Donnerstag, 20. Juni 2024
Suche
Close this search box.

ChatGPT als “Klimaleugner”?

ChatGPT als “Klimaleugner”?

Durchaus zu vielschichtigeren und komplexen Antworten fähig: ChatGPT (Symbolbild:Pixabay)

Stellt man ChatGPT einfache Fragen zum Thema Klimawandel, so gibt die KI-Software – wenig überraschend – praktisch eins zu eins das Mainstream-Narrativ zurück. Präzisiert man jedoch die Eingaben, so erhält man durchaus interessante Antworten. Fragt man den Bot etwa: “Show me the flaws in the study of John Cook that supposedly proves a 97% consensus on the topic of climate change” (auf Deutsch: “Zeige mir die Fehler in der Studie von John Cook, die angeblich einen Konsens von 97 Prozent beim Thema Klimawandel beweist”), erhält man – von mir hier schon übersetzt – diese Antwort: “Fehlinterpretation der Konsenserklärung: Cooks Studie wurde dafür kritisiert, dass sie die Konsenserklärung der wissenschaftlichen Gemeinschaft falsch dargestellt hat. Die Studie definierte den Konsens als ‘Menschen verursachen die globale Erwärmung’, was eine viel breitere Aussage ist als das, worüber sich die wissenschaftliche Gemeinschaft tatsächlich einig ist, nämlich dass der Mensch die hauptsächliche Ursache der jüngsten globalen Erwärmung ist. Durch die Verwendung einer so breiten Definition schloss Cook viele Arbeiten ein, die die Idee der menschengemachten Klimaveränderung nicht tatsächlich befürworteten, was die Konsensfigur [gemeint ist: die Zahl der den angeblichen Konsens begründeten Wissenschaftler, Anm. d. Autors] aufblähte.

Weiter führt ChatGPT aus: “Ungenaue Kategorisierung von Papieren: Cooks Studie stützte sich auf eine Schlüsselwortsuche, um relevante Papiere zu identifizieren, und kategorisierte sie dann anhand der Zusammenfassungen dieser Papiere. Einige Papiere wurden jedoch aufgrund der Verwendung von mehrdeutiger Sprache in ihren Zusammenfassungen falsch kategorisiert. Darüber hinaus drückten einige Papiere, die als “befürwortend” des Konsenses kategorisiert wurden, tatsächlich Unsicherheit oder Dissens zu dieser Frage aus.
Cherry-Picking von Papieren: Cooks Studie analysierte nur einen kleinen Teil der wissenschaftlichen Literatur, nämlich Zusammenfassungen aus einem bestimmten Satz von Zeitschriften. Diese Auswahlverzerrung bedeutet, dass die Ergebnisse der Studie möglicherweise nicht repräsentativ für die Ansichten der breiteren wissenschaftlichen Gemeinschaft zu Klimaveränderungen sind.

Differenzierte Ausführungen in gleich mehreren Kategorien

Und auch zu zwei weiteren Kategorien lieferte die Software aufschlussreiche Informationen: “Fehlende Transparenz: Cooks Studie wurde dafür kritisiert, dass sie in Bezug auf ihre Daten und Methodik nicht transparent genug ist. Einige Forscher haben darauf hingewiesen, dass die Daten der Studie nicht öffentlich zugänglich gemacht wurden, was es schwierig macht, die Genauigkeit der Ergebnisse der Studie zu beurteilen… Irreführende Kommunikation der Ergebnisse: Cooks Studie wurde weithin von Politikern und Medien als Beweis für einen starken Konsens unter Wissenschaftlern zur Klimaveränderung zitiert, obwohl die Ergebnisse der Studie von vielen Forschern in diesem Bereich kritisiert und angefochten wurden. Dies hat zu einer öffentlichen Wahrnehmung geführt, dass der wissenschaftliche Konsens zur Klimaveränderung stärker ist als er tatsächlich ist, was negative Auswirkungen auf die öffentliche Meinung und die öffentliche Politik haben kann.

Von ChatGPT kann mal also erstaunlich differenzierte Antworten erhalten, die viel objektiver und distanzierter anmuten als alles, was wir in den öffentlich-rechtlichen Medien zum Thema finden. Voraussetzung ist allerdings, dass man die richtigen Fragen stellt.

11 Responses

  1. https://uncutnews.ch/chris-sky-der-mann-der-2020-genau-voraussagte-was-uns-bei-covid-erwartete-sagt-uns-jetzt-wie-es-weitergehen-wird-video/

    uncut-news.ch – Mai 8, 2023

    „Chris Sky, der Mann, der 2020 genau voraussagte, was uns bei Covid erwartete, sagt uns jetzt, wie es weitergehen wird. (Video)“

    Die Menschenverachter, sprich Satanisten sitzen in EU, WHO, WEF und in der Ampel.
    Sie wollen uns erniedrigen, züchtigen, an unsere Ersparnisse zu gelangen, das digitale
    Spielgeld einführen, uns in jeder Lebenssystuation überwachen und stellen.
    Mit anderen Worten, sie wollen die totale Kontrolle über uns Menschen.
    Sie haben den…………………….verdient, anders kann man diesen Diktatoren nicht beikommen !

    Machen wir uns nichts mehr vor, diese Schw…. wollen die Diktatur und die weltweite Kontrolle über die Menschheit.

    Für mich sind das schlimmste Satanisten, die ……………. werden müssen.
    Das sind berechnende Typen, die im Kopf krank sind und gehörten, wenn denn der Menschengerichtshof in Europa noch funktionieren würde, vor diesen, abgeurteilt und bis zum Lebensende weggesperrt, weil sie Verbrechen an den Menschen anrichten !

    17
    8
    1. Haben Sie auch einen brauchbaren Vorschlag oder sollen wir uns jetzt alle den Strick geben!?
      Dieses ewige Kopieren von Fremdmaterial das uns die unausweichliche Endzeit vor Augen hält kotzt mich inszwischen nur noch an, was soll denn der Quatsch!?
      Wenn wir in Freiheit leben wollen müssen wir dafür kämpfen, das war schon immer so, aber dieser kindische Wettbewerb wer den düstersten Link findet ist wirklich bescheuert!

      11
      4
      1. The Rob,
        sieht Ihr vermeintliches kämpfen mit nur Worthülsen aus?
        Den Menschen muss man das Bild und die möglichen Taten
        der Satanisten im Spiegel vorgehalten werden.
        Wer keine Lösungsvorschläge hat, sollte sich auch nicht
        so auskotzen !

        3
        6
        1. Nun ich zahle seit Jahren keine GEZ-Gebühren und bin dafür auch durch sämtliche Instanzen gegangen, ich war jahrelang politisch aktiv und habe vermutlich hunderte Artikel verfasst.
          Ich bin derzeit in zwei aktiven Gruppierungen tätig die politische Prognosen erstellen, Fake’s und Lügen der MSM aufdecken und das auch nachweisen, der Hauptbereich umfasst allerdings grundsätzliche politische Aufklärung, die Mehrzahl hat überhaupt keinen Schimmer von Politik.
          Also, ein klein wenig mehr wie nur Worthülsen verbreiten mache ich schon, von sich auf andere zu schließen ist meistens der falsche Weg und wo bitte liegt der Sinn darin Pessimismus und Ausweglosigkeit zu verbreiten!?
          Machen Sie bitte nicht kleine unbedeutende Würmer zu unbesiegbaren “Satanisten”, um deren Praktiken zu begreifen braucht es schon mehr als nur Heuchelei und Raffgier…

  2. Was sie hier schreiben ist eigentlich Ausdruck der Zweckentfremdung der Wissenschaften durch die “menschliche Gemeinschaft”, sprich durch die, die dazu die Macht (Eliten der Politik, der Medien , der Bankern , der Wirtschaft und anderer privater Einrichtungen, wie Hedge Fonds, etc.) haben, die Wissenschaften zu missbrauchen und einen wissenschaftlichen Konsens nicht zu zu lassen. Und CHATGPT drückt das mit seiner derzeitigen Möglichkeit der Entwicklung in der Klima Frage auch genauso aus. Das heißt, das es heute schon genug Leute gibt die eine reale Entwicklung in der menschlichen Gesellschaft nicht mehr wissenschaftlich und sachlich interpretieren können. Und da rede ich nicht von den einfachen Leuten von der Straße, da rede ich vor allem von denen die die Macht haben etwas im Sinne der Menschen zu verändern und nicht im Sinne ihrer Vernichtung. Ich denke sogar das viele Menschen von der Straße die Zusammenhänge der Entwicklung realer erkennen als diese elitären Verbände, die ihre Macht nur für die Durchsetzung ihrer egoistischen und Menschenverachtenden Interessen nutzen und diese hinter moralisierenden Philanthropen Modellen verstecken.

  3. Die Frage ist natürlich, ob das nur ein Laber-System ist, oder kann es interessante Fragen beantworten – so zum Beispiel :
    – Wer hat Kennedy ermordet
    – waren die Amerikaner auf dem Mond und sind ei Astronauten vielleicht sogar noch da
    – wer hat die Pipelines gesprengt
    – wer hat die Corona-“Pandemie” angeordnet und warum
    – wird Habeck die deutsche Wirtschaft endgültig vernichten
    – wird Scholz wegen Cum-EX und/oder der Haasenburg GmbH vor gericht kommen und verurteilt
    – wie lange wird Harbarth noch Verfassungsrichter sein und wird er verhaftet und verurteilt
    – wird Russland die Kriegserklärung Deutschlands annehmen
    – ist das Bermuda-Dreieck ein natürliches Phänomen
    – haben die USA Kontakt zu Außerirdischen
    – wird auch Seehofer noch zur Rechenschaft gezogen für die Terror-Anweisungen des Innministeriums damals ?

    Mit diesen antworten könnte man sich dann doch mal beschäftigen – nicht glauben, aber auf Glaubwürdigkeit prüfen – ein interessantes Hobby für die Abendstunden

      1. Das stimmt,. Noch nicht, aber sie wird ja von Menschen konstruiert und gefüttert. und da soll es etliche Glaskugelbesitzer geben, die sich damit aus kennen. Ich schaue auf das “Gesundheitswesen” und weiß es wird so kommen.

  4. Die angebliche Katastrophe ist eine gigantische Lüge und die Katastrophe, ja die ist tatsächlich sichtbar, doch eben nicht durch das “Klima” sondern durch die Maßnahmen die nun gegen den Willen der meisten Menschen durchgeprügelt werden

  5. das wird sicher noch korrigiert!

    noch ist das ganze nicht ausgereift genug um solche “verschwörungstheorien” zu erkennen.

  6. Ich habe mich mal ein paar Minuten mit ChatGPT über den vom Menschnen verursachten Klimawandel “unterhalten”
    Einige Antworten später habe ich der KI die eigenen Antworten vorgehalten und das kam dabei heraus :
    “User
    Daher sind die Klimamodelle trotz der Veränderungen in den Messstationen und Standorten robust und zuverlässig ??? Wissenschaftler wollen damit das Weltklima der nächsten 100 Jahre im Voraus berechnen, die gleichen Experten können nicht einmal das lokale Wetter von morgen vorher sagen. Ist das nicht ein gigantischer Schwindel ?
    ChatGPT
    !

    Es ist wichtig zu verstehen, dass Klimamodelle und Wettervorhersagen unterschiedliche Zwecke haben und auf unterschiedlichen Skalen
    Error in body stream”
    Dann wurde der Text ROT und die KI war sprachlos. Das Ding ist so einseitig mit linksgrünen “Fakten´” gefüttert worden, das eine alternative Sichtweite der Dinge zu einer Beendigung der Unterhaltung führt !