Freitag, 12. April 2024
Suche
Close this search box.

Vernichtete Unternehmen, zerstörte Marken: Den Opfern grüner Wirtschaftspolitik ein Gesicht geben

Vernichtete Unternehmen, zerstörte Marken: Den Opfern grüner Wirtschaftspolitik ein Gesicht geben

Der Firmentod ist ein Meister aus Deutschland (Symbolbild:Imago)

Es ist an der Zeit, sich einige Gedanken über mittelbare und unmittelbare Zerstörungen von Schönheit und Erhabenheit durch den Sozialismus zu machen. Weil idealistische Sozialisten in der Regel empathielose, bornierte Gesellen (und “-innen”) sind, scheren sie sich einen feuchten Kehricht um Kunst oder Kultur, um Schönheit oder Erhabenheit, um Symmetrie oder Reinheit der Formen. Ihr vorgeschobenes, geheucheltes Interesse an Kunst (auf das leider viele Künstler hereinfallen) dient ausschließlich ihren machtpolitischen Interessen und ist für sie nur ein Baustein auf dem Weg, an dessen Ende sie die Macht im Staat total an sich reißen wollen.

Wie wir alle wissen, sind sozialistische Phantastereien in unserer Gesellschaft wieder weit verbreitet, weil es genügend parasitäre Gestalten in – mit in letzter Konsequenz unter Waffengewalt abgepresstem – mit Steuergeld finanzierten Institutionen gibt, die keinerlei echte Rechenschaft über ihre Entscheidungen und ihr Tun ablegen müssen. Regieren und Manipulieren nach Gutsherrenart eben! Die irrsinnige Politik einer schmarotzenden Clique von Ausbeutern ist neben vielem anderen dafür verantwortlich, dass unsere Energiepreise “durch die Decke“ gegangen sind. Energieintensive Industriezweige, insbesondere des vornehmlich regionalen Mittelstandes, sind einer fast schon kriminell zu nennenden Wahnwitzpolitik zum Opfer gefallen.

Aus für Hahn & Henne

Immer wenn ich meine Mutter besuche und wir gemeinsam mit meiner Frau frühstücken, weiß ich, dass der Frühstückstisch mit meinem Lieblingsgeschirr, nämlich “Hahn und Henne“ aus Zell am Harmersbach im Schwarzwald, gedeckt ist. Dieses Service war schon vor 50 Jahren mein Lieblingsgeschirr (später kam noch ein “Altböhmisches Apfelgeschirr“ hinzu). “Hahn und Henne“ erinnert mich an meine Kindheit und Jugend, an mein Zuhause, an den Duft der Wiesen und Felder im Kinzigtal, an einen sonnigen Frühjahrsmorgen und auch an meinen verstorbenen Vater, der dieses Geschirr genauso liebte wie ich.

Die Zeller Keramik Manufaktur GmbH & Co. KG in Zell am Harmersbach im schönen Kinzigtal hat “Hahn und Henne“ vor über 120 Jahren ursprünglich für Kinder eingeführt, jedoch erfreut sich diese immer noch handbemalte Produktlinie bis heute einer derartigen Beliebtheit auch bei Erwachsenen, dass sie die bis heute deutschlandweit beliebteste Frühstückskeramik ist. Über 150 verschiedene Teile und über 200 Accessoires mit dem Motiv “Hahn und Henne“ wurden zuletzt hergestellt. Doch nun ist damit Schluss: Dank der gestiegenen Energiepreise, den grundsätzlich in einer Inflation gestiegenen Kosten und der drohenden Erhöhung der LKW-Maut – also ausnahmslos alles Ergebnisse einer zweijährigen Exekutions-Energie- und Antiwirtschaftspolitik der Ampel (im Anschluss an die “Vorarbeit” von 16 Jahren Merkel-Murkselei) -, gibt die Zeller Keramik nun nach über 200 Jahren aus wirtschaftlichen Gründen auf.

Zwei Klassiker dahin

Genauso wie “Hahn und Henne“ erwischte es einen weiteren Klassiker in deutschen Küchenschränken – wer kennt sie nicht: Die Einweckgläser. Seit 123 Jahren produzierte die Weck Glaswerk GmbH in Bonn die berühmten Gläser, deren Inhalt, auf Vorrat eingemacht in besseren Tagen, viele zehntausend Menschen vor dem Verhungern nach beiden Weltkriegen bewahrt hat. Wie auch die Keramikproduktion ist die Glasherstellung sehr energieaufwendig; zu aufwendig jedenfalls in Zeiten von Wirtschaftsministern, die nicht wissen, was eine Insolvenz ist. Vielleicht sollte Habeck einmal die Geschäftsleitung der Weck GmbH fragen.

Zwei Klassiker dahin. Zwei Opfer des galoppierenden sozialistischen Irrsinns. Geben wir auch diesen Opfern ein Gesicht: Zeigen wir am Ende dieses Artikels noch einmal, welch wunderschönen und praktischen, welch nützlichen und zeitlos viele Generationen prägenden Produkten hier der Garaus gemacht wurde. Noch viele weitere werden unter den Grünsozialisten folgen – und mit jedem Produkt stirbt Deutschland ein Stück mehr. Auch deshalb, weil der aktuelle Wirtschaftsminister Vaterlandsliebe stets zum Kotzen fand und mit Deutschland nie etwas anzufangen wusste.

Wenn Ihnen aus Ihrem Umfeld andere klassische Produkte oder Firmen bekannt sind, die uns kürzlich “verlassen” oder “aufgehört zu produzieren” haben, oder kurz davor stehen, es zu tun, weil sie von keinerlei persönliche Konsequenzen fürchten müssenden Politikern und ihren Medienheloten direkt oder indirekt hingerichtet wurden: Dann schreiben Sie das bitte in die Kommentarspalte. Es wird Zeit, dass wir in Deutschland einen Überblick über das wahre Ausmaß der hereinbrechenden wirtschaftsvernichtenden Regierungsdystopie bekommen.

Das klassische “Hahn und Henne”-Service (Foto:Netzfund)
Legende über Generationen: Weck-Einmachglas (Foto:Netzfund)

25 Antworten

  1. Sie vernichten die Wirtschaft, Bürger und Demokratie.
    Schnelle Entsorgung ist zwingend angesagt.
    Noch nie gab es solch eine schlechte Regierung seit 1949.
    Das schlimme dabei ist, das die FDP mit ihrem schwächsten
    Führer Lindner bei der Vernichtung noch mitmacht.
    Sie ist nicht mehr die liberale und freiheitsliebende Partei.
    Die FDP mit Lindner ist zur Ausführungspartei im Sinne schmutziger linksgrüner Politik verkommen !!!

    Tja, lieber schlecht und ./. das eigene Volk regieren als auf
    Macht und beste Bezahlung zu verzichten, Lindner, der
    Trittbrettbahrer !
    Lindner hat sich im Geschichtsbuch einen Stammplatz
    eingebrannt für das menschliche, billigste Umfallen und für Verrat am Bürgertum !!!

    25
  2. Was soll ich dazu sagen? Jedem Traditionsunternehmen, das Schluss machen muss, trauere ich nach. Es sind Teile unsereres Lebens, unserer Geschichte. Und den Zerstörern, unserer Regierung, die sich den GRÜNEN unterworfen hat, wünsche ich ein baldiges Ende, damit von unserer Geschichte wenigtens noch ein paar Reste bleiben.

    23
  3. Dieses Land mitsamt seiner Kultur und seinem ursprünglichen Volk werden unaufhaltsam dem Abgrund zugeführt. Dass die Deutschen dies mehrheitlich mit sich geschehen lassen, ist eigentlich unfassbar und unglaublich. Es ist jedoch keine aus dem Nichts kommende Entwicklung, sondern von unseren “Eliten” z.T. bewusst und z.T. aus Unfähigkeit herbeigeführt. Letztendlich aber ist es das Schicksal jedes Volkes und jeder Kultur, irgendwann einmal unterzugehen. Den “normalen” Medienkonsumenten hierzulande interessiert das so sehr wie der berühmte Sack Reis…

    15
    3
    1. Wie kommen Sie darauf, daß es das Schicksal jedes Volkes ist, unterzugehen ? Ich glaube, die Chinesen gibt es schon 7.000 Jahre, die Juden seit 5.000 Jahren, die Arier seit 12.000 Jahren. Mag sein, daß die Arier untergehen, bei den anderen Völkern sehe ich das nicht so.

  4. Fragen wir einfach welche Partei(en) die Firmen(chefs/besitzer) unterstützt haben und wen die Belegschaften immer so gewählt haben. Am sehr kurzen Ende hat man dann ein “geliefert wie bestellt” (und jetzt habt Spaß damit). Also hört auf um die Täter zu jammern. In der Demokratie ist der Souverän der erste Täter, denn er wählt diese Zustände, Jahrzehnt um Jahrzehnt um Jahrzehnt (und geht dann noch auf jene los, “Kampf gegen Deutsch”, die ihn vor den Folgen warnen / aufhalten wollen). Bei den 1000 Jahren wußte vorher keiner was wirklich kommt, denn es war alles neu und gewählt wurde nur 1x ins Amt, heute hat keiner diese Ausreden.

    11
    1
  5. „Gefährlich für Deutschland: Ministerin Faeser erfindet Asyl-Fakt

    Nancy Faeser hatte die Flüchtlingskrise erst ignoriert, jetzt erfindet sie Asyl-Fakten.

    01.11.2023 – 12:39 Uhr
    Author icon
    JULIUS BÖHM
    Lange hat Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) die Flüchtlingskrise in Deutschland einfach gänzlich ignoriert, inzwischen – und nachdem jeder im Land begriffen hat, dass der Migrationsdruck zu hoch ist – ist sie wiederholt dazu übergegangen, rechtliche Beschränkungen und Asyl-Fakten zu erfinden, die es gar nicht gibt.“

    Lest weiter im Link.

    Falsch, sie hat sie nicht nur ignoriert, das wäre viel zu gelinde ausgedrückt !
    Sie hat sie weiter mit offenen Grenzen noch befeuert und das ist Vorsatz und Steuergeldverschendung in hunderte von Milliarden Höhe !
    Auch hat sie gewusst, das durch Masseneinwanderungen die innere Sicherheit
    gefährdet ist und die kriminellen Absichten mit Tötungen an Deutschen sich weiter ausprägt.
    Da zieht das mathematische Prinzip oder kann dieses Element nicht rechnen?
    Diese IM ist absolut schädlich für Land, Demokratie und Deutsche.
    Leider ist auch der Verfassunschutz an diese Person gebunden und muss das ausführen
    was sie vorschreibt !
    Sie muss weg, genau so auch der Kanzler, der für das ganze die Verantwortung trägt
    und es ist ihm egal und lässt seine Minister schalten und walten wie diese das
    ./. das Deutsche Volk wollen und auch praktizieren.
    Ein tatsächlicher Spezialantidemokrat im Deckmantel einer einstmals wählbaren
    Sozialdemokratie !

    Sie werden sich ihrer gerechten Strafe durch Gott für ihre Taten nicht entziehen können !

  6. alles richtig ABER die Volksgenossen – sehen Sie da einen protestieren? ich nicht – die gehen allenfalls mit arabischen Terroristen auf die Gasse, weil sie glauben sie werden verschont. Dann die Wagenknecht Posse, was für ein dämlicher Witz, eine Kommunistin die paar Sachen kritisiert, schon merkel-bar Zustimmung. Kommunismus egal ob giftgrün, feuerrot oder gar schwarz BlackRock getarnt angestrichen hat heute einen massiven Globalisten Hintergrund und damit ganz andere Zwecke. Eben die Vernichtung im Grunde alles was das zivilisierte Leben ausmacht und Massenversklavung was nach dem Giftbrühen Genozid oder bißchen WK3 übrig bleibt. Und die Volksgenossen? 90% zu blöde das zu kapieren und denen sind ästhetische Tassen auch scheißegal, weil ohnehin zu primitiv. Viele Junge können heute nicht einmal mit Messer und Gabel essen, die fressen nur Fingerfood. Messer hat für die heute eine andere Bedeutung! Bekannte haben einen 15-jährigen Sohn, einfach grauenhaft was die aus der gelebten sozialistischen Schulrealität so berichten. Wenn das allgemein so ist, dann ist die grüne DDR 2.0 in Kürze ein kompletter Gaza-Streifen! Daß diese links-grünen Vollpfosten und eingebildeten Gutmenschen das nicht kapieren, sie sind unmittelbar davor platt gemacht zu werden und zwar nicht von irgendwelchen Rolator Revolutionen sondern von irren ungebildeteren Idioten aus den ganzen Shitholes dieser Welt. Wie dumm muß man sein…unbegreiflich…Darum gilt: nicht der Klügere gibt nach, wie diese dumme Sozialistenleier immer ist, sondern der Klügere sorgt dafür, daß ihm der Saudumme nicht schaden kann. In der grünen DDR 2.0 haben die das vergessen…Wohl bekomm’s!

    10
    1. Sehr gut und richtig formuliert !

      Wagenknecht, eine zweite Merkel als Wolf im Schafspelzmantel, die eine neue DDR 2.0 nach ihrer postkommunistischen Idologie aufbauen will?

      Nur gut, das die Wähler nicht dumm sind und die Wagenknecht Absichten durchschauen und ihr Kreuz bei BLAU machen !

      Schaut im Netz nach, welche Startpersonen für ihren Verein und danach als Partei auf der Liste stehen.
      Da werden Euch die Sinne geöffnet und wer das liest und verarbeitet, der wird sicherlich nicht die neue Wagenknecht Partei wählen !

      11
      1
  7. Ziel erreicht, der industrielle CO2 Ausstoss ist verringert. Wie die Testwahlen in Bayern und Hessen gezeigt haben, die alles überwiegende Mehrheit ist für “Weiter so!” und wählt Ihre Stammaltpartei unbeirrt weiter. Also ist doch (noch) alles in bester Ordnung.

  8. https://www.nius.de/Analyse/energie-migration-die-ampel-hat-das-vertrauen-der-buerger-komplett-verloren/2e44470f-8638-410a-8e04-169cbf23b2dc

    „Energie & Migration: Die Ampel hat das Vertrauen der Bürger komplett verloren

    Die Ampel-Frontmänner Lindner, Habeck und Scholz

    01.11.2023 – 15:09 Uhr
    Author icon
    RALF SCHULER
    „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“, heißt es in Artikel 20 des Grundgesetzes. Für die Ampel-Koalition gilt: Zum Glück übt das Volk diese Macht nur in gewissen Abständen durch Wahlen aus … Andernfalls wäre das Bündnis aus SPD, Grünen und FDP längst Geschichte. In den aktuellen Umfragen kommen Regierungs-Parteien derzeit auf 35 Prozent und hätten keine eigene Mehrheit.“

    Weiter gehts im Link.
    Diese unsägliche Regierung hat ideolotische Themen drauf, die von 2/3 desVolk abgelehnt werden.
    Mehr braucht man nicht dazu und zu der Zukunft von Regierungsparteien, die es wagen, dem eigenen deutschen Volk ihre schmutzigen Ideologien aufzuzwingen.

    Es werkeln Faschismus in Tateinheit mit Diktarismus und
    sie haben sich zu dem zu Jüngern von einem Menschen verachentenden Globalismus (WEF, WHO, UN) gemacht !

    Merkel und ihre dummen Abnicker ihrer Politik und die jetzige ist nicht mehr und nicht weniger der Untergang von
    Deutschland, seinem Recht, seiner Kultur.
    Gewaltenteilung und unsere Grundrechte im Sinne von Justizia, das war einmal vor Merkels kommunistischen Diktat.

  9. Nicht vergessen, diese Form der Politik ist ebenso ROT und SCHWARZ. Das Problem ist mitnichten nur GRÜN und wurde sehr lange vorbereitet. Wir spüren lediglich jetzt, ws uns alles auf die Füße fällt. ALLE Altparteien sind ein riesiges Problem, welche Demokratie, Wirtschaft und Rechtsstaat untergraben.
    Diese Leute haben sich zu weit von uns entfernt, regieren nur noch für ihre Geldsackkumpels, schon lange nicht mehr für uns.

    11
    1. …genau die sind ja nicht insolvent sondern hören nur auf zu produzieren – (bestimmt weil se nur zu faul sind!) Darüber hinaus fahren die Kobolde in so Tierpanzaah mit so nem Rohr da drauf 360 Grad nach vorne und bringen das grüne Wasserstoff Heil in Länder die 100.000 km weit entfernt sind und werden mit Braunkohle ZehOhZwo neutral aufgeladen. Is doch alles supi…

  10. Der Zusammenbruch der beiden Firmen, die unsere Kindheit und Jugend begleitet haben, steht symbolhaft für den Zusammenbruch unserer Gesellschaft.
    Unsere Identität soll uns genommen werden.
    Altes und Liebgewordenes ist von vornherein verdächtig und wird in Frage gestellt.
    Die Bürger sind nur Knetmasse, die beliebig geformt werden kann und soll.

    Aufwachen, selber denken, kritisch hinterfragen, seinen eigenen Schlussfolgerungen vertrauen – das wäre dringend nötig!
    Die Zahl kritischer Bürger nimmt stetig zu, doch sind es m.E. noch zu wenige!

    14
  11. Diese Unternehmen können sich zusammenschließen und vernetzen! Offenbar ergibt sich Zusammenhalt leider nur dann, wennd die dicke Kohle fließt! Werbegemeinschaften, Wir-in-…- Vereine, Social Media-Gruppen – auch hier offenbart die Not den wahren Charakter!

  12. Man kann sich trösten: viele Produkte dieser Traditionsfirmen tauchen irgendwann wieder auf dem Markt auf . Spätestens wenn die Chinesen dafür die Rechte erworben haben , schmeißen die statt dem ehemals hochwertigem Produkt , ihren minderwertigen Ramsch unter selbem Logo wieder auf den Markt!

  13. Spektakuläre Firmenzusammenbrüche sind das Ergebnis unfähiger Geschäftsleitungen und mangelhafter Buchhaltung. Die berühmte Firma “Pan American International Airlines” gibt es auch immer noch, die hat nur keinen einzigen Flieger mehr. Es gibt mehr solcher Beispiele, es muss nicht mit einem lauten Knall enden. Als es mich Ende der 80er Jahre an den Schwarzwaldrand verschlug, waren ein Haufen Kirschbrennereien pleite gegangen, von einer wurde berichtet, die mal 22 Angestellte hatte, das Besitzerehepaar würde ohne einen Angestellten noch verkaufen und auf Anfrage die Lagerhalle mit der verplombten Brennapperatur öffnnen. Wenn die Geschäftführung längst die Übersicht verloren hat und davon ausgeht, das Geschäft wächst jedes Jahr und erst zwei Jahre später feststellt, es hat einen Geschäftseinbruch gegeben, dann kommt natürlich alles zu spät.

    Die Commerzbank ist auch so ein Saftladen, ich bekomme erst 50 Tage oder mehr als 1,5 Monate später meinen Girokontoauszug. Es wäre ein Wunder, wenn die keine Verluste machen würden, das ist ja nicht nur bei Kundenkonten so, die selber haben ja auch jede Übersicht verloren.

  14. Das alles, was jetzt ökonomisch geschieht, war von berufener, kompetenter Seite vorhergesagt und klar dargelegt. Es brauchte nur eines geringen intellektuellen Aufwandes, dies zu verstehen. Die Hessen- und die Bayern-Wahl haben gezeigt, dass immer noch ca. 80% der Wähler denjenigen Parteien, die dies alles eingefädelt haben und durchziehen, ihre Stimme geben.
    Daraus kann man nur zweierlei folgern: Entweder die Leute wollen genau das, was jetzt passiert (Firmenpleiten am laufenden Meter bzw. Deindustrialisierung Deutschlands) oder sie sind noch blöder, als man es befürchten musste.

    1. @Rasio Brelugi
      Sie werden feststellen, daß die Mehrzahl der Deutschen dümmer ist als selbst die Polizei gemeinhin erlauben sollte. Kann auch Verdrängung, Wohlstandverwahrlosung oder mangelnder Realitätssinn sein.

      1. Wegen der Einschränkungen in Ihrem zweiten Satz ziehe ich den Begriff “blöd” vor. “Blöd” ist für mich jeder, der seine gegebenen intellektuellen Fähigkeiten nicht nutzt. (Eine kleine Anlehnung an die Kant’sche “selbstverschuldete Unmündigkeit”.) “Dumm” zu sein, ist Schicksal.

  15. Es ist doch nur entfesselter Kapitalismus, was hat das mit Sozialismus zu tun?
    Immer wieder dieselbe Leier, die deshalb nicht wahrer wird.

    1. @ Amon Hater
      So ist es.
      Wenn ich beispielsweise Danisch lese, dann frage ich mich, ob er je ganz bei Trost war.
      Das einzig linke an der Ampel ist, daß sie absolut link sind.