Sonntag, 26. Mai 2024
Suche
Close this search box.

Brennpunkt

Es darf so nicht weitergehen mit Deutschland

Habeck hat gestern also “entschieden”, dass seine rechte Hand Patrick Graichen und auch dessen Trauzeuge nicht entlassen werden. Vielmehr findet Habeck gar, dass durch die Kritik “das ganze Wirtschaftsministerium beleidigt wurde.” Ich frage mich wirklich, ob diese Unverschämtheit

WEITERLESEN

Dankbar für das öffentlich-rechtliche Bildungsfernsehen

Sie empfinden den monatlichen Beitrag, der an den Beitragsservice der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zu überweisen ist, als zu hoch? Sie betrachten die leistungsgerechte Entlohnung der Spitzenfunktionäre in diesen Rundfunkanstalten als weit überzogen? Missgönnen Sie etwa auch

WEITERLESEN

Pfizer – eine kriminelle Organisation?

Ach, wo denken Sie hin… das kann doch nicht sein! Pfizer – das ist doch die amerikanische Pharmafirma, die uns vor den Covid-Unbilden gerettet hat! Die uns gemeinsam mit dem Mainzer Biontech-Unternehmen an der Goldgrube

WEITERLESEN

Springbockmist und kein Ende

Vom bestens ausgeleuchteten Podium der Münchner Sicherheitskonferenz aus empfiehlt das stets um Schlagfertigkeit bemühte Außenlenchen Wladimir Putin statt einer Kehrtwende (=Richtungswechsel) eine Pirouette (=Freudentanz?). Gar prächtig amüsiert sich das Netz über den neuen Baerbock, der

WEITERLESEN

Aufstand für Frieden?

Das Manifest „Aufstand für Frieden“ von Sahra Wagenknecht und Alice Schwarzer, verbunden mit einer Online-Petition und dem Aufruf zu einer Friedensdemonstration am 25. Februar in Berlin, erzeugt ein überraschend starkes öffentliches Echo. Fast eine halbe

WEITERLESEN

Mit Olaf Scholz in den Dritten Weltkrieg

Gestern wurde die sogenannte „Doomsday Clock“ (Weltuntergangsuhr) auf 90 Sekunden vor Mitternacht gestellt. Diese symbolische Uhr wird seit 1947 von Atomwissenschaftlern betrieben und soll ausdrücken, wie nah die Welt sich ihrer Meinung nach an einer nuklearen

WEITERLESEN