Sonntag, 23. Juni 2024
Suche
Close this search box.

CO2

Die Klimaheuchler von Glasgow: China als blinder Fleck

Zum Glasgower Gipfel der Verlogenheit schwebten sie alle ein, um sich von der kindlichen Kaiserin der Klimahysterie die Leviten lesen und die Peitsche geben zu lassen, mit allergrößtem Bahnhof: Armadas von Privatjets und Konvois schwergepanzerter

WEITERLESEN

Lug und Trug – über und unter den Wolken

Meldungen über zwei Flüge sorgten gestern für erkleckliches Rauschen im digitalen Blätterwald; zwei Fälle, die beide auf ihre Weise von den mentalen Erkrankungen unserer Zeit künden: in dem einen, einen Linienflieger von Istanbul nach Hamburg

WEITERLESEN

Urkomisch: Klimaneutralität “um die Jahrhundertmitte”

“Respekt, wer’s selber macht” – unter dieses Motto könnte man inzwischen die komplette deutsche Energie- und Klimapolitik stellen. Denn auch wenn die Kleinigkeit von rund 195 Staaten neben der Bundesrepublik außer Lippenbekenntnissen überwiegend ganz andere

WEITERLESEN

Letztens bei Lanz: Die Hybris der Weltenretter

Im Schaukasten des öffentlich-rechtlichen Monologs vorgestern Abend: Carla Reemtsma (FFF), Wiebke Winter (Klimaunion), Jana Schröder (Virologin) und Albrecht von Lucke (Publizist). Neben Lanz also diesmal nicht Hinz und Kunz. Nicht Küchen- und Bürogehilfen mit abgebrochenem

WEITERLESEN

Klimapreis und mehr: Grün-gelbe Zumutungen

Demnächst kann sich auch die FDP ganz offiziell der Gemeinschaft der Totengräber anschließen, die das knappe sechs Jahrzehnte funktionierende Erfolgsmodell Bundesrepublik unter die Erde bringen wollen: Der bereits in Stein gemeißelten rot-grünen Klimaabwrackung  Deutschlands durch

WEITERLESEN

Fessle mich, Freiheit macht mir Angst!

Stell dir vor, es ist Totalitarismus – und alle gehen hin! In vielen Lebensbereichen frage ich mich mittlerweile, ob wir alle einem großangelegten Idiotentest unterzogen werden und in einem Labor ein Versuchsleiter verzweifelt darauf wartet,

WEITERLESEN

Rettet uns!

Lustvoll steigern sich die Rufe nach neuen Zwangsmaßnahmen, nach noch mehr Autorität, nach immer mehr Staatsterror im Namen der herbeigeimpften Gesundheit. Lustvoll, mit Hurra marschieren sie im Namen der Klimarettung auf Massenarbeitslosigkeit, Beseitigung der Versorgungssicherheit, Hyperinflation

WEITERLESEN

Der Energiebedarf will nicht sinken – warum wohl?

Alle überschlagen sich geradezu in Sachen Klima: Die Parteien überbieten sich, Gesetze wurden auf den Weg gebracht und weitere sind in der Pipeline. Milliardenschwere Klimaschutzprogramme wurden aufgelegt. Die Kommunen stellen Klimabeauftragte ein, es bedarf Geldbewilliger,

WEITERLESEN

Die WHO zeigt der Ampel ihre Grenzwerte auf

Es war nur eine kurze Zeit fürs Glück: Aufbruch in ein modernes Jahrzehnt, ein moderneres Deutschland soll her, die neuen Partner im Trio hatten in ihren Sondierungen das Land und seine Zukunft vor Augen. Kritische

WEITERLESEN