Mittwoch, 30. November 2022

Krieg

Melnyk, primitivster Botschafter aller Zeiten: Auf Nimmerwiedersehen

Seit Beginn des Ukraine-Krieges weitete sich die Amtszeit des ukrainischen Botschafters in der Bundesrepublik, Andrij Melnyk, zu einem einzigen diplomatischen Skandal aus, dessen widerspruchslose Duldung und passive Hinnahme Bände sprechen über die Ehr-, Rückgrat-...

Munition für zwei Tage – und nicht mal genug weiße Bettlaken

"Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin." Was einst als Sponti- und Pazifistenutopie in Stickerform die Korkpinnwände und Kühlschranktüren zahlloser räucherstäbchenduftgeschwängerter Studentenbuden und Alternativen-WG's der 1970er und 80er Jahre zierte, ist...

Der Ukraine-Krieg und die Wahrheit

Eher düster war die Stimmung an unserem Volksfeiertag, dem Tag der Volksfreude, dem Tag der offiziellen Wiedervereinigung: Kein Fahnenmeer in Schwarz-Rot-Gold, keine jubelnden Menschen und dafür eine eher sehr verhaltene Medienresonanz. Die Mahnung der...

Ukrainische Träume: Erst Atomschlag, dann Fussball-WM

Welch ein sonderbarer, inzwischen alleine durch die Verbündeten des Angegriffenen selbst ermöglichter Verteidigungskrieg das ist, der in (den äußeren östlichen Randzonen) der Ukraine tobt und zunehmend zu einem Gegenoffensivkrieg gerät: Da stilisieren sich Führer...

Kann Nord Stream wieder geheilt werden?

Die Zerstörung von Nord Stream war ein geplanter Sabotageakt gewesen, wie viele Beobachter - auch ich - von Anfang an gemutmaßt hatten. Betroffen waren beide Stränge von Nord Stream 1 und einer von Nord...

Großeuropa: Träumen EU und Russland am Ende denselben Traum?

"Macrons Vision von Großeuropa”, schlagzeilte die "Welt" gestern anlässlich des "neuen Gipfelformats” der in Prag erstmals tagenden "Europäischen Politischen Gemeinschaft”. Gemeint war der Plan des französischen Präsidenten, die EU solle mit ihren assoziierten Partnern...

Ohne Nordstream ist Deutschland erpressbar durch Polen und die Ukraine

Die deutsche Regierung will nicht erpressbar sein von Russland. Allerdings ist sie von keinem Energielieferanten unabhängig. Mit der Sprengung von Nordstream kann nun kein Gas mehr direkt aus Russland bezogen werden. Nur die Leitungen...

US-Ökonom Sachs: Die USA sabotierten Nord Stream

Der politisch und wirtschaftstheoretisch eher links ausgerichtete, weltweit hochrenommierte US-Ökonom Jeffrey Sachs, Professor an der Columbia University und Direktor des UN Sustainable Development Solutions Network, hat sich den Zorn des den Ukraine-Krieg fast unisono befürwortenden...

Scholz‘ schmutziger Saudi-Deal: Verbrecherische Doppelmoral

Die abgrundtiefe Heuchelei des „Wertewestens“ demonstriert die Bundesregierung einmal mehr, indem sie der Lieferung von Rüstungsgütern nach Saudi-Arabien zugestimmt hat. Auch hier wieder federführend: Die Grünen, die wohl dreister als je irgendeine andere Partei...

Nord Stream 1 und 2 sabotiert: Nichts darf den Krisenplan gefährden

Eine elegante Lösung zur schlagartigen Beendigung der Diskussion um die Öffnung von Nord Stream 2 im Wege einer Linderung der Gaskrise (vor allem durch den damit einhergehenden zwangsläufigen Fall des Gaspreises) tat sich gestern...