Sonntag, 23. Juni 2024
Suche
Close this search box.

Klimawahn

Endlich gerichtlich bestätigt: Windkraft macht krank

Dass Windräder krankmachen, die seelische und letztlich auch physische Gesundheit jener beeinträchtigen, die in ihrer Nähe leben müssen, wird von Verfechtern der Landschaftsverspargelung inklusive mit ihr einhergehender Bodenversiegelung seit jeher bestritten. Klassische hippe Grünwähler, die

WEITERLESEN

Der Große Schwindel: Systemwechsel statt Umweltschutz

Es ist ein riesiger Schwindel: Hinter all den Klimaaktionen stehen keine “Kids”, dies ist keine Jugendbewegung. Dieser Fake ist hierzulande mindestens so alt wie der amtierende Grünen-Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der 1948 in Spaichingen geboren wurde:

WEITERLESEN

Die Klimaheuchler von Glasgow: China als blinder Fleck

Zum Glasgower Gipfel der Verlogenheit schwebten sie alle ein, um sich von der kindlichen Kaiserin der Klimahysterie die Leviten lesen und die Peitsche geben zu lassen, mit allergrößtem Bahnhof: Armadas von Privatjets und Konvois schwergepanzerter

WEITERLESEN

Urkomisch: Klimaneutralität “um die Jahrhundertmitte”

“Respekt, wer’s selber macht” – unter dieses Motto könnte man inzwischen die komplette deutsche Energie- und Klimapolitik stellen. Denn auch wenn die Kleinigkeit von rund 195 Staaten neben der Bundesrepublik außer Lippenbekenntnissen überwiegend ganz andere

WEITERLESEN

Grüne Lügen gegen Land und Leute

Lügen gehören zum politischen Alltag, soviel ist sicher. Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen. Na klar! Derzeit streitet sich die politische Klasse der irgendwie auf den moralischen Hund gekommenen Berliner Republik vor allem

WEITERLESEN

Tonnenweise grüner Müll

“Die unerträgliche Verlogenheit der Grünen”: Einige Leser werden sich bei diesem Satz sicherlich an den Roman “Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins” des tschechischen Autors Milan Kundera erinnert, der erstaunliche Parallelen mit der heutigen repressiven Zeit

WEITERLESEN