Donnerstag, 20. Juni 2024
Suche
Close this search box.

4. Februar 2022

Die neue APO 2022 braucht vor allem Geschlossenheit

Zweifellos dominiert ein ausschließlich an linken Idealen ausgerichtetes Spektrum unser gesamtpolitisches Geschehen mehr als jemals zuvor. Nahezu sämtliche bundesrepublikanischen Institutionen sind im Jahr 2022 von diesem speziellen Zeitgeist durchsetzt. Fast täglich erreichen uns neue Nachrichten,

WEITERLESEN

Eine Republik im Krisenmodus – ohne Ende?

Eigentlich hatte das Jahr mit einem ruhigen 1. Januar so gut begonnen. Keine Hiobsbotschaften aus Berlin, das Parlament tagte nicht und die Regierung konnte an Neujahr auch keinen Unsinn machen. Noch in derselben Woche am

WEITERLESEN

Erstes Urteil: Genesenenstatus-Verkürzung verfassungswidrig

Es ist die nächste Klatsche für die Corona-Scharlatane in der Bundesregierung und beim Robert-Koch-Institut (RKI), die ihre arbiträren Beschlüsse und Regelanmaßungen zunehmend ohne wissenschaftliche Begründung, par Ordre du Mufti erlassen und damit wieder und wieder

WEITERLESEN

Platzt die berufsbezogene Impfpflicht doch noch?

Auch wenn dies von der Bundesregierung und Funktionären der Gesundheitsverbände weiterhin kategorisch verneint wird, so könnte die für den 16. März verbindlich geplante Einführung einer berufsbezogenen Impfplicht für Pflegekräfte vor dem Scheitern stehen. Sicher ist

WEITERLESEN

Zug der Freiheit

Mittwochabend, 18 Uhr,  Schwanenteichanlage Heidelberg: Mittlerweile sind diese Angaben Synonym für die Protestbewegung der Maßnahmenkritiker in Heidelberg. Die Ordner sind schnell gefunden, und so bewegt sich der Zug über die Bergheimer Straße in das Gelände

WEITERLESEN

Felix Mendelssohn Bartholdy: Skizze zum 213. Geburtstag

Felix Mendelssohn Bartholdy wurde am 3. Februar 1809 in Hamburg geboren und wuchs in einer Bankiersfamilie auf. Sein Großvater war der jüdische Aufklärungsphilosoph Moses Mendelssohn. Gemeinsam mit seiner älteren Schwester Fanny und weiteren Geschwistern wurde

WEITERLESEN