Scholz verharmlost Schuldenkatastrophe und Inflation

Staatlicher Betrug am Bürger (Foto:Netzfund)

Den Menschen Sand in die Augen streuen und dabei die zwingenden Gesetze der Logik und Mathematik aushebeln – auf diese hohe Kunst versteht sich „Volkssedierer“ Olaf Scholz inzwischen schon recht gut. In der Sendung „RTL Direkt“ verbreitete der SPD-Bundeskanzler vorgestern mit gehöriger Chuzpe einen Zweckoptimismus für Vollverstrahlte – vor allen zu der durch den Ukraine-Krieg immer schneller explodierenden Staatsverschuldung: Die Regierung habe bewiesen, dass wir „mit unserer Schuldenlast klarkommen.“ Auch während der hohen Schuldenaufnahme während der Finanzkrise 2008/2009 sei dies „gelungen”. An deren Ende sei Deutschland unter den G7-Mitgliedern das Land gewesen, das weniger Staatsschulden als zuvor gehabt habe.

Ohne den Ukraine-Krieg wäre es nach ScholzAnsicht auch in der Corona-Krise möglich gewesen, die Schuldenlast zu reduzieren. Nun werde es zwar "<em>ein paar Jahre</em>” länger brauchen, „<em>aber das wird uns gelingen</em>“, so Scholz. Waren hier vielleicht Jahrhunderte gemeint? Ab 2023 jedenfalls wolle man die Schuldenbremse des Grundgesetzes wieder einhalten. Da diese allerdings nur die Neuverschuldung deckelt und die bestehende Verschuldung als gegeben nimmt, ergibt sich alleine daraus noch keine Verbesserung der Lage der öffentlichen Kassen. Zudem ist es frech, dass der Regierungschef die tatsächlichen Risiken hier schönredet: Alleine der Wiederaufbau der Ukraine (Ansage! berichtete gestern) durch die von Brüssel geplanten EU-Gemeinschaftsschulden birgt Zeitbomben für die deutsche Haushaltspolitik, die noch gar nicht absehbar sind. Und dass die Ampelkoalition noch verantwortungsloser deutsche Steuermilliarden ins Ausland verschenkt, zuletzt erst wieder durch Milliardenzusagen für Syrien, Afrika und vor allem den Klimaschutz in Indien, macht es nicht besser.
<h2>Ex-ifo-Chef Sinns Kassandrarufe</h2>
Im Gegensatz zu Scholz
verdrucksten und kontrafaktischen Parolen zeichnet denn auch der Ökonom und frühere Chef des Münchner IFO-Instituts, Hans-Werner Sinn, ein völlig anderes Zukunftsbild, das wesentlich düsterer und definitiv weitaus realistischer ist angesichts der aktuellen deutschen Situation. Die Bundesregierung, so die international angesehene Wirtschaftskoryphäe, müsse „vor allem mit dem Schuldenmachen aufhören und wieder eine langfristige Strukturpolitik betreiben”. Während Corona hätten die Regierungen „das Geld wie Manna vom Himmel regnen lassen” und zugleich überall Lockdowns verhängt. Dies war, so Sinn, „das Streichholz, mit dem die Inflation entzündet wurde.” Die Nachfrage müsse jetzt „an das verminderte Angebot“ angepasst und zugleich „über eine geschickte Energie- und Strukturpolitik“ das Angebot vergrößert werden. Außerdem müsse die Europäische Zentralbank (EZB) die Zinsen erhöhen, um die private und staatliche Kreditnachfrage einzubrechen. Schulden seien „unmittelbar inflationär“, so wolkig und alternativlos die Begründungen dafür auch klingen mögen.

Die EZB sei, so Sinn, mit ihren nicht durch ihr eigentliches Mandat gedeckten Ankäufen von Staatspapieren für über 4.000 Milliarden Euro massiv mitverantwortlich für die Preissteigerungen, weil sie dadurch die Zinsen für Staatspapiere gedrückt und die Staaten zur Verschuldung ermutigt habe. Indem sie der Zinswende der USA nicht gefolgt sei, habe die EZB eine Abwertung des Euro verursacht, die „sich eins zu eins in höhere Importpreise – auch die Preise importierter Energie“ übertragen habe.

Wohlstandsverlust auf viele Jahre hinaus

Für Sinn wird Deutschland weit über die nächsten fünfzehn Jahre hinaus mit massivem Wohlstandsverlust leben müssen. Dies liege auch daran, „dass die Grünen uns die billige Energie ohnehin abstellen wollen“, zum anderen aber auch an der seit Jahrzehnten bekannten demographischen Katastrophe: Nach den bald in Rente gehenden Baby-Boomern kämen „nicht mehr allzu viele neue Menschen nach.

Es gebe „ein riesiges Versorgungsproblem, weil die Arbeitsbevölkerung wegbricht.“ Dies gelte nicht nur für Facharbeiter, sondern für alle Berufsschichten. Um dem entgegenzuwirken, müssten „die wenigen Kinder, die wir haben“, besser ausgebildet werden – „vor allem die vielen Migrantenkinder“, für die es eine Vorschulerziehung brauche, um sie besser an die deutsche Sprache heranzuführen. Sinn zieht auch eine vernichtende Bilanz der Lockdowns in Schulen: Dadurch seien den Kindern „ihre Zukunftschancen genommen“ worden. Zur Steigerung der Geburtenrate müsse es eine andere Familienpolitik geben: Die Politik habe sich zu lange „auf den Irrglauben verlassen, sie könne den Familien schadlos die Hauptlast der Sicherung der Staatsfinanzen aufbürden, in dem sie für den Nachwuchs an Steuer- und Beitragszahlern sorgen.“ Olaf Scholz wäre gut beraten, auf Sinns weise und profunde Analyse zu hören. Er wird es selbstverständlich nicht tun – weil er fürs Gegenteil von deren Quintessenz gewählt wurde.

13 Kommentare

  1. Das Problem ist gigantisch und von diesen da sowieso und dort auf den Oppositionsbänken auch, und weil auch nicht gewollt, nicht mehr adäquat lösbar!

    Für die Bevölkerung in Deutschland und EU weit und ganz besonders für das deutsche Volk ist ein sehr harter bzw. äußerst brutaler Lernprozess mit extremen Kollateralschäden wieder obligatorisch und unausweichlich geworden. Die große Masse dieser Menschen wird es anders nicht mehr lernen können, wenn man sich so die Wahlergebnisse in der letzten Zeit anschaut. Ca. 45 % der Wahlberechtigten gehen hierzulande gar nicht mehr wählen und beim Rest wissen wir nicht zu einhundert Prozent ob die Wahlergebnisse nicht „ein ganz klein wenig“ frisiert wurden und werden. Spätestens seit „Corona“ ist es sonnenklar für jeden erkennbar, unsere Eliten und ihre billigen Gefolgsleute in Politik, Justiz, Verwaltung und Wirtschaft sind zu jedem Verbrechen an uns allen bereit und fähig! Es gäbe technische Möglichkeiten, ohne die unzuverlässige menschliche Ressource Wahlbeobachter oder Wahlkontrolleur etc. nutzen zu müssen, die Wahlen absolut manipulationssicher und transparent fast in Echtzeit zu machen. Warum tut man das nicht und will das wohl auch in absehbarer Zukunft nicht tun? Wer zieht den großen Nutzen aus solch desolaten bis kriminellen Verhältnissen der asozialsten Art und Weise „ever“?! Im Grunde wissen es alle Menschen mit zehn Gehirnzellen über dem Durchschnitt ganz genau wer die Profiteure solcher kriminellen systemischen Zustände sind. Die Möglichkeiten sich zu informieren und Allgemein- bis Spezialwissen anzueignen waren noch nie so gut wie heute, – ergo kann man die Wähler und Nichtwähler von heute nur noch abgrundtief verachten, um ein vielfaches Mehr als die Generationen zur NS Zeit, denn sie alle stolpern gerade oder sind schon am Beginn in die nächste faschistische Diktatur und wie gehabt wieder inszeniert und massiv befördert von den immer gleichen Ekeleliten.

    Ganz offen wird gleichzeitig kommuniziert, kommende Rente erst ab 70 Jahren und studierende Empfänger von Bafög, jetzt schon mindestens 45 % unterhalb der Armutsgrenze, sehr bald schon mehrheitlich in der absoluten Armutsfalle. Hartz IV wird zwingend noch prekärer werden und soll aber für alle, also auch für Migranten und Flüchtlinge, als Mindestsicherung gelten. Den Namen und noch anderes wird man sicherlich in „bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) etc.“ umbenennen, allerdings wird es dennoch weitere zu erfüllende Bedingungen geben. Die Möglichkeiten Menschen nach eigenem Gusto erziehen zu wollen wird man garantiert nicht abschaffen, eher noch erweitern. Ein Sozialkreditsystem wird kein feuchter Traum dieser Leute bleiben, es wird kommen und knallhart umgesetzt. Zur Umverteilung in den Sozialsektor ist angeblich kein Geld vorhanden und für andere Bereiche, wie Umverteilung und Verschwendung in die übrige Welt außerhalb deutscher Grenzen und für ideologische Großprojekte für ganz bestimmte Eliten werden ganz einfach weitere gigantische Schulden und „Sondervermögen oder Sonderhaushalte“ geschaffen und zulasten aller Menschen hierzulande aufgetürmt. Der gewollte Systemcrash ist damit nicht mehr abwendbar, nur das wann genau ist noch etwas variabel. Für alle Möchtegern und echte Experten wird der kommende Systemcrash für die Allermeisten, aufgrund der Fallhöhe, extrem bitter und fatal sein.

    Ich denke, Rente ab dem Alter von 120 Jahren, ein Sozialkreditsystem und damit völlige Transparenz aller Bürger für Staat und gewisse Großkonzerne, Ausnahmen nur für anerkannte Eliten und ganz besonders wichtige Gefolgsleute und der bösartigste Faschismus jemals hat wieder ein deutsches Zuhause, – und genau dazu muss es erst kommen bis die verkommen dummen und feigen deutschen Staatsbürger, für mich der absolute Abschaum und Menschendreck schlechthin, und vor allem die völlig degenerierten „INNEN“ leider, leider zu spät aufwachen und dann richtig und für alle Zeit fertig haben; – und seid Ihr zu viele, dann wird man euch moralisch völlig wertfrei einfach mähen wie Gras!

    • [“ ja, Lalit, gut erkannt und beschrieben, Super, denn das gesamte jisraelisch-babylonische Zionistengewerk in Corporation mit dem ISLAM und den Khataren,ist gigantisch. Es sei der Redaktion den Hut gezogen, den Kommentar von CanTrucker frei zu geben, was der guten Hoffnung die richtige Energie impulsieret. Um ueberhaupt einen Ueberblick und Einblick in das gesamte uns vorgespielte KONSTRUKT zu erhalten, ist unbedingt das Buch von Daniel Prinz „Wenn das die Menschheit wuesste…“ von 2017 weiter zu empfehlen. Da gehen einen die Augen auf, dazu auf „de.stolenhistory.net “ sich die Videos anschauen, damit erahnt werden kann, in welcher Phase wir uns derzeit befinden, was auch Nostradamus und andere Propheten uns hinlaengst erklaerten, Unser Wissen und Vorstellungskraft gleicht einer vorsaetzlich arglistig entleerten Batterie, mit einem schwaechenden Generator, statt wiederaufladenden, denn wir alle werden systematisch von diesem privaten kommerziellen FREIMAURER-JESUITEN-ZIONISTEN-System ausgesaugt und ausgelaugt und das ganze von us allerdings GEZahlte Entertainment dient nur um abzulenken, um die Wahrheit ja nicht zu erkennen, um daraus die richtigen Rueckschluesse und Konsequenzen zu ziehen. Es ist sehr zu wuenschen, dass auch diese lesenswerte Seite sich weiter sehr bemueht und sich zutraut sich mit der Wahrheit und Klarheit, vorallem das existierende juristische Schlachthaus auseinander zu nehmen, um wieder in die richtige Rechtsordnung und Rechtsstaatlichkeit in Freiheit und Souveraenitaet in den wahren Weltfrieden zu kommen, was nur und ausschleisslich von jedem aus jedem von uns selbst kommen muss…denn wir sind einzigartige goettliche Wesen, alle Kraft und Energie geht von uns aus, VOLK genannt, so wie die wahre Bedeutung der echten teutsch-germanischen Flagge ist, unten Schwarz-mitte roth-oben gelb. Aus der Dunkelheit ueber die Liebe ins ewige Licht. So sei es, nur so funktionieren wir im Sinne des Seins im Hier und Jetzt, das Gedeihen genannt. Danke fuer die Aufmerksamkeit, .“]

  2. Ich habe selten einen so kurzen und so guten Beitrag gelesen, in dem so viele Weisheiten zusammengefasst sind. Danke an den Autor.

  3. 👁️Auf die vielen Migranten Kinder sollte man sich nicht verlassen, zuviele erbliche Defizite und Assimilation Bereitschaft der Familien!!!🔥👁️

  4. der Cum-Ex hat ja schon Erfahrung, wie man sich selbst sichert und vor juristischem Zugriff schützt – und mehr interessiert in diesem Regime nicht – außer den Anweisungen aus Übersee – und da sind die Humanresourcen kein Thema, solange sie ausführen!

  5. Wie wär’s, wenn die Quatschologie-Studenten entweder einen Handwerkerberuf erlernen oder ein Ingenieurstudium oder ein naturwissenschaftliches Studium aufnehmen würden. Aber wahrscheinlich sind diese Leutchen zu allem zu blöd.
    Und noch etwas: Zu meiner Studienzeit studierten 10% eines Jahrgangs, heute sind es wohl 50%. Aber es wird wohl nur dummes Zeug „studiert“. .

  6. „Olaf Scholz wäre gut beraten, auf Sinns weise und profunde Analyse zu hören. Er wird es selbstverständlich nicht tun, weil er fürs Gegenteil von deren Quintessenz gewählt wurde.“

    WER hat Olaf Scholz für das gegenteilige Handeln im Hinblick auf Herrn Sinns Analyse gewählt!?
    Ganz sicher nicht die Bevölkerung, der keine Partei und schon gar keine Regierungskoalition vorher ankündigt, was sie nach der Wahl tatsächlich zu tun gedenkt, egal ob aus freien Stücken oder gezwungenermaßen.

    WER ALSO DANN!? BITTE BUTTER BEI DIE FISCHE!

  7. Sehr witzig, die Sprechblasen. Aber lasst sie doch einfach machen, desto schneller kommt der Untergang und das Elend hat ein Ende. Die Deutschen scheinen sich danach zu sehnen, wenn man sich ihr Verhalten, vor allem ihr Wahlverhalten, ansieht, Dann sollen sie es bekommen.

  8. Diese Regierung ist die Volk feindlichste seit 1949.
    Wer solch einen Haufen wählt, gehört wie Politiker
    zu den unerträglichen und zu bekämpfenden Faschisten.

  9. [“ Wie waere es mal mit der Ansage Klarheit und Wahrheit endlich in den Griffel zu bekommen um die korrekten juristischen, wie voelkerrechtlichen Fakten und Tatsachen den getaeuschten Menschen zum nachdenken und selbstrecherche in die Gaenge zu bekommen, wenn auch hier immer noch auf der falschen PSEUDO-TITANIC mit gesegelt wird, irgendwo an Deck das Treiben der Obderdecks begutachtet, der Fiktion zahlenderweise auch noch Nahrung und Energie zu Fuessen geschmissen wid, in der Folge, dass die Oberen fuer diese „freiwilligen“UNfreiwlligen“ Gaben sich dankend feiern lassen, waehrend die Unterdeck in den Modus VERHUNGERN gesetzt werden, auch das noch wohlwollend mit “ dann ist das eben so“ ihre staatstragenden Lug&Trug-Show ab-ge-kauft wird.

    Korrekt, den Menschen wird Sand in die Augen gestreut und dabei die zwingenden Gesetze der Logik und Mathematik und alle Rechte dazu ausgehebelt – auf diese hohe Kunst versteht sich der mit krimineller VOLKSSCHAUSPIELR hier „Volkssedierer“ genannt, die angestellte ILO-PERSON in der FUNKTION als GESCHAEFTSFUEHRER einer STAATSBANKROTTEN STAATSSIMULATION GERMANY( since 1990), oder BRD GmbH, wobei DE fuer DELAWARE steht, mit dem verliehenem LABEL : BUNDESKANZLER OLAF SCHOLZ der ebenso in der FIRMA SPD GmbH taetig ist, diese sogenannte ReGIERung unter der Flagge der US-MUNICIPAL-GOVERNMENT-CORPORATION segelt, die i.A der 4 Alliierten GB-US-CHINA und den kuenstlich verhassten 4.Partner RUS, pure private kommerzielle Interessenvertretung der vor gesetzten GB-US-CHINA zu vertreten hat, ungeachtet dessen, dass diese ganze STAATSSIMULATION weder PROKURA noch ein MANDAT noch irgendeine voelkerrechtliche Rechtsgrundlage hat und NICHT vom Volke gewaehlt wurde. Das bestimmen andere Kreise der FREIMAURERBRUDERSCHAFTEN im DeepState-BASEMENT.

    Hier sollte endlich klar und deutlich angesagt sein, dass der „WORLD-WAR-Z“( good Movie 2013) immer noch im vollen Umfang aktiv ist, nur smart mit anderen WAFFEN-TECHNOLOGIEN : BIO-WETTER-ENERGIE-PSYOP WHITE TERROR-WEAPONS unter KRIEGS-. u. BESASTZUNGSRECHTS, dem MARITIMEN&MARTIAL LAW under the ROMAN CANON LAW, Gruss von den JESUITEN, wohin diese FIKTIONS-SCHIFF wieder zu segeln hat, mit wie vielen zahlenden PASSAGIEREN und PERSONAL, die auch nichts wissen – the need2know limited AKNOWLEDGEMT, was kein Wissen bedeutet. Auch sie glauben an die falschen Goetter…..kommen wir nun zu dem BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHEN TEIL: WER sind die KREDITOREN ??? DIE PASSAGIERE ebenso als UNTERTANEN in anderen SERVICES taetig, und das PERSONAL und die FIRMEN, die ebenso $$-STEUERN&ABGABEN usw. abtreten, bis alle……

    Wer sind die DEBITOREN, als die wahren SCHULDNER ? DIE BANKEN, der STAATSKONZERN GROSS-IND. und die darin integrierten GOV-CORPORATIONS inklusive die private kommerzielle ORG Corp. otan-nato, die nur und ausschliesslich erschaffen wurde, um den 4.Alliierten und das Deutsche Volk am Boden platt zu halten, was aber seit wie vielen tausenden von Jahren bislang nie gelungen ist, das 4.jisraelisch-babzlonische Einheitsweltreich OHNE das Deutsche Volk, Geist-Seele, Kultur und Brauchthuemer. Und weil bedingt durch die alte Geschichte, Russland eben mit Deutschland sehr eng miteinander verbunden ist, wird der brutale UNmenschliche GEWALTAKT Europa(TM) mit der ONO Corp. der 3 West-Alliierten scheitern…Denn sie sind BANKROTT. TOTALLY. Und was sie nun versuchen, ist das in unseren Haenden verbleibende KAPITAL zu „pluendern“ eben durch den kuenstlich erzeugten, von langer Hand geplanten und eingeschwornen INFLATIONS-TSUNAMI mit der PLANDEMIC, was im Detail noch eine ganz anderes aktiviertes GESCHAEFTSMODELL ist, welches in den AGENDAS 21-2030-2050, GreatReSet-GLOBAL GOVERNANCE-DEPOPULATION-PROGRAM und UN2001MIGRATION-REPLACEMENT PROGRAMM als reine GESCHAEFTE gegen unseren freien Willen und Leben wie Freiheit und Souveraenitaeten hier privat kommerziell praktiziert wird, was uns allen als „POLITIK“ verkauft wird, was es aber in Wahrheit nicht ist. Nochmals, es ist purer nackter KRIEGSZUSTAND mit den alten Zielen, die in vielen Zitaten von CHURCHILL-ROCKEFELLER-EISENHOWER-ROTHSCHILDS-diverse judaeische RABBIS usw. es uns hinterliessen und wer CARLO SCHMID-SIGMAR GABRIEL-HORST SEEHOFER-und SCHAEUBLE usw.usw. genau hin-, nicht zu gehoert hat, weiss, woran wir sind, wohin diese SCHIFFSREISE geht, WER in der KAPITAENSLOGEN haust und wer in den ADMIRALITAETSLOGEN die KARTEN auf dem braunen Tisch liegen hat und welche FLAGGEN am HAUPTMAST ( 322Skull&Bones) und am STERN wedeln..(die Doppelschluessel-Flagge)…und welche FARBE hat der schmutzige POTT?? BLAU mit rothen leichenschwarzrauchenden holocaustus-Schornsteinen und weissen Decks….Schiff ahoi, be prepared, der BLAU-WEISSE EISBERG ist naeher als es uns recht und lieb ist.. 3 Monate in etwa, dann drumpst es….Wie prophezeite Irrlemayer? The days of darkness are cumming…..10Days??? WHO knows…4sure…“].

  10. https://youtu.be/T7w50UCqwuc

    Schaut und hört dieses Video, der Aufruf eines gestandenen Landwirtes.
    Özdemir von den Grünen, einer von vielen aus der Regierung, die dieses
    Land destabilisieren wollen.

    Es ist nicht mehr auszuhalten, was unter der Leitung dieses schwachen Kanzlers,
    der seine Minister tun und lassen lässt, was sie wollen.
    Er hat gar kein Interesse, die schwächsten und Volk schädlichen Minister, wie Blauterbach
    Faeser, Özdemir u.a. mehr, zu entlassen.
    Deshalb macht er sich als Verantwortlicher zum Hauptschuldigen und sollte schnellstens zurücktreten.

    Leute, wacht endlich auf und geht a.d. Straße, denn die faulen Fässer, die diese Regierung
    aufmacht, werden uns schnell überrollen und dann ist es zu spät !
    Volksvertreter, das war einmal, seit 2015 mit IM AM, sind diese zu Volksfeinden verkommen !

  11. Dem aufmerksamen Geist ist bekannt, wo die Ursachen sind.
    Den nicht aufmerksamen Geist, kann man nur Fragen stellen:
    Was wird in den Bildungseinrichtungen vermittelt und insbesondere wer bestimmt über die Inhalte?
    Wenn das begriffen wurde dann könnte es wieder besser werden aber mindestens zwei Generationen sind da verloren und die sind erst mal aufzufangen und das kostet Gemeinwohl und Gemeinwohlstand.
    Noch geht es der Masse gut und stellenweise zu Gut deshalb wird sich mittelfristig nichts ändern oder aber durch entsprechende Programme der ReGIERrung werden die übrigen weiter ausgequetscht bis am Ende nichts mehr übrig ist und dann wird das Übel seinen lauf nehmen.
    Die Frage kommt ganz sicher wieder: WIE KONNTE DAS NUR GESCHEHEN? (Es war doch alles so gut- siehe eine Julia Fester – Grüne Abgeordnete mit 24 im BT)
    Haha…. Wer immer noch meint das man das Ruder rumreißen kann, der kann auch so weiter machen wie bisher.
    Selbstverantwortung und der Versuch lokal, legal in diese Politik einzugreifen ist aktuell das einzige Mittel. Bedauerlicherweise ist auch das sehr schwierig da man ja mit unzähligen anderen Dingen um sein eigenes Dasein beschäftigt gehalten wird, um eben genau das nicht zu können.
    Die schlaue Frage ist daher: Wie löst man diesen „Gordischen-Knoten“?

    Eigentlich Einfach und auch wieder nicht, weil viele es nicht begreifen das es diese Strukturen nicht mehr braucht, weil man selbst neue erschaffen kann die nützlicher sind und die alten nicht mehr benutzt und da fängt man am besten direkt vor Ort an. Im kleinen Dorf, in der Gemeinde und dann wird es auch größer.

Kommentarfunktion ist geschlossen.