Donnerstag, 25. Juli 2024
Suche
Close this search box.

Medien

Verlegerdynastie Schaub: Eine schrecklich nette Familie

Die “Süddeutsche Zeitung” (SZ), von bösen Zungen mittlerweile schon mal als “Süddeutscher Beobachter” tituliert, hat sich innerhalb von 15 Jahren von einer einst angesehenen Tageszeitung zu einer Propagandapostille gewandelt. Wenn man die “Frankfurter Allgemeine Zeitung”

WEITERLESEN

Mit Google-KI ist die Welt bereits 2030 am Arsch

Silly Cone Death Valley: Manchmal liefert Google-KI eher unfreiwillig gelungene Musterbeispiele seiner dystopischen und überaus gefährlichen Künstlichen Intelligenz. Vielleicht sollte man in diesem Zusammenhang einfach nur den Begriff „Intelligenz“ weglassen, denn viel mehr als eine

WEITERLESEN

Zur Freiheit von Wort und Kunst

Man muss sich 2018 nochmal in Erinnerung rufen: In Chemnitz wird im Zentrum der Stadt ein Einwohner von einem “Flüchtling” erstochen. Nach unzähligen solcher Vorkommnisse kommt es erstmals zu wütenden Protesten von Bürgern im öffentlichen

WEITERLESEN

Eine Runde Mitleid für “Correctiv”

So mancher von uns hat es schon im Dialog mit Linken und Grünen erlebt: Man widerspricht einem gängigen Narrativ, indem man etwa über die schmutzige Seite der “grünen Energie” berichtet. Schon schallt es einem entgegen:

WEITERLESEN