Montag, 15. Juli 2024
Suche
Close this search box.

13. Februar 2023

Sahra und die bösen Rechten: Widerstand à la carte

Sahra Wagenknecht und Alice Schwarzer haben am vergangenen Freitag bekanntlich ihr “Manifest für Frieden” verfasst und zu einer Friedenskundgebung am Brandenburger Tor am 25. Februar eingeladen. Parallel wurde eine Petition auf “change.org” gestartet. Seitdem rauscht

WEITERLESEN

Berlin wartet auf Godot

Alles dabei. Zwei Akte. Metaphysische Clowns. Surreale Gespräche. Um nichts. Exakt wie Becketts Groteske entzieht sich die hauptstädtische Inszenierung inzwischen jeder rationalen Bewertung. Erst lustige Senatswahlen in Lottoannahmestellen mit Späti-Lizenz, fehlenden Scheinen zum Ankreuzen, abgesperrten

WEITERLESEN

Das Können ist des Dürfens Maß…

Ginge es nach der titelgebenden hehren Maxime von Paul Preuß (siehe oben), so müsste hierzulande mindestens die Hälfte der derzeit in politischer Verantwortung Stehenden augenblicklich in den Ruhestand verabschiedet werden. Selten zuvor gab es in der

WEITERLESEN

Kulturelle Aneignung ist demokratisch!

Noch bis vor ein paar Jahren wurde uns die zahlreiche Einwanderung aus aller Herren Länder als ein einziges Festival der Kulturen verkauft. Texte kamen in Umlauf, die uns vermittelten, ohne die Segnungen durch exotische Länder

WEITERLESEN