Samstag, 24. Februar 2024
Suche
Close this search box.

Von Krömer bis Strack-Zimmermann: Anti-AfD-Hetze aus der Gosse

Von Krömer bis Strack-Zimmermann: Anti-AfD-Hetze aus der Gosse

ÖRR-Brechmittel Kurt Krömer: Artige intellektspezifische Duftmarken abgesetzt (Foto:Imago)

Im konzertierten Propagandatreiben zur Anbahnung eines AfD-Verbots, getriggert durch die bodenlose Kampagne von “Correctiv zu einem völlig legitimen und verfassungskonformen privaten Austausch über die Wiederherstellung rechtsstaatlicher Verhältnisse in der Migration, werden dieser Tage wieder genau die Widerlinge an die Oberfläche gespült, die ihre primitive hasszerfressene Selbstdarstellung gerne mit möglichst spalterischen Anfeindungen und Pöbeleien ad hominem auf die Spitze treiben – für billigen Applaus des Gesinnungspöbels. “Auch Prominente sind entsetzt wegen der Enthüllungen. So auch Komiker Kurt Krömer”, schreibt “t-online” über einen der takt- und geistlosesten, unoriginellsten Proleten der deutsche TV-Landschaft, der selbst Böhmermann in Sachen Dauerzumutung noch Konkurrenz macht.

So etwas wie aufrichtiges “Entsetzen” gibt es bei Krömer gar nicht, bloß hündisches Schnüffeln nach Anlässen für die nächste billige Pointe – und die feuert er gratismutig ausgerechnet gegen Björn Höcke ab, den Thüringer Leibhaftigen der Schwefelpartei, dem in diesem Land straffrei jeder alles an den Kopf werfen und antun darf, was bei allen anderen Personen des öffentlichen Lebens Beleg für menschenverachtende Schmähkritik,  “Verrohung der demokratischen Kultur” oder übergriffigste Verletzung der Privatsphäre wäre. Nichts hat sich seit 1933 geändert: Mit Staatsfeinden und Untermenschen darf man in Deutschland alles machen, man muss nur auf der richtigen Seite stehen.

Sprache pubertierender Hauptschüler

Nur weil Björn Höcke aufgrund seines Schrumpfpimmels Komplexe hat, muss das ja jetzt nicht ein ganzes Land ausbaden“, postete Krömer und “erntete” dafür “großen Beifall” in der linken Haltungsblase. Nicht auszudenken, wie die Reaktionen ausfallen würden, jemand aus der rechten Ecke hätte Olaf Scholz oder Robert Habeck so tituliert. Oder würde sexistische Sprüche dieser Art über Baerbocks Fahrgestellt oder Luisa Neubauers Oberweite machen. “Widerlich”, “reaktionär”, “menschenfeindlich” – das wären dann die in Stellung gebrachten Kampfbegriffe der Linken für solche Entgleisungen.

Markus Kink schreibt: “Und auch hätte es keinen Beifall der üblichen Systemschmarotzer gegeben sondern ‘Aufstehen gegen Rechts’, runde Tische landauf und ab und die Headline der Tagesthemen über Tage. Und reichlich Munition für ein gewünschtes Parteiverbot der AfD… aber hier: Kein Wort der Kritik über diesen persönlichen, ehrverletzenden Angriff in der Sprache pubertierender Hauptschüler weit unter jeder Gürtellinie und weit weg von demokratischem Grundanstand, der von linker Doppelmoral ja stets vehement eingefordert wird. Pfui Teufel!

Wer bietet weniger?

Nicht besser ist der Totalausfall der kriegslüsternen FDP-Matrone Agnes Strack-Zimmermann, die ebenfalls für ihr “couragiertes Auftreten” gegen die AfD abgefeiert wird. Dieses bestand in koprolalischen Entgleisungen à la “ein Haufen Scheiße“. Da dürfte sogar Jörg Kachelmann gerührt sein! Das Haltungs-Tourette solch geistloser Betriebsunfälle des Politikbetriebs fällt heute schon niemandem mehr als Ausweis des grassierenden Niveauverlusts auf, in Zeiten des Baerbockschen Gestammels oder Assi-Attitüden wie unterschiedlichen Socken eines zunehmend ungepflegt auftretenden Vizekanzlers beim Staatsbesuch.

Schrumpfpimmel”, “Scheiße”… wer bietet weniger? Untergrenzen gibt’s nicht mehr und das Wieselwort “Nazi” gestattet längst Narrenfreiheit im Umgang mit jedem, den man inflationär als solchen abstempelt. Immer deutlicher zeigt es sich: Der Antifaschismus ist das neue Einfallstor für echten Faschismus, Kategorien der Entmenschlichung und damit Anbahnung der nächsten zuerst gesellschaftlichen und dann irgendwann wieder gerne auch physischen Vernichtung werden heute mit den projektiven Wahnvorstellungen derer wieder salonfähig gemacht, die deren historische Wiederholung scheinbar mit allen Mitteln verhindern wollen und dabei geschichtsblind genau diese Wiederholung praktizieren.

45 Antworten

  1. Ist doch schön, zeigt sich doch so die Fratze ihrer angeblichen Demokratie. In Bezug auf Strack-Zimmermann und Ihrem Spruch : Wo sind Sie denn falsch abgebogen Frau Strack-Zimmermann? Beim Thema Respekt und Anstand haben Sie mit Sicherheit die falsche Ausfahrt genommen!!!!

    33
    1
  2. Nicht der Pöbel benimmt sich wie der Rotz am Ärmel, sondern die selbst ernannte Elite. Flack-Trümmermann bezeichnet die AfD als Haufen Scheisse, das ist wirklich unterste Schublade.

    32
    1
  3. Akne Flak Zimmermanns Vergleich ist wieder ein typischer Schuß ins eigene Knie:
    Immer noch entscheiden sich über 80% der Fliegen für den alten Scheiß…

    22
    2
  4. Wenn zwei das Gleiche tun ist es noch lange nicht das Selbe wenn ein Grüner das auch macht https://www.bild.de/regional/sachsen-anhalt/sachsen-anhalt-news/halle-gruenen-politiker-bei-klimakleber-demo-angefahren-und-verletzt-86765974.bild.html Zitat “Striegels Erfahrung mit Fahrerflucht
    2016 beging Sebastian Striegel selbst eine Fahrerflucht. Er nahm einem Mann (damals 28) die Vorfahrt, dessen Auto überschlug sich. Das Opfer erlitt schwere Verletzungen. Striegel entfernte sich vom Unfallort. Der Landtagsabgeordnete wurde zu einer Geldstrafe in Höhe von 3600 Euro verurteilt und musste für ein halbes Jahr den Führerschein abgeben. Auf Facebook erklärte er damals, die tief stehende Sonne habe ihn geblendet.” Zitat Ende Es passt doch alles in die heutige Zeit, nur wird der Unfallflüchtige wahrscheinlich nicht so glimpflich davon kommen, da ein sakrosankter Grüner angefahren wurde.

    12
    1
    1. wer noch blödere kennt möge sich melden…
      do guck na:
      Unfassbar: Lindner will Klimageld nicht auszahlen
      Erneut bricht die Ampel Koalition ihr Versprechen, das Klimageld wird es erst in der nächsten Wahlperiode geben, damit wird der eigene Koalitionsvertrag gebrochen!
      do guck na:
      Peinlich, Herr Habeck:
      Ausbau von E-Ladesäulen scheitert an zu wenig Strom
      Ohne die politisch gewollte Abschaltung von technisch modernsten Atomkraftwerken wäre das vermutlich nicht passiert: Probleme mit der Stromversorgung bremsen den Tankstellenbetreiber Aral beim Ausbau tausender Ladesäulen aus. “Teilweise können die örtlichen Netzbetreiber die Leistung, die wir für unsere ultraschnellen Ladesäulen benötigen, nicht bereitstellen. Das erleben wir an allen Ecken und Enden der Republik”, bestätigte der Vorstandsvorsitzende des Mineralölkonzerns, Achim Bothe. “Die Infrastruktur gibt oftmals noch nicht das her, was wir brauchen.” Weiterlesen auf Exxpress.at
      Eure Zeit ist abgelaufen … haut endlich ab bevor es zu spät ist zu gehen…

  5. AFD sollte eine ANZEIGE GEGEN STRACK-ZIMMERMANN erstatten. Mal sehen ob diese Frau sich das erlauben kann.

    19
    2
    1. a ha topjuristen..
      wo waren die intelligenzbolzen die letzten 8 jahre seit dem täglich das grundgesetz missachtet und gebeugt wird… na wo…? ganz bestimmt nicht unterwegs die regierung zu verklagen… nein nein .. mit einander ist besser als gegen einander …gelle… arroganz ist die kunst, auf seine eigene feigheit und dummheit stolz zu sein…

      4
      2
      1. @dr weiss

        Über Hans-Jürgen Papier kann ich nur folgendes sagen: Er hat seit Beginn der FLüchtlingskrise die Merkel-Regierung scharf kritisiert udn warf ihr schon 2015 vor Verfassungsbruch begangen zu haben.

        1. “warf ihr schon 2015 vor Verfassungsbruch begangen zu haben”

          Der weiß also noch nicht einmal, dass wir keine Verfassung haben? Schon traurig. 🙁
          Es wurden Grundgesetzbrüche begangen.

          2
          4
  6. Ein rundherum verlogenes, mit Dreck um sich werfendes, primitives Pack. Es lässt tief blicken, wenn derartige Tiefflieger von pseudo-demokratischen Kreisen noch “gefeiert” werden! Es lebe die Gosse!
    In welcher Gesellschaft leben wir denn?

    Dass man sich erdreistet, die AfD als “gesichtert rechtsextrem” zu bezeichnen, aber jeglichen Beweis und die Veröffentlichung angeblicher Gutachten, die dies bestätigen wollen, ausdrücklich ablehnt, müsste eigentlich noch dem Dümmsten Nazi-Plärrer beweisen, dass da im Programm offenbar etwas ganz und gar nicht stimmt.

    Mit diesen “rechts-steigernden” Begriffen täuscht man vor, es handle sich damit gleichbedeutend auch um eine “verfassungsfeindliche und anti-demokratische Einstellung”. Vollkommen zu Recht schrecken dann doch die Verantwortlichen vor dem Gang zum Bundesverfassungsgericht und einem Verbotsantrag zurück, da ansonsten bei einer verfassungstreuen Rechtsprechung droht, dass man vielmehr ihnen selbst Verfassungsverstöße und Verfassungsfeindlichkeit in zahlreichen Fällen nachweisen könnte. Diese Gefahr der Feststellung der Verfassungswidrigkeit ist für die Regierenden allemal größer und allein belegbar, als dass dies der AfD drohe.

    AfD-Politiker sollten sich überlegen, ob sie nicht bei derartigen Entgleisungen Strafanzeigen erstatten. Dann würde es sofort spannend. Für einen derartigen Schuss vor den Bug und aussichtsreicher Strafzumessung für diese Dreckschleudern wird es langsam Zeit.

    20
    1
  7. Was läßt man sich denn noch alles bieten? Warum nimmt man das alles so hin? Hat die AfD keine Anwälte?

    15
    1
  8. Na bei aller Liebe, dies sind beides (bzw. alle drei) Personen, die selber ordentliche Probleme haben und sich selbst überhaupt nicht im Griff haben und im Grunde ununterbrochen entgleisen! Nur macht halt niemand was dagegen.
    Kröhmer ist fertig mit seinen Sendungen, da er sich selbst verloren hat. Er war am Ende wie Friedmnn früher der bei allen in den Angriff ging, obwohl man selbst halt einfach zuviel kokste und sich nicht mehr im Griff hatte, nur das es bei Böhmermann und Kröhmer voll in die Beleidigung geht und Schlichkeit völlig raus ist. Strack-Zimmermann scheint halt die Welt zu hassen und ist auf Zerstörungskurs, wahrscheinlich weil es sich Waffenlobby- und Waffenaktientechnisch ziemlich zu lohnen scheint.
    Also letztlich ist die Schande wohl eher wieder bei der Masse, die solchen Leuten folgt und diese für voll nimmt. Für mich sind die alle drei fertig und nicht für voll zu nehmen. Also was juckts, ich finde interessanter wenn in China ein Sack Reis umfällt als das , was die schlecht zum Besten zu geben haben 😉
    Alle die den Correctiv-Scheiss glauben und sich da jetzt unter die Rassisten und Faschisten einreihen, um die Leute gegen AfD und Bauern und sonstiges aufzuhetzen versucht, sind abgesehen davon das es Volksverhetzer sind, elendige Versager die einfach mal gar nix kappieren. Aber da ich freiheitsliebend bin, so muss ich den Leuten zugestehen, dass sie sich irren dürfen und ihr Leben mit Schwachsinn beladen dürfen und den falschen folgen dürfen. Ich muss lediglich lernen, mich nicht darüber aufzuregen. Denn alle müssen am Ende für ihre Taten gerade stehen, oft folgt die Strafe unmittelbar, nur merken es viele gar nicht, das so maches Schicksal Strafen sind. Denn das Handeln hat halt doch auch häufig Konsequenzen. Wenn nicht, dann könnte auch das eine Strafe sein, denn gerechten Menschen werden auch mal Zeichen geschickt damit sie sich ändern können. Die hier behandelten Konsorten haben solche Zeichen entweder nicht, oder sind zu dumm sie zu bemerken und zu lernen. So what?

    17
  9. Schlimmer geht immer.

    Anhänger der AfD sind auch Abschaum, Arschlöcher, Bodensatz, Ungeziefer, Abfall und Krankheiten:

    „Die AfD und Gauland sind giftiger Abschaum.“ – Marco Wanderwitz (CDU) am 11.11.2018

    „Die AfD ist stark geworden – jetzt haben wir hier einen Haufen rechtsradikale Arschlöcher im Parlament sitzen.“ – Johannes Kahrs (SPD) am 27.09.2017

    „Wir sind bei ungefähr 20 Prozent braunem Bodensatz in der Bundesrepublik. Wenn man jetzt sieht, dass 53 Prozent die AfD gewählt haben…” – Stephan Kramer (Verfassungsschutz Thüringen) am 27.06.2023

    „Die AfD ist keine Volkspartei. Sie gehören wieder dorthin, wo sie herkommen. Und zwar in ihre Rattenlöcher …“ – Raed Saleh (SPD) am 18.01.2019

    „Danke, dass du den Zug sauber hältst!“ – Berliner Verkehrsbetriebe neben Schildern „Keine Speisen“ und „Keine AfD“ in der U-Bahn im Juni 2023

    „Endometriose ist eine sehr schlimme Krankheit. Sie stiehlt viel Zeit, sie ist sehr schmerzhaft, und sie ist ohne jeden Nutzen, also völlig überflüssig. Die AfD ist die Endometriose der deutschen Politik.“ – Leni Breymaier (SPD) im Bundestag am 13.12.2023

    Jedenfalls haben Anhänger der AfD ihr Menschsein verwirkt und können beseitigt werden.

    „Die AfD besteht aus Menschen, die ihr Menschsein verwirkt haben.“ – Pianist Igor Levit am 01.11.2015

    „Alle AfDler gehören in die Gaskammer.“ – Bianca Deubel (LINKE) am 25.12.2018

    „Für Wölfe und AfD gilt: Beide haben bei uns nichts verloren und gehören beseitigt.“ – Günter Wigbers (CDU) am 02.10.2019

    „Töten wir die Schweine der AfD mittels Sprengstoff.“ – Antifa e. V. auf Indymedia am 13.09.2021

    1. auch ihr werdet noch erschlagen.. wie gewünscht und darum sehnsüchtigst gebettelt…
      afd und alles wird ok…. das netzt vergisst nichts… denkverweigerer politversager und gestörte haben ebenfalls das recht hier gespeichert zu sein… gelle meine herren politdeppen… wir besuchen euch gerne mal…

    2. “„Die AfD besteht aus Menschen, die ihr Menschsein verwirkt haben.“ – Pianist Igor Levit am 01.11.2015”
      Das geht aber nicht.

      “„Alle AfDler gehören in die Gaskammer.“ – Bianca Deubel (LINKE) am 25.12.2018”
      In welche denn?

      “„Für Wölfe und AfD gilt: Beide haben bei uns nichts verloren und gehören beseitigt.“ – Günter Wigbers (CDU) am 02.10.2019”
      Den Wölfen stimme ich zu. Die AfD würde verschwinden, wenn sie nicht mehr gebraucht wird.
      Aber die AfD wird durch die CDU/CSU/SPD/FDP/GRÜNE großgemacht.

      “„Töten wir die Schweine der AfD mittels Sprengstoff.“ – Antifa e. V. auf Indymedia am 13.09.2021”
      Man kann sie auch betäuben und danach schnell und schmerzlos töten. Warum will man denn die Schweine der AfD sprengen? Schweine sind zum essen da und nicht um sie in die Luft zu sprengen. Und das nur, weil die Besitzer der Schweine AfD wählen … Also wirklich. 🙁 Auch als Veganer hat man kein Recht Schweine zu sprengen, egal wem sie gehören. Esst sie lieber. Euer Gehirn braucht Fleisch.

  10. der deutsche bundestag.. 15.1.2024 . do guck na
    Das Recht auf Widerstand zum Schutz der Verfassung
    Artikel 20 des Deutschen Grundgesetzes

    Artikel 20 des Deutschen Grundgesetzes (picture alliance/chromorange)

    Das Grundgesetz ist für den „Alltag“ gemacht. Seine Artikel – und die Gesetze, die auf ihnen fußen, finden jeden Tag Anwendung. Anders ist es jedoch mit Artikel 20 Absatz 4, dem Widerstandsrecht. Es ist für den Ausnahme- und Notfall gemacht und wird auch nur dann wirksam. Doch was heißt Notfall? Worum geht es eigentlich genau bei diesem Widerstandsrecht im Grundgesetz? Wer hat das Recht zum Widerstand? Und: Wann ist dieser legitim, wann nicht?
    Adressat sind die Bürger

    In Artikel 20 Absatz 4 der Verfassung heißt es: „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“ Gemeint ist die Ordnung der parlamentarischen Demokratie, des sozialen und föderalen Rechtsstaates, die in Artikel 20 Absatz 1 bis 3 genannt werden.

    Der Widerstandsartikel richtet sich an die Bürger – ganz anders als die Regelungen, die gleichzeitig als Notstandsverfassung ins Grundgesetz eingefügt wurden. Während diese die Handlungsfähigkeit des Staates in Krisensituationen stärken sollen, ermächtigt Artikel 20 Absatz 4 ausdrücklich die Bürger.

  11. Ohne jetzt den Ergüssen irgendwelche Aufmerksamkeit zu schenken, weshalb ich den Artikel erst gar nicht gelesen habe, kann man allgemein feststellen, daß beim Fehlen von Argumenten auf Skatologisches zurückgegriffen wird.

    2
    0
  12. All diese Widerwärtigkeiten sind ein untrügliches Zeichen, dass das Argumentenkistchen leer ist, falls überhaupt jemals etwas ernst zu nehmendes enthalten war.
    Frau S-Z bezeichnete gerade die FDP als “liberal”, nicht etwa als Karikatur eben dessen, was der Wahrheit entspräche. Wer so die Tatsachen verkennt, ist nicht nur aus der Zeit gefallen, sondern auch aus der Realität. Hauptsache, die Kohle stimmt, ihr gelben Säcke.
    Und Krömer? Wer Anderen einen kleinen Penis verpasst, hat, sofern er mit dem Adressaten nicht zusammen geduscht hat, mit diesem Umstand oftmals selber seine Erfahrungen. Manches steht auch, weil es zu kurz ist, zum hängen. In diesem Sinne…

  13. Dir Gutmenschen werden dennoch applaudieren und gar nicht merken, daß sie selbst das sind was sie angeblich hassen. Und dabei noch “Gegen Hass!” krakeelen.

  14. STRACK ZIMMERMANN DAS IST, MAN MÖGE ES MIR VERZEIHEN, SCHON REIN OPTISCH EINE HERBE ZUMUTUNG
    DOCH DANN BEGINNT SIE ZU (KOTZEN) REDEN UND MAN WILL ESNICHT WAHRHABEN DIE OPTIKWIRD VOM SCHRECKEN DES GEHECHELTEN NOCH ÜBERTROFFEN
    WIE KANN DENN SO ETWAS ÜBERHAUPT IN EINER “REGIERUNG” BEFINDLICH SEIN?

    4
    1
  15. Kommt die Volksverhetzung gegen bürgerliche Demokratie aus der Gosse? War nicht schon die “kritische Theorie” der von den USA wieder eingerichteten “Frankfurter Schule” seit den 1950er Jahren US-Propaganda zur geistigen Zersetzung der deutschen Volksseele? Diente nicht der Pazifismus der Grünpartei dem Verhindern einer militärischen Erstarkung Deutschlands? Diente nicht die Anti-Atom-Propaganda der Grünpartei den Interessen der USA, wie auch die Sprengung von Nordstream: teure Energie zur Schädigung der deutschen Konkurrenz? Diente nicht der Anti-DDR-Hetzer des ZDF, Gerhard Löwenthal, vor allem Machtinteressen der USA? Warum verleiht die “Junge Freiheit” einen Gerhard-Löwenthal-Preis? Nicht aus nationalen, nur aus konservativen und Pro-US-Interessen. 196oer Scheidungspropaganda, 197oer Abtreibungspropaganda, 2015er Flüchtlingspropaganda – alles zur Schwächung Deutschlands. Zurzeit lassen die traditionell besonders kriegerischen Demokraten-USA gegen deutsche Friedfertigkeit hetzen, wie sie überwiegend vom riesig gewordenen AfD-Milieu und der Basispartei geäußert wird. Nun wird dem Frieden ein braunes Etikett aufgeklebt, wie vor einem halben Jahrhundert ein rotes. Dabei geht es den USA, vor allem den Demokraten, immer um Krieg, den sie seit 1945 nie beendet und mit Provokationen immer wieder angefangen haben.

    4
    1
  16. Auch hier ist wieder einmal dringende Gelassenheit angesagt (heißt doch hier auch “Ansage” nicht wahr ?).
    Zunächst sagen die Verbalorgien aller genannten und auch nicht genannten Antimenschen doch viel mehr bis alles über diese selbst aus.
    Schön, wenn man das so serviert bekommt.
    Zudem währe es ein “Stöckchen springen”, wenn man sich da drauf einläßt und so würden die damit sogar noch Punkte sammeln.

    Das Karma wird (wenn auch nicht bei allen aber so doch sicherlich bei vielen) einst oder auch viel eher als man denkt da noch ordentlich zuschlagen.
    Das war schon immer so und wird sich auch nie ändern auch wenn dieses abartige Geschmeiß da gerade glaubt, das Ende & Höchste der Geschichte darzustellen.

  17. Dieser niveaulosen kriegsgeilen Megäre sollte man einfach keine Aufmerksamkeit schenken. Die knüpft sich ihren Strick schon noch selbst.

  18. Unter der demokratischen und freundlichen Oberfläche lauert das wahre Deutschland. Wir haben es in der Corona-Pandemie mit Erstaunen gesehen. daß beispielsweise in Hessen die dortige Landesregierung es zuließ, daß Einzelhändler Nicht-Geimpfte von der “Lebensmittelversorgung ausschließen dürfen”. Nein, kein Scherz. Sie versuchen es auch immer wieder jetzt im Nachhinein anders formulierend darzustellen, aber das ist einfach gelogen. “Von der Lebensmittelsversorgung auszuschließen” bedeutet für mich auf deutsch: Wir erlauben es, diese Leute verhungern zu lassen. Wahnsinn, nicht wahr? Das hat sich nicht mal Adolf getraut. In den verdammmten KZs, wo jede nur erdenkliche Schweinerei gemacht wurde, hat man zumindest den Großteil der Insassen noch ernährt. Mies zwar, aber immerhin. Und diese verdammte Landesregierung erlaubte es einfach mal so mirnichtsdirnichts, ein Viertel der Bevölkerung verhungernzulassen. Gottseidank haben die Märkte da nicht mitgemacht und die Geschäfte für alle offengehalten. Wäre das anders gekommen, hätte ich nach drei Tagen anfangen müssen, klauen zu gehen. Hätte auch anders kommen können: Bei der in diesem Land weitverbreiteten Haltung, der Regierung liebedienerisch und kratzbuckelnd zu folgen. Die Ausrede hieß damals, daß sie sowieso nicht davon ausgegangen wären, daß diese Erlaubnis befolgt werden würde. Was für eine Ausrede. Ich habe sie mir zu Herzen genommen und befolge nun nur noch das, mit dem ich auch übereinstimme. Der Schreck sitzt mir immer noch tief in den Gliedern, wie schnell und wie einfach hierzulande ohne viel Aufhebens totalitäre Sachen eingeführt werden von Politikern, die, sorry, aber es muß raus, zu blöde sind, auch nur zu bemerken, was sie da eigentlich veranlassen. Ich glaube, daß es nur Dummheit sein kann, denn es ist unvorstellbar, daß ein Ministerpräsident im Fernsehen sagt: Ich habe es soeben angeordnet, die und die Gruppe jetzt einfach auf den Straßen verhungern zu lassen. Und dieselben Leute werfen der AfD vor, radikal zu sein. Aha.
    Sicherheitshinweis für Mitlesende: Selbstverständlich handelt es sich bei dem oben Gesagten nur um eine parodistisch überspitzte Satire im Blödermannschen, sorry, Böhmermannschen Sinne.

  19. Systemmedien und Regimeblätter wie Spiegel, FAZ etc überschlagen sich nun nach dem Stasi-Correctiv-Lügenmärchen geradezu mit Anti-AfD-Berichten. Das Regime schreckt auch nicht davor zurück, Systemlinge als “Demonstranten” getarnt gegen die AfD auflaufen zu lassen. Dass die gegen “Correctiv” erfolgten Strafanzeigen ohne Folgen bleiben werden, versteht sich natürlich von selbst, systemtreue und gleichgeschaltete Justiz. Nix neues.

    Zwei ausgezeichnete Kommentare zu den Linksfaschisten von Correctiv anbei:

    https://www.klonovsky.de/acta-diurna/
    https://reitschuster.de/post/der-correctiv-lauschangriff-und-das-staatlich-finanzierte-zensurnetzwerk/

  20. Ist das nicht der Typ, der auf seiner Schleimspur i.S. der
    Regierungsmeinung stetig ausrutscht und fällt?

    Widerlich !

  21. “Oder würde sexistische Sprüche dieser Art über Baerbocks Fahrgestellt oder Luisa Neubauers Oberweite machen.”

    Die Klimaschwindel-Multimillionärin Luisa Neubauer ist ein “gutes” Beispiel für das Vorgehen des Regimes:

    https://www.20min.ch/story/shitstorm-um-sexfantasie-mit-klima-aktivistin-108372498387

    Bestsellerautor Akif Pirinçci wurde zu 4 Monaten Haft, ausgesetzt zu einer Bewährungsstrafe von 3 Jahren, verurteilt.

    https://der-kleine-akif.de/2022/05/11/wenn-der-bewaehrungshelfer-zweimal-klingelt/

  22. Demokratie hat noch nie existiert, ein Irrglaube, aber wer diese lebensfähig machen will, wird demaskiert und in der Öffentlichkeit den gläubigen Fratzen verlogen vorgeführt!

  23. Geht doch (Sarkasmus aus) Die “Welt” schreibt “Ausreisepflichtige bekommen Pflicht-Anwälte Migranten in Abschiebehaft sollen nach dem Plan der Ampel künftig einen Rechtsbeistand bekommen – was besonders den Grünen wichtig ist. Dafür können sie aber auch länger in Ausreisegewahrsam genommen bleiben. Die Union rügt, dass die vom Steuerzahler finanzierten Anwälte Rückführungen verhindern könnten.” Sehen die vielleicht ihre Gelddruckmaschine in Gefahr https://netzpolitik.org/2023/recht-auf-asyl-anwalts-netzwerk-haelt-abschiebegesetz-fuer-verfassungswidrig/

  24. Strack Zimmermann die hochverräterische Kriegstreibermuschi die nur noch feucht wird wenn sie junge Männer im Schützengraben verrecken sieht also, ihre Söhne sofort an die Front