Donnerstag, 6. Oktober 2022

Politik

Auf dem Geisterschiff Corona droht bald Meuterei

Auf dem Boden der Tatsachen bleibt viel Sarkasmus. Wie in allen übrigen Politikfeldern gilt auch in Sachen Corona: Wir leben auf einem Geisterschiff, auf dem niemand mehr irgendeinen Kurs bestimmt, sondern alle Kräfte lediglich...

CDU-Realsatire: Röttgen und der „Rechtsruck“

Der große Staatsphilosoph und Zeugwart des politischen Kompasses der Union, Norbert Röttgen, sorgte gestern bei allen Ernüchterten und Desillusionierten des deutschen Demokratiemodells für Erheiterung: In einer offenbar ernstgemeinten Ermahnung der eigenen Partei warnte der...

Türkei-Gastarbeiteranwerbung 1961: Blaupause für heute?

Vor 60 Jahren verschärfte sich in Deutschland der Arbeitskräftemangel. Die Anwerbung von Italienern seit 1955, die von Griechen und Spaniern 1960 hatte noch nicht den gewünschten Erfolg gezeitigt, und am 13. August 1961 ließ...

Gretchenfrage Impfung: Prominente in Zeiten des Meinungsterrors

Einen reifen und souveränen Umgang mit dem Reizthema Impfzwang, das von echter Solidarität und Prinzipientreue zeugt - nämlich mit jenen unter uns, die anderer Meinung sind und auf ihre Freiheit pochen -, sucht man...

Ampel-Migrantifa: Deutschland maximiert seine Pull-Faktoren

Falsch machen, was man nur falsch machen kann, und migrationspolitisch die grundfalschen Akzente setzen: Dass exakt dies informelle Richtschnur der Ampel-Koalitionäre zu sein scheint, kommt für niemanden ernstlich überraschend, der sich im Wahlkampf einmal...

Wenn der Lauterbach-Kuchen spricht, haben die Corona-Krümel Pause

Wir leben in einem Land der Wunder - oder zumindest in einem, in dem wunderliche Dinge möglich sind. Normalerweise lernt der Mensch im Laufe seines Lebens hinzu und gewinnt, zumindest im Idealfall, an Erfahrung...

Impfen, bis dass der Tod uns scheidet

Drei sind eine zuviel - oder gar drei zuviel? Inzwischen wird auch namhaften Experten leicht mulmig, mit welcher Nonchalance und Leichtfertigkeit die geimpfte Mehrheitsbevölkerung auf die Drittimpfung eingestimmt werden soll. Der Impfstaat entfaltet Scherkräfte:...

Dé­jà-vu: Öffentlich-rechtlicher Maskenterror

Dass die politische Linke und ihre assoziierte Medienfront zuerst bei Corona-Prävention, dann bei der Impfung seit nunmehr anderthalb Jahren stets die Position der maximalen Bevormundung, Verbotshaltung, der vermeintlichen Null-Risiko-Taktik und paternalistischen Volkserziehung einnimmt und...

Lug und Trug – über und unter den Wolken

Meldungen über zwei Flüge sorgten gestern für erkleckliches Rauschen im digitalen Blätterwald; zwei Fälle, die beide auf ihre Weise von den mentalen Erkrankungen unserer Zeit künden: in dem einen, einen Linienflieger von Istanbul nach...

Politik & Medien: In der selbstgebauten Falle sitzen

Die "Gesellschaft" sei gespalten, heißt es immer wieder. Das stimmt auch. Coronawahn, Weltklimarettung, Genderwahn: Verloren wäre erst dann alles, wenn es in diesen und einigen anderen Dingen keinen Dissens mehr gäbe. Gottlob gibt es...