Donnerstag, 18. Juli 2024
Suche
Close this search box.

Felix Abt

Reiche Russen unter Generalverdacht

Vor 90 Jahren wurde in Deutschland die Rechtsstaatlichkeit, eine der wichtigsten menschlichen Errungenschaften und Säulen des zivilisierten Zusammenlebens, in den Monaten nach der Machtübernahme durch Hitlers Nazipartei schrittweise ausgehöhlt – vor allem gegenüber wohlhabenden Juden.

WEITERLESEN

Meinungsfreiheit und Meinungsmanipulation

Demokratie und Meinungsfreiheit sind eine Farce, Meinungsmanipulation ist echt. Nachfolgend der neueste Beweis für diese These, geliefert im Interview des AF-Radios mit einer Vertreterin der “ver.di Fachgruppe Theater und Bühnen”, wo sich folgender Dialog entspann (wer

WEITERLESEN

Bill Gates, der gefallene Held des Wertewestens

Wir “normalen” Bürger mögen aus verschiedenen Gründen keine Fans von Bill Gates sein. Die Mainstream-Medien hingegen waren aus verschiedenen Gründen schon immer begeistert von ihm. Jetzt aber hat es sich der Medien-Darling mit seinen Fans gründlich

WEITERLESEN

Meinungsfreiheit für die Iraner – aber nicht für uns?

Die französische Satirezeitschrift “Charlie Hebdo” machte sich mit pornografischen Darstellungen über den iranischen Ober-Ayatollah lustig und rief damit den heiligen Zorn Teherans hervor; der Iran ließ das französische Institut für Forschung im Iran (IFRI) schließen.

WEITERLESEN

Der Ausnahme-Journalist des Jahres: Wolfgang Koydl

Wenn es den Titel des Ausnahme-Journalisten des Jahres gäbe, dann hätte ihn für mich der 1952 in Tübingen geborene Journalist und Bestsellerautor Wolfgang Koydl  verdient. Nach dem Studium an der Deutschen Journalistenschule arbeitete er zunächst für

WEITERLESEN

Jemen-Krieg: Gute Nachrichten aus dem Wertewesten

“An unexpected result of Yemen’s war: More men are cooking and cleaning”, titele die “Washington Post” bereits 2016 über die gesellschaftlichen und kulturellen Auswirkungen des Krieges Jemen. Es ist die Kehrseite dieses von den USA geförderten

WEITERLESEN