Sonntag, 14. Juli 2024
Suche
Close this search box.

Hochverdient: Böhmermann erhält Auszeichnung für skandalösesten Schwindel-Journalismus

Hochverdient: Böhmermann erhält Auszeichnung für skandalösesten Schwindel-Journalismus

Linksradikale Systemtröte Böhmermann: Verdient prämiert (Foto:Imago)

Das ist in der Tat hochverdient: Der von der Stiftung Meinung und Freiheit verliehene „Karl-Eduard-von-Schnitzler-Preis für Propaganda-Journalismus“, ein Publikumspreis für den dezidiert skandalösesten Schwindel-Journalismus in Deutschland, geht dieses Jahr völlig zu Recht an ZDF-Dreckschleuder Jan Böhmermann. Rund 10.000 kritische GEZ-zahlende Leser und Zuschauer stimmten aus einer Auswahl über ihren “Wunschkandidaten” ab. „Der Sieger steht mit überragendem Ergebnis fest“, erklärte Verleger Roland Tichy (“Tichys Einblick”) als Vorsitzender der Stiftung. Er bedankte sich für die große Resonanz bei der Abstimmung und verkündete „Wir haben einen Nerv getroffen, dieser Preis hat seine Berechtigung, die Bürger wollen ihren Unmut über wahrgenommene Desinformation und Manipulation in den deutschen Medien zum Ausdruck bringen. Unsere Negativauszeichnung bietet ihnen dazu die Möglichkeit.

Von insgesamt 9.435 abgegeben Stimmen entfielen auf Böhmermann mit 3.666 rund 40 Prozent aller Stimmen; es folgten der WDR-Propagandahetzer Georg Restle mit 2.320 Stimmen (rund 25 Prozent) und die linksgrüne Journalistenkarikatur Dunja Hayali mit 2.051 (rund 22 Prozent). Die weiteren Stimmen verteilen sich auf Markus Lanz, der Platz 4 belegte, und Anja Reschke auf Platz 5. Die feierliche Preisverleihung an Jan Böhmermann “für herausragende Desinformation, Meinungsmanipulation und Propaganda” findet am 24. Februar 2024 im Frankfurter PresseClub in Frankfurt am Main in Anwesenheit von über 100 geladenen Ehrengästen statt.

Preisträger bekommen ein Jahr die Rundfunkgebühren erstattet

Ebenfalls dort eingeladen sind die fünf ausgelosten Leser und Zuschauer, die den finalen Sieger des „Karl Eduard-von-Schnitzler-Preis für Propaganda-Journalismus“ vorgeschlagen hatten. Für sie werden jeweils die GEZ- Gebühren für ein Jahr übernommen. „Ich freue mich auf inspirierende Reden und anregende Gespräche“, betont Dr. Hans-Georg Maaßen, Jurist und ehemaliger Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz der Bundesrepublik Deutschland, in seiner Eigenschaft als stellvertretender Vorsitzender der Stiftung Meinung & Freiheit.

Zu den Beweggründen für die Auslobung des Preises erklärt Tichy als Stiftungspräsident: „Der Alltag wird aus ideologischen Gründen verfälscht, missliebige Nachrichten werden verschwiegen und Kritiker verleumdet.” Die Stiftung firmiert als gemeinnütziger Verein, der für Meinungsäußerungsfreiheit und Medienvielfalt eintritt sowie gegen jede Form von “Cancel Culture”. Benannt ist der Preis nach dem Chefkommentator des DDR- Fernsehens und Moderator der politisch-agitatorischen Fernsehsendung „Der Schwarze Kanal“, Karl-Eduard-von-Schnitzler, dessen Spitzname “Sudel-Ede” lautete und der unter der Bevölkerung der DDR als meistgehasster Systemvertreter galt.

17 Responses

  1. Sudel-Ede pries den Sozialismus im Osten in höchsten Tönen. Aber er ging in Westberlin einkaufen. Für ihn gab es keinen Eisernen Vorhang. Pfui-Teufel Sudel-Ede.

    14
  2. do guck na… pack hat hochkonjunktur….
    ok anderes thema….

    Apollo News siegt vor Gericht gegen Faeser-Vertrauten – Verbindungen zur Salafisten-Szene belegt

    Nachrichten

    PS –
    25. Januar 2024 0
    Apollo News siegt vor Gericht gegen Faeser-Vertrauten – Verbindungen zur Salafisten-Szene belegt
    „Faeser macht Wahlkampf mit Islamisten“ – unter diesem Titel veröffentlichte Apollo News am 19. September einen Bericht über den SPD-Politiker Mustapha Lamjahdi, der kurz zuvor ein Foto von sich und der Bundesinnenministerin bei ihrer Wahlkampftour in Hessen auf Facebook veröffentlicht hatte. Lamjahdi ist Vorsitzender der SPD Heddernheim, gilt in Faesers hessischer SPD als einflussreich und Verbündeter der Innenministerin. Lamjahdi tritt selbst gerne als „liberaler Muslim“ auf. Unsere Recherchen zeigten jedoch, dass Lamjahdi „Verbindungen zur Muslimbruderschaft und der Salafisten-Szene“ hat. Kurz darauf löschte der Politiker nicht nur sämtliche Fotos und Beiträge von seiner Facebook-Seite – er schickte uns auch über seinen Anwalt eine Abmahnung. Etwa einen Monat nach der Veröffentlichung reichte Lamjahdi dann Klage vor dem Landgericht Frankfurt am Main ein. Weiterlesen auf Apollo News.net

  3. Ich persönlich glaube nicht, das Böhmermann die Eier hat, dort aufzuschlagen.

    Abgesehen davon gibt es in diesem Lande, und es werden täglich mehr, eine gewisse Anzahl Bürger, die sich gerne mal Face-to-Face bei Böhmermann für sein freiheitlich-demokratisches Grundverständnis und seinen “Humor” bedanken würden.
    Mich eingeschlossen.
    Kann dieses Subjekt sich eigentlich noch irgendwo in Deutschland ohne Personenschutz blicken lassen?
    Das wage ich zu bezweifeln.

    13
  4. Das Böhmermännchen ist auch wirklich der allerletzte Widerling. Mehr will ich nicht zu dem unerträglichen Typen nicht sagen. Hayali wäre aber auch eine Preisträgerin gewesen. Ist auch so eine Hetzerin.

    14
  5. sind wir noch unser selbst oder gefangene mit leib und seele….
    Schon alleine das tägliche anschauen der TV Medien, Facebook, Instagramm, Youtube, usw. produziert ein Durcheinander, das dem Staat recht ist und er bejaht es. Denn sie haben Ängste die Macht zu verlieren. Normalerweise kann das Volk und die Regierung mit Parteien, die unterschiedliche Meinungen haben, einen Konsens finden. Ist zur Zeit aber nicht möglich, da die Regierung keinen Millimeter nachgibt. Warum, weil Deutschland kein souveräner Staat seit langem ist und düstere Kreise in USA im Hintergrund die Fäden ziehen und bestimmen:

  6. Böhmermann gibt für eine kleine Minderheit auf ZDF NEO den Systemclown und bekommt dafür eine super Honorar.
    Gesponsert von den Systemparteien kann er sich mitlerweile so ziemlich alles erlauben. Der Typ ist weder Journalist, noch Satyriker oder sonstwas.
    Er ist nicht weiter, als ein Handlanger der Sozialisten. insofern passt der Name “Sudel-Bömi” ganz gut.

    10
    1. Ich kucke ihn mir nicht an. Aber ich empfinde ihn über das, was ich über ihn lese, als kleinen fiesen kläffenden Wadenbeisser, den man immer wieder an einem Hosenbein hängend sieht.
      Ein kräftiger Tritt würde reichen….
      So ein Subjekt finanziert man auch noch über die Zwangsgebühren?

    1. @PF Boomtown Redz

      Apropos Corona-Regime:
      Anklage erweitert: Ballweg muss wieder vor Gericht
      Im juristischen Tauziehen um die Anklageerhebung gegen “Querdenken”-Gründer Michael Ballweg hat sich die Staatsanwaltschaft durchsetzen können. Ursprünglich hatte das Gericht die Anklage im Bereich Steuerdelikte zugelassen, jedoch hinsichtlich der Vorwürfe der Geldwäsche und des versuchten Betrugs keinen ausreichenden Verdacht gesehen. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ließ dies jedoch nicht auf sich beruhen und legte beim Oberlandesgericht sofortige Beschwerde ein mit dem Ziel, die Anklage um alle Delikte zu erweitern.
      Anklage wegen versuchten Betrugs in tausenden Fällen
      https://opposition24.com/justiz/anklage-erweitert-ballweg-muss-wieder-vor-gericht/

      Der lange Arm der deutschen Gesinnungsjustiz:
      Säuberungen gehen voran
      Ballweg, Janich, Stürzenberger
      https://ansage.org/ballweg-janich-stuerzenberger-saeuberungen-gehen-voran-gruene-altjungfern-frohlocken/

      https://ansage.org/der-lange-arm-der-deutschen-gesinnungsjustiz-oliver-janich-schmort-weiter-im-philippinen-knast/

      https://ansage.org/am-beispiel-oliver-janichs-zeigt-sich-die-deutsche-zwei-klassen-gesinnungsjustiz/

  7. 1 schnitz
    Die Zeitdauer um in der DDR den TV Kanal umzuschalten.
    1 schnitz = 1 böhm = 1 restle = 1 lanz = 1 heute
    Arme verwirrte TV Gestalten, die keiner sehen will.

  8. Irgendwann werden die Klatschhasen Böhmermann’s merken, dass sie komplett verarscht wurden. Böhmermann ist Multimillionär. Seine Kinder gehen auf Privatschulen. Er, seine Frau und Kinder sind ständig von Bodyguards umgeben.
    Er lebt in einer Luxusblase, die nichts mit dem Pöbel zu tun hat, der da im Publikum klatscht und sich kaputtlacht.

  9. Der landet eines Tages im dunklen Loch und dann machen die arabischen Insassen den Böhmermann sofort zur Böhmerfrau.

  10. Sie hätten alle diesen ‘Preis’ verdient. Nicht zu vergessen , die Staats Propaganda der Mainsmedien. Wie verlogen ist die Welt geworden. War heute in Cottbus bei der Demo, Mittelstandsvereinigung. Der Brandenburgische Wirtschaftsminister redet von Respekt und Zuhören. Ich fass es nicht, jetzt, wo alles Bach runter gegangen ist, wollen sie reden. Sofortiger Austausch aller Links/Grüner Versager in allen Ebenen dieser Republik. Und vor allen Dingen, die bezahlten Mainsmedien, die eine ‘unheimliche’ Macht in dieser ‘Republik’ besitzen, abschaffen!

  11. ‘Da hat Tichy ja eine illustre Gersellschaft des heutigen deutschen Haltungsjournalismus zusammengestellt. Schließlich finden sich hier die Top Leute für journlistische Wahrhaftigkeit, Toleranz gegenüber Andersdenkenden, Selbskritik und Wahrheitsliebe. Man kann nur hoffen, dass so wenig Leute wie möglichh die Sendungen einschalten, bzw. gleich bei der Ankündigung ausschalten, damit die genannten Jpouralisten (m/w/d) ihre Lügen, Unterstellungen, Verleumdungen unter sich austauschen können.,