Mittwoch, 30. November 2022

Medien

Cancel Culture

Das Leben der Stars: Verdammt zum Mitläufertum – oder Untergang

Sie sind (meistens) gutaussehend, reich, erfolgreich und werden von Millionen von Menschen angehimmelt: Stars, Prominente, Showgrößen. Viele beneiden sie und denken, dass sie keine Ängste und Nöte hätten, können sie sich doch alles kaufen,...

Wenn „Woke“ den Elefanten im Raum nicht sehen wollen

Da staunen die Rothschilds, die Grünschilds und die Blauschilds: Ex-Ministerin Kristina Schröder und Comedian Dieter Nuhr sollen plötzlich glühende Antisemiten sein! Angeblich haben sie sich des "Dogwhistlings” schuldig gemacht, als sie über die Machtverhältnisse...

Thüringer Landtag votiert gegen Gendern: Besteht noch Hoffnung für die deutsche Sprache?

Die Sprachverhunzung des Deutschen und seine schleichende Substituierung durch eine totalitäre Plansprache voll Neuschöpfungen, geschlechtsneutralen Indizes und neuerdings sogar Kunstpronomen für nicht reale, aber politisch für existent erklärte Geschlechtlichkeiten schreitet schier unaufhaltsam voran. Das...

Wenn deutscher Journalismus selbst den Ratten peinlich wird…

Als Ratte wäre ich empört, von einem Journalisten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks derart instrumentalisiert zu werden: Einer Ratte wäre es ziemlich tatsächlich sehr wesensfremd, die eigenen Artgenossen derart schäbig zu behandeln, wie es die öffentlich-rechtlichen...

Macheten-Hickhack in Bad Kreuznach

Hinweis: Der nachfolgende Text gibt den Kenntnisstand von Sonntag, 6. November 2022 nachmittags wieder. Inzwischen liegen gesicherte Hinweise vor, dass es doch keine Verstümmelung des getöteten Opfers gab und die diesbezügliche Richtigstellung der Polizei...

Diskussionskultur auf Facebook

Eigentlich fand ich es immer ein bisschen albern, auf Facebook Entfreundungen ("Gelbe Karte”) oder Blockierungen ("Rote Karte”) breitzutreten. Meine dortige Freundesliste setzt sich vornehmlich aus Menschen zusammen, die einigermaßen kultiviert Kritik an gesellschaftlichen, vor...

Was, wenn die Jugendproteste plötzlich ganz andere Ziele hätten als das Klima?

Aktuell machen die verniedlichend als „Klimakleber“ etikettierten Öko-Terroristen der "Letzten Generation” und ähnlich gelagerten Umweltverbänden überall Furore. Immer öfter finden ihre als Protest getarnten Anschläge nun in Innenstädten, Autobahnauffahrten, ja sogar in Museen statt...

Heile Klima-Welt wieder hergestellt: „Radfahrerin wäre so oder so gestorben”

Zum Hirntod der 44-jährigen Radfahrerin in Berlin, die letzte Woche von einem Betonmischlaster angefahren worden war und erst verspätete Notfallhilfe erhielt, weil ein Rettungsfahrzeug der Berliner Feuerwehr in einem von "Klima-Klebern" verursachten Stau steckte,...

Mit lärmender Propaganda: TV-Zapping als abendliche Grenzerfahrung

Der blanke Horror, täglich neu in deinem Fernseher: Mal wieder hockte ich vorm TV-Gerät und wollte mich nach ewig langem - typisch deutschen! - Service- und Technik-Totalausfall an meiner Giga-Box erfreuen. Fast drei Monate...

Missbrauch: Die Tiefe menschlicher Abgründe

Ich habe überlegt, ob ich das folgende unsägliche Geschehen nochmals reproduzieren soll. Ich habe mich dafür entschieden, vor allem, weil es die Doppelmoral medialer Darstellungen zeigt. Auf einem, mir bis dato unbekannten Portal namens "Positiv+”...