multi-Diletttanten” auf den diversen Ebenen:

    Entschuldigung, ich weiß natürlich, was ihr zum Leben braucht, um nicht einzugehen wie verdorbenes Gemüse, nämlich das Machtgefühl das Volk zu züchtigen, natürlich auch Pflege, ein warmes Bett, Reispudding usw.
    Ihr braucht das Gefühl, von der Gemeinschaft gehasst zu werden und ihr wollt sie mit euren Fähigkeiten, die ihr euch seit vielen Jahren durch immer denselben Ablauf trainiert habt, beeindrucken und am besten diktaristisch im Faschismus zu übertrumpfen.
    Nur wird das nichts insbes. das Volk macht das nicht mit, wenn ihr euch immer nur mit Politik aufhaltet und rummotzt über uns Bürger.
    Ihr müsst nach draußen gehen und euch der Welt offenbaren, Kontakte mit intelligenten demokratisch dem Humanismus verpflichtenden Menschen knüpfen und zusammen Essen gehen, euch dem Partnertausch hingeben und rostige, schmerzhafte Ketten sprengen und Party machen, was weiß ich.

    In meiner und in vielen anderen Städten gibt es viele junge Talente, mit denen ihr euch nicht nur nicht messen könnt, nicht weil ihr einen Kladderadatsch habt, sondern weil ihr jede Konfrontation als Wettbewerb anseht, den es zu gewinnen gilt, sonst ist alles aus.
    Ich sag’s euch, ein paar dieser jungen Talente werden euch hier und anderswo nicht nur hassen und einen Anti-Götterkomplex entwickeln, wenn es später überhaupt noch Ressourcen gibt und der Bürger das wünscht.
    Hab ich schon erwähnt, dass viele von diesen jungen Talenten (nicht ich) in ihrer Freizeit an der Integration von Multi-Dilettanten beteiligt sind, weil ihr euch in die Gesellschaft nur weiter fortschreitend deintegriert und als Feinde betrachtet werdet?

    Es gibt unzählige Versprechungen sich und sein Leben zu verjüngen, zu normalisieren.
    Das wahrhaftige Lebenselixier findet auch der winzigste Kleingeist nur in sich selbst und in allem was ist.

  18. ZITAT: “Sie sind der Mühlstein am Hals unseres Landes, der Bremsklotz auf dem Weg in eine helle und freie Zukunft. Sie sind die Diener, Büttel und Lakaien des Establishments – und sie begreifen es nicht. Und kein freiheitlicher, vernunftbegabter Mensch begreift, dass sie es nicht begreifen.”

    Genau auf den Punkt gebracht.

  19. Ja, ist es nicht entsetzlich?

    Menschen sollen wieder einmal verschleppt, vertrieben und deportiert werden, sogar im großen Stil und wegen ihrer ethnischen Herkunft:

    „Rückführung, Rückführung und nochmals Rückführung.“ – Angela Merkel (CDU) am 01.09.2016

    „Die Menschen müssen in die alte Heimat zurückkehren, sobald die Lage es dort zulässt. Alle.“ – Christian Lindner (FDP) am 06.09.2017

    „Wir müssen endlich im großen Stil diejenigen abschieben, die kein Recht haben, in Deutschland zu bleiben.“ – Olaf Scholz (SPD) am 20.10.2023

    „Unabhängig von einer strafrechtlichen Verurteilung … sollen Angehörige von Gemeinschaften der organisierten Kriminalität ihr Aufenthaltsrecht verlieren.“ – Nancy Faeser (SPD) am 09.08.2023

    Gut, dass es anständige Menschen gibt, die dagegen aufstehen:

    „Die Vorstellungen von AfD-Vertretern und anderen, die unter dem Begriff der Remigration ihre rechtsextremistischen Vertreibungsphantasien von Menschen wegen ihrer ethnischen Herkunft verfolgen, stehen dagegen fundamental im Widerspruch zu unserer Verfassung.” – Nancy Faeser (SPD) am 18.01.2024

    „… nichts Geringeres als die geplante Deportation von Millionen auch deutscher Staatsbürger:innen aus Deutschland… Sie werden scheitern, weil die Menschen in Deutschland Sie jetzt durchschaut haben, Sie und Ihre ganze Niedertracht und Menschenverachtung.“ – Lisa Paus (GRÜNE) im Bundestag am 18.01.2024


    „Wer die Verschleppung tausender friedlicher deutscher Staatsbürger und ausländischer Geflüchteter plant, der ist Verfassungsfeind und gehört entsprechend behandelt.“ – Josef Schuster (ZJD) am 19.01.2024

    „Die Pläne zur Vertreibung von Millionen Menschen erinnern an das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte.“ – Christian Dürr (FDP) am 10.01.2024

  20. Im Unterschied zur freiwilligen “Remigration” ist die zwangsweise “Deportation” tatsächlich ein böses, vorbelastetes Wort …

    Als Jugendlicher habe ich mal den Film „Viva Zapata!“ gesehen.
    (https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=viva+zapata+movie mit Marlo Brando)

    Nach einer erfolgreichen Revolution in Mexiko bemerkt er, dass er als neuer Präsident einen Aufrührer mit den gleichen Worten abkanzelt und ggf. hinrichten lassen will, wie sie ihm einst von seinem Präsidenten und Vorgänger vorgehalten wurden. Das erschüttert ihn und er wendet sich schockiert und ernüchtert von der Politik ab – geht, und lässt alles stehen und liegen.

    Wer von den heutigen Selbstversorgern im politischen Betrieb käme auch nur annähernd einmal auf den gleichen Gedanken und zöge die gleiche Konsequenz? Die „Demokratie verteidigen“ und dabei selbst die schlimmsten Grundrechts-Missachter und Manipulateure zu sein – das geht heutzutage durchaus, eben ganz ohne Gewissen, wie es sich bei den sich stets moralisch Aufschwingenden üblich geworden ist.

    „Handle stets so, dass deine Handlungen Grundlage als ein allgemeines Gesetz tauglich wären“, “Tue nichts, was du willst, dass es dir ein andere antut” – so oder ähnlich von Kant schon ausgedrückt, schmeichelt er heute nur noch dem eigenen Bildungsverständnis (Fakten-Check), während in der Gesellschaft und vor allem in der Politik heute vorrangig der Satz gilt: „Nach mir die Sintflut!“ Nicht einmal ein „uns“ ist da noch übriggeblieben!

    Nichts tun gegen eine Einflutung von illegalen Zureisenden – nichts tun gegen eine Abflutung von Steuergelder in jedwede Himmelsrichtung und erträumten Fantasien).
    Verbrechen können nicht nur durch Tun, sondern in Vertrauensstellungen auch durch Nichts-Tun begangen werden.

  21. Der Fisch beginnt bekanntlich stets vom Kopf her an zu stinken.
    Ich kann diesen fortgeführten Gestank nicht mehr ertragen.
    Deshalb wählt unsere Familie komplett AfD.
    Wir wollen, das schnell im Sinne von Recht/Ordnung, Demokratie, Gewaltenteilung effektiv, nachhaltig geputzt wird.
    Unsere Kinder sollen noch eine tatsächliche gute Zukunft,
    nicht vom Islam bestimmt, haben.

    Alles andere sind Methoden, die wir absolut nicht akzeptieren werden !

  22. „LANDKREIS GREIZ IN THÜRINGEN

    Kein Bargeld mehr: Erste Flüchtlinge verlassen das Land
    VON GASTAUTOR
    So, 21. Januar 2024

    Weg vom Bargeld, hin zur Prepaid-Karte: Im Landkreis Greiz in Thüringen werden Flüchtlinge mit Bezahlkarten ausgestattet. “Wir wollen Bargeld”, zeigen sich bereits die ersten Flüchtlinge sauer und verlassen das Land.“

    Habe nicht nur einmal beobachtet, das sie mit teureresten SmartPhone, teurer Markenkleidung ausgestattet sind.
    Na toll, das wollen unsere Fachkräfte sein.
    Das sind und bleiben in der größten Masse Abzocker unserer Steuergelder und Sozialkassen.
    Remigration, Grenzen dicht machen und Asylbegehren gleich an der Grenze aussetzen.
    Sie bringen nur Probleme mit sich und haben keine Achtung vor dem Körper, dem Leben von
    anderen !
    Unnötig, unbrauchbar, bringen keinen Mehrwert f.d. Land und sind für uns Frauen gefährlich !
    Denn welche anständige Frau will sich mit einem derartigen Klientel näher einlassen. Sie haben auch keine Achtung vor Frauen insbes. von denen aus dem aufgeklärten Westen.
    Sie wollen sie nur für ihre Geilheit benutzen!
    Nein danke, mir ist jetzt bereits schon ganz übel !

  23. Er hat sich versprochen. Er meint ganz eindeutig, die müssen jetzt eingeflogen werden, damit der Untergang Deutschlands beschleunigt wird. Auch werden eben dadurch keine Zugereisten mehr genötigt, mit den Schlepperschiffen zu kommen und dadurch können sie dann ja auch nicht mehr ertrinken! Wir brauchen eben diese gut ausgebildeten Zugereisten, denn sie verdienen die Rente für die Alten! Und deshalb , weil sie ja ein Gewinn sind, haben wir die Renten halbiert! Es hat ja auch ein Gutes, denn sie sorgen dafür das Wohnungen frei werden, weil die Bewohner ein frühes Ableben haben! usw.

  24. Erleichterte Einbürgerung : Gemeinschaft in Auflösung
    “Es ist nicht modern, sondern unverantwortlich, in dieser Zeit die Staatsangehörigkeit zu verschleudern. Andere rücken zusammen, Deutschland macht die Tore auf.”
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/ampel-erleichtert-einbuergerung-staatsangehoerigkeit-wird-verschleudert-19460993.html

    Ampel verteilt jetzt fröhlich deutsche Pässe und öffnet Erdogan-Fans unsere Parlamente
    https://www.focus.de/politik/kommentar-von-hugo-mueller-vogg-ampel-verteilt-jetzt-froehlich-deutsche-paesse-und-oeffnet-erdogan-fans-unsere-parlamente_id_259590282.html

  25. Ich möchte den Autor außerdem daran erinnern, dass selbst der Liebling der europäischen Linken der US Präsident Obama während seiner 8-jährigen Präsidentschaft den Spitznamen “deporter in chief” in den USA verliehen bekam. Unter Obama wurden sehr viel mehr Migranten udn Illegale abgeschoben (bzw. deportiert) als unter seinen Amtsvorgängern. Obama war auch was die Wirtschaft- und Finanzpolitik angeht neben Ronald Reagan der neoliberalste US Präsident der letzten 44 Jahre. Trotzdem haben die europäischen Linken kein Problem mit Obama, sie lieben ihn trotzdem. Obama war halt kein “muslimischer KOmmunist” wie es die Republikaner immer wieder gerne behauptet haben. Er war das komplette Gegenteil davon. Und es war US Präsident Obama, der die linke sozialistische Occupy Wall Street Bewegung zerschlagen hat, es war nicht Trump!