Freitag, 12. April 2024
Suche
Close this search box.

Zuwanderung

Europa – vorübergehend geschlossen!

Für deutsche Medien ganz ungewohnte Töne waren gestern in der “Welt” zu lesen. Unter dem Titel “Mauern und Zäune: Grenzschutz ist hart – aber er muss sein” schreibt die Zeitung da: “Libyen, Ceuta, Lesbos –

WEITERLESEN

Haltungsnote Eins plus: Heike Makatsch und die Vielfalt

Das neue Verständnis von Vielfalt, demzufolge die moderne Gesellschaft einem möglichst streng gequotelten Mix verschiedener Identitäten und Merkmalsträger zu entsprechen hat, gemäß politisch-woker Rezeptur nach Geschlecht, Hautfarbe bzw. Pigmentierung, Abstammung, Religion, Alter und weiteren Oberflächlichkeiten,

WEITERLESEN

Angie, mach’s gut!

“Sie erlangte erheblichen Einfluss in der Politik. Auch sie förderte den Personenkult, indem sie sich vom Volk als ‘liebende Mutter der Nation’ feiern ließ, sich als ‘kühne Wissenschaftlerin und Forscherin, mit internationaler Anerkennung auf dem gesamten

WEITERLESEN

Ströme von Blut: Schwedens geplatzter Traum von Migration und Integration

Jahrzehntelang galt Schweden deutschen Sozialromantikern, ökonomischen Bottom-Up-Strategen und eingefleischten Linken als Vorzeigeland, dessen Gesellschaftspolitik undifferenziert als Blaupause auch für die Bundesrepublik gepriesen wurde, trotz riesiger Unterschiede in Bevölkerungsdichte, Siedlungs- und Wirtschaftsstruktur und gänzlich fehlender Vergleichbarkeit.

WEITERLESEN

Die völlig falsche Sorte Zuwanderung

Wann immer sich in Deutschland die eine weitere Krise der Migrationspolitik abzeichnet und es darum geht, die nächste bevorstehende politische Brandbeschleunigung als verantwortungsbewusstes und höchst sinnvolles Handeln darzustellen: dann treten mit schöner Regelmäßigkeit die Fürsprecher der

WEITERLESEN