Donnerstag, 13. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Ihr demonstriert gegen “rechts”, aber…

Ihr demonstriert gegen “rechts”, aber…

Gestrige Ampel-Machterhaltungsdemos linker Organisationen (vulgo “Demo gegen Rechts”) auf dem Hamburger Jungfernstieg (Foto:Imago)

…das Problem sind drei Vergewaltigungen durch Flüchtlinge am Tag. Das Problem sind 50 Milliarden für Migration jährlich, was mehr als doppelt so viel ist wie der Etat des Bildungsministeriums. Das Problem sind Parallelgesellschaften und ein stark abnehmendes Sicherheitsgefühl im öffentlichen Raum. Das Problem ist, dass ganze Stadtviertel für Frauen (nicht nur zu Silvester) zu No-Go-Areas werden. Das Problem ist, dass die Verteilung staatsgefährdender Straftaten bei (angeblich) 0 linksextrem zu 11 rechtsextrem zu 291 islamistisch motiviert liegt. Das Problem sind 300.000 Asylerstanträge allein im letzten Jahr plus eine riesige, bewusst nicht veröffentlichte Zahl an im Zuge des “Familiennachzugs” dauerhaft ins Land kommender Menschen.

Das Problem ist, dass zwei Drittel der wenigen geplanten Abschiebungen nicht einmal in Angriff genommen und weniger als 5 Prozent überhaupt vollzogen werden. Das Problem ist, dass die Anerkennungsquote für politisches Asyl im einstelligen Prozentbereich liegt, aber trotzdem so gut wie niemand abgeschoben wird. Das Problem sind Leute, die denken, es ginge um “ethnische Reinheit“, wenn es in Wahrheit nur um die geforderte “Integration” und Assimilation von Neubürgern geht. Das Problem sind jene, die das Land spalten, indem sie eine Partei, die von einem Viertel der Deutschen (im Osten gar von mehr als einem Drittel) gewählt wird, als das absolut Böse stilisieren und somit die gesellschaftliche Erosion mehr vorantreiben, als es diese Partei allein je könnte.

Die wahren Faschisten

Und Ihr Gratismutigen stellt Euch ernsthaft hin und tut so, als würdet Ihr Deutschland eben noch so vor dem Vierten Reich bewahren!? Als würdet Ihr die “Demokratie” retten, die Ihr in Wahrheit nicht verteidigt, sondern fürchtet?!? Ihr lasst Euch von einer mit Halbwahrheiten gespickten Pseudo-“Doku” von staatlich und Soros-finanzierten “Correctiv”-Propagandisten vor den Karren spannen und einreden, dass die AfD (die ausschließlich bürgerlich-konservative grundgesetzkonforme Positionen der früherem CDU vertritt!) allen Ernstes eine “faschistische Partei” sei, und geht gegen sie auf die Straße, um die Macht und Pfründe der Altparteien zu schützen.

Wer sind denn hier die wirklichen Faschisten? Wer will denn hier die größte Oppositionspartei im Land verbieten lassen, die aktuell über 10 Millionen Deutsche wählen würden? Wer ist es denn, der einzelnen unliebsamen Politikern die Grundrechte aberkennen will? Wer versucht denn, schlimmer noch als bei Corona, die Spaltung in die Familien hineinzutragen, Andersdenkende zu stigmatisieren und auszugrenzen? Wer instrumentalisiert denn den öffentlich-rechtlichen Staatsfunk, um Proteste gegen die Regierung kleinzureden und regierungstreue bestellte Anti-AfD-Demos “gegen rechts” als Massenaufmärsche der “Anständigen” prominent in Szene zu setzen, und sogar Werbung für Petitionen gegen besagte Partei zu machen (dies sogar in der “Tagesschau”)?

Es klingt nach Stasi

Dazu kommen Aussagen ranghoher Staatsrepräsentanten wie beispielsweise der stellvertretenden Bundestagspräsidentin Petra Pau, dass sogenannte “zivilgesellschaftliche Organisationen” (gemeint sind: linksextreme NGOs, die von Staatsknete finanziert werden) alle “antidemokratischen Strömungen” – also alles was nicht links ist – mit Hilfe der Sicherheitsbehörden “trockenlegen” müssten. Klingt ja nur ein bisschen nach Stasi! Dass die erwähnte, bewusst irreführende “Correctiv-Doku” von ebenfalls oftmals staatsfinanzierten “Journalisten” dann wohlsynchronisiert mit der sonstigen Kampagne zu einem politisch günstigen Zeitpunkt, zwei Monate verzögert, veröffentlicht wird und selbst von vermeintlichen “Qualitätsmedien” unkritisch hochstilisiert wird, um die gegen die AfD gerichtete Volksverhetzung mit der Lüge angeblicher Rufe nach “Vertreibung” und “Deportationen” zu verstärken, kommt erschwerend hinzu. Und das, obwohl ganz ähnliche Forderungen bereits in der CDU diskutiert und selbst von Scholz (“Abschiebeoffensive“) und Faeser (Aberkennung der Staatsbürgerschaft sogar ohne begangene Straftat) vor kurzem noch verstärkt gefordert wurden.

Man könnte ja die AfD auch “bekämpfen”, in dem man sich einmal fragt, warum man als Ampel wohl die unbeliebteste Regierung seit Beginn der Umfragen ist. Man könnte sich in Selbstkritik üben und zur Abwechslung einmal Politik für die Mehrheit – oder zumindest für Deutschland und die Deutschen, nicht für die ganze Welt und ihre “ankommenden” migrantischen Sendboten – machen. Man könnte sich erinnern, dass man dem Volk zu dienen hat und nicht umgekehrt! Aber nein: Man setzt darauf, alle Gegner der Regierungspolitik maximal zu verunglimpfen. Weiter “Nazis” schreien ist angesagt. Weil das ja bisher so gut geklappt hat. Ich habe übrigens schon vor Jahren prophezeit, dass genau das passieren wird: Dass man, wenn man sich nicht mit den Problemen auseinandersetzt, die das Volk umtreiben, der AfD das Feld überlässt. Und nun haben wir den Salat. Bundesweit steht die AfD bei 25 Prozent und sie wächst weiter. Und daran werden auch all Eure Demos nichts ändern –  weil der Frust und die Probleme garantiert nicht weniger werden.

49 Antworten

  1. Das sind genau die parallelen zum Ende der DDR mit ihrer Scheinwelt und den Potemkinschen Dörfern, die man überall um sich herumgebaut hatte. Hätte nach 1990 nie gedacht, das ich es noch mal erleben darf, das ein ganzer Drecksstaat wieder in sich zusammenkracht. Die Spinner in den Westdeutschen Großstädten werden sehr hart aufschlagen und ich freue mich drauf.
    P.S. Was machen im Linksextrem Verseuchten Hamburg der Bekloppten Mitbürger eigentlich Palästinenser – Flaggen auf einer Anti AfD Demo? Würde mich mal Interessieren?

    38
    8
  2. Was geschieht dieser Tage hierzulande? Unglaublich, wie viele Millionen Sklaven nach Vormundschaft gieren!

    “Sagt uns, ihr allerheiligsten Buntbürokraten, was uns zu denken verboten ist, was wir tun dürfen, was wir tun müssen, wie viel mehr Steuern und wie viel höhere Preise wir für euch zahlen dürfen; liebend gern liefern wir euch alle Opfer, die ihr begehrt und halten zum Dank für eure allein selig machenden Gnadengaben den Mund!”

    Das sagen sie sinngemäß, wenn sie dieser Tage folgsam marschieren, die Millionen Gegenrechtssklaven der steinreichen Führer des Globalismus, Führer, die vor allem wegen massenhafter chronischer Leichtgläubigkeit und Nachlässigkeit zu steinreichen Diktatoren und grenzenlosen Kriegstreibern werden und es bleiben können.

    30
    6
  3. Mir geht es um die Meinungsfreiheit.
    Meinungsfreiheit und Meinungsmanipulation.
    Ein Aufsatzthema: 1964 lies uns unser Obestufenlehrer, Dr . Goldmann, uns es schreiben
    Heute sind Halbwahrheiten bei der Presse beliebtes Mittel, die Meinungen zu manipulieren.
    Sophismus
    Warum musste Sokrates den Becher nehmen ?

    18
    4
  4. Im Kommunistischen Jena und Leipzig war man auch wieder eifrig dabei. Eigentlich sind diese Städte im Osten nur dabei, weil die Studenten dort größtenteils aus Dummwessiland stammen und nur Grütze im Kopf haben. Berlin kann man ausklammern. Die gehören nicht nach Mitteldeutschland. Da gehört wieder eine Mauer mit Minenfeldern und 5 m Stacheldraht herum.

    31
    8
  5. Wenn man soviel Dummheit sieht wie sie bei den “Demos” gezeigt wurde, als nichtbegreifende Mitläufer willig selbst den Ast absägten, auf dem sie sitzen, kann man nur noch verzweifeln.
    Es werden also noch mehr Produktive abwandern oder “kaltgestellt” werden, und eine immer mehr anwachsende Bürokratie, die für die herrschende Klasse als Claqueure benötigt werden, wird das ihrige beitragen zum finanziellen Kollaps.
    Offensichtlich werden diese gehirnbehinderten oder -gewaschenen “Unterstützer” erst kapieren, wenn sie tatsächlich nichts mehr besitzen und Schwabs Diktat nachkommen müssen: “you will eat these bugs”. Deutlicher kann man es nicht mehr kundtun. Nur die Realitäts-Verweigerung ist noch größer!

    29
    4
  6. Erinnert mich ein wenig an die Anfangszeiten von Pegida. Da wurden Beamte und andere Faulenzer bezahlt dafür, dass sie in Gegendemos laufen gegen “Rechts”. Ist dies bei den engagierten “Bürgern” gegen die AfD auch wieder der Fall. Bezahlte, auf links gebürstete Vollpfosten, die auf die Straße gegen? Würde mich nicht wundern.

    23
    4
  7. Da haben die ganzen Heerscharen von Beamtenfürzen vom Ämtchen wieder mal den Marschbefehl bekommen. Jetzt fehlen nur noch die “Winkelemente”, dann wird Erichs feuchter Traum wahr.

    13
    5
  8. Es ist geradezu erschütternd zu sehen, wie sich große Teile des Volkes manipulieren lassen!
    Auf die Idee, dass von der herrschenden Clique zur Zeit alles in Bewegung gesetzt wird, um die gerechtfertigten Proteste zu überspielen und ausgerechnet die einzige Oppositions-Partei mit Dreck beworfen wird, wird nicht erfasst.
    Man dackelt so hinter den Volksverhetzern her, wie ein Dackel eben hinter seinem Herrchen herdackelt!

    29
    5
  9. Die zunehmende Hysterie im Kampf “gegen Rechts” ist offensichtlich eine schon seit klängerem eingefädelte Campagne gegen die AfD, die man auf diesem Weg kaputt machen will, nachdem alle politischen Argumente der Parteigegner an der Realität zerschellt sind. Der Anschein verstärkt sich, dass staatliche Stellen ihre Finger in diesem Spiel haben: VS und BIM ruhen und rasten ja nicht, die AfD zu verunglimpfen. Die Demonstranten, die zur Zeit die Marktplätze bevölkern merken offensichtlich nicht, dass sie von interessierten Insitutionen instrumentalisiert werden, die ihre ureigenen Interessen wahren wollen. Auch merkien die Demonstranten garnicht, dass ihr Kampf “für den Erhalt der Demokratie” genau zum Gegenteil führt, nämlich demokratisch legitime Meinungen zu unterdrücken, also damit dem demokratischen Prinzip der Mewinungsvielfalt entgegen handeln. Eins ist aber auch gewiß: lDass das mediale und politische Dauerfeuer gegen die AfD mit jedem den Wahlen näherrückenden Tag anschwellen wird.

    19
    3
  10. Das alles ist nur so zu erklären, dass dieses Volk schon vor langer Zeit höchst perfide unterwandert, umerzogen und gehirngewaschen wurde. Jetzt werden die Lämmer zur Schlachtbank geführt, die wiederum “akute Selbstabschaffung” heißt. 24 ist in der Tat 33, die Masse ist im Rausch des Irrsinns, lieber untergehen anstatt Fehler zuzugeben. Das Vierte Reich ist grün und es werden bald noch ganz andere Dinge kommen. Hauptsache, der Jargon reicht weiterhin von “bunt” bis “tolerant” – man muss den vielen Dummen wohl nur ins Gemüt scheißen, aber wenigstens ist jetzt klar, wie ein “intelligentes, kultiviertes” Volk wie die Deutschen damals zu all dem fähig war.

    16
    3
  11. Richtig, aber eines möchte ich mal loswerden : Glauben diese ganzen Politiker und Möchtegerndemokraten, die jetzt zu Demos aufrufen, dass wir Sympathiesanten, Wähler oder sonst wie der AfD zugewandten auf Dauer hinnehmen, dass wir als Rechtsextremisten, als Nazis, als Deppen usw. hingestellt werden? Fast 10 Mio. könnten sich ja mal von heute auf morgen der “Demokratie verweigern”, in dem sie alle ihre Arbeit niederlegen, Verträge kündigen, sich aus Vereinen abmelden, Freiwilligendienste quittieren usw. Da wir ja sowieso nur noch der Bodensatz dieses Landes sind ist das doch eh egal. Das alles nur durch eine angebliche Abhörung eines “geheimen” Treffens, bei dem es um was ging? Gibt es irgendwelche Tonaufnahmen darüber? Irgendwelche schriftliche Beweise? Wie einfach muss man eigentlich gestrickt sein, um nicht zu erkennen was dahinter steckt? Wie bei den Juden, wie bei Corona, wie beim Klimaschutz lässt sich das Volk aufwiegeln und für Interessen benutzen, die uns letztlich am meisten schaden!!!!!

    20
    2
  12. Das Schlimmste ist,wenn ich aus der Generation höre:Wir hätten damals Widerstand geleistet.Da kann ich nur sagen,das diese Leute so schnell im Zuchthaus oder KZ verschwunden wären,und zwar ohne Urteil,das hätte keine 24 Stunden gedauert.Den Nachbarn meiner Oma haben sie auf der Straße einkassiert.Seine Frau hat keine Auskunft bekommen,und er wurde genau so auf der Straße wieder ausgeladen;einfach aus dem Auto geworfen.
    Ja mit gratismutigen Worten hätte man heute Widerstand geleistet.Ich kanns nicht mehr hören dieses Geschwafel!

    13
    2
    1. Genau, die haetten damals keinen Widerstand geleistet.
      Wenn man nicht in der Situation ist, kann man immer mutig sein und andere verurteilen.
      Die haetten dass getan, was sie heute auch tun, mit und fuer die Politik ihrer Regierung demonstriert. Typische Mitlaeufer und Maulhuren.

      5
      2
  13. Ja. Prompt haben die Grünen Spinner 16% Wähler https://www.wahlrecht.de/umfragen/
    Es wird wohl mit den Wahlfälschungen rapide aufwärts gehen. Die sogenannten Demokraten und selbsternannten Antifaschisten im Faschistischen Pelz schlagen jetzt schon um sich. In den USA geht es jetzt schon richtig rund und hier in diesem Drecksstaat wird man sich ein Beispiel nehmen, weil dort ja auch alles erlaubt ist.

    9
    1
  14. Nee, das eigentliche Problem ist, dass wir von geistesgestörten, geistig zurückgebliebenen Superkriminellen beherrscht werden. Und das seit mehreren Jahrhunderten. Und leider wird sich dieses Problem nicht mehr lösen lassen, dafür sitzen diese Idioten zu lange unangefochten im Sattel. Das Gesindel, dass sich dieses Gesindel gezüchtet hat, ist dazu ebensowenig in der Lage wie das Gesindel, das freiwillig die Machenschaften des Gesindels unterstützt. Den einen mangelt es an Charakter den anderen am Hirn, aber den meisten mangelt es an beidem. Schöne Welt, in die ich hier hineingeboren werden durfte. Ich hoffe eigentlich nur, dass es kein Leben nach dem Tod gibt, weil das hier hat mir für alle Ewigkeit gereicht.

    Ich persönlich gehe davon aus, dass wir kein reines Zufallsprodukt sind. Mindestens ein Bewusstsein wollte uns hervorbringen. Allerdings bezweifle ich stark, dass dieses Bewusstsein allwissend und allmächtig ist, denn dann hätte es nicht diese Fehlkonstruktionen am Fließband produziert. Mir erscheint es eher so, dass dieses Bewusstsein etwas ausprobiert. Ihr Schwachmaten werdet niemals realisieren, was euch, der gesamten Menschheit und letztenendlich auch mir, dadurch verloren gegangen ist, alleine aufgrund der Tatsache, dass ihr existiert.

    Leider existiert ihr nicht nur, sondern führt Regie in dieser Truman-Show.

    10
    1
  15. Was man dem dummen Deutschen seit Jahren eingehämmert hat, war der Sozialstaat!
    Jetzt müsste der dümmste Michel, aus der 3. Klasse entlassen, gemerkt haben, das dieser Sozialstaat nicht für ihn gemacht wurde. Er ist für zugereiste Volksschädlinge und die Volksschädlinge auf der Regierungsbank gemacht worden. Warum wohl zahlen die Politiker nichts in das Sozialsystem ein? Ganz einfach, sie wollen nicht für ihre gemachten Fehler Einkommenseinbußen hin nehmen!
    Diese angeblichen Sozialsystem gehören in die Tonne. Denn wenn Jemand mal eine Hilfe aus diesem System gebraucht hat, steht allein im Regen da.

    10
    1
  16. Auf dem Foto ist ein Plakat: Frauen gegen die AfD.
    Steht auf der Rückseite dieses Plakates: Frauen für den Islam?

    Weiber … kein Mann versteht sie. Sie sind ja auch das Gegenteil eines Mannes.
    Frauen und Männer sind vieles, nur niemals gleich.
    Gleichwertig? Aber ja.
    Gleichberechtigt? Mit Sicherheit.
    Gleich? Unmöglich.

    7
    1
    1. Weiber haben Kinder zu gebären, gehören an den Kochtopf, in die Kopulation, haben dem Mann für seinen Beruf den Rücken freizuhalten.
      Der Mann legt dem Weibe morgens eine Liste der zu erledigenden Arbeiten mit Zeitenangaben vor und sie hat diese gründlich mit Freude am Tag seiner Abwesentheit abzuarbeiten.

      Heiraten, warum?
      Der Mann hält sich eine weibliche Angestellte,
      gibt ihr Lohn, Unterkunft, Vereinbarungen zum Sex und ab und zu ein angemessenes Trinkgeld und auch Lob.
      Weib sollte täglich Freude empfinden, das sie dem Mann zu Diensten sein darf !

      Das Angestelltenvorteil hat den entscheidenden Vorteil, das solch einem Weibe gekündigt werden kann, was i.d.R. sehr preiswert ist, im Gegensatz zu einer Scheidung, wenn geheiratet wurde !

      Habt ihr noch weitere gute Vorschläge, wo sich das Weib
      weiterhin wohlfühlen könnte und zur tollen Erfüllung kommen könnte ?

      6
      4
        1. Gute das wir keine Menschen gemachte Religion benötigen (Suche nach Gott), denn Gott hat sich uns in Jesus Christus offenbart. Und Jesus hat sein Menschenbild vorgelebt. Provokant für die damalige Gesellschaftselite aber das Volk hat gespürt da redet jemand mit Vollmacht und Liebe.

          Das wäre doch auch für unsere Politiker ein gutes Vorbild!

          3
          1
      1. Schwer zu sagen, Grüne würden es der Arsch- konservativen AfD in die Schuhe schieben, …oder doch Koreanisch !?

  17. Ja, so einfach ist das, einfach ein Kreuz bei anderen 3 Buchstaben machen und alles wird gut, ich Depp, das ich darauf nicht früher gekommen bin.
    Kennt einer noch die alte Weisheit: Verlass dich auf andere und du bist verlassen.
    Nur wenn ihr Kinder seit, braucht ihr Menschen die für euch entscheiden was gut und was schlecht für euch ist.
    Also wählt weiterhin schön eure Kindergärtner und hofft das es diesmal klappt….

  18. Genauso ist es. Mischt man alle Farben der Ampel zusammen, kommt ein faschistisches Braun heraus.

    Die eigene Bevölkerung wird verhöhnt, geknechtet, entrechtet und versklavt und ihr Verbrecher in eurem Glashaus nennt das noch demokratisch – wie dekadent verkommen muss man sein, um so zu handeln?

    Der Protest auf den Straßen seitens der Bauern, LKW-Fahrer, Handwerker u.v.m. ist längst überfällig. Wieviele sollen denn noch für dieses kapital-faschistische pseudo-demokratische Ausbeutersystem ihre Existenz verlieren und über die Klippe springen?

    Die Proteste gegen “rechts” hingegen sind staatlich finanziert, um von den wahren Verbrechern abzulenken und der Mainstream ist komplett gleichgeschaltet. Warum wird wie aus dem Hut gezaubert plötzlich ein Privat-Treffen, wo 2-3 Mitglieder von der AfD krude Ansichten haben und deren reine Privat-Meinungen in STASI-Manier in die Öffentlichkeit getragen und alle Mitglieder der AfD über einen Kamm geschert???

    Das ist doch genau das, was die Pseudo-Demokraten sonst immer verurteilen.
    2-3 Privatmeinungen und plötzlich wird nicht mehr differenziert. Wer jetzt noch nicht begriffen hat, wer die wahren Faschisten sind, hat nichts begriffen.

    Es sind die Pseudo-Demokraten höchst persönlich!

    12
    1
  19. @drei Vergewaltigungen durch Flüchtlinge am Tag.
    ja – aber das ist grün-links und damit erlaubt – oder wird vom Regime zumindest nicht verfolgt, weil es für sie gesellschaftspolitisch nützlich ist ! Es wird Spannung erzeugt, um im Rahmen der Schockstrategie ihre Agenda umzusetzen.
    Nicht umsonst werden Strategien wie die Huckepack-Gesetzgebung um Mitternacht angewandt – Das Regime weiß genau, das sie von einem aufgeklärten Volk keine Unterstützung hätte !

  20. Diese gewalttätigen Barbaren verstehen nur eine Sprache, die von Gewalt.
    Wäre ich eine Frau, hätte ich stets einen Dolch an meinem Körper, Kleidung und würde diesen dann kurz bevor der Kerl
    abspritzt in seinen Hals oder anderes rammen.

    Mädels rüstet vor und euch mit einem effektiven Probanten.
    Denn es wird noch schlimmer kommen.
    Gewalttaten bis hin zum Tod werden massiv durch unnötige
    durch schmutzige Politik gesteuerte Massenzuwanderung
    wesentlich mehr werden.

    Mit der Verschenkung der Deutschen Staatsbürgerschaft nach jetzt 3 Jahren hier im Land, ist ein Pullfaktor schmutzigsten Ausmaße geschaffen worden.
    Remigration, Schließung der Grenzen und Umstellung von Geld auf Sachleistungen wäre die beste Möglichkeit um solch ein Klientel zu reduzieren.
    Das wird bei dieser Ampel, die gegen das eigene Volk werkelt, allerdings nicht passieren.
    Die beiden Blondchen, ob hier oder in der EU sind die Täterinnen um Deutschland und seine Kultur zu vernichten.

    Nur die AfD kann es in Regierungsverantwortung noch einigermaßen regeln und uns vor der Islamisierung retten!

    11
    1
  21. Neues Propagandamärchen:
    Kaeser warnt Protestwähler
    “Wer AfD wählt, entscheidet sich für Wohlstandsverlust”
    Ex-Siemens-Chef Kaeser gehört zu den wenigen Top-Managern, die sich seit Jahren auch öffentlich gegen Rechtsextremismus stellen. Angesichts der Berichte über ein Treffen rechter Kreise in Potsdam sorgt sich der 66-Jährige um die Demokratie. Eindringlich nimmt er seine Wirtschaftskollegen in die Pflicht.
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Wer-AfD-waehlt-entscheidet-sich-fuer-Wohlstandsverlust-article24676614.html

    Fakt ist:
    Wer Grün wählt, entscheidet sich für Deindustrialisierung, Abwanderung von Unternehmen ins Ausland und Verarmung breiter Bevölkerungsschichten…

    11
    1
  22. So denkt das Ausland https://www.bild.de/politik/ausland/wirtschaft/brisante-berichte-so-vernichtend-sieht-das-ausland-unsere-wirtschaft-86837126.bild.html aber auch kleine Schritte helfen https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/thueringen-erste-fluechtlinge-reisen-wegen-bezahlkarte-ab-86810354.bild.html und der nächste Schritt zur Dezimierung der CDU wird getan https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/abspaltung-von-cdu-maassens-werteunion-beschliesst-partei-gruendung-86824992.bild.html Ein Fünkchen Hoffnung für unser Land besteht noch, denn das sind wirklich keine schönen Aussichten . ” Mit der Reform des Staatsbürgerschaftsrechts rechnet die Türkische Gemeinde in Deutschland mit 50.000 Anträgen auf Einbürgerung durch türkischstämmige Bürger in diesem Jahr und jeweils in den Folgejahren. „Und ich gehe davon aus, dass auf Dauer alle 1,5 Millionen türkischstämmigen Bürger in Deutschland, die bisher keine deutsche Staatsbürgerschaft haben, eine doppelte Staatsbürgerschaft erlangen werden“, sagte der Vorsitzende der Gemeinde, Gökay Sofuoglu, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND).”

    1. So schreibt die BBC
      ueber die Proteste gegen die AFD, da kommt wiedermal der alte Deutschenhass der Briten zum Vorschein, ist doch immer wieder toll , aber nicht ueberraschend,, wenn auslaendische Medien die Gelegenheit nutzen, die Deutschen als Naziees darstellen koennen.
      “AFD, Germany float plan on elected far right party after scandal”
      https://www.bbc.com/news/world-europe-68029232

      Berichte ueber die Bauernproteste habe ich bei den Ami- und Briten
      Bull Shitmedien kaum gelesen und gesehen, nur in einigen alternativen Ami-Blogs.

      1. Die Briten haben bereits gemeint durch das “Made in Germany” nach dem Krieg unsere Wirtschaft zerstören zu können. Es hat nicht geklappt, genausowenig wird es jetzt klappen, wenn wir die richtige Regierung bekommen. Ohne die USA, die seit über 100 Jahren, wie George Friedman ja auch unumwunden zugibt, ein Wirtschaftsbündnis zwischen Russland und Deutschland torpedieren, wären die Briten nichts wert.

        2
        1
  23. Das System reagiert immer hysterischer und damit natürlich auch immer radikaler. Das sollte einen weder überraschen und auch nicht beeindrucken, denn damit konnte man rechnen, wenn man die Dinge einigermaßen realistisch betrachtete und sich einigermaßen klar darüber war und ist, mit wem man es zu tun hat.
    Die Linke hatte noch nie Probleme mit Verleumdnung, Verhetzung, Denunziation, Unterdrückung, Verfolgung und letztlich auch Ermordung all jener, die nicht so wollen, wie der “sozialistische Weltgeist” es angeblich will.
    Die ideologischen Vorfahren dieser Leute gehören faktisch zu den größten Massenmördern aller Zeiten und man sollte sich dergestalt auch auf eine sehr “ruppige Fahrt” einstellen.
    Sollte die AfD weiter zulegen, wovon ich erstmal ausgehe, kommen garantiert Verbotsversuche. Sollten diese scheitern, so müssen wir wohl mit einem massiven Anschwellen der Gewaltstraftaten gegen AfDler und AfD-Wähler rechnen.
    Der Kampf ist, meiner Meinung nach, nicht halb verloren oder halb gewonnen, sondern fängt gerade erst richtig an.

    13
    1
  24. Es sind die letzten Atemzüge des neubraunen Gesindels, die ideologisch so geblendet sind und ihnen gar nicht in den Sinn kommt, dass sie gegen sich selbst demonstrieren. Es sind reine Ablenkungsmanöver um die Machenschaften ihrer Befehlsgeber in Davos, wie gewohnt, zu überspielen. Sie benutzen diese tausenden von Dummköpfen um zu versuchen die Bauern bzw Mittelstandsproteste zu überbieten, auch mit dermaßen überzogenen Berichterstattungen der Faschistenpropagandisten ( Medien). Nur weiter so ihr hirnloses Gesocks, ihr spielt uns nur in die Karten und ich bete und hoffe, dass ihr die seid, die jämmerlich verhungern!

    9
    1
  25. “Das Problem sind Leute, die denken, es ginge um “ethnische Reinheit“, wenn es in Wahrheit nur um die geforderte “Integration” und Assimilation von Neubürgern geht.”

    NEIN!
    Es geht darum, DEUTSCHES RECHT NICHT ZU BRECHEN! Diese ganzen Millionen und Abermillionen Eindringlinge sind ILLEGALE! Grundgesetz Artikel 16a, Ausländergesetz, Aufenthaltsrecht, Schengen, sie alle sagen, dass die islamisch- afrikanischen Massen RECHTSWIDRIG in Deutschland sind. Sie brechen deutsches Recht! Es geht also nicht darum, diese Massen an Moslems und Afrikanern zu “integrieren”, was eh nie funktioniert, weil sie nun mal, wie von ihrem “Buch” gefordert, die von ihnen infiltrierten Länder in islamische Shitholes verwandeln, siehe Libanon, Afghanistan, Ostafrika. Siehe die Weigerung der meisten halbwegs stabilen islamischen Staaten, auch nur einen “Flüchtling”, “Syrer” oder gar “Palästinenser ” aufzunehmen. Es geht um REMIGRATION, Ausschaffung dieser Illegalen. Wiederherstellung des Rechts, des Rechtsstaates, der verfassungsmäßigen Ordnung in UNSEREM Land. Von Ordnung, Sicherheit, Rechtsstaatlichkeit, Freiheit, Wohlstand.
    Es geht um den Sieg der Vernunft und des Verstandes über eine vergiftete Moral, die immer hemmungsloser als Waffe gegen die Deutschen eingesetzt wird, und das schon seit Jahrzehnten.

    13
    1
    1. Ja, sie sind illegal hier, aber mit dem Einverständnis der fünf linksgrünen Parteien in Deutschland, die dieses Klientel schon vor 2015 intensiv angeworben haben und seit 2015 permanent deutsche Gesetze brechen zugunsten dieses Klientels. Hier bedarf es dringendst einer Wende zur Wiederherstellung geltenden Rechts!

      Eben gelesen: in Thüringen reisen die ersten “Schutzsuchenden” wieder aus, da es dort nur noch Gutscheine gibt. Vermutlich endet die Ausreise bereits im nächsten Bundesland. Begründung: “Wir wollen Bargeld”.

      1
      1
  26. Gefahr für Wirtschaft
    Mehr als 19.000 Unterzeichner: Online-Petition für Verbot der Grünen gestartet
    Während alle über ein mögliches Verbot der AfD sprechen, läuft eine Online-Petition, die sich für ein Verbot der Grünen einsetzt. Die Petition hat fast 19.000 Unterzeichner – und erhält raschen Zuwachs.
    Inmitten der Diskussion über ein mögliches Verbot der Alternative für Deutschland (AfD) sorgt jetzt eine Online-Petition für Aufsehen. Initiator Ralph Kahlert, der sich selbst als „besorgter Bürger“, setzt sich darin für ein Verbot der Partei Bündnis 90/Die Grünen ein. Stand heute haben bereits 19.962 Menschen unterschrieben.

    Wie die Berliner Zeitung berichtet, hat Kahlert die Petition vor drei Monaten gestartet. Er hält die Grünen für schädlich, für die Interessen der Menschen in Deutschland und für die Wirtschaft – äußert in dem Beschreibungstext zur Petition tiefe Besorgnis über die politischen Entscheidungen der Partei. Insbesondere in Bezug auf die bevorstehenden Preissteigerungen für Diesel, Benzin, Erdgas und Heizöl ab Januar 2024, die Millionen von Haushalten belasten werden. Kahlert schreibt: „Wir sind überzeugt, dass diese Partei den Interessen der Menschen in Deutschland und unserer Wirtschaft schwer schadet.“

    Weiter äußert Kahlert seine Bedenken hinsichtlich kleiner und mittelständischer Unternehmen, die seiner Meinung nach durch die Politik der Grünen in Gefahr geraten. Die aktuellen Proteste von Landwirten, Handwerkern und Lkw-Fahrern würden diese Besorgnis widerspiegeln. „Arbeiten lohnt sich dank immer höherer Verbrauchssteuern, zum Beispiel CO₂-Steuer, der Verdopplung der Lkw-Maut, Energie für Privathaushalte und weiter