Donnerstag, 23. Mai 2024
Suche
Close this search box.

29. September 2021

Alles bricht zusammen, doch sie reden vom Klimaschutz

Für einen beträchtlichen Teil der Linken ist die Klimakrise Mittel zum Zweck, den Sozialismus zu reanimieren – diesmal nicht unter dem Vorwand der Befreiung ausgebeuteter Lohnabhängiger oder sozialer Gerechtigkeit auf Erden, sondern im Zeichen der

WEITERLESEN

Grün-gelbe Vorsondierungen: Erpressung durch die Underdogs

Zu den verhängnisvollsten Mängeln der bundesdeutschen Verfassungsarchitektur zählt – als Folge des Verhältniswahlrechts – seit jeher das Ärgernis, dass Kleinparteien als Zünglein an der Waage unverhältnismäßige Macht bei der Regierungsbildung erlangen und sich ihre Rolle

WEITERLESEN

Dauerwurst Drosten und die nächste Winterwelle

Es gibt kein Entrinnen aus dieser Zeitschleife. Während der sogenannten Pandemie zu regelrechten Popstars mutierte Wissenschaftsnerds fürchten eine Renormalisierung mindestens ebenso sehr wie Krisen-Gesundheitspolitiker den Abstieg in die Bedeutungslosigkeit, sollte der Spuk der kollektiven Wahrnehmungsstörung

WEITERLESEN

Der rote Olaf Scholz hat keine weiße Weste

Eine Vorbemerkung: Die Abfassung dieser Dokumentation fiel mir schwer. Nicht wegen des dafür notwendigen Zeitaufwandes; nein, ich war 30 Jahre, bis ins Jahr 2002, Mitglied der SPD. Es schmerzt mich einfach, die Verfehlungen eines Spitzenpolitikers

WEITERLESEN