Dienstag, 28. Juni 2022

Umwelt

Auch Bayern setzt jetzt ganz auf irrationale Energiepolitik

Nicht nur auf Bundesebene und in immer mehr grün mitregierten Bundesländern, sondern mittlerweile auch schon dort, wo die Grünen gar nicht in der Regierung sitzen und einstmals konservative, vermeintlich auf bodenständige Solidität bedachte Parteien...

Sie reden von Klima und meinen Sozialismus

Dass es sich bei der "Klimadebatte” eigentlich um die Ausschlachtung erwünschter Resultate einer globalen, staatlicherseits mit hunderten Milliarden Dollar jährlich geförderten Gefälligkeitswissenschaft handelt, mit der in Wahrheit ganz andere Ziele verfolgt werden: Das wird...

Wenn der Spiegel vor der Blackout-Warnung warnt…

"Die AfD schürt Angst vor dem Strom-Blackout – warum?”, titelte der "Spiegel" vor ein paar Tagen. Man könnte der Redaktion eine kurze und knappe Antwort geben, etwa "Weil der Blackout nun einmal droht”, oder...

9-Euro-Ticket: „Kraft durch Freude” fürs Klimaproletariat?

Wenn ab übermorgen das Neun-Euro-Ticket für die folgenden drei Monate in Kraft tritt, dürfte das bereits infrastrukturell und organisatorisch notleidende deutsche Bahnnetz vielerorts vollends dysfunktional werden. Das ursprüngliche Ziel des Staates, mit 2,5 Milliarden...

Neuer Bußgeldkatalog gilt auch für Fahrradfahrer: Niemand bleibt hier unreguliert!

Soll nur niemand glauben, man könne hierzulande einfach machen, was einem gefällt - das wäre ja noch schöner! Sobald nämlich statistisch eine erhöhte Aktivität von irgendetwas erfasst wird, beginnt unser fürsorglicher Staat auf der...

Flüssiggas-Terminals: Die Regierung versucht ihre eigene Schizophrenie zu rechtfertigen

Ein Bundeskanzler, der im Senegal eine Erdgasindustrie mit deutschen Hilfsgeldern aus dem Boden stampfen will, während in Deutschland seit Jahren nagelneue, modernste und sauberste Gaskraftwerke abgeschaltet werden und das eigene Land mit Windmühlen und...

Schaulaufen der Super-Heuchler: Verheerende Klima-Bilanz in Davos

Das heute zu Ende gehende diesjährige Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos erwies sich - wie noch in jedem Jahr, wenn gerade keine Pandemie dazwischenkommt -  als Nabelschau von Sonntagspredigern, geltungssüchtigen Profilneurotikern und professionellen Bevormundern, die...

Für Klima und Ukraine: Die Umweltministerkonferenz will das Tempolimit

Der Ukraine-Krieg liefert nicht nur „Klima-Aktivisten“ wie "Fridays for Future” einen willkommenen Anlass, um durch wirre Assoziationen ihre eigene Agenda zu pushen. Auch die Umweltminister nutzen ihn längst - wenigstens teilweise -, um nun erneut...

Wohnen zwischen Windrädern

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die bisher in zahllosen Zivilprozessen und Klagen von Bürgerinitiativen ausgefochtene Frage des Mindestabstandes zwischen Wohnsiedlungen und Windrädern durch eine ökodoktrinären linksradikale Politik einseitig zugunsten der Windkraft...

Floppt die E-Wende wegen Batterie-Mangel?

Die hochsubventionierte, weitgehend ineffiziente und mit Blick auf die Stromversorgung infrastrukturell kaum zu schulternde E-Mobilitätswende droht an einer weiteren Sollbruchstelle zu scheitern: Die Autoindustrie fürchtet riesige Engpässe bei der Versorgung mit Batterien und Akkus,...